TimePunch 3.0 ist online und bietet neue Features

TimePunch 3.0 ist online und bietet neue Features

Die neue Version der Personal- und Projektzeiterfassung TimePunch ist online und bietet ab sofort grundlegende Neuerungen in mehreren Bereichen. Das Unternehmen passt die Mitarbeiter- und Projektverwaltung an und unternimmt Änderungen sowohl bei der Handhabung der Berichte als auch bei den Feiertagen. Außerdem bedarf es mit der neuen Version für die Module TimePunch Watcher, Studio und Management keiner separaten Installation mehr. Damit verbessert TimePunch das Angebot ihrer Software, um die Zeiterfassung – online oder per Standarderfassung am Terminal – für Unternehmen noch einfacher zu gestalten.

Pünktlich zum neuen Jahr optimiert TimePunch seine Zeiterfassungssoftware in gleich mehreren Punkten. Die Module TimePunch Watcher, TimePunch Studio und TimePunch Management müssen nicht mehr separat installiert und können mit der Version 3.0 über die Website des Application Servers genutzt werden. Um die Mitarbeiterverwaltung übersichtlicher zu gestalten, lässt TimePunch Team- und Abteilungsleiter direkt auf die Arbeitszeiten der Mitarbeiter zugreifen – Berichte müssen nicht mehr verwendet werden. Bei der Projektverwaltung ändern sich die Rechte der Projektverantwortlichen. Diese können mit der neuen Version direkt ihren Projekten zugeordnet werden und dann auch nur noch diese Projekte bearbeiten. Feiertage können ab sofort auch als regulärer Arbeitstag abgebildet werden. Bei regelmäßiger Feiertagsarbeit werden die Stunden normal erfasst und bei Bedarf mit einem gesonderten Stundenlohn vergütet. Außerdem müssen Berichte nicht mehr nach jedem Patch-Update neu installiert werden, sondern bleiben einfach bestehen.

TimePunch KG


Die Idee einer einfachen und praktischen Zeiterfassung kam Gerhard Stephan schon vor über 6 Jahren. Als er auf dem Markt kein passendes Produkt fand, entwickelte er eine eigene Lösung. Mit großem Erfolg: Er gründete 2012 die TimePunch KG und heute nutzen Unternehmen und Freiberufler weltweit die Software.

Die Personal-Zeiterfassung von TimePunch richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen. Sie erfasst Kommen und Gehen, Raucherpausen und Überstunden und sichert damit die Fairness im Team. Die Gleitzeitkonten, Monatsberichte und Urlaubspläne lassen sich über ein zentrales Verwaltungsmodul komfortabel aufrufen, auswerten und verarbeiten. Zusätzlich ermöglicht TimePunch die direkte Erfassung und Auswertung von Projektzeiten. Seit Ende 2016 befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens im südhessischen Lampertheim. Mehr erfahren Sie unter www.timepunch.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TimePunch KG
Bauhofstraße 34
68623 Lampertheim
Telefon: +49 (6206) 912473-0
Telefax: +49 (6206) 912473-2
http://www.timepunch.de

Ansprechpartner:
Tanja Stephan
Geschäftsführung
Telefon: +49 (6206) 912 473 0
E-Mail: office@timepunch.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.