ANAQUA vereinfacht die Verwaltung des IP-Portfolios von Ceva

ANAQUA vereinfacht die Verwaltung des IP-Portfolios von Ceva

Anaqua, Inc., ein führender Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen für die Verwaltung von geistigem Eigentum, hat heute bekannt gegeben, dass Ceva Santé Animale, einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von Veterinärprodukten, eine mehrjährige Vereinbarung über die Verwendung der IP-Plattform ANAQUA unterzeichnet hat. Damit wird das Unternehmen zukünftig sein globales Patentportfolio sowie seine Erfindungen, Warenzeichen und Auszeichnungen verwalten.

Ceva hat seinen Hauptsitz in Frankreich und verfügt über 12 Forschungs- und Entwicklungszentren sowie 25 Produktionsstätten auf der ganzen Welt. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 5.500 Mitarbeiter in 110 Ländern. Ceva verfügt über ein beträchtliches und wachsendes Portfolio an Patenten, Warenzeichen und Erfindungen und war deshalb bestrebt, seine IP-Managementsysteme zu aktualisieren und sämtliche Vermögenswerte im IP-Bereich auf einer Plattform zu vereinen. Jetzt kann das geistige Eigentum des Unternehmens deutlich effizienter und kostengünstiger verwaltet werden.  

„Mit der einheitlichen IP-Management-Software wird Ceva seinen Innovationsprozess besser steuern und den Status seiner Vermögenswerte im IP-Bereich auf der ganzen Welt einfacher nachverfolgen können“, so Bob Romeo, CEO von Anaqua.  „Ceva verfügt über ein globales Netzwerk aus Forschungs- und Entwicklungsteams, die gemeinsam immer wieder die Grenzen der Wissenschaft erweitern. Wir freuen uns darauf, sie bei der Verwaltung ihres geistigen Eigentums und ihrer Innovationen zu unterstützen.“


Mit der Software von Anaqua werden sämtliche IP-Vermögenswerte des Unternehmens in einem einzigen System verwaltet.  Die Software wird die täglichen Abläufe im Bereich der Fristenverwaltung erheblich automatisieren und rationalisieren. Außerdem stellt sie flexible, zuverlässige und aktualisierte Tools für die Berichterstattung bereit, die den Entscheidungsfindungsprozess im IP-Bereich unterstützen.

ÜBER CEVA

Ceva Santé Animale ist ein international tätiges veterinärpharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Forschung, Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Arzneimitteln und Impfstoffen für Haustiere und Nutztiere, wie Schweine und Geflügel, konzentriert. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet, hat seinen Sitz im französischen Libourne und ist in 110 Ländern präsent. Mit einem nachgewiesenen zweistelligen Rekordwachstum ist Ceva unter den 10 größten Veterinärkonzernen das Unternehmen mit dem schnellsten Wachstum. Präsident und CEO von Ceva ist Marc Prikazsky.

Über Anaqua, Inc

Die innovativsten Unternehmen der Welt schaffen Innovationen gemeinsam mit Anaqua. Die vereinfachte Software-Plattform kombiniert Einsichten aus der Big-Data-Analyse mit wichtigen Tools, bewährten Arbeitsabläufen und fortschrittlichen Dienstleistungen. Derzeit werden weltweit fast 25 % des geistigen Eigentums mit der Anaqua-Software verwaltet. Viele bekannte Marken und äußerst innovative Produkte wurden bereits mithilfe der ANAQUA-Plattform konzipiert, bewertet, geschützt und gewerblich genutzt. Anaqua wurde 2004 von IP-Managern der Unternehmen The Coca-Cola Company, Ford Motor Company und British American Tobacco gegründet. Das privat geführte US-Unternehmen hat seinen Sitz in Boston und verfügt über weitere Niederlassungen in Europa und Asien. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.anaqua.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Anaqua, Inc
31 St James Ave , 11th floor
USA02116 Boston
Telefon: +49 (221) 569444-0
http://www.anaqua.com/de

Ansprechpartner:
Achim von Michel
Telefon: +49 (89) 2878-8780
E-Mail: presse@wordup.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.