Speed4Trade ist Top-Arbeitgeber 2018

Speed4Trade ist Top-Arbeitgeber 2018

Mit einem Bewertungsdurchschnitt von 4,25 Sternen auf kununu zählt die Speed4Trade GmbH aus Altenstadt zu den „Top Arbeitgebern Mittelstand 2018“. Die Auszeichnung geht aus einer unabhängigen Datenerhebung der Redaktion von FOCUS-BUSINESS hervor. Das macht den eCommerce-Softwarehersteller zu einem der attraktivsten Arbeitgeber der nördlichen Oberpfalz.

Das Oberpfälzer Software-Unternehmen Speed4Trade wurde von der FOCUS-BUSINESS-Redaktion als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet. Auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zählt das Unternehmen somit zu den Top-Arbeitgebern 2018 im Mittelstand. Einer der Gründe dafür ist die überdurchschnittliche Bewertung mit 4,25 Sternen auf dem Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu.

Softwarehersteller kommt bei Mitarbeitern gut an
Als Arbeitgeber-Vorzüge nennt der Softwarehersteller ein starkes Wir-Gefühl in der Belegschaft, moderne Arbeitsplätze, gute berufliche Entwicklungschancen sowie ein aktives Gesundheitsmanagement. Ein Blick auf das kununu-Profil bestätigt, dass die Bewertenden Speed4Trade auch genau dafür wertschätzen. Mit jeweils 4,5 Sternen wurden außerdem Arbeitsatmosphäre, interessante Aufgaben, Arbeitsbedingungen und das Image bewertet. Das macht Speed4Trade zu einem der attraktivsten Arbeitgeber in der nördlichen Oberpfalz. Mit 90 Mitarbeitern ist das Unternehmen aktuell einer der größten Softwarehersteller in der Umgebung.


Ausbildungsbetrieb fördert Fachkräfte
Das besondere Interesse des Unternehmens gilt dem eigenen Fachkräftenachwuchs. „Ob freiwilliges Praktikum während der Schulzeit, Pflichtpraktikum in der Ausbildung oder im Rahmen des Studiums: Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten, sich in den Bereichen Softwareentwicklung, Marketing, Medientechnik oder Kundenberatung/Consulting praxisnah auszuprobieren. Viele unserer heutigen Mitarbeiter sind ‚Eigengewächse‘, darauf sind wir sehr stolz.“, so Sandro Kunz, Geschäftsführer der Speed4Trade GmbH. Seit vielen Jahren ist Speed4Trade Mitglied im Förderverein der regionalen Bildungsträger EDV-Schulen Wiesau und OTH Amberg-Weiden.

Interessierte können sich auf der Website des Softwareherstellers und persönlich über die Karrieremöglichkeiten bei Speed4Trade informieren: Auf der Unternehmerbörse der Hochschule Hof am 08. Mai oder auf dem careerday der OTH in Amberg am 17. Mai bietet sich die Gelegenheit dazu. Das Unternehmen ist aktuell auf der Suche nach zum Beispiel Software- und Webentwicklern, Vertriebsprofis und Support-Mitarbeitern (http://goto.speed4trade.com/jobs).

Über die Speed4Trade GmbH

Speed4Trade liefert erstklassige digitale Lösungen für den internationalen Omni-Channel-Commerce. Das Softwarehaus mit 90 Mitarbeitern versteht sich als Integrationsspezialist für Verkaufsprozesse auf allen Kanälen: Online, Mobile und am Point of Sale. Seit mehr als 10 Jahren vertrauen renommierte Unternehmen aus Handel und Industrie auf das einschlägige eCommerce-Know-how. Diese profitieren von einem Gesamtpaket aus Beratung, Konzeption, Umsetzung und Integration in die bestehende Systemlandschaft. Speed4Trade-Kunden erhalten damit ein solides Fundament für deren profitable plattformgestützte B2C- und B2B-Handelsstrategien.

www.speed4trade.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Speed4Trade GmbH
An den Gärten 8 – 10
92665 Altenstadt
Telefon: +49 (9602) 9444-0
Telefax: +49 (9602) 9444-100
http://www.speed4trade.com

Ansprechpartner:
Anja Melchior
Leiterin PR & Kommunikation
Telefon: +49 (9602) 9444-0
Fax: +49 (9602) 9444-100
E-Mail: presse@speed4trade.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.