Analytikspezialist Waters entscheidet sich beim IPManagement für ANAQUA 9

Analytikspezialist Waters entscheidet sich beim IPManagement für ANAQUA 9

Anaqua, Inc., ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen im Bereich IP-Management, hat heute bekannt gegeben, dass sich die Waters Corporation für die Software ANAQUA 9 entschieden hat. Dadurch sollen die IP-Aktivitäten des Technologieunternehmens Waters verbessert und eine optimierte Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens ermöglicht werden.

Das mit zwei Milliarden US-Dollar bewertete börsennotierte Technologieunternehmen für Spezialmessgeräte wird seine IP-Software von Lecorpio in Anaquas neue Software ANAQUA 9 migrieren.

Die Software von Anaqua bietet Waters integrierte Datenanalysen und die Flexibilität, interaktive Dashboards zu erstellen und zu teilen. Außerdem kann Waters jetzt seine IP-Arbeitsabläufe von der Idee bis zum Vermögenswert effizienter gestalten. Die Software unterstützt das Unternehmen dabei, die richtigen Informationen zur rechten Zeit an die geeignete Person zu übermitteln, so dass Waters seine Anmeldeeffizienz optimieren und für jede Patentanmeldung jederzeit Analysen in Echtzeit einsehen kann. 


„Wir benötigten eine Lösung für das IP-Management, die mit einer großen Anzahl an Arbeitsschritten und Erfindungsmeldungen zurechtkommen würde“, so Michael Lynn, Senior Director und Managing Counsel für IP bei Waters Corporation. „Mit Anaqua gestaltet sich die interne und externe Zusammenarbeit viel einfacher. Für die Datenanalyse, die früher mehrere Stunden gedauert hat, ist nun nicht mehr als ein einfacher Mausklick nötig.“

Waters stellt wissenschaftliche Lösungen für Labore in Organisationen bereit und ist darauf angewiesen, dass seine IP-Assets den Wettbewerbern stets voraus sind.  Da das Unternehmen weiter wächst und bereits jetzt in mehr als 30 Ländern direkt tätig ist, wird Anaqua Waters dabei unterstützen, seine IP-Strategie mit dem sich schnell entwickelnden Geschäft abzustimmen.

„Waters hat sich als Weltmarktführer im stark umkämpften Bereich der wissenschaftlichen Analysetechnologie etabliert“, so Bob Romeo, CEO von Anaqua.  „Wir freuen uns, dass die fortschrittlichen und intuitiven Analyse- und IP-Management-Tools von Anaqua Waters hochwertige Einblicke liefern werden. Diese sind erforderlich, um fundierte strategische Geschäftsentscheidungen zu treffen, mit denen das Unternehmen seiner Konkurrenz weiterhin voraus sein wird.“

ÜBER WATERS CORPORATION

Waters Corporation (NYSE: WAT), weltweit führender Anbieter von Spezialmessgeräten, ist ein Pionier in der Chromatografie, Massenspektrometrie und Thermoanalyse. Seit fast 60 Jahren beliefert das Unternehmen die Bio-, Werkstoff- und Lebensmittelwissenschaft. Mit ca. 7.000 Mitarbeitern weltweit ist Waters in 31 Ländern direkt tätig. Das Unternehmen unterhält 15 Produktionsstätten und seine Produkte sind in mehr als 100 Ländern erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.waters.com.

Über Anaqua, Inc

Die innovativsten Unternehmen der Welt schaffen Innovationen gemeinsam mit Anaqua. Die vereinfachte Software-Plattform kombiniert Einsichten aus der Big-Data-Analyse mit wichtigen Tools, bewährten Arbeitsabläufen und fortschrittlichen Dienstleistungen. Derzeit werden weltweit fast 25 % des geistigen Eigentums mit der Anaqua-Software verwaltet. Viele bekannte Marken und äußerst innovative Produkte wurden bereits mithilfe der ANAQUA-Plattform konzipiert, bewertet, geschützt und gewerblich genutzt. Anaqua wurde 2004 von IP-Managern der Unternehmen The Coca-Cola Company, Ford Motor Company und British American Tobacco gegründet. Das privat geführte US-Unternehmen hat seinen Sitz in Boston und verfügt über weitere Niederlassungen in Europa und Asien. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.anaqua.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Anaqua, Inc
31 St James Ave , 11th floor
USA02116 Boston
Telefon: +49 (221) 569444-0
http://www.anaqua.com/de

Ansprechpartner:
Achim von Michel
Telefon: +49 (89) 2878-8780
E-Mail: presse@wordup.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.