Autor: Firma Radiopark

Radiopark liefert den Sound für emotionale Momente

Radiopark liefert den Sound für emotionale Momente

Mit dem ROBINSON Club Kyllini Beach und dem ROBINSON Club Agadir bespielt Radiopark zwei weitere Standorte des Premium-Clubanbieters, der neben TUI Magic Life zu den Bestandskunden des Hamburger Unternehmens zählt. Radiopark erweitert damit sein Portfolio im Bereich der Club-Touristik.

„Zeit für Gefühle“, das ist das Motto von ROBINSON ­– und Radiopark liefert dafür den optimalen Soundtrack. Denn was transportiert Emotionen besser als Musik? Damit der Urlaub den Gästen in bester Erinnerung bleibt, vertrauen die ROBINSON Clubs Kyllini Beach in Griechenland und Agadir in Marokko ab sofort den Musikexperten von Radiopark. Dabei werden auch stets die örtlichen Gegebenheiten und besonderen Charakteristika des jeweiligen Standorts berücksichtigt. Die Musikprogramme werden individuell zusammengestellt und zeitbasiert ausgespielt, damit sie immer passend sind und für das richtige Ambiente sorgen. „Die ROBINSON Clubs sprechen sehr unterschiedliche Zielgruppen an, es gibt Adults Only Clubs und Family Clubs – das muss sich in der Musik natürlich widerspiegeln. Außerdem wollen die Gäste eines Beach Clubs zum Drink an der Bar einen anderen Sound hören als in den Bergen,“ erklärt Radiopark Geschäftsführer Arndt-Helge Grap. „Unsere handverlesene Ambient-Music kreiert verschiedene Stimmungen und bietet so den optimalen Raum für Gefühle.“

Über die Radiopark GmbH & Co. KG

Radiopark liefert individuelle Musikprogramme für den Einsatz in der Kreuzschifffahrt, Hotellerie, Gastronomie und im Handel. Das in Hamburg ansässige Medienunternehmen – mit Offices in Berlin, Dubai und auf Fuerteventura – versorgt Kunden in über 40 Ländern mit maßgeschneiderten Lösungen. Aus einem ständig wachsenden Musikarchiv mit über einer Million Tracks entwickelt das Radiopark-Team speziell designte, zeitbasierte Musikprogramme für alle gewünschten Anforderungen. Durch professionelle Planung, eine zuverlässige und flexible Hardware und die patentierte Software ist keine permanente Web-Anbindung notwendig – gerade in der Schifffahrt eine große Erleichterung. Als Full-Service-Provider ist Radiopark nicht nur der richtige Ansprechpartner für Musikprogramme, sondern auch für Audio-Planungen und liefert ebenfalls die passenden Lautsprecher- und Verstärkersysteme.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Radiopark GmbH & Co. KG
Große Bleichen 21
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 430937-0
Telefax: +49 (40) 430937-77
http://www.radiopark.de

Ansprechpartner:
Fernando Reyes
Sales & Marketing Director
Telefon: +49 (40) 4309370
Fax: +49 (40) 43093728
E-Mail: presse@radiopark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Maritimes Boutiquehotel mit perfekt abgestimmter Ambient-Music

Maritimes Boutiquehotel mit perfekt abgestimmter Ambient-Music

Das neue Kreuzfahrtschiff der SAGA Cruises, die Spirit of Discovery, hat am 10. Juli seine Jungfernfahrt angetreten. Radiopark sorgt für die richtige Musik an Bord.

Der führende Musikproduzent in der Kreuzfahrtbranche bleibt auf Kurs: Ab Juli 2019 beschallt Radiopark das jüngste Schiff der Saga Cruises mit eigens kuratierten Musikprogrammen. Für die Erstellung der verschiedenen Programme, die künftig von Radiopark an Bord gespielt werden, haben die Musikredakteure u.a. die Meyer Werft besucht. Vor-Ort-Recherchen gehören für das Team um Arndt-Helge Grap dazu. Damit die musikalische Ausstattung genauso einzigartig ist wie das Interieur, entwickeln die Hamburger Musikexperten das Konzept immer im Einklang mit den räumlichen Gegebenheiten – passend zur Marke und zu den Menschen.

Die Spirit of Discovery ist das erste von zwei neuen Schiffen, die extra für das erfolgreiche englische Unternehmen gefertigt werden. Am 10. Juli ging das Luxusschiff ab Dover auf Jungfernfahrt. Die Spirit of Discovery kann bis zu 999 Passagiere aufnehmen, und exklusiv ist nicht nur das Servicelevel: Jede der geräumigen Kabinen bietet den Gästen einen Balkon. Radiopark ist mit dem Kunden und seinen Bedürfnissen bestens vertraut: Die SAGA gehört seit 2016 zum Portfolio des Hamburger Unternehmens. Für das Schiff SAGA Sapphire liefert Radiopark ebenfalls den Sound. Aktuell entsteht in der Meyer Werft ein weiterer Neubau für das britische Kreuzfahrtunternehmen. Das Schwesterschiff, die Spirit of Adventure, wird ab 2020 ebenfalls mit perfekt abgestimmter Musik in See stechen.

Über die Radiopark GmbH & Co. KG

Radiopark liefert individuelle Musikprogramme für den Einsatz in der Kreuzschifffahrt, Hotellerie, Gastronomie und im Handel. Das in Hamburg ansässige Medienunternehmen – mit Offices in Berlin, Dubai und auf Fuerteventura – versorgt Kunden in über 40 Ländern mit maßgeschneiderten Lösungen. Aus einem ständig wachsenden Musikarchiv mit über eine Million Tracks entwickelt das Radiopark-Team speziell designte, zeitbasierte Musikprogramme für alle gewünschten Anforderungen. Durch professionelle Planung, eine zuverlässige und flexible Hardware und die patentierte Software ist keine permanente Web-Anbindung notwendig – gerade in der Schifffahrt eine große Erleichterung. Als Full-Service-Provider ist Radiopark nicht nur der richtige Ansprechpartner für Musikprogramme, sondern auch für Audio-Planungen und liefert ebenfalls die passenden Lautsprecher- und Verstärkersysteme.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Radiopark GmbH & Co. KG
Große Bleichen 21
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 430937-0
Telefax: +49 (40) 430937-77
http://www.radiopark.de

Ansprechpartner:
Fernando Reyes
Sales & Marketing Director
Telefon: +49 (40) 4309370
Fax: +49 (40) 43093728
E-Mail: presse@radiopark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Dank individuell kuratierter Musik liefert Radiopark jetzt die Sounds für P&O Cruises

Dank individuell kuratierter Musik liefert Radiopark jetzt die Sounds für P&O Cruises

Die britische Kreuzfahrtgesellschaft P&O Cruises wird ab Juli mit Musikprogrammen von Radiopark ausgestattet. Damit erweitert das Hamburger Unternehmen sein britisches Kundenportfolio und stärkt seine Rolle als weltweit führender Musikanbieter für Kreuzfahrtschiffe. Der bestehende Vertrag mit Cunard Line wurde ebenfalls verlängert.

Die Flotte von P&O Cruises setzt die Segel mit Klangkonzepten, die zur Marke und zu den Gästen passen. Die Musikprogramme von Radiopark sind keine gemixten "Playlisten", sondern abwechslungsreiche Musikwelten. Der Rollout beginnt mit den Schiffen Arcadia, Aurora und Oceana, gefolgt von der Britannia, und später in diesem Jahr der Azura und Ventura. Alle erhalten einen brandneuen individuellen Sound. Der Mehrjahresvertrag wurde mit P&O Cruises und Cunard Line unterzeichnet und umfasst auch die zukünftigen Neubauprojekte in den Jahren 2020 und 2022. Gleichzeitig wurde der Vertrag mit Cunard Line um mehrere Jahre verlängert. Die Gäste der Queen Elizabeth, Queen Mary 2 und Queen Victoria genießen bereits seit vielen Jahren stilvolle Musik von Radiopark auf ihren Seereisen.

Eigene Musikwelten für fast alle großen Kreuzfahrtlinien weltweit

Der Zuschlag für die Musikausstattung der Schiffe von P&O Cruises und Cunard Line festigt die Position der Hamburger Musikexperten als führendem Lieferanten von Musikprogrammen für Kreuzfahrtunternehmen weltweit. Aktuell werden u.a. die Schiffe der AIDA Cruises, von Viking, Silversea und Seabourn durch Radiopark ausgestattet. Gespräche mit weiteren Unternehmen aus dem angloamerikanischen Raum stehen kurz vor dem Abschluss. Radiopark-Geschäftsführer Arndt-Helge Grap sagt: "Wir freuen uns sehr, jetzt auch Partner von Großbritanniens beliebtester Kreuzfahrtgesellschaft zu sein. Den Gästen von P&O Cruises wird der Urlaub ihres Lebens geboten. Und wir sind sicher, dass unsere relevanten und zeitgemäßen Soundtracks die Urlaubserlebnisse noch unvergesslicher machen werden."

Radioparks Erfolgsrezept ist handgemachte Qualität

Statt ausschließlich auf Digitalisierung zu setzen, um Musik durch Künstliche Intelligenz und Algorithmen zu automatisieren, steht bei Radiopark menschliche Expertise im Mittelpunkt. Ein 20- köpfiges Team langjähriger Musikredakteure stellt die passende Musik von Hand zusammen. „Unsere Programme werden mit Kopf und Gefühl gestaltet, wir überlassen nichts dem Zufall. Und das 24/7. Diese Qualität kann der Gast hören. Das ist für unsere Premiumkunden im Kreuzfahrtsegment das ausschlaggebende Kriterium,“ erklärt Grap. „Trotzdem sind wir ein durch und durch digitales Unternehmen, aber wir lassen die Technik für die Menschen arbeiten und nicht umgekehrt.“ In der Tat bedarf es ausgefeilter Technik, um die Musikprogramme immer und überall spielen zu lassen. Dafür hat Radiopark nicht nur verschiedene Server gefertigt, sondern eine eigene Applikation patentiert. Sie sorgt dafür, dass die individuellen Musikwelten auch bei starkem Seegang reibungslos und fehlerfrei erlebbar sind.

Über die Radiopark GmbH & Co. KG

Radiopark liefert individuelle Musikprogramme für den Einsatz in der Kreuzschifffahrt, Hotellerie, Gastronomie und im Handel. Das in Hamburg ansässige Medienunternehmen – mit Offices in Berlin, Dubai und auf Fuerteventura – versorgt Kunden in über 40 Ländern mit maßgeschneiderten Lösungen. Aus einem ständig wachsenden Musikarchiv mit über eine Million Tracks entwickelt das Radiopark- Team speziell designte, zeitbasierte Musikprogramme für alle gewünschten Anforderungen. Durch professionelle Planung, eine zuverlässige und flexible Hardware und die patentierte Software ist keine permanente Web-Anbindung notwendig – gerade in der Schifffahrt eine große Erleichterung. Als Full- Service-Provider ist Radiopark nicht nur der richtige Ansprechpartner für Musikprogramme, sondern auch für Audio-Planungen und liefert ebenfalls die passenden Lautsprecher- und Verstärkersysteme.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Radiopark GmbH & Co. KG
Große Bleichen 21
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 430937-0
Telefax: +49 (40) 430937-77
http://www.radiopark.de

Ansprechpartner:
Fernando Reyes
Sales & Marketing Director
Telefon: +49 (40) 4309370
Fax: +49 (40) 43093728
E-Mail: presse@radiopark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Klangkonzepte für die Kanaren

Klangkonzepte für die Kanaren

Seit 15.6. steuert Marc Tiedemann für Radiopark den Vertrieb und Support auf den Kanarischen Inseln. Am neuen Standort auf Fuerteventura wird der erfahrene Mitarbeiter Ansprechpartner für alle Kunden auf den Kanaren sein.

Ob Lanzarote, Gran Canaria oder Fuerteventura: Die Kanarischen Inseln sind für Radiopark kein Neuland. Auf das Knowhow der Musikexperten vertrauen aktuell die kanarischen Ableger vom ROBINSON Club, SENTIDO, TUI Magic Life und Seaside. Damit sowohl die Kunden als auch die Urlaubsgäste stets zufrieden sind, hat Geschäftsführer Arndt-Helge Grap beschlossen, ein Radiopark Büro auf Fuerteventura zu eröffnen. Er erklärt: "Unser Kundenkreis auf den kanarischen Inseln hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich und sehr dynamisch entwickelt. Radiopark hat sich im Bereich der Ferien-, respektive Club-Hotellerie eine herausragende Reputation erarbeitet. Mit fast 14 Millionen Touristen in 2018 – von denen alleine 20% aus Deutschland kommen – spielen die Kanaren eine zentrale Rolle. Grund genug für uns, einen Service- und Vertriebsstandort auf Fuerteventura zu eröffnen, um von dort aus die Inseln zu versorgen."

Kundenservice spielt bei Radiopark eine zentrale Rolle

Damit der Sound zum Hotel und zur Marke passt, ist es unerlässlich die Zielgruppe, den Ort und die individuellen Bedürfnisse des Kunden zu kennen und zu berücksichtigen. Das Interior Design und die Umgebung des Hotels werden bei der Erstellung des maßgeschneiderten Musikprogramms genauso aufgegriffen wie das Gesamtkonzept der Marke. Mit Hilfe der eigens entwickelten Mediaplayer und der dazugehörigen Applikation ermöglicht Radiopark darüber hinaus ein zeitbasiertes und vollautomatisches Abspielen der kuratierten Musikprogramme. Marc Tiedemann bietet diesen Support ab sofort auf den kanarischen Inseln an und sorgt somit für einen reibungslosen Ablauf auf der atlantischen Inselgruppe.

Über die Radiopark GmbH & Co. KG

Radiopark liefert individuelle Musikprogramme für den Einsatz in der Kreuzschifffahrt, Hotellerie, Gastronomie und im Handel. Das in Hamburg ansässige Medienunternehmen – mit Offices in Berlin, Dubai und auf Fuerteventura – versorgt Kunden in über 40 Ländern mit maßgeschneiderten Lösungen. Aus einem ständig wachsenden Musikarchiv mit über eine Million Tracks entwickelt das Radiopark-Team speziell designte, zeitbasierte Musikprogramme für alle gewünschten Anforderungen. Durch professionelle Planung, eine zuverlässige und flexible Hardware und die patentierte Software ist keine permanente Web-Anbindung notwendig – gerade in der Schifffahrt eine große Erleichterung. Als Full-Service-Provider ist Radiopark nicht nur der richtige Ansprechpartner für Musikprogramme, sondern auch für Audio-Planungen und liefert ebenfalls die passenden Lautsprecher- und Verstärkersysteme.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Radiopark GmbH & Co. KG
Große Bleichen 21
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 430937-0
Telefax: +49 (40) 430937-77
http://www.radiopark.de

Ansprechpartner:
Fernando Reyes
Sales & Marketing Director
Telefon: +49 (40) 4309370
Fax: +49 (40) 43093728
E-Mail: presse@radiopark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Musikoase mit Meerblick – Radiopark versorgt das Four Seasons Hotel Beirut mit kuratiertem Musikprogramm

Musikoase mit Meerblick – Radiopark versorgt das Four Seasons Hotel Beirut mit kuratiertem Musikprogramm

Das mehrfach ausgezeichnete Four Seasons Hotel Beirut hat das Hamburger Unternehmen Radiopark damit beauftragt, seine gastronomischen Bereiche mit individuellen Musikprogrammen auszustatten. Bewährte libanesische Gastfreundschaft bekommt in der Lobby Lounge, im Arabesque, Roof Top und The Grill einen modernen Twist, und die Experten von Radiopark spiegeln dieses in der Musikauswahl wider. Ob zum Nachmittagstee, Wagyu Rind oder zur High-end-Shisha, die Musik fügt sich dem Ambiente und schafft eine einmalige Atmosphäre. Das Mitglied der Four Seasons Hotel-Kette, die über 70 Hotels im Luxus-Segment betreibt, liegt in Downtown Beirut, direkt am östlichen Mittelmeer. Wo Wolkenkratzer schimmern und alte historische Ruinen bezaubern, ist ein Gespür für den richtigen Sound unerlässlich.   

 Die professionelle Musikredaktion von Radiopark plant Klangkonzepte, die zielgruppengerecht auf die Anforderungen der unterschiedlichen Hotelbereiche zugeschnitten sind. Zudem ist die Musik immer an Tageszeit und Saison angepasst. So entstehen musikalisch anspruchsvolle Programme, die perfekt zur Identität der Marke passen und für eine Atmosphäre sorgen, in der sich Gäste wohlfühlen.

Über die Radiopark GmbH & Co. KG

Radiopark liefert individuelle Musikprogramme für den Einsatz in der Kreuzschifffahrt, Hotellerie, Gastronomie und im Handel. Das in Hamburg ansässige Medienunternehmen versorgt Kunden in über 40 Ländern mit maßgeschneiderten Lösungen. Aus einem ständig wachsenden Musikarchiv mit über eine Million Tracks entwickelt das Radiopark-Team speziell designte, zeitbasierte Musikprogramme für alle gewünschten Anforderungen. Durch professionelle Planung, eine zuverlässige und flexible Hardware und die patentierte Software ist keine permanente Web-Anbindung notwendig – gerade in der Schifffahrt eine große Erleichterung. Als Full-Service-Provider ist Radiopark nicht nur der richtige Ansprechpartner für Musikprogramme, sondern auch für Audio-Planungen und liefert ebenfalls die passenden Lautsprecher- und Verstärkersysteme.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Radiopark GmbH & Co. KG
Große Bleichen 21
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 430937-0
Telefax: +49 (40) 430937-77
http://www.radiopark.de

Ansprechpartner:
Konstanze Pfister
Marketing Assistentin
Telefon: +49 (40) 43093722
E-Mail: kp@radiopark.de
Fernando Reyes
Sales & Marketing Director
Telefon: +49 (40) 4309370
Fax: +49 (40) 43093728
E-Mail: presse@radiopark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.