Digitale Lösungen für die Wasserwirtschaft

Digitale Lösungen für die Wasserwirtschaft

Während der IFAT-Woche präsentiert KISTERS Software und Hardware für Behörden und Unternehmen aus der Wasserwirtschaft, Städte, Gemeinden, Infrastrukturbetreiber sowie Stadtwerke. Im Fokus stehen drei neue Lösungen:
Der Cloud-Service HydroMaster liefert präzise radarbasierte Niederschlagsinformationen, -vorhersagen und -warnungen für lokale Einzugsgebiete und Hotspots in einem modernen Web-Portal. Eine weitere neue Cloud-Lösung – Regenbecken.Online – vereinfacht das Berichtswesen von Entwässerungsbetrieben und Kanalnetzbetreibern und zeigt ihnen individuelle Optimierungsmöglichkeiten. Und nicht zuletzt: Die robusten und präzisen Messgeräte und Datenlogger der KISTERS Tochter HyQuest Solutions eignen sich für Anwendungen in u.a. Hydrologie, Meteorologie und Internet of Things. Zu sehen gibt es die KISTERS Wasser-Lösungen in Halle B2, Stand 124.

Besser vorbereitet auf Niederschlagsereignisse
Der Live-Webservice HydroMaster verbessert die Vorbereitung auf extreme Niederschlagsereignisseund ermöglicht es, rechtzeitig geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Durch die Kombination aus räumlich-zeitlichen Radardaten, Messdaten aus Messstellen und Ergebnissen aus Vorhersagen und Modellen (seit März auch mit Modellen der DHI Group) kommt die Cloud-Lösung zu präzisen Vorhersagen und Warnungen für die lokale Niederschlagssituation. Das Tool ermöglicht die Live-Beobachtung, Analyse und Archivierung kommender, aktueller und vergangener Niederschlagsereignisse in einer hohen räumlichen und zeitlichen Auflösung.
http://www.hydromaster.com/de/

Effizientes Berichtswesen und Betriebsoptimierung
Mit Regenbecken.Online bietet KISTERS einen verlässlichen und günstigen Cloud-Service, der Messdaten aus Kanalnetzen auswertet und Berichte für die Aufsichtsbehörden auf Knopfdruck erstellt. Betreiber von Entwässerungsnetzen können so ihrer turnusmäßigen Berichtserstattung einfach und ohne Software-Installation nachkommen. Außerdem erkennen sie in Regenbecken.Online direkt den Zustand ihres Netzes sowie Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung, Einsparung von Kosten oder Umweltvorteile.
https://regenbecken.online/

Sensoren und Datenlogger als Basis für die Datenauswertung
HyQuest Solutions (KISTERS Group) steht für hochwertige, robuste und präzise Messgeräte und Datenlogger konzipiert für den Einsatz im Gerinne oder Gewässerlauf, an Staudämmen, in Niederschlagsstationen usw.. Autonome Regenmesser versenden per IP In-situ-Niederschlagsdaten periodisch und ereignisgesteuert. Die IP-fähigen iRIS Datenlogger schaffen die Datenbasis für ein Internet of Things: mit robustem Alu-Gehäuse, analogen und digitalen Ein-/Ausgängen, 3G/GPRS/Ethernet/Iridium, SDI-12 und Modbus-Protokoll eignen sich die Logger für den Umwelt- und Industriebereich. Für die Pegelstandmessung in fließenden oder ruhenden Gewässern bietet HyQuest Solutions wertige Winkelkodierer mit redundantem Datenausgang, Drucksonden und wartungsarme kontinuierliche Einperler. Außerdem baut das Unternehmen schlüsselfertige, anwendungsspezifische Messsystemlösungen.
http://www.hyquestsolutions.de/


Wasserwirtschaftliche Gesamtlösung
KISTERS Wasser-Lösungen decken die gesamte Prozesskette vom Sensor über die Datenverarbeitung und -analyse bis zur Datenveröffentlichung ab. Sie kombinieren erprobte moderne Technologien mit Expertenwissen aus dem Wassermarkt. Die modularen kundenorientierten Lösungen bieten für jeden Betrieb genau das Paket aus Software, Hardware und Beratung, das den jeweiligen individuellen Anforderungen entspricht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KISTERS AG
Pascalstraße 8 + 10
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 9385-0
Telefax: +49 (2408) 9385-555
http://www.kisters.de

Ansprechpartner:
Astrid Beckers
(Technische) Redaktion & PR
Telefon: +49 (9131) 48009639
E-Mail: astrid.beckers@kisters.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.