Monat: Mai 2022

Hochschulpraktika im Bereich Elektronik-Entwicklung (Praktikum | Frankenthal / Telearbeit)

Hochschulpraktika im Bereich Elektronik-Entwicklung (Praktikum | Frankenthal / Telearbeit)

Hochschulpraktika im Bereich Elektronik-Entwicklung, Standort Frankenthal 

Wir sind ein innovatives, dynamisches Familienunternehmen im Bereich der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung – kurz gesagt: aus der NDT-Branche. 

Dank unserer agilen Arbeitsweise können wir komplexe und technisch anspruchsvolle Prüfaufgaben erfolgreich lösen. Als „Hidden Champion“ sind wir weltweit in zahlreichen Geschäftsbereichen tätig: dazu gehören neben dem Hersteller von Kleinstteilen auch Produzenten von Lagerringen, der Bahnsektor, die Automobilbranche, die Luftfahrt und nicht zuletzt die Raumfahrt. 

Von Frankenthal aus beliefern wir die ganze Welt – auch namhafte Global Player zählen zu unseren Kunden und darauf sind wir zu Recht auch stolz. 

In den Sommer- und Wintersemestern bieten wir Ihnen ein Praktikum im Bereich Elektronik-Entwicklung für Wirbelstrom-Prüfgeräte für einen Zeitraum von 5-6 Monaten an. 

Im Rahmen Ihres Hochschulpraktikums erhalten Sie die Gelegenheit, bei aktuellen Projekten in der Software- und Hardware-Entwicklung mitzuarbeiten. Nach einer sorgfältigen Einarbeitung durch Ihren Betreuer in die bestehende Hard- und Software werden Sie unser Team bei herausfordernden Entwicklungsaufgaben unterstützen. 

Denkbar sind hierbei Aufgaben aus folgenden Aufgabengebieten: 

• Erweiterung der Testtiefe und des Aufbaus eines Python-basierten automatisierten Testsystems 

• Entwicklung eines Python-basierten Bus Decoders und Implementierung in eine Logic-Analyzer-Software 

• Unterstützung der Entwicklungsingenieure bei Labortätigkeiten (Umbau von Baugruppen, Durchführung von Messungen, Erstellung und Anpassung von Skripten zur halbautomatischen Unterstützung, Erstellung von Dokumentationen) 

• Entwicklung von Schaltplänen und elektronischen Leiterkarten sowie deren Inbetriebnahme und Analyse 

Sie haben: 

• Aktives Studium der Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik oder vergleichbarer Studiengang 

• Erfahrung im Umgang mit Lötkolben und Messmitteln, wie Oszilloskop und Multimeter 

• Programmierkenntnisse, idealerweise in Python, Matlab oder C sowie Linux-Bash und mit praktischer Erfahrung 

• Bereitschaft, sich in neue Technologien wie z.B. ZMQ, Google Protobuf, Git und GitHub Workflows/Actions und Jira einzuarbeiten 

• Englischkenntnisse 

• Selbstständigkeit, Leistungsbereitschaft, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit 

Wir bieten Ihnen: 

• Herausfordernde, vielseitige und flexible Projekte 

• Mitarbeit in einem motivierten qualifizierten Team 

• Einblicke in eine wachstumsstarke, mittelständische, international tätige Firma 

• Flexible Arbeitszeiten und ein attraktives Vergütungspaket 

Interessiert? 

Senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe des gewünschten Semesters an Herrn Bauer oder per E-Mail an: meinjob@rohmann.de

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Rohmann GmbH
Carl-Benz-Str. 23
67227 Frankenthal
Telefon: +49 (6233) 3789-0
Telefax: +49 (6233) 3789-77
http://www.rohmann.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Deutsche Bundesbank stellt EBICS-Verfahren vollständig auf Version 3.0.1 um

Deutsche Bundesbank stellt EBICS-Verfahren vollständig auf Version 3.0.1 um

Durch die Abschaltung der bisherigen EBICS-Version 2.5 bei der Deutschen Bundesbank besteht für öffentliche Verwaltungen akuter Handlungsbedarf.

Bis November 2022 müssen alle beteiligten Systeme auf die neue Version 3.0.1 umgestellt und das obligatorische Testverfahren abgeschlossen sein.

Hoher Umstellungsaufwand

Die Umstellung der EBICS-Kommunikation mit der Deutschen Bundesbank ist für die sogenannten sonstigen Kontoinhaber ohne Bankleitzahl häufig mit großem Aufwand verbunden.

Neben der Aktualisierung der beteiligten Softwaresysteme müssen die Teilnehmer das Testverfahren für Version 3.0.1 erfolgreich absolvieren.

Testverfahren

Im Gegensatz zu anderen Testszenarien ist die Zulassung durch die Deutsche Bundesbank nicht durch den Einsatz einer zertifizierten Software allein möglich.

Bei den Tests werden vielmehr die Kunden inklusive der jeweiligen Geschäftsvorfälle zertifiziert.

Für die Durchführung des Testverfahrens gibt es Stand heute noch zwei vordefinierte Testzeiträume:

  • – 18.07.2022 – 29.07.2022
  • – 24.10.2022 – 04.11.2022

Zusätzliche Termine sind ggf. nach Absprache mit dem Testzentrum der Deutschen Bundesbank möglich, sofern freie Testkapazitäten verfügbar sind.

Know-how und Software von Business-Logics

Die neue EBICS-Version bringt eine Reihe von Änderungen, die für die meisten Verfahrensteilnehmer nicht ohne Weiteres umzusetzen sind.

Neben der Ablösung der bislang geläufigen Auftragsarten durch sog. BTFs gibt es diverse andere Aspekte beim Umstieg zu beachten, z. B. neue Anforderungen an die genutzten EBICS-Schlüssel.

Der Hildener Softwarehersteller Business-Logics unterstützt Verwaltungen bei der Softwareumstellung und der Durchführung des Testverfahrens mit der Deutschen Bundesbank. Hierfür werden sowohl passgenaue Seminare als auch Personaldienstleistungen für die Tests angeboten.

Für Verfahrensteilnehmer, die aufgrund von Softwareproblemen einen Umstieg auf andere Systeme benötigen, bietet Business-Logics mit dem BL Bundesbank Client und dem BL Clearing-Server etablierte Lösungen für EBICS 3.0.1 an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Business-Logics GmbH
Telleringstraße 11
40721 Hilden
Telefon: +49 (2103) 339930
Telefax: +49 (2103) 33993
http://www.business-logics.de

Ansprechpartner:
Uwe Ernst
Sales, Pr
Telefon: +49 (2103) 3399316
E-Mail: uwe.ernst@business-logics.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Einkäufer (m/w/d) in Vollzeit (100 %) (Vollzeit | Künzelsau)

Einkäufer (m/w/d) in Vollzeit (100 %) (Vollzeit | Künzelsau)

WABCOWÜRTH ist ein Joint Venture der Würth-Gruppe und der Commercial Vehicle Control Systems Division des ZF-Konzerns. Wir agieren mit fast 40 Mitarbeitern international im Bereich Nutzfahrzeugdiagnose und Klimaservice. Weitere Informationen finden Sie unter www.wabcowuerth.com. Zur Unterstützung unseres internationalen Einkaufs für unsere vielfältigen Investitionsgüter im Nutzfahrzeugbereich suchen wir an unserem Hauptsitz in Gaisbach einen Mitarbeiter (m/w/d) für unseren Einkauf in Vollzeit.

Unser Angebot

  • Vielfältiger, unbefristeter Arbeitsplatz mit praxisorientierter Einarbeitung, individueller Mitarbeiterbetreuung und Mentoring
  • Flache Hierarchien mit Spielraum für Eigenverantwortung, offener und respektvoller Umgang mit Kollegen
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile wie z. B. Fitnessangebote, Corporate Benefits und Fahrradleasing
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten durch die konzerneigene Akademie und andere Anbieter
  • 30 Tage Urlaub (in Vollzeit) und eine seit Unternehmensgründung gelebte Vertrauensarbeitszeit
  • Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu 50 % im Mobile Office zu arbeiten

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten das Lieferantenmanagement und Lieferanten-Sourcing auf nationaler und internationaler Ebene
  • Sie führen Verhandlungen inklusive der Vertragsgestaltung durch
  • Sie definieren und stimmen die Supply Chain mit internen und externen Schnittstellen ab
  • Sie verantworten die Disposition, Bestandsverantwortung und Lieferterminnachverfolgung
  • Sie kümmern sich um die Rechnungsprüfung und Reklamationsabwicklung
  • Sie betreuen eigenständig einzelne Projekte als Ansprechpartner aus der Einkaufsabteilung
  • Sie erstellen einkaufsrelevante Auswertungen und Statistiken
  • Sie pflegen Lieferanten- und Artikelstammdaten
  • Sie identifizieren und setzen Kostenoptimierungsansätze um
  • Sie haben Interesse daran Mitarbeitende perspektivisch disziplinarisch zu führen

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • Idealerweise konnten Sie schon erste Erfahrungen im Einkauf / der Disposition sammeln
  • Sie beherrschen die gängigen Microsoft Office Anwendungen sehr gut; Erfahrungen im Umgang mit SAP (DE9) sind von Vorteil

Neugierig?

Sie interessieren sich für diese vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in unserem Unternehmen? Wir besetzen die Stelle ab sofort bzw. nach Rücksprache und unbefristet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung – vorzugsweise per E-Mail an:

Tanja Binder •  human.resources@wabcowuerth.com • Tel.  07940/98188-2101

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

WABCOWÜRTH Workshop Services GmbH
Schliffenstraße 22
74653 Künzelsau-Gaisbach
Telefon: +49 (7940) 981863-0
Telefax: +49 (7940) 981863-5555
https://www.wabcowuerth.com

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
(Junior) Einkäufer / Disponent (m/w/d) in Vollzeit (100 %) (Vollzeit | Künzelsau)

(Junior) Einkäufer / Disponent (m/w/d) in Vollzeit (100 %) (Vollzeit | Künzelsau)

WABCOWÜRTH ist ein Joint Venture der Würth-Gruppe und der Commercial Vehicle Control Systems Division des ZF-Konzerns. Wir agieren mit über 40 Mitarbeitern international im Bereich Nutzfahrzeugdiagnose und Klimaservice. Weitere Informationen finden Sie unter www.wabcowuerth.com. Zur Unterstützung unseres internationalen Einkaufs für unsere vielfältigen Investitionsgüter im Nutzfahrzeugbereich suchen wir an unserem Hauptsitz in Gaisbach einen Mitarbeiter (m/w/d) für unseren Einkauf in Vollzeit.

Unser Angebot

  • Vielfältiger, unbefristeter Arbeitsplatz mit praxisorientierter Einarbeitung, individueller Mitarbeiterbetreuung und Mentoring
  • Flache Hierarchien mit Spielraum für Eigenverantwortung, offener und respektvoller Umgang mit Kollegen
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile wie z. B. ein modernes Bürogebäude mit Stehschreibtischen, Fitnessangebote, Corporate Benefits und Fahrradleasing
  • Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten durch die konzerneigene Akademie und andere Anbieter
  • 30 Tage Urlaub und eine seit Unternehmensgründung gelebte Vertrauensarbeitszeit
  • Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu 50 % im Mobile Office zu arbeiten

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Bestandsverwaltung für einen definierten Sortimentsbereich
  • Sie verantworten die Disposition und Lieferterminnachverfolgung
  • Sie beschaffen Güter
  • Sie kümmern sich um die Rechnungsprüfung und Reklamationsabwicklung
  • Sie betreuen eigenständig einzelne Projekte als Ansprechpartner aus der Einkaufsabteilung
  • Sie erstellen einkaufsrelevante Auswertungen und Statistiken

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • Idealerweise konnten Sie schon erste Erfahrungen im Einkauf / der Disposition sammeln. Gerne ermöglichen wir auch einen Quereinstieg oder jungen Talenten den Einstieg als Junior Einkäufer.
  • Sie beherrschen die gängigen Microsoft Office Anwendungen sehr gut; Erfahrungen im Umgang mit SAP (DE9) sind von Vorteil
  • Sie überzeugen mit einem sehr guten Verständnis für technische Zusammenhänge sowie Ihrer kaufmännischen Affinität

Neugierig?

Sie interessieren sich für diese vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in unserem Unternehmen? Wir besetzen die Stelle ab sofort bzw. nach Rücksprache und unbefristet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung – vorzugsweise per E-Mail an:

Tanja Binder •  human.resources@wabcowuerth.com • Tel.  07940/98188-2101

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

WABCOWÜRTH Workshop Services GmbH
Schliffenstraße 22
74653 Künzelsau-Gaisbach
Telefon: +49 (7940) 981863-0
Telefax: +49 (7940) 981863-5555
https://www.wabcowuerth.com

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Y1 und BE-terna schließen Partnerschaft

Y1 und BE-terna schließen Partnerschaft

E-Commerce aus einer Hand und so einfach wie nie zuvor: Von der Konzeption und Business Intelligence (BI) mit Artificial Intelligence (AI) über eine erfolgreiche ERP-Einführung bis hin zur lückenlosen CX im Shopfrontend. Dank der strategischen Partnerschaft zwischen der Y1 Digital AG und der BE-terna erhalten E-Commerce-Unternehmen einen zentralen Anlaufpunkt. Damit verringert sich für die Kunden entscheidend das höchste Projektrisiko: Die Abstimmung und das Zusammenspiel von Business-Software-Anbieter, Shop-Agentur und den implementierten Systemen.

Ab nun erhalten Kunden von Konzept, Design und Strategie bis zur Entwicklung und Datenmanagement alles unter einem Dach. BE-terna ist sehr erfolgreich im Business-Software-Umfeld. Das Unternehmen ist Partner von Microsoft, Infor, Qlik und UI-Path und betreut namhafte Kunden wie Breuninger, Jelmoli, Olymp und Alpina.

Die Stärken von BE-terna liegen in der Digitalisierung des gesamten Back-Office-Prozesses ihrer Kunden. Als Full-Service-Anbieter ist BE-terna darauf spezialisiert, die digitale Transformation voranzutreiben und die Kunden-Geschäftsprozesse auf Basis von Cloud-Plattformen wie Microsoft und Infor zu optimieren.

Die Y1 konzeptioniert, designt und entwickelt eine Vielzahl an führenden Shopsystemen und hat sich damit einen Namen als Consumer-facing Agentur gemacht. So konnten viele bedeutende Design/Brand- und Shop-Preise mit den Kunden gewonnen werden.

Das Einzelhandelsumfeld verändert sich in rasantem Tempo. Um wettbewerbsfähig zu bleiben und die Bedürfnisse der Verbraucher zu befriedigen, müssen sich Unternehmen kontinuierlich anpassen. Durch die Bündelung der Kräfte von BE-terna und Y1 können beide Partner ihren Kunden auf dieser Transformationsreise begleiten und die Optimierung, Automatisierung und Digitalisierung des gesamten Geschäftsmodells ganzheitlich sowie nachhaltig fördern.

Sebastian Wernhöfer, Vorstandsmitglied der Y1 Digital AG, über das Ziel der Zusammenarbeit: „Wir haben mit BE-terna den ERP-Platzhirsch als Partner gewonnen. So können wir unseren Kunden eine Komplettlösung aus einer Hand anbieten und das Ökosystem von BE-terna bei Bedarf voll nutzen. Zudem gestalten wir unseren kompletten Workflow innerhalb der festen Teams neu, wovon unsere Kunden profitieren. Wir freuen uns gemeinsam mit BE-terna zu wachsen. Die Zusammenarbeit trägt jetzt schon Früchte, wie die aktuellen Projekte mit Speidel und BSTN beweisen.“

Rico Hänel, Managing Director bei BE-terna über die Zusammenarbeit mit der E-Commerce-Agentur Y1: „Da wir unser Engagement im Groß-und Einzelhandel weiter ausbauen, ist es wichtig, dass wir unseren gemeinsamen Kunden eine vollständige End-2-End-Story und ein umfassendes Angebot bieten können. Mit der Partnerschaft mit Y1 sind wir jetzt dazu in der Lage. Durch die Kombination unseres Know-hows in Back-End-Prozessen mit hoher Datenkompetenz und das Front-End-Angebot von Y1 unterstützen wir nun die größten Bereiche auf der Consumer Shopping Journey.“

Darüber hinaus bündeln BE-terna und Y1 ihr Know-how in Marketing- und Vertriebsstrategien, stärken die Marktpositionierung und senken dank der Partnerschaft die operativen Kosten, indem Marketingkanäle und Aktivitäten gemeinsam genutzt werden.

Derzeit organisieren beide Partner das Onboarding in verschiedenen Teams.

Kontakt:

Rico Hänel | Managing Director
Rico.Haenel@be-terna.com
BE-terna GmbH
Bornaer Str. 19
04288 Leipzig

Sebastian Wernhöfer | Vorstand
sebastian.wernhoefer@y1.de
Y1 München
Frohschammerstr. 6 Rgb.
80807 München

Über Y1 Digital AG:

Die Y1 Digital AG bietet ganzheitliche digitale Lösungen für den E-Commerce: von Digital Branding und Design über UX/UI, Entwicklung, Cloud-Services bis hin zu digitalem Marketing und umfassenden Beratungsleistungen. Hauptsitz ist Karlsruhe; weitere Standorte sind München, Frankfurt (a.M.), Stuttgart, Pforzheim und Aachen. An der Spitze der über 100 Mitarbeiter stehen die Vorstände Peter Schneider und Sebastian Wernhöfer, gefolgt von ihrem Gründer Patrick Scherr.

Mehr unter: www.y1.de

Pressekontakt:

Siccma Media GmbH
Dr. Martin J. Kirstgen
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
Tel: 0221 / 34 80 38 31
Mail: kirstgen@siccmamedia.de

Über die BE-terna GmbH

BE-terna zählt zu den führenden europäischen Integratoren für Business-Software-Lösungen. Als Full-Service-Anbieter ist das Unternehmen auf die Implementierung und Optimierung von Geschäftsprozessen auf Basis von Microsoft und Infor ERP-, CRM- und Big-Data-Plattformen spezialisiert. Zu den Kunden zählen globale Konzerne ebenso wie innovative mittelständische Unternehmen, die sich durch die Implementierung und Nutzung moderner, umfassender und cloudbasierter Business-Software-Applikationen Wettbewerbsvorteile verschaffen wollen. Mit einem hochmotivierten Team von über 1.000 Beratungs- und IT-Spezialisten, und einem Netzwerk von 70 engagierten Partnern betreut BE-terna mehr als 1.650 Kunden – größtenteils in internationalen Projekten. Mit einem umfangreichen Produkt- und Dienstleistungsportfolio sowie branchenspezifischem Know-how bietet BE-terna passgenaue Lösungen für die Fertigungsindustrie, die Modebranche, den Handel, die Prozessindustrie, das Handwerk und projektorientierte Unternehmen.

BE-terna gehört zu den fünf besten Cloud Microsoft Dynamics-Partnern in Europa mit Gold-Status für elf Microsoft-Kompetenzen, darunter Cloud Business Applications, ERP, Application Development, Data Analytics und Cloud Platform. Weiters war BE-terna bereits zweifaches Mitglied in der elitären Gruppe der weltweit leistungsstärksten Microsoft-Partner – dem angesehenen Inner Circle. BE-terna wurde außerdem mehrfach mit dem Status des Qlik Elite Solution Provider und des Infor Gold Channel Partner ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Rico Hänel
Managing Director
E-Mail: rico.haenel@be-terna.com
Sebastian Wernhöfer
Vorstand Y1 München
E-Mail: sebastian.wernhoefer@y1.de
Dr. Martin J. Kirstgen
Siccma Media GmbH
Telefon: +49 (221) 348038-31
E-Mail: kirstgen@siccmamedia.de
Adrian Günther
Marketing Specialist
Telefon: +49 (3429) 7648-220
E-Mail: adrian.guenther@be-terna.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

BAIT & VAIT – Informationssicherheit in der Banken- und Versicherungsbranche (Webinar | Online)

BAIT & VAIT – Informationssicherheit in der Banken- und Versicherungsbranche (Webinar | Online)

Kostenfreies Webinar: BAIT & VAIT – Informationssicherheit in der Banken- und Versicherungsbranche

Wie steht es um den Schutz von Finanz- und Versicherungsdaten? Um diesen Schutz gewährleisten zu können, veröffentlichte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die bankenaufsichtlichen (BAIT) und versicherungsaufsichtlichen Anforderungen an die IT (VAIT). Diese gehen mit zahlreichen Anforderungen einher, welche Informationssicherheitsbeauftragte vor eine komplexe Herausforderung stellen.

In diesem kostenfreien Webinar zeigen wir Ihnen, welche konkreten Anforderungen mit diesen Regelwerken einhergehen und wie Sie ihnen gerecht werden können. Sie erhalten dabei einen praxisnahen Überblick über die wichtigsten Grundfunktionen, Methoden und Inhalte eines effektiven Informationssicherheits- und Datenschutzmanagementsystems.

Am Beispiel der ISMS & DSMS Software QSEC® zeigen wir Ihnen, wie Anwender aus der Banken- und Versicherungsbranche die Anforderungen an

  • das Compliance Management
  • das Information Security Management nach den Vorgaben
    • der ISO/IEC 27001 und
    • der BAIT/ MaRisk
    • der VAIT
    • des IT-Grundschutzes
  • den Datenschutz nach der DSGVO (inkl. ISO 27701)

sowie weiterer Branchenanforderungen und -Standards komfortabel und nachhaltig mit dem Multi-Norm/Standard-Compliance von QSEC® entsprechen können.

In der Online-Präsentation werden u.a. nachfolgende QSEC® Inhalte dargestellt:

  • Methodisches und prozessunterstützendes Vorgehen für Experten und Anwender mittels QSEC®-Wizards / Workflows
  • QSEC® Module (z.B. Risikomanagement, Compliance Management, Security Incident, Maßnahmenmanagement, Dokumentenmanagement, BIA/BCM und vieles mehr)
  • Dashboard und Berichte

Sprache: Deutsch

Zielgruppe:
Das Webinar richtet sich an Verantwortliche (IT-Verantwortliche, ISOs, CISOs, Geschäftsführer, Datenschutzbeauftragte) des Finanz- und Versicherungssektors.

Anmeldung:
Unsere Webinare finden in den jeweils angegebenen Zeiträumen live statt. Den Einladungslink zum Teams-Webinar erhalten Sie nach erfolgreicher Online-Anmeldung direkt per E-Mail zugeschickt. Sie brauchen dafür die App nicht herunterzuladen, sondern können über Ihren Browser teilnehmen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Mehr Informationen:
www.wmc-direkt.de
https://wmc-direkt.de/branchen/banken-bait
https://wmc-direkt.de/branchen/versicherungen-vait

Eventdatum: Freitag, 03. Juni 2022 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

WMC Wüpper Management Consulting GmbH
Zimmerstrasse 1
22085 Hamburg
Telefon: +49 (40) 650336-0
Telefax: +49 (40) 650336-29
http://www.wmc-direkt.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Nachhaltigkeit in einer Beratungssoftware

Nachhaltigkeit in einer Beratungssoftware

Zum heutigen Stand der Digitalisierung nutzt (bis auf vereinzelte Fälle) jede:r Berater:in eine geeignete Beratungssoftware. Diese hilft den Anwender:innen den eigenen Beratungsalltag effizienter und zeitsparender zu gestalten und Arbeit abzunehmen. Experten des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) bestätigen einen Anstieg der Nachfrage von genau solcher Beratungssoftware mit Lösungen zur Nachhaltigkeit. Es sei auch zunehmend der Wunsch vieler Kunden und Kundinnen, vor allem der jüngeren Generation, sich mit einer nachhaltigen Vorsorge zu beschäftigen. Auch die Softwareanwender:innen in der Versicherungswirtschaft möchten aus eigenem Antrieb und angesichts der gesetzlichen Verordnungen eine nachhaltige Vorsorgeberatung anbieten können.

Bei der Beratung von Versicherungsanlageprodukten ist schließlich schon immer (und seit Inkrafttreten der IDD am 23.02.2018 ganz besonders) darauf zu achten, dass das empfohlene Produkt zu den Kund:innen passt. Zu berücksichtigen dabei sind insbesondere die Risikoneigung, das Anlageziel, die Kenntnisse und Erfahrungen sowie die finanziellen Verhältnisse der Kund:innen. Mit Hilfe von Softwareanwendungen wie dem kostenlosen AnlegerprofilFINDER des IVFP ist es möglich, ein Anlegerprofil unter Berücksichtigung aller genannten Dimensionen zu erstellen und darauf basierend das passende Versicherungsanlageprodukt zu empfehlen. Ab dem 02.08.2022 ist eine Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen im Rahmen des Beratungsgesprächs ebenfalls erforderlich.

Das IVFP arbeitet an einer Lösung des AnlegerprofilFINDERs in der umfassenden Beratungsanwendung fairadvisor.net, welche das Potenzial hat sich zum Standard der Branche zu entwickeln. Durch diese Hilfestellung können Berater und Beraterinnen bei der Bewältigung der hohen Anforderungen zum Thema Nachhaltigkeit unterstützt und geleitet werden.

Über die Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ist eine unabhängige und inhabergeführte Gesellschaft mit den Geschäftsbereichen Akademie, Software, Rating und Research. Im Jahr 2001 gegründet und mit Hauptsitz in Altenstadt/WN steht es unter der fachlichen Leitung von Prof. Michael Hauer und Prof. Dr. Thomas Dommermuth. Es vergleicht und bewertet Produkte sowie Beratungsprozesse, bietet Finanzdienstleistern fachliche und strategische Beratung sowie eine Vielzahl an Softwarelösungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Damit will das IVFP dazu beitragen, Vorsorge transparenter und verständlicher zu machen. Das IVFP-Team liefert bedarfsgerechte Lösungen für Marketing, Produktentwicklung, Vertrieb und Beratung. Zu seinen Kunden zählen zahlreiche namhafte Unternehmen aus der Banken- und Versicherungsbranche.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Auf der Haide 1
92665 Altenstadt/WN
Telefon: +49 (9602) 9449280
Telefax: +49 (9602) 94492810
http://www.ivfp.de

Ansprechpartner:
Andreas Kick
Leiter Projektmanagement
Telefon: +49 (9602) 944928-0
Fax: +49 (9602) 944928-10
E-Mail: andreas.kick@ivfp.de
Judith Zeitler
Leiterin Presse
Telefon: +49 (9602) 9449280
E-Mail: presse@ivfp.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Fandifi baut Präsenz in Indien, Philippinen und Indonesien aus

Fandifi baut Präsenz in Indien, Philippinen und Indonesien aus

Durch eine Partnerschaft mit dem international tätigen Blockchain-Spezialisten Blockgration Global Corp. verschafft sich Fandifi Technology (CSE: FDM; FRA: TQ43) Zugang zu großen Pools von Blockchain- und Gaming-Nutzern in Indien, Philippinen und Indonesien. Auch diese Blockchain affinen Nutzer können somit ab sofort auf die crowdbasierte und systemgenerierte Plattform für Vorhersagen und Fan-Engagement von Fandifi zugreifen.

Die FandifiTM-Plattform läuft auf einem assoziierten neuronalen Netzwerk, das speziell auf die Bedürfnisse von Content-Erstellern zugeschnitten ist, um die Gamifizierung ihrer Inhalte zu erhöhen und das Fan-Engagement innerhalb ihrer Communities zu ermöglichen, unabhängig von der Art der Verbreitung. FandifiTM betreibt außerdem unter www.fandomart.com einen NFT-Marktplatz, auf dem Belohnungen auf einer interoperablen, blockchain-unabhängigen Plattform gekauft, verkauft oder gehandelt werden können.

Jetzt mehr erfahren:

Fandifi baut Präsenz in Indien, Philippinen und Indonesien aus

Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren
Folgen Sie Goldinvest auch auf Twitter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Fandifi Technologies halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Fandifi Technologies ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal Fandifi Technologies die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Fandifi Technologies. Dies ist ein weiterer Interessenskonflikt.

Über die GOLDINVEST Consulting GmbH

Mit GOLDINVEST.de "näher dran sein"

Schon seit dem Jahr 2001 kommentieren wir für Sie auf GOLDINVEST.de das aktuelle Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgen die Entwicklung ausgewählter Minen- und Explorationsgesellschaften – wenn es sein muss über lange Zeiträume. Das Redaktionsteam konzentriert sich dabei insbesondere auf Unternehmen aus dem Bereich Edelmetalle – Gold, Silber, Platin, Palladium – deckt aber auch Gesellschaften im Bereich Buntmetalle sowie strategische Metalle und Energierohstoffe ab. Hin und wieder covern wir sogar Technologie-Unternehmen aus Nordamerika, wenn ein Rohstoffbezug erkennbar ist.

Die Redaktion von GOLDINVEST.de bietet ihren Lesern exklusive Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten. Wir sprechen mit Unternehmern, Geologen, Brokern und vielen anderen Spezialisten aus unserem Netzwerk und bemühen uns stets darum, Ihnen Informationen aus erster Hand zu liefern. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass GOLDINVEST.de für seine Leser immer auf der Suche nach spannenden neuen Gesellschaften ist, die Potenzial auf erhebliche Wertsteigerung bieten. Unser Motto lautet: "Näher dran sein". GOLDINVEST.de führt deshalb regelmäßig exklusive Interviews mit dem Management dieser Rohstoffgesellschaften. Wir wollen, dass sich unsere Leser Ihr Urteil zu einzelnen Unternehmen selbst bilden können und gehen deshalb gerne auch mal in Details, wie sie sonst nur für professionelle Investoren aus Kanada zugänglich sind. Unser Ziel ist es, den Informationsnachteil deutscher Investoren gegenüber den Profis aus Kanada bestmöglichst auszugleichen.

Die Artikel von GOLDINVEST.de werden nicht nur über die eigene Website www.goldinvest.de veröffentlicht, sondern auch von einer Vielzahl renommierter, deutschsprachiger Finanzwebseiten übernommen, sodass GOLDINVEST.de auch in Österreich und der Schweiz eine treue Leserschaft aufgebaut hat.

Interessenten können sich die spannendsten Berichte der Redaktion wöchentlich direkt in ihr Postfach liefern lassen oder unseren "Top-News" Newsletter abonnieren, der tagesaktuelle Berichte enthält, von denen die Redaktion glaubt, dass sie die Leser besonders interessieren könnten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg
Telefon: +49 (40) 44195195
Telefax: +49 (40) 44195194
http://www.goldinvest.de

Ansprechpartner:
Björn Junker
Telefon: +49 (40) 44195195
E-Mail: redaktion@goldinvest.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

ITC-Portaltage 2022 (Networking | Dresden)

ITC-Portaltage 2022 (Networking | Dresden)

Die ITC AG ist ein auf Energiemanagement-Plattformen und Portal-Lösungen spezialisierter Software-Hersteller aus Dresden. Mit mehr als 450 Kunden in Europa im Bereich der Energiedienstleister und Versorgungswirtschaft ist die ITC AG führender Anbieter von Internet-Portalen.

ITC-Portallösungen werden in Europa und weltweit immer häufiger eingesetzt – für die professionelle Kundengewinnung, die kundenfreundliche Betreuung und zur nachhaltigen Steigerung der Energieeffizienz. Um sich über Praxiserfahrungen zu eingeführten Projekten auszutauschen, das persönliche Netzwerk zu bereichern und sich über aktuelle Neu- und Weiterentwicklungen zu informieren, finden jährlich die „ITC-Portaltage“ statt.

Was sind die ITC-Portaltage?
Die Veranstaltung ist die zentrale Plattform zum persönlichen Erfahrungsaustausch zu Online-Portalen für professionelle Kundengewinnung, Kundenbetreuung & zur nachhaltigen Steigerung der Energieeffizienz. Die Veranstaltung richtet sich an Anwender, Partner und Interessenten, die den Austausch mit den Experten der ITC AG suchen. Teilnehmer sind Stadtwerke, Energieversorgungsunternehmen, Energievertriebe, Netzgesellschaften, Messstellenbetreiber und Unternehmen mit ISO 50001. Wir laden Sie herzlich ein.

Themen der ITC-Portaltage 2021
> Immer öfter Cyberattacken: Werden Hackerangriffe auf die Energiewirtschaft normal?
> Projekt-Highlights und neue Funktionen im ITC-Portfolio
> ITC Netzanschluss-Portal für Endkunden, Elektroplaner und Installateure
> ITC-Portal als zentraler Baustein im Energiemanagement nach ISO 50001
> Gemeinsames Kundenportal von Netzbetreiber und Energielieferant
> Anbindung einer Regionalstromplattform an das ITC-Kundenportal
> von der Testphase einer Energiemanagement-Lösung bis zur erfolgreichen Dienstleistung
> FFVAV-Anforderungen und ITC-Lösungen für Fernwärmelieferanten

Den genauen Ablauf entnehmen Sie bitte der Agenda der ITC-Portaltage.

Ihr Nutzen
› Informationen aus den Bereichen Kundengewinnung, Kundenbetreuung und Energieeffizienz
› konkrete Praxisberichte von Anwendern aus der Energie- und Wasserwirtschaft
› kompetente Ansprechpartner für Fragen rund um die ITC-Portallösungen und Energiemanagementsysteme
› Persönlicher Austausch mit weiteren Entscheidern und Verantwortlichen aus Vertrieb, Service, Marketing und IT

 
Teilnehmergebühren
Preis: 398,- € netto zzgl. MwSt. In der Gebühr sind enthalten: Teilnahme an Vorträgen und Workshops, Tagungsunterlagen, Kommunikationsabend inkl. Speisen und Getränke, Mittagessen sowie Konferenzgetränke inklusive Kaffee.

Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 12. September 2022 möglich. Bei späteren Stornierungen ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen. Im Verhinderungsfall ist die Anmeldung auf einen Ersatzteilnehmer desselben Unternehmens übertragbar.

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Teilnahmebedingungen der ITC AG.

Eventdatum: 28.09.22 – 29.09.22

Eventort: Dresden

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ITC AG
Ostra-Allee 9
01067 Dresden
Telefon: +49 (351) 32017-600
Telefax: +49 (351) 32017-699
http://www.itc-ag.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
IT-Dokumentation bei der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner

IT-Dokumentation bei der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner

Bereits seit 2017 verwendet die Rödl Global Digital Services GmbH (SE GDS), der weltweite IT-Dienstleister der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner, für die Dokumentation der IT die professionelle Software Docusnap. In einer aktuellen Kundefallstudie erklärt der Service Operations Engineer der Rödl Global Digital Services GmbH warum die Entscheidung auf Docusnap gefallen ist und welche Vorteile er in der Verwendung der Software sieht.

Die Software Docusnap überzeugt ihre Kunden seit der Einführung im Jahr 2004 mit konstanter Leistung, Verlässlichkeit und gutem Support. Auch Ingo Wassermann, IT System Engineer und Verantwortlicher für die IT-Dokumentation der Rödl Global Digital Services GmbH, ist gänzlich von Docusnap überzeugt. Rödl & Partner arbeitet mit hoch sensiblen Unternehmensdaten, daher hat der Schutz der IT höchste Priorität.

Schon vor dem Einsatz der Dokumentationssoftware Docusnap wurde eine Dokumentation der IT durchgeführt: Allerdings manuell. Sogenannte Niederlassungs-Handbücher wurden für jeden Standort mühsam erstellt. Eine regelmäßige Erfassung war nicht möglich, eine schnelle Veraltung der Handbücher war schon fast unumgänglich. „Die professionelle IT-Dokumentations-Lösung Docusnap fand ihren Weg zu uns über einen Kollegen, der diese Softwarelösung bereits im vorigen Unternehmen eingesetzt hat. Dadurch, dass mit dem Produkt bereits Erfahrungswerte im produktiven Einsatz gesammelt wurden und der Kollege sich auch sehr für die Profi-Lösung begeistert zeigte, wurde die Entscheidung für Docusnap getroffen.“, so Ingo Wassermann.

Der professionelle Kundensupport wurde besonders hervorgehoben. „Auch wenn Probleme bei unseren individuellen Anforderungen auftraten, hat der professionelle Docusnap-Support stets rasch die passende Lösung gefunden. Dabei wurden dann auch Zwischenversionen für uns bereitgestellt, um spezielle Funktionen zu implementieren.“

Durch den Einsatz von Docusnap kann Ingo Wassermann von der Rödl Global Digital Services GmbH viele Verbesserungen erkennen. Von der Aktualität der Daten bis hin zur vereinfachten Handhabung der IT-Dokumentation.

Rödl & Partner ist in den Geschäftsfeldern Steuer- und Rechtsberatung, Business Process Outsourcing, Unternehmens- und IT-Beratung sowie Wirtschaftsprüfung tätig. Das Unternehmen hat sich, wie kein zweites, konsequent auf die umfassende und weltweite Beratung deutscher Unternehmen ausgerichtet. Dabei arbeiten die weltweit 5.260 Mitarbeiter an 107 eigenen Standorten in 50 Ländern interdisziplinär eng verzahnt zusammen.

Mehr Informationen dazu, wie die Rödl Global Digital Services GmbH (SE GDS) unter Verwendung von Docusnap für einen reibungslosen Ablauf sorgt, erfahren Sie hier.

Über die itelio GmbH

Um IT-Infrastrukturen präzise zu dokumentieren und zu analysieren, entwickelte das Team von Docusnap die gleichnamige Softwarelösung Docusnap. Seit 2004 befindet sich die Software Docusnap auf einem absoluten Erfolgskurs und genießt höchstes Vertrauen bei Endkunden, Dienstleistern sowie Partnern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

itelio GmbH
Franz-Larcher-Straße 4
83088 Kiefersfelden
Telefon: +49 (8033) 6978-0
Telefax: +49 (8033) 6978-91
https://www.itelio.com

Ansprechpartner:
Marketing und PR
Telefon: +49 (8033) 6978-0
E-Mail: marketing@itelio.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel