„Cloud Development Training“ neu im inovex-Portfolio

„Cloud Development Training“ neu im inovex-Portfolio

Das IT-Projekthaus inovex bietet ab sofort ein neues Training für Software-Entwickler an. Das „Cloud Development Training“ führt anhand zahlreicher Übungsaufgaben in die Entwicklung von Software für die Cloud am Beispiel der Amazon Web Services-Plattform (AWS) ein.

Inhalte des Trainings
Immer mehr Unternehmen setzen bei der Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen auf externe Cloud-Anbieter als Basis-Plattform. Diese Plattformen bieten in der Regel eine höhere Zuverlässigkeit, bessere Skalierungsmöglichkeiten und geringere Kosten als der Aufbau und Betrieb einer eigenen Server-Landschaft. Für Software-Entwickler ändert sich hierdurch einiges: Um etwa die Skalierungsmöglichkeiten der Anbieter optimal nutzen können, müssen Applikationen aus einzelnen, autonomen Diensten aufgebaut sein, welche die vom Anbieter zur Verfügung gestellten Schnittstellen verwenden, um etwa Daten zu speichern oder untereinander zu kommunizieren.

Die Teilnehmer des Cloud Development Training erlernen anhand zahlreicher Übungen die Grundlagen der Entwicklung von Software für die Cloud und profitieren dabei von vielen Praxisbeispielen aus der langjährigen Erfahrung der Trainer.


Agenda:

  • Moderne Entwicklung mit DevOps, CloudDev und Microservices
  • Entwicklung von Microservices mit Spring Boot
  • Typische Microservice Patterns und Antipatterns
  • REST als Kommunikationsparadigma
  • Nutzung der Cloud-Dienste im AWS-Ökosystem
  • Skalierungs- und Preismodelle bei Cloud-Anbietern verstehen
  • Infrastructure as Code
  • Monitoring und Logging
  • Speichern von Zustand: Verwendung von Cloud-Datenbanken
  • Integration von Drittsystemen
  • Grundlagen zu Cloud Security
  • Ausblick: Docker, Kubernetes und Co.

Trainingstermine:
11.04.–13.04.2018 (München)
06.06.–08.06.2018 (Hamburg)

Informationen und Anmeldung unter:
https://www.inovex.de/de/leistungen/trainings/cloud-development-training/

Über die inovex GmbH

inovex ist ein IT-Projekthaus mit dem Schwerpunkt „Digitale Transformation“. Über 250 IT-Experten unterstützen Unternehmen bei der Digitalisierung ihres Kerngeschäfts und bei der Realisierung von neuen Wertschöpfungsmodellen. Zum Portfolio von inovex gehören Datenprodukte, Web und App Development, Smart Devices, IoT und Robotics, Replatforming, Microservices und DevOps, Big Data, Data Science, Search und Deep Learning, Data Center Automation, Cloud-Infrastrukturen und -Hosting sowie Trainings und Coachings. inovex ist in Karlsruhe, Stuttgart, Pforzheim, München, Köln und Hamburg ansässig und bundesweit in Projekte involviert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

inovex GmbH
Karlsruher Str. 71
75179 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 3191-0
Telefax: +49 (7231) 3191-1
http://www.inovex.de

Ansprechpartner:
Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications
E-Mail: joerg.ruckelshauss@inovex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.