Autor: Firma AixConcept

Online-Schulungen für Lehrer und Lehrerinnen: Schul-IT aus der Cloud

Online-Schulungen für Lehrer und Lehrerinnen: Schul-IT aus der Cloud

AixConcept hat Schulungsvideos online gestellt, die den Einsatz der Schul-IT-Lösung MNSpro Cloud Basic für Schulen erklären. Die kostenlose Schulungsreihe zeigt den Einstieg und die Handhabung der Lösung anhand praxisnaher Beispiele in kurzen Lehrvideos. MNSpro Cloud Basic ermöglicht einen ortsunabhängigen Unterricht und ist für Schulen bis zu den Sommerferien kostenlos.

AixConcept stellt kurze Schulungsvideos zu MNSpro Cloud Basic auf der Webseite einfachdigitallernen.de zur Verfügung. MNSpro Cloud Basic ist eine Schul-IT-Lösung, die digitale Bildung und Unterricht während der Zeit der Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie ermöglicht. Mit der Aktion setzt der Schul-IT-Experte AixConcept sein kostenloses Hilfsangebot für Schulen fort, um die Folgen des Unterrichtsausfalls zu reduzieren und den Einsatz von MNSpro Cloud Basic unkompliziert und einfach zu unterstützen.

Individuelles Lernen jederzeit von überall

Die Videoclips sind zwischen 1 und 3 Minuten kurz und beziehen sich inhaltlich jeweils auf eine Funktion der Lösung. Im Fokus steht der pädagogische Nutzen und damit der Kernaufgabenbereich der Pädagog*innen. Für die Kollegien sind die Videoclips ein Mittel, je nach Kenntnisstand wichtige und relevante Informationen zu erhalten und direkt im IT-gestützten Unterricht umsetzen zu können. Kurze Lernvideos, auf die sie jederzeit ortsunabhängig und beliebig oft zugreifen können, befähigen sie, schnell mit der Plattform zu arbeiten. Voraussetzungen sind lediglich eine Internetverbindung und ein Browser.

Einfache Lösungen, die funktionieren

„Uns ist es wichtig, Inhalte und Themen so zu gliedern, dass die Lehrerinnen und Lehrer die Relevanz für den eigenen digitalen Unterricht unmittelbar erkennen und umsetzen“, sagt Thomas Jordans, Geschäftsführer von AixConcept. „Es geht jetzt darum, einfache und funktionierende Lösungen zu schaffen, die keine steile Lernkurve brauchen.“ Durch die jahrelange Erfahrung im Schulmarkt wissen die Schul-IT-Experten, welche Themen wichtig sind und im Lernvideo erklärt werden müssen.

MNSpro Cloud im schulischen Einsatz

MNSpro Cloud ist eine Plattform für Online-Zusammenarbeit, die auf Microsoft Office 365 und Microsoft Teams basiert. AixConcept hat die Lösung für Schulen optimiert, die ein komplettes Kurs-System mit virtuellen Klassenräumen zur einfachen Online-Zusammenarbeit zur Verfügung stellt. Videochat, Verteilung von Arbeitsmaterial sowie Austausch und Kommunikation der Teilnehmer und Teilnehmerinnen finden in einer sicheren Umgebung statt. 

WEITERFÜHRENDE LINKS

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Thomas Jordans
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 3894133
E-Mail: tjordans@aixconcept.de
Volker Jürgens
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 38941-32
E-Mail: vjuergens@aixconcept.de
Ulrich Sawade
Marketingleiter
Telefon: +49 (2402) 389410
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kostenloses Angebot für Schulen: Kein Unterrichtsausfall trotz Corona

Kostenloses Angebot für Schulen: Kein Unterrichtsausfall trotz Corona

AixConcept bietet Schulen den kostenlosen Einsatz der Schul-IT-Lösung MNSpro Cloud Basic an. Über die Plattform können Unterricht und Zusammenarbeit auch bei drohender Schließung und Quarantäne weiter durchgeführt werden, um Lehr- und Lerndefizite für Schüler und Schülerinnen gering zu halten. Das kostenlose Angebot ist DSGVO-konform und gilt ab sofort bis zu den Sommerferien.

AixConcept unterstützt ab sofort betroffene Schulen, aktuelle oder drohende Unterrichtsausfälle durch den Einsatz digitaler Medien aufzufangen. Dies betrifft vor allem Gymnasien kurz vor dem Abitur, aber auch alle anderen Schulen, die Unterricht nicht ersatzlos ausfallen lassen wollen. Das Stolberger Unternehmen stellt in dieser einzigartigen Aktion den Schulen seine Software MNSpro Cloud Basic bis zu den Sommerferien kostenlos zur Verfügung. Danach läuft das Angebot automatisch aus oder kann auf Wunsch weitergeführt werden.

Pilotschule Ritzefeld aus Stolberg probt den Ernstfall

In Zusammenarbeit mit Schulleiter Dr. Bettscheider vom Ritzefeld-Gymnasium in Stolberg hat AixConcept diese Lösung bereits am 9. März getestet: Mit Schülerinnen und Schülern der Abschlussklasse und dem Kollegium wurde der "Ernstfall" simuliert und erfolgreich umgesetzt. Das Stolberger Ritzefeld-Gymnasium ist die erste Schule, die mit Hilfe von AixConcept Unterricht und Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern per Rechner und Internet aufrechterhalten kann.

"Mit MNSpro Cloud Basic haben wir die technische Möglichkeit, Unterricht auch außerhalb des Klassenraums stattfinden zu lassen. Die Schüler und Schülerinnen benötigen lediglich ein Notebook, Tablet, iPad oder Smartphone, um an der Unterrichtsstunde teilzunehmen", erklärt Sebastian Fillinger, Geschäftsführer und technischer Leiter von AixConcept. Die Endgeräte stammen aus dem Privatbesitz oder werden von den Schulen zur Verfügung gestellt.

Thomas Jordans, Gesellschafter-Geschäftsführer von AixConcept, ergänzt: "Wir helfen den Schulen, bestehenden oder bevorstehenden Unterrichtsausfall durch den Einsatz digitaler Medien abzufedern. Schließlich gehen unsere eigenen Kinder auch zur Schule. In Krisenzeiten hat jeder Mensch soziale Verantwortung zu tragen – und das ist unser Beitrag."

MNSpro Cloud im schulischen Einsatz

MNSpro Cloud ist die Plattform für Online-Zusammenarbeit, die auf Microsoft Office 365 basiert. Sie ist für Schulen optimiert und angepasst, so dass sie ein komplettes Kurssystem mit virtuellen Klassenräumen zur Verfügung stellt.
Ein besonderes Merkmal ist die Möglichkeit des Video-Chats: Da heutzutage in nahezu allen Geräten Kameras und Mikrofone eingebaut sind, sind Austausch und Kommunikation kein Problem. Um einer Unterrichtseinheit online folgen zu können, sollte die Internetbandbreite mindestens 2 Mbit/s betragen. Lehrer*innen können Arbeitsmaterial verteilen oder gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern an einem virtuellen Whiteboard arbeiten.

Mit wenigen Klicks DSGVO-konform

Um das Projekt für alle Beteiligten so einfach wie möglich zu machen, stellt AixConcept ein Online-Formular zur Verfügung, das die DSGVO-konforme Zustimmung der Schülerinnen und Schüler beziehungsweise ihrer Erziehungsberechtigten einholt. Eine Plattform stellt eine Nutzungsvereinbarung, die Informationspflichten nach Artikel 12 DSGVO sowie die Einverständniserklärung bereit. Außerdem bietet sie einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen der Einrichtung und AixConcept für die Schul-IT-Lösung MNSpro Cloud und das entsprechende Dokument von Microsoft zur Nutzung von Office 365.

 

WEITERFÜHRENDE LINKS:

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Sebastian Fillinger
Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 38941-0
E-Mail: sfillinger@aixconcept.de
Thomas Jordans
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 3894133
E-Mail: tjordans@aixconcept.de
Volker Jürgens
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 38941-32
E-Mail: vjuergens@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

AixConcept auf der Tagung mobile.schule 2020 der Universität Oldenburg

AixConcept auf der Tagung mobile.schule 2020 der Universität Oldenburg

Auf der Tagung mobile.schule 2020 der Universität Oldenburg bietet AixConcept einen Workshop zum Thema "Die serverlose Schule – IT-Management und Lernen auf einer Plattform“ an. Er zeigt, wie MNSpro Cloud Windows-, iOS- und Android-Geräte auf einer Oberfläche administriert und sogar ‚Bring your own Device‘ realisiert werden kann. Zur Bildungsveranstaltung werden mehr als 1000 Teilnehmer*innen erwartet.

Vom 12. bis 13. März 2020 steht in der Oldenburger Universität das Thema "Mobiles Lernen" im Mittelpunkt von Diskussionen und Workshops. Mehr als hundert Referenten stellen in 130 Veranstaltungen eine breite thematische Übersicht in unterschiedlichen Präsentations-Formaten vor. Neben den Beiträgen rundet eine Ausstellung das Angebot für die Teilnehmer*innen ab.

Nahezu 1000 Teilnehmer

Zum vierten Mal findet in der Universität Oldenburg die Tagung "mobile.schule" mit dem Schwerpunktthema "Mobiles Lernen" statt. Was mit einer überschaubaren Fortbildungsveranstaltung begann, hat sich zu einer der größten Bildungstagungen zum Thema digitale Bildung in Deutschland entwickelt. Mit nahezu 1000 Anmeldungen zu den Workshops, Referaten und Diskussionen von mehr als hundert Referent*innen ist die Veranstaltung komplett ausverkauft. Neben den Gesprächsrunden, Workshops und Vorträgen nutzen die Teilnehmer*innen die Gelegenheit, sich zu vernetzen und auszutauschen.

MNSpro Cloud live auf der Ausstellung und im Workshop

AixConcept stellt "Die serverlose Schule – IT-Management und Lernen auf einer Plattform" in einem Workshop vor. Zusätzlich wird MNSpro Cloud auch auf der begleitenden Ausstellung zu sehen sein. "Mobile Geräte mussten bisher umständlich mit unterschiedlichen Programmen administriert werden", erklärt Referent Stefan Schmidt von AixConcept. "Mit MNSpro Cloud managen Sie alle Betriebssysteme, egal ob es sich um Windows-, iOS- oder Android-Geräte handelt. Selbst ‚Bring your own Device‘ lässt sich damit ganz einfach realisieren." Der Vortrag findet am Donnerstag, den 12. März, von 11:15 Uhr bis 12:30 Uhr statt.

WEITERFÜHRENDE LINKS:

AixConcept auf der didacta 2020 in Stuttgart:

 

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Volker Jürgens
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 38941-32
E-Mail: vjuergens@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Online-Konferenz o365Con 2020 mit AixConcept als Hauptsponsor

Online-Konferenz o365Con 2020 mit AixConcept als Hauptsponsor

Auf der Online-Konferenz o365Con 2020 vom 15. bis 21. März 2020 ist AixConcept als Hauptsponsor mit mehreren Beiträgen zu Schul-IT-Lösungen vertreten. Der Schwerpunkt des pädagogischen Kongresses liegt auf digitaler Bildung und der Unterstützung des Unterrichts durch die Integration von IT. Lehrerinnen, Lehrer und Bildungsexperten stellen Ideen und Beispiele für digitale Bildung in unterschiedlichen Präsentationsformaten vor. Die Online-Konferenz o365 Convention 2020 erwartet mehr als 1000 Teilnehmer.

Die o365 Convention wurde vom österreichischen Mathematiklehrer und MIE Fellow Kurt Söser gegründet und findet nach 2019 zum zweiten Mal statt. Mehr als 80 Impulsvorträge, Praxisberichte und Kurzsessions von 50 Sprechern und Sprecherinnen werden diskutiert und stellen Ideen und Beispiele für digitale Bildung bereit. Zur Online-Konferenz werden mehr als 1000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus dem deutschsprachigen Europa erwartet.

Kommunikation und Austausch zur digitalen Bildung

Die Konferenz findet in einer Microsoft-Teams-Umgebung statt. Teilnehmer und Teilnehmerinnen können sich bereits vor den Vorträgen informieren und sich innerhalb der geschützten Plattform unmittelbar austauschen. Neben Quick-Tipps und Videos finden täglich Live-Sessions von bis zu einer Stunde statt, die als Grundlage für Diskussionen und Vertiefung dienen.

Kurt Söser erläutert: "Das Format kommt an. Bereits im letzten Jahr gab es mehr als 1200 Teilnehmer. Und auch heuer sind Inhalte und Speaker sensationell." Und Thomas Jordans ergänzt: "Die o365Con bietet Top-Informationen für alle, die sich mit Schul-IT beschäftigen. Wir zeigen mit unseren Sessions auf, was mit einer integrierten Lösung wie MNSpro Cloud in der Schule alles möglich ist. Wir freuen uns sehr auf den Austausch und die Diskussionen."

Kostenlose Anmeldung bis zum 8. März 2020

Am 15. März startet das Online-Event, für das Interessenten sich noch bis zum 8. März anmelden können. Die Inhalte werden auch nach der Convention online zur Verfügung stehen.

Über Kurt Söser

Der Veranstalter der o365 Convention Kurt Söser ist Lehrer in Österreich. Söser ist seit vielen Jahren als Vorreiter bei der Digitalisierung von Schulen im deutschsprachigen Raum bekannt. Office365, Flipped Classroom und OneNote für Lehrende gehören ebenso zu seinem Themengebiet wie die "kurtrocks"-Events und Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik.

Weitere Informationen

 

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Volker Jürgens
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 38941-32
E-Mail: vjuergens@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

AixConcept und Dell Technologies auf der didacta 2020 in Stuttgart

AixConcept und Dell Technologies auf der didacta 2020 in Stuttgart

AixConcept und Dell Technologies haben eine gemeinsame Stand-Präsenz auf der weltweit größten Bildungsmesse didacta. Mit einer Kombination aus Hardware, Software und einer integrierten Schul-IT-Lösung zeigen die IT-Experten, wie moderne digitale Bildung aussieht.

Die erfolgreiche Umsetzung von digitalen Konzepten in der Schule beginnt mit Planung und Information. Digitales Lernen ist heute geprägt von übergreifend kommunizierender Hard- und Software sowie einem pädagogisch und didaktisch unterstützenden Schulnetzwerk. Dell Technologies und AixConcept zeigen auf der didacta 2020 aufeinander abgestimmte Komponenten. Dabei stehen Standards und Kompatibilität im Vordergrund.

Praxisnahe und bewährte Schul-IT-Lösung für Pädagogik und Administration

Die Endgeräte und Server von Dell Technologies für die didacta sind praxisnah ausgewählt und bilden schon heute in vielen Schulen die Basis für digitales Lernen. In Verbindung mit MNSpro Cloud oder MNSpro Classic präsentieren die Aussteller eine Gesamtlösung für Schulen, die flexibel, anpassbar und schlüsselfertig eingesetzt werden kann. Die AixConcept-Lösung bietet eine einfach zu bedienende und sichere pädagogische Oberfläche sowie die zentrale Administrierbarkeit des Systems – auch beim übergreifenden Einsatz von Apple-, Android- und Windows-Geräten.

"Lehrer und Lehrerinnen können damit arbeiten, ohne sich mit technischen Problemen befassen zu müssen", betont Volker Jürgens, Geschäftsführer von AixConcept. "Weitere administrative IT-Aufgaben übernimmt die Schul-Netzwerklösung MNSpro – in der Cloud-Variante sogar unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem." Joachim Riess, Account Executive Education bei Dell Technologies, ergänzt: "Die Verbindung von Dell-Endgeräten und Dell-EMC-Servern mit den Schul-IT-Lösungen von AixConcept hat sich hundertfach in der Praxis bewährt und bietet professionelles Arbeiten auf standardisierter Basis. So wird Lehren und Lernen optimal unterstützt."

AixConcept und Dell Technologies auf der didacta 2020 in Stuttgart 

  • 24. bis 28.03.2020 Messe Stuttgart
  • Halle 9, Stand D12

WEITERFÜHRENDE LINKS

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Volker Jürgens
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 38941-32
E-Mail: vjuergens@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

AixConcept auf dem Lehrerkongress „DigitaleSchule.Bayern“

AixConcept auf dem Lehrerkongress „DigitaleSchule.Bayern“

Auf dem Lehrerkongress „DigitaleSchule.Bayern“ ist AixConcept mit einem Vortrag über den einfachen Einstieg von Schulen in Office 365 und Intune vertreten. Der Fokus des Lehrerkongresses liegt auf digitaler Bildung und der Unterstützung des Unterrichts durch die Integration von Schul-IT. Unterschiedliche Lösungen für alle Schulformen werden praxisnah vorgestellt und diskutiert.

2020 beginnt in Bayern digital: Am 5. Februar findet in der Realschule Gauting bei München der Lehrerkongress „DigitaleSchule.Bayern“ statt. Mit mehreren hundert Teilnehmern ist der Kongress DigitaleSchule.Bayern die größte Fortbildungsveranstaltung und Ausstellung für Lehrer*innen zum Thema digitale Bildung in Bayern. Der Kongress findet seit mehreren Jahren in der Realschule Gauting statt. Felix Müller von AixConcept referiert zum Thema „MNSpro Cloud – Der einfache Einstieg für Schulen in Office 365 und Intune“.

 

Digitales Lernen in der Cloud mit MNSpro Cloud

„Schul-IT in der gesicherten Cloud bedeutet: Lernen an jedem Ort zu jeder Zeit und mit jedem Gerät. Lehrende und Lernende müssen Apps nutzen können, die den Unterricht einfacher und attraktiver machen“, betont Müller. „Für Schulen und Bildungseinrichtungen ist die Unterstützung von digitalem Lernen in der Cloud der nächste konsequente Schritt bei der Digitalisierung von Bildung.“ Auf der den Kongress begleitenden Ausstellung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich die Lösung vor Ort anzusehen.

Die Anforderungen an eine integrierte Lösung werden von MNSpro Cloud erfüllt und sogar übertroffen. Die Flexibilität des Systems bietet auf standardisierter Basis nicht nur zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten, sondern auch die Nutzung und Administration von iOS-, Windows- und Android-Endgeräten in einer Umgebung.

Weitere Information zum Kongress und den Inhalten unter

AixConcept auf der didacta | die Bildungsmesse 2020

  • 24.-28.03.2020 Messe Stuttgart
  • Halle 9 / Stand D12
Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development.
www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Volker Jürgens
Gesellschafter-Geschäftsführer
Telefon: +49 (2402) 38941-32
E-Mail: vjuergens@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Neue Zertifikate von Microsoft und Crefozert für AixConcept

Neue Zertifikate von Microsoft und Crefozert für AixConcept

AixConcept baut die GOLD-Partnerschaft mit Microsoft© aus. Das Redmonder Unternehmen zertifiziert AixConcept in 5 Bereichen. Zusätzlich erhält der Experte für Schul-IT 4 Zertifikate von Einzelpersonen und erneut die Bestätigung für ausgezeichnete Bonität von Crefozert.

Mit 5 Zertifikaten als Microsoft Gold Partner in den Bereichen Datacenter, Cloud Productivity, Windows and Devices, Application Development, Small and Midmarket Cloud Solutions ist AixConcept ins neue Jahr gestartet. Zusätzlich erhielt der Schul-IT-Experte 4 Zertifizierungen von Einzelpersonen als Azure Developer Associate, Azure Devops Engineer Expert, Microsoft Certified Trainer und Certified Solutions Associate. Für 2020 ist außerdem das Crefozert-Zertifikat erneuert worden, das AixConcept eine ausgezeichnete Bonität bescheinigt.

Zertifikate von Microsoft und Crefozert

5 Zertifikate belegen die enge Partnerschaft mit Microsoft speziell in Planung und Ausbau von Cloud-Lösungen. Gleichzeitig wurden durch 4 weitere Zertifizierungen von Einzelpersonen Expertise und Know-how in der Entwicklung ausgezeichnet. Für Kunden bedeutet das mehr Sicherheit und Nachhaltigkeit beim Kauf und Einsatz von MNSpro Cloud als Schul-IT Lösung.

Zum 6. Mal in Folge hat AixConcept 2020 das Bonitätszertifikat von Crefozert mit dem Ergebnis „ausgezeichnet“ erhalten. Das Zertifikat ist jeweils für die Dauer eines Jahres gültig und ein wichtiger Indikator für die finanzielle Leistungsfähigkeit. Damit gehört AixConcept zu den 2 Prozent deutscher Unternehmen, die exklusiv für eine außergewöhnlich gute Bonität stehen.

Expertise und Bonität

„Die Nähe zu Microsoft bedeutet, dass in den von uns entwickelten Schul-IT Lösungen Standards eingesetzt werden, die sich weltweit Tag für Tag bewähren“, erläutert Sebastian Fillinger, Geschäftsführer Entwicklung der AixConcept GmbH. „Technische Expertise und ausgezeichnete Bonität sind Merkmale, die in unseren Produkten und Services unseren Kunden direkt zugutekommen.“

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Sabine Faltmann
Pressereferentin AixConcept
Telefon: +49 (241) 57073570
E-Mail: presse@aixconcept.de
Ulrich Sawade
Marketingleiter
Telefon: +49 (2402) 389410
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

AixConcept: Spendenaktion zu Weihnachten 2019 mit breakfast4kids

AixConcept: Spendenaktion zu Weihnachten 2019 mit breakfast4kids

Stolberg, 17.01.2020

Statt Weihnachtskarten zu versenden, hat AixConcept 2019 für die karitative Organisation breakfast4kids gespendet. Breakfast4kids engagiert sich seit mehr als 10 Jahren für die Versorgung von Schulkindern, die ohne Frühstück in die Schule müssen.

—-

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit werden traditionell Grußkarten an Kunden versandt, um sich für die gute Zusammenarbeit zu bedanken und sich ein gutes Neues Jahr zu wünschen. Anstelle der Karten war die Überlegung der AixConcept Geschäftsleitung, eine karitative Aktion durchzuführen, die jedoch eine Voraussetzung zu erfüllen hatte: als Komplettanbieter für Schul-IT Lösungen war es ein Anliegen, etwas für Schulkinder zu tun. Nach kurzer Recherche war der Partner dazu gefunden: breakfast4kids.

Zusammenarbeit mit breakfast4kids

Der Verein engagiert sich seit mehr als zehn Jahren für Schulkinder im ganzen Aachener Stadtgebiet, die aus den verschiedensten Gründen ohne Frühstück in die Schule geschickt werden. Breakfast4kids Geschäftsführer Jörg Manfred Lang erläutert: „Unser mildtätiger Verein hat sich das Ziel gesetzt, so vielen Kindern wie möglich täglich ein gesundes Pausenbrot zu ermöglichen. Nachdem wir Anfang 2009 mit der ersten Schule in einem Pilotprojekt und 12 Pausenbroten gestartet sind und Erfahrungen sammeln konnten, wird unser Konzept zurzeit von 32 Schulen und einer KITA in den Städten Aachen, Eschweiler, Stolberg, Herzogenrath, Alsdorf, Köln und Brühl angenommen. Wir beliefern hier täglich über 900 Kinder.“

Der Verein ist ehrenamtlich organisiert und beschäftigt kein hauptamtliches Personal, daher kommen die Spenden zu 98 % den bedürftigen Kindern zugute.

Soziale Verantwortung

Volker Jürgens, Geschäftsführer von AixConcept: „Als Stolberger Firma haben wir bewusst einen regionalen Partner gesucht, der sich karitativ in Schulen engagiert. Wir sehen als erfolgreiches Unternehmen auch unsere soziale Verantwortung. Hungrige Kinder in Schulen sind in Deutschland nicht tolerabel.“

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Sabine Faltmann
Pressereferentin AixConcept
Telefon: +49 (241) 57073570
E-Mail: presse@aixconcept.de
Ulrich Sawade
Marketingleiter
Telefon: +49 (2402) 389410
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

AixConcept auf der Learntec 2020 in Karlsruhe

AixConcept auf der Learntec 2020 in Karlsruhe

Die Digitalisierung der Schule ist eine Aufgabe, die mehr als nur Hard- und Softwarebeschaffung beinhaltet. Auf der Learntec 2020 werden ganzheitliche IT-gestützte Bildungskonzepte ein Schwerpunkt sein. Ein Schulnetzwerk wie MNSpro ist dabei unverzichtbarer Bestandteil digitalen Lernens. Die Einbindung und das Management von iOS, Windows und Android in einer Umgebung ist dabei wegweisend.

Drei Tage zum Thema Bildung

Vom 28.-30.1.2020 findet die 28. Learntec in Karlsruhe statt. Entscheider und Experten aus der Bildung sowie Schulträger diskutieren Fragen des digitalen Lernens in Schulen und informieren sich zu aktuellen Entwicklungen. Das Thema erhält zusätzliche Aufmerksamkeit durch das Förderprogramm DigitalPakt Deutschland, das sich in der Planungs- und Umsetzungsphase von Schulen und Schulträgern befindet.

Präsentationen und Vorträge

Die AixConcept GmbH wird dieses Jahr ihr Produktportfolio rund um MNSpro Cloud vorstellen. Neben Präsentationen werden mehrfach täglich Vorträge am Stand I70 (integriert in die Ausstellungsfläche der Rednet AG) zum Thema „MNSpro Cloud – Die Serverlose Schule leichtgemacht“ angeboten. Thomas Jordans, Geschäftsführer der AixConcept GmbH, wird auf der Fachtagung „Zentrale Gelingensfaktoren im DigitalPakt“ das Thema „Sicher und bedienerfreundlich: das pädagogische Netzwerk“ vorstellen.

“MNSpro Cloud als pädagogisches Netzwerk nutzt leicht zu bedienende und intuitive Steuerungswerkzeuge sowohl in der Administration als auch für den Unterricht. Es ist unabhängig von der technischen Infrastruktur, sodass iOS, Windows und Android Geräte jederzeit und ortsunabhängig genutzt werden können. MNSpro Cloud nutzt dazu flexible Standards, die den Pflegeaufwand durch die Schule erheblich reduzieren und Zeit sparen,“ beschreibt Thomas Jordans.

Die Integration von IT im Bildungsprozess ist imperativ, und die wachsende Bedeutung spiegelt sich im Rahmen der Fachmesse und des europaweit anerkannten Kongresses deutlich wider.

Zusätzliche Informationen zur Learntec 2020 finden Sie unter www.learntec.de 
 
 

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Sabine Faltmann
Pressereferentin AixConcept
Telefon: +49 (241) 57073570
E-Mail: presse@aixconcept.de
Ulrich Sawade
Marketingleiter
Telefon: +49 (2402) 389410
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

AixConcept am 21.1.2020 zum Digitalpakt Schule in Eppelborn (Saarland)

AixConcept am 21.1.2020 zum Digitalpakt Schule in Eppelborn (Saarland)

Am Dienstag, dem 21. Januar 2020, findet im Kultur- und Kongresszentrum Big Eppel in Eppelborn die Informationsveranstaltung und Ausstellung zum DigitalPakt im Saarland statt. Veranstalter ist die Gemeinde Eppelborn in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien und dem Unternehmen Krämer IT Solutions GmbH.

Der Event wird in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien und der Firma Krämer IT Solutions GmbH durchgeführt.

Die offizielle Eröffnung der Veranstaltung werden Dr. Kathrin Andres, Leiterin der Abteilung B, Bildungspolitische Grundsatz- und Querschnittsangelegenheiten im Ministerium für Bildung und Kultur, sowie der Bürgermeister der Gemeinde Eppelborn, Dr. Andreas Feld, vornehmen, bevor Thomas Jordans, Geschäftsführer AixConcept GmbH, den ersten Vortrag mit dem Thema „MNSpro Classic oder MNSpro Cloud – Immer die richtige Lösung für Ihre Schul-IT“ hält.

„Schulen benötigen zur Ein- und Fortführung digitaler Bildung nicht nur Hard- und Software. Ebenso wichtig ist die einfache und zentrale Administrierbarkeit der gesamten pädagogischen Infrastruktur, besonders derjenigen, die nicht durch den Digitalpakt finanziert wird. Dazu ist der Einsatz eines Schul-IT Netzwerks wie MNSpro ideal geeignet. Die Pädagogen und Pädagoginnen können sich voll und ganz auf ihre Kernkompetenz konzentrieren und sicher arbeiten. Vor allem müssen sie nicht noch zusätzliche administrative IT-Aufgaben übernehmen, mit MNSpro Cloud sogar unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem“, betont Thomas Jordans.

Veranstaltung für Schulträger und Schulleitungen

Eingeladen sind alle Landräte und Bürgermeister als Schulträger sowie die Schulleitungen. Mit dem DigitalPakt Schule wollen Bund und Länder die Leistungsfähigkeit der digitalen Bildungsinfrastruktur an Schulen stärken und so Grundlagen zum Erwerb von digitalen Kompetenzen an Schulen nachhaltig verbessern. Insgesamt fünf Milliarden Euro stellt der Bund dafür in den kommenden Jahren zur Verfügung, von denen etwa 60 Millionen Euro ins Saarland fließen.

DigitalPakt im Saarland

  • Dienstag, 21. Januar 2020, 8.00 — 16.00 Uhr
  • Kultur- und Kongresszentrum Big Eppel
    Europaplatz 4, 66571 Eppelborn

WEITERFÜHRENDE LINKS

 

Über die AixConcept GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 1.900 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt.

AixConcept ist zertifizierter Microsoft Goldpartner im Bereich Application Development. www.aixconcept.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AixConcept GmbH
Wallonischer Ring 37
52222 Stolberg
Telefon: +49 (2402) 38941-0
Telefax: +49 (2402) 38941-30
http://www.aixconcept.de

Ansprechpartner:
Ulrich Sawade
Marketingleiter
Telefon: +49 (2402) 389410
E-Mail: USawade@aixconcept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel