Autor: Firma AixConcept

Ritzefeld-Gymnasium startet deutschlandweit einzigartiges Pilotprojekt

Ritzefeld-Gymnasium startet deutschlandweit einzigartiges Pilotprojekt

In Zusammenarbeit mit dem Aachener Schul-IT-Experten AixConcept startet das Ritzefeld-Gymnasium ein deutschlandweit einzigartiges Pilotprojekt. Mit MNSpro Cloud wird die Schule in Stolberg zum Vorreiter der neuen Generation von Schul-Services. Ohne Server vor Ort werden IT-Management, Kooperation und Lern-Management aus der Cloud in der Schule umgesetzt.

Nachdem das Ritzefeld-Gymnasium bereits Google Education im Einsatz hatte, wurde diese Plattform durch mobile Geräte (Convertibles) mit Touchscreens und Stifteingabe von Dell im Rahmen des Programms "Shape the Future" durch eine Microsoft-Basis ersetzt. Die 80 neuen Geräte werden ab der Klasse 7 in der Schule fächerübergreifend eingesetzt.

Das Management und der Einsatz dieser Geräte sind neu, da mit MNSpro Cloud von AixConcept das IT-Management sowie eine Kooperationsplattform für die Schüler und Lehrer mit Lern-Managementsysten aus der Cloud zur Verfügung stehen. Durch den Einsatz von Microsoft Azure als Plattform, Microsoft Office 365 als Arbeitsbereich und Microsoft Intune als technologisches Herzstück kann dieses System unterschiedliche Betriebssysteme einbinden und managen. Voraussetzung ist nur ein professionelles Netzwerk mit WLAN-Anbindung.

Digitaler Unterricht professionell gestaltet

„Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler auf die Welt von morgen vorzubereiten. Den Umgang mit aktuellen, zukunftsweisenden Technologien zu erlernen, ist dabei selbstverständlich", betont Schulleiter Dr. Uwe Bettscheider. "Noch wichtiger ist es aber, Fähigkeiten zu erwerben, die sie in die Lage versetzen, auch mit zukünftigen Technologien positiv-kritisch umzugehen." MNSpro Cloud sei eine Lösung, die das Gymnasium dabei nachhaltig unterstütze, Schul-IT und digitalen Unterricht professionell und zukunftsweisend zu gestalten.

Thomas Jordans, Geschäftsführer von AixConcept, ergänzt: "Uns war es wichtig, eine Lösung zu schaffen, die der Schule möglichst viele Vorteile bringt und nachhaltig und zukunftsfähig eigesetzt werden kann. Das Ritzefeld-Gymnasium erhält ein System, das den Anwendern bekannt vorkommen wird und dennoch zukunftsorientiert und unabhängig vom Server vor Ort ist. Im Grunde bleibt in der Schule nur noch das Management der Clients und des Netzwerks.“

Ritzefeld-Gymnasium in Stolberg

Das Ritzefeld-Gymnasium ist ein dreizügiges Gymnasium im Zentrum der Stadt Stolberg. In den vergangenen Jahren hat sich der mathematisch-naturwissenschaftliche (MINT) Bereich als Schwerpunkt herausgebildet. Auch beim Einsatz von Computern im Unterricht ist die Schule in der Region führend.  

Weiterführende Informationen:

 

Über die AixConcept GmbH

AixConcept ist Experte für Schul-IT und liefert seit mehr als 14 Jahren schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungs-Einrichtungen. Über 1.700 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzept, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Pascalstraße 71
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 709930
Telefax: +49 (2408) 709935
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Thomas Jordans
Geschäftsführer von AixConcept
Telefon: +49 (2408) 709930
E-Mail: tjordans@aixconcept.de
Ulrich Sawade
Marketingleiter AixConcept
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
MNSpro Cloud: Plattform für IT-Management, Lern-Management und Kooperation in der Schule

MNSpro Cloud: Plattform für IT-Management, Lern-Management und Kooperation in der Schule

Die Plattform MNSpro Cloud von AixConcept bietet Schulen die bekannten Vorteile einer herkömmlichen Schul-IT-Lösung in der nachhaltigen und zukunftsweisenden Cloud. MNSpro Cloud ist nicht nur betriebssystem-unabhängig, sondern ermöglicht Schul-IT, Lern-Management und pädagogische Kooperation von Lehrern und Schülern auf höchstem technischen Niveau: mit individuell angepasstem, modularen System bei geringstmöglichem Aufwand und reduzierten Kosten.

Das Aachener Unternehmen AixConcept hat MNSpro Cloud vorgestellt, die erste betriebssystem-übergreifende Lösung für Schulen in Deutschland. MNSpro Cloud bietet eine Plattform für das Schul-IT-Management von iOS, Windows und Android und für die pädagogische Kooperation sowie ein Lernmanagement-System.

MNSpro Cloud setzt Micros oft® Intune zur Verwaltung und Microsoft® Azure als Cloud-Basis ein. Die Administration für das pädagogische Schulnetz wird aus der Cloud gemanagt, was sowohl den Aufwand reduziert als auch vor Ort den Server für das pädagogische Netzwerk überflüssig macht. Gleichzeitig bietet MNSpro Cloud ein Lern-Management- und Kooperations-System, das Ablagen für die Stunden-Vorbereitung und für Hausaufgaben ermöglicht. Lehrer und Schüler können unabhängig von Zeit, Ort und Gerät auf Kalender, Mailing und Software zugreifen.

Bring-your-own-Device (BYOD) möglich, DSGVO-kompatibel

Mit MNSpro Cloud realisieren Schulen Konzepte für Bring-your-own-Device (BYOD) ohne großen Aufwand und nutzen eine DSGVO-kompatible Cloud-Lösung. Weitere Cloud Services wie Inhalte und Programme werden auf einfache Weise eingebunden. Zusätzliche Module sind in der Planung, damit jede S chule eine individuell auf ihre Bedürfnisse angepasste Lösung realisieren kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Nutzung der Cloud die Kosten gegenüber herkömmlichen Standardlösungen reduziert.

"Uns war es wichtig, eine Lösung zu schaffen, die den Schulen und Schulträgern möglichst viele Vorteile bringt und vor allem nachhaltig und zukunftsfähig ist", erklärt Thomas Jordans, Geschäftsführer von AixConcept. "Mit MNSpro Cloud erhalten Schulen ein System für IT-Management, Kooperation und Lern-Management, das als State-of-the-Art-Produkt technologisch ganz vorne steht und gleichzeitig die bewährten Funktionalitäten unserer tausendfach eingesetzten Standard-Lösungen bietet. Den Anwendern wird das System bekannt vorkommen – dennoch ist es zukunftsorientiert und unabhängig vom Server vor Ort. Im Grunde bleibt in der Schule nur noch das Management der Clients und des Netzwerks.“

WEITERFÜHRENDEMNSpro Cloud auf dem Online-Magazin von AixConcept www.einfachdigitallernen.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Über die AixConcept GmbH

AixConcept ist Experte für Schul-IT und liefert seit mehr als 14 Jahren schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungs-Einrichtungen. Über 1.700 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzept, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt. AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development.

https://www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Pascalstraße 71
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 709930
Telefax: +49 (2408) 709935
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Sabine Faltmann
Pressekontakt AixConcept
Telefon: +49 (241) 5707-3570
Fax: +49 (241) 9199-9393
E-Mail: aixconcept@faltmann-pr.de
Thomas Jordans
Geschäftsführer von AixConcept
Telefon: +49 (2408) 709930
E-Mail: tjordans@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
MNSpro Cloud von AixConcept auf der eXPO2018 der ekom21 in Hanau

MNSpro Cloud von AixConcept auf der eXPO2018 der ekom21 in Hanau

Das Aachener Unternehmen AixConcept bietet auf der eXPO2018 in Hanau einen Workshop zum Thema „Serverloses Schul-IT-Management und Lernplattform aus der Microsoft Cloud“ an. Der Experte für Schul-IT AixConcept hat die erste betriebssystem-übergreifende Lösung für Schulen entwickelt, die Management, Lern-Plattform und Kooperations-System in der Cloud umsetzt. Die eXPO der ekom21 ist die größte kommunale IT-Dienstleister-Ausstellung in Hessen und offen für Fachbesucher aus Kommunen und Verwaltung sowie der Privatwirtschaft.

Das Aachener Unternehmen AixConcept ist auch in diesem Jahr aktiver Teilnehmer der eXPO am 13. Juni 2018 in Hanau. Unter dem Motto „Sommermärchen 4.0“ werden eine Vielzahl von Dienstleistungen, Hard- und Software vorgestellt sowie zahlreiche Vorträge und Workshops angeboten. Aussteller, Partner und Netzwerker aus Wirtschaft und Kommunalpolitik runden das Angebot rund um kommunale IT-Fragen ab.

Thomas Jordans, Geschäftsführer der AixConcept GmbH, stellt im Workshop „MNSpro: Serverloses Schul-IT-Management und Lernplattform auf Basis von Office 365 aus der Microsoft Cloud“ die Möglichkeiten der Administration von Schul-IT aus der Cloud vor. Das Aachener Unternehmen hat mit MNSpro Cloud als erster Anbieter von Schul-IT-Management-Systemen in Deutschland eine betriebssystem-übergreifende Lösung für Schulen entwickelt, mit der Schul-IT-Management von iOS, Windows und Android sowie die Einrichtung eines Lern-Managementsystems und einer pädagogischen Kooperationsplattform mit einer einzigen Software bewerkstelligt werden.

Zusätzlich präsentiert AixConcept gemeinsam mit Microsoft Deutschland Exponate zu MNSpro Cloud, Microsoft® Azure und Microsoft® Office 365 auf der Ausstellerfläche Stand 13, Foyer im Obergeschoss.

Die eXPO2018 ist die Hausmesse der ekom21. Die größte kommunale IT-Dienstleister-Aus-stellung in Hessen findet bereits zum sechsten Male zusammen mit zahlreichen Partnerunter-nehmen im Congress Park Hanau statt.

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Über die AixConcept GmbH

AixConcept ist Experte für Schul-IT und liefert seit mehr als 14 Jahren schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungs-Einrichtungen. Über 1.700 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzept, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt. AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Pascalstraße 71
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 709930
Telefax: +49 (2408) 709935
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Thomas Jordans
Geschäftsführer von AixConcept
Telefon: +49 (2408) 709930
E-Mail: tjordans@aixconcept.de
Ulrich Sawade
Marketingleiter AixConcept
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
AixConcept veröffentlicht erste komplette Schul-Netzwerklösung aus der Cloud auf Basis von Microsoft Azure

AixConcept veröffentlicht erste komplette Schul-Netzwerklösung aus der Cloud auf Basis von Microsoft Azure

Zur Didacta 2018 ist mit MNSpro Cloud das Erfolgsprodukt von AixConcept auch als Cloud-Dienst auf Basis der Microsoft Cloud-Plattform Azure verfügbar. Damit ist es für Kunden aus dem Bildungsbereich möglich, eine zukunftssichere und nachhaltige Cloud-Strategie für Schulen zu verfolgen und auszubauen.

Die modulare Schulnetzwerklösung MNSpro Cloud von AixConcept ermöglicht es Schulen, bedarfsgerecht Dienste plattformübergreifend zum Management ihrer Schul-IT aus der Cloud zu wählen. MNSpro Cloud optimiert die Einrichtung, Administration und Nutzung vieler Prozesse im Schulumfeld, die vorher aufwendig und redundant waren. Zugleich vereinfacht sich die Einbindung unterschiedlicher Technologien, zum Beispiel für „Bring your own device“-Strategien.

Schulmanagement-Lösung aus der Cloud

Mit Microsoft-Technologien wie Microsoft Intune oder Office 365 wird Lernen an jedem Ort, zu jeder Zeit, mit jedem Gerät durch die Cloud-Anwendung möglich: Benutzer- und Geräte-Management über Betriebssystem-Grenzen hinweg sowie Software-Verteilung und Mandantenfähigkeit werden per Mausklick oder automatisiert vorgenommen. Die Lösung ist modular aufgebaut und wächst mit den Anforderungen der Schule. Technisch ist eine komplette Schulmanagement-Lösung aus der Cloud möglich, Grenzen setzt nur die verfügbare Bandbreite der jeweiligen Schule.

„Der Übergang wird fließend“, erläutert Thomas Jordans, Geschäftsführer der AixConcept, „denn wir erarbeiten ein individuelles Lösungskonzept ganz nach den Anforderungen der einzelnen Institution. Neben einem reinen Cloud-Szenarium ist auch eine hybride Lösung denkbar, die sowohl “on-premise“-Komponenten vor Ort als auch Services aus der Cloud beinhaltet. Mit der Komplettierung unseres Portfolios für Schulmanagement haben unsere Kunden alle Möglichkeiten – endlich auch über die Grenzen von Betriebssystemen hinweg.“

Cloud ist der Weg in die digitale Zukunft für Schulen

Ob on premise, hybrid oder in der Cloud: Das individuelle Lösungskonzept für das IT-Management der Schulen senkt Kosten und spart Ressourcen ein. Denn je weniger sich Lehrkräfte mit der Administration und Wartung der schuleigenen Hardware beschäftigen müssen, desto mehr Zeit bleibt ihnen, sich auf ihre pädagogischen Aufgaben zu konzentrieren.

"Wir zeigen als erstes Unternehmen in Deutschland den digitalen Weg in die Zukunft für Schulen auf“, sagt Geschäftsführer Thomas Jordans. „Wir nutzen die Cloud, um eine perfekte Lösung für Schulen zu entwickeln."

Alle verwendeten Marken- und Produktnamen und Logos sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Für weitere Informationen zur Cloud-Lösung stehen während der Didacta (20. Bis 24.2. 2017 in Hannover) Ansprechpartner zur Verfügung. AixConcept stellt aus in Halle 13, Stand D109.

Weiterführende Links:

+ MNSpro Schulnetzwerk https://aixconcept.de/schulnetzwerk/
+ Didacta 2018 http://www.didacta-hannover.de/aussteller/aixconcept/N801948

Über die AixConcept GmbH

AixConcept ist Experte für Schul-IT und liefert seit mehr als 14 Jahren schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungs-Einrichtungen. Über 1.700 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzept, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development.

www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Pascalstraße 71
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 709930
Telefax: +49 (2408) 709935
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Thomas Jordans
Geschäftsführer von AixConcept
Telefon: +49 (2408) 709930
E-Mail: tjordans@aixconcept.de
Ulrich Sawade
Marketingleiter AixConcept
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
MNSpro Cloud: erste komplett Cloud-basierte Netzwerk-Lösung für Schulen

MNSpro Cloud: erste komplett Cloud-basierte Netzwerk-Lösung für Schulen

AixConcept zeigt als erstes Unternehmen in Deutschland auf der Didacta 2018 eine komplett Cloud-basierte Netzwerk-Lösung für Schulen: MNSpro Cloud. Als Experte für Schul-IT begleitet AixConcept Bildungs-Einrichtungen bei der Digitalisierung und Erstellung von Medien-Entwicklungsplänen und unterstützt sie bei deren Umsetzung. Schul-IT in der sicheren Cloud ist der nächste konsequente Schritt in der Digitalisierung der Bildung.

Schul-IT in der gesicherten Cloud bedeutet: zeitgemäßes Lernen an jedem Ort zu jeder Zeit mit jedem Gerät – und dabei Apps nutzen zu können, die den Unterricht einfacher und attraktiver machen. Für Schulen und Bildungseinrichtungen ist die Verlagerung der IT in die Cloud der nächste konsequente Schritt in der Digitalisierung der Bildung. Die Software-Linie MNSpro ist für den Bedarf an Schulen entwickelt: damit IT-Verantwortliche wenig Arbeit und Ausbilder ein technisches Werkzeug an der Hand haben, mit dem sie den digitalen, interaktiven Unterricht gestalten können.

Schul-IT in der Cloud eröffnet neue Möglichkeiten

"MNSpro Cloud eröffnet den Schulen ganz neue Möglichkeiten", sagt Ulrich Sawade, Marketingleiter von AixConcept. "Die IT-Verantwortlichen können die gesamte Verwaltung unabhängig von Zeit, Ort und Gerät managen, und Lehrer können innovative Tools und Apps nutzen, die den Unterricht einfacher und attraktiver machen." Die auf Schulen zugeschnittenen IT-Lösungen aus AixConcepts Portfolio in die Cloud zu bringen, sei ein großer Schritt auf dem Weg der Schulen in die digitale Welt.

Lösungen von AixConcept erleichtern den schulischen Alltag

AixConcept präsentiert auf der Didacta 2018 weitere Lösungen, die den schulischen Alltag erleichtern: Die Kommunikations- und Lernplattform MNSPro Schule 365, die auf Basis von Office 365 auf den Schulalltag abgestimmt ist und E-Mail, Kalender, virtuelles Klassenzimmer, Chat und Video enthält. Das MNSPro Schulnetzwerk, das Lehrer und Schüler sicher und verlässlich miteinander verbindet und auch für Anfänger unter den PC-Nutzern geeignet ist. Zur Verwaltung einer Schule eignet sich das rechtssichere, ausfallsichere und anpassungsfähige MNSPro Verwaltungsnetzwerk. Mit dem MNSPro Internetfilter kontrollieren Lehrer auf einfache Weise, welche Seiten die Schüler besuchen dürfen.

AixConcept liefert herstellerunabhängig ein umfassendes Portfolio an Hard- und Software für Schulen. Dazu gehören moderne Touchscreens, WLAN-Komponenten, Tablets, Whiteboards, Server und Aufbewahrungssysteme. AixConcept bietet zur Beratung, Planung und Unterstützung auch die fächerübergreifende Weiterbildung des Kollegiums an, damit alle Lehrer auf dem aktuellen Stand sind.

AixConcept auf der Didacta 2018

Als weltweit größte und Deutschlands wichtigste Bildungsmesse bietet die Didacta einen Überblick über Angebote und Trends rund um Erziehung, Bildung und Qualifizierung. Die Fachmesse findet vom 20. bis 24. Februar 2018 auf dem Gelände der Messe Hannover statt. AixConcept präsentiert Lösungen für professionelle Schul-IT am Stand D109 in Halle 13.

Didacta 2018: 20. bis 24. Februar, Messegelände Hannover

AixConcept: Halle 13, Stand D109

Terminanfrage: www.aixconcept.de/…

Über die AixConcept GmbH

AixConcept ist Experte für Schul-IT und liefert seit mehr als 14 Jahren schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungs-Einrichtungen. Über 1.700 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzept, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Pascalstraße 71
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 709930
Telefax: +49 (2408) 709935
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Volker Jürgens
Geschäftsführer von AixConcept
Telefon: +49 (2408) 709932
E-Mail: vjuergens@aixconcept.de
Ulrich Sawade
Marketingleiter AixConcept
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
AixConcept GmbH und Microsoft Deutschland GmbH zeigen gemeinsamen Weg zur Digitalisierung von Schulen

AixConcept GmbH und Microsoft Deutschland GmbH zeigen gemeinsamen Weg zur Digitalisierung von Schulen

Die Microsoft Deutschland GmbH und AixConcept GmbH gehen ab sofort eine strategische Partnerschaft zu einer Schulmanagementlösung aus der Cloud ein. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird es für Kunden deutlich einfacher, eine zukunftssichere und nachhaltige Cloudstrategie für Schulen zu verfolgen und auszubauen. Durch die Kombination der Microsoft Cloudplattform und der modularen Softwarelösung von AixConcept, basierend auf der bewährten Schulnetzwerklösung MNSpro, wird der Kunde technologisch und zu einer intelligenten Lösung begleitet.
Dabei, so betonen beide Unternehmen, geht die Umstellung vom Ist-Stand der Schulen aus und anhand der Anforderungen der Kunden wird ein individuelles Lösungskonzept erarbeitet. Hierbei sind Szenarien denkbar wie hybride Lösungen, die sowohl Komponenten „on premise“, also vor Ort, und Services aus der Cloud beinhalten.
"Gemeinsam mit Microsoft nutzen wir die Cloud, um eine perfekte Lösung für Schulen zu entwickeln, die für alle pädagogischen Herausforderungen für die Zukunft nachhaltig und investitionssicher bereitgestellt wird. Wir zeigen gemeinsam den digitalen Weg in die Zukunft für Schulen auf" sagt Thomas Jordans, Geschäftsführer der AixConcept GmbH.
Durch die Kooperation wird die Einrichtung, Administration und Benutzung vieler aufwendiger Prozesse im Schulumfeld optimiert und damit auch die Einbindung unterschiedlicher Technologien, zum Beispiel für „Bring your own device“ Strategien einfacher. Basierend auf Industriestandards wird Lernen an jedem Ort zu jeder Zeit mit jedem Gerät durch die gemeinsame Cloudanwendung möglich: Benutzer- und Gerätemanagement, ebenso wie Softwareverteilung oder Mandantenfähigkeit wird per Mausklick oder automatisiert vorgenommen. Dabei wächst die Lösung mit den Anforderungen des Kunden.
Über die AixConcept GmbH

Die AixConcept GmbH ist seit 14 Jahren als Softwarehersteller und IT-Dienstleister im Bildungsbereich tätig. Als Komplettanbieter für pädagogische IT-Lösungen bündeln sie umfassendes Know-How in den Bereichen Beratung, Konzeption, Umsetzung, Cloudlösungen und Support mit bewährten und schlüsselfertigen Konzepten. Die Umsetzung erfolgt aus einer Hand. In Deutschland sowie international im deutschsprachigen Ausland vertreten, betreut das Unternehmen aus der Firmenzentrale in Aachen und mit seinen Partnern rund 1600 Schulen mit eigenen Lösungen und ist damit technologie- und marktführend im deutschen Schulmarkt.
Die AixConcept arbeitet eng mit der Microsoft in Deutschland und international zusammen und ist zertifizierter Goldpartner im Bereich Application Development.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Pascalstraße 71
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 709930
Telefax: +49 (2408) 709935
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Volker Jürgens
Geschäftsführer
Telefon: +49 (2408) 709932
E-Mail: vjuergens@aixconcept.de
Ulrich Sawade
Vertrieb und Marketing
Telefon: +49 (151) 4456-1463
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
AixConcept auf der Learntec 2017

AixConcept auf der Learntec 2017

Wenn sich vom 24. bis 26.1.2017 die Tore der Learntec 2017 in Karlsruhe öffnen, wird es eine Jubiläumsveranstaltung sein. Bereits zum 25. Mal werden auf der Messe zum Jahresauftakt IT-gestützte Lernmethoden, -technologien und Best-Practices gezeigt. Bildungsexperten und Entscheider aus der Wirtschaft sowie öffentlicher Träger diskutieren und informieren sich zu Fragen der Integration technologiegestützten Lernens in Schulen und die weiterhin wachsende Bedeutung von digitaler Bildung. Die AixConcept GmbH gratuliert nicht nur zu diesem Jubiläum, sondern wird selbstverständlich auch 3 Tage vor Ort sein, um Ihnen die erfolgreichen Produkte um MNSpro vorzustellen und zu präsentieren.

Viele verschiedene Prozesse und Rechner müssen in der Schule miteinander funktionieren: unterschiedliche Computer, Whiteboards in den Klassenzimmern oder eigene Devices der Schülerinnen und Schüler. Unsere Erfahrung zeigt: das muss problemlos, möglichst einfach und ohne viel Aufwand funktionieren. Hier liegt seit 14 Jahren die Kernkompetenz der AixConcept GmbH:  Software, die IT-Geräte einer Schule oder alle Schulen eines Schulträgers verbindet und die eingesetzte Informationstechnologie im Unterricht steuert, sodass auch Menschen ohne tiefe IT-Kenntnisse damit arbeiten können.

Dazu nutzt die Software logische, leicht zu bedienende und intuitive Steuerungswerkzeuge sowohl in der Administration als auch für den Unterricht, die kaum IT Kenntnisse voraussetzen. Zudem ist es völlig unabhängig von der technischen Infrastruktur und wächst dynamisch mit den Anforderungen. Zusammengefasst erhalten Sie mit MNSpro automatisierte und flexible Standards, die den Pflegeaufwand durch die Schule auf ein absolutes Minimum reduzieren.

In diesem Jahr werden Sie die Gelegenheit haben, Produkte und Lösungen von AixConcept in praxisnahen Workshops direkt am Stand, eingebettet in die Ausstellungsfläche der Rednet AG zu erleben.

Zwei Mal pro Tag, jeweils vor- und nachmittags, präsentieren wir Ihnen das Schulnetzwerk MNSpro im Forum und selbstverständlich den gesamten Tag am Exponatsstand E71. Zusätzlich wird Herr Thomas Jordans, Geschäftsführer der AixConcept GmbH am 25.1. an der Paneldiskussion zum Thema „WLAN, MDM & Co. clever durchdacht: Die optimale Infrastruktur für Ihre Schule“ teilnehmen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle weiteren Informationen zur Learntec 2017 finden Sie unter www.learntec.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Pascalstraße 71
52076 Aachen
Telefon: +49 (2408) 709930
Telefax: +49 (2408) 709935
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Ulrich Sawade
Vertrieb und Marketing
Telefon: +49 (151) 4456-1463
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.