Autor: Firma BE-terna

Roeckl optimiert Geschäftsprozesse mit BE-terna Fashion und BE-terna POS

Roeckl optimiert Geschäftsprozesse mit BE-terna Fashion und BE-terna POS

Mit BE-terna’s maßgeschneiderten Lösungen verabschiedete sich Roeckl von den Herausforderungen eines veralteten ERP-Systems und umarmte ein zukunftssicheres System, das Remote-Arbeit und nahtloses Datenmanagement ermöglichte.

Laut Robert Puster, CFO bei Roeckl, hat sich das Unternehmen für BE-terna als Partner entscheiden "aufgrund unserer langjährigen partnerschaftlichen Zusammenarbeit und des Vertrauens in ihre Arbeitsweise. Mit BE-terna Fashion haben wir eine zukunftssichere Best-Practice-Lösung erhalten, die uns eine breite Palette von bewährten Standardprozessen bietet."

Die Lösungen von BE-terna umfassen verschiedene Bereiche der Wertschöpfungskette von Roeckl, einschließlich PDM, Vertrieb, Einkauf, Logistik, Webshop, Finanzen, BI und Konzernprozesse, was zu verbesserten internen Prozessen und einer gesteigerten Effizienz führt.

Die Implementierung von BE-terna POS in 15 Roeckl-Geschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz optimierte die Geschäftsprozesse weiter, indem eine benutzerfreundliche Oberfläche für Transaktionen und eine nahtlose Synchronisierung von Verkaufsdaten und Lagerinformationen in Echtzeit bereitgestellt wurden.

Die erfolgreiche Implementierung von BE-terna-Lösungen hat Roeckl in die Lage versetzt, ihre Geschäftsprozesse zu modernisieren, die Effizienz zu steigern, die Datenqualität zu verbessern und eine solide Plattform für zukünftiges Wachstum aufzubauen.

Für mehr Informationen zu diesem Projekt lesen Sie die vollständige Case Study auf der BE-terna Website.

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist ein führendes europäisches Unternehmen für Business-Software-Lösungen, das seine Kunden in eine digitale, vernetzte Zukunft begleitet. Dafür setzen sich 1.100 engagierte Beratungs- und Technologieexperten in 10 Ländern Europas tagtäglich für die Optimierung der Geschäftsprozesse ihrer Kunden ein. Unternehmen aus Fertigung, Handel, Dienstleistung, Energieversorgung und Prozessindustrie schätzen BE-terna für die einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis, technologischem Weitblick und Empathie. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Transformationsprojekte wünschen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

BE-terna unterstützt Ärzte ohne Grenzen (MSF) mit Weihnachtsspende

BE-terna unterstützt Ärzte ohne Grenzen (MSF) mit Weihnachtsspende

BE-terna setzt seine Unterstützung von Ärzte ohne Grenzen auch in diesem Jahr mit einer Weihnachtsspende fort. 

Gerald Pichler, CEO von BE-terna, betonte, dass sich das Unternehmen seiner Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewusst ist: „Diese Spende ist ein Symbol unserer Solidarität und unseres Mitgefühls; sie spiegelt unser Commitment wider, Menschen in Not auf der ganzen Welt zu unterstützen. Es ist eine kleine Geste, von der wir aber hoffen, dass sie einen signifikanten Einfluss auf das Leben derer hat, die es am dringendsten benötigen."

Ärzte ohne Grenzen engagiert sich für die medizinische Versorgung in Gebieten, die von Konflikten, Gewalt, Naturkatastrophen und Epidemien betroffen sind. In der Ukraine versorgen sie Verletzte und evakuieren Patient:innen aus umkämpften Gebieten.

Die Spende von BE-terna ermöglicht die Lieferung von medizinischen Hilfsgütern, die Unterstützung von Notaufnahmen, Intensivstationen und der Chirurgie in Krankenhäusern in den Regionen Donezk und Cherson. Des Weiteren bietet Ärzte ohne Grenzen Physiotherapie zur Rehabilitation von Kriegsverletzten an und schult medizinisches Personal im Umgang mit einer großen Zahl an Verletzten sowie der psychiatrischen Versorgung von Patient:innen. Menschen auch in mobilen Kliniken behandelt, psychologisch beraten und bekommen Unterstützung im Bereich sexueller und reproduktiver Medizin.

Dieses gemeinsame Bemühen unterstreicht die Wirkung der sozialen Verantwortung von Unternehmen und leistet einen positiven Beitrag während der Weihnachtszeit.

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist ein führendes europäisches Unternehmen für Business-Software-Lösungen, das seine Kunden in eine digitale, vernetzte Zukunft begleitet. Dafür setzen sich 1.100 engagierte Beratungs- und Technologieexperten an 28 Standorten in ganz Europa tagtäglich für die Optimierung der Geschäftsprozesse ihrer Kunden ein. Unternehmen aus Fertigung, Handel, Dienstleistung, Energieversorgung und Prozessindustrie schätzen BE-terna für die einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis, technologischem Weitblick und Empathie. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Transformationsprojekte wünschen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

killtec optimiert Logistikprozesse mit der Reactor Plattform

killtec optimiert Logistikprozesse mit der Reactor Plattform

killtec, ein führender Hersteller von Sport- und Freizeitbekleidung, hat nach dem Upgrade auf Microsoft Dynamics 365 Business Central erfolgreich die Reactor Plattform von BE-terna in seinen Lager- und Logistikprozessen implementiert.

Die Reactor Plattform vereinfacht die Erfassung, Registrierung und Analyse von Daten für alle Arten von Prozessen. Bei killtec ist die Anwendung in der Lagerlogistik im Einsatz und koordiniert alle Prozesse vom präzisen Wareneingang bis zu effizienten Einlagerungsprozessen mit Handscannern. Reactor ermöglicht auch die Anwendung auf festmontierten Tablets, beispielsweise wie bei killtec auf Gabelstaplern.

Selbst definierte Spezialprozesse

Das Besondere an der Reactor Plattform ist, dass sie die Entwicklung von Benutzeranwendungen direkt im ERP-System sehr einfach macht. So können Spezialprozesse, die auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, einfach und schnell selbst integriert werden. killtec ermöglichte so die präzise Verfolgung von Paletten im Transit, die direkte Verknüpfung von Paletten mit Speditionsaufträgen, gezielte Verbringung von Waren an bestimmte Stellplätze und die optimierte Auslagerung von Musterware mit automatischer Paketbildung und Etikettendruck. Dadruch konnte killtec individuelle Arbeitsabläufe effizient unterstützen.

Positive Zusammenarbeit mit BE-terna

Martin Witt, Leiter IT und Organisation bei killtec, betont, dass die strukturierte Herangehensweise, Workshops mit Key Usern, Best Practices und das hohe Prozess-Know-how des sympathischen Teams die Implementierung der Reactor Plattform zu einem erfolgreichen Projekt gemacht haben. 

„Die Zusammenarbeit mit BE-terna während des gesamten Prozesses war äußerst positiv und produktiv. Die kontinuierliche Unterstützung von BE-terna, von den ersten Workshops im Jahr 2009 bis zum jüngsten Upgrade auf Business Central 13, war ein integraler Bestandteil des Erfolgs der Implementierung.“

Weitere Informationen zur Erfolgsgeschichte finden Sie in der vollständigen Fallstudie auf der BE-terna Website.

 

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist ein führendes europäisches Unternehmen für Business-Software-Lösungen, das seine Kunden in eine digitale, vernetzte Zukunft begleitet. Dafür setzen sich 1.100 engagierte Beratungs- und Technologieexperten an 28 Standorten in ganz Europa tagtäglich für die Optimierung der Geschäftsprozesse ihrer Kunden ein. Unternehmen aus Fertigung, Handel, Dienstleistung, Energieversorgung und Prozessindustrie schätzen BE-terna für die einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis, technologischem Weitblick und Empathie. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Transformationsprojekte wünschen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Story ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

BE-terna setzt sich für Gender Diversity in der IT-Branche ein

BE-terna setzt sich für Gender Diversity in der IT-Branche ein

BE-terna, ein führender europäischer Anbieter von Business-Software-Lösungen, hat vor Kurzem das Partner Pledge für "Women in Dynamics" unterzeichnet. Die Initiative widmet sich der Förderung von Inklusion und der Unterstützung von Frauen in der Microsoft Dynamics Community. Darüber hinaus ist BE-terna stolz darauf, Sponsor der Women in Dynamics-Initiative auf der Directions EMEA zu sein, die vom 1. bis 3. November in Lyon, Frankreich, stattfindet.

Förderung von Frauen in der IT-Branche

„Bei BE-terna glauben wir, dass der Mensch vor der Technologie kommen sollte“, erklärt Gerald Pichler, CEO von BE-terna. „Wir wissen, dass unser Wachstum und unsere Weiterentwicklung als Unternehmen auf der Förderung der individuellen Fähigkeiten und des Potenzials eines jeden Einzelnen beruhen. Wir setzen uns für die Förderung von Vielfalt und die Gleichstellung von Frauen in unserer Branche ein und stellen sicher, dass alle Menschen unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft, ihrem Geschlecht, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, ihrem Alter oder ihrer sexuellen Identität die gleichen Chancen haben, ihre Talente und Perspektiven für unser gemeinsames Vorankommen einzusetzen.“

Mit der Unterzeichnung des Pledges verpflichtet sich BE-terna, seine Diversitätsdaten offenzulegen und so zur Erfassung der Fortschritte in der Gemeinschaft beizutragen.

Datengestützte Advocacy

Women in Dynamics hat kürzlich ein neues Konzept mit dem Namen THIS eingeführt, das die Erfassung von Daten über Neueinstellungen und Beförderungen verbessern und die Arbeitgeberpolitik zur Förderung vielfältiger Berufsteams unterstützen soll. THIS fordert Microsoft-Partner dazu auf, sich eine Reihe spezifischer Ziele zu setzen, die durch das Akronym dargestellt werden:

  • T: Track
  • H: Hire diverse Talent
  • I: Immerse inclusivity
  • S: Stop the dropout 

Dorthe Hietala, Chief Marketing Officer bei BE-terna, betont: "Wir bauen aktiv veraltete Stereotypen ab und fördern junge Frauen, und das beginnt schon bei unserer Unternehmenskultur. Women in Dynamics stellt wertvolle Leitlinien und praktische Lösungen bereit, um ein entsprechendes Bewusstsein in unserem Unternehmen zu schaffen."

BE-terna setzt sich dafür ein, die Reichweite dieser Initiative zu vergrößern und mehr Unternehmen zu ermutigen, sich an der Schaffung eines gerechten Arbeitsumfelds und gerechter Karrieremöglichkeiten zu beteiligen.

Die Directions EMEA 2023 als Plattform 

Die Directions EMEA, die weltweit größte Konferenz für Microsoft Dynamics-Partner, findet vom 1. bis 3. November in Lyon, Frankreich, statt. Über 3.000 Dynamics-Profis aus 70 Ländern, die mehr als 900 Partner vertreten, werden an der Konferenz teilnehmen. Women in Dynamics veranstaltet während der Konferenz verschiedene Aktivitäten. BE-terna freut sich, diese Aktivitäten während der diesjährigen Direction EMEA als Sponsor unterstützen zu können.

Durch die aktive Unterstützung von Vielfalt und Inklusion möchte BE-terna mit gutem Beispiel vorangehen und andere dazu ermutigen, sich an der Gestaltung einer gerechteren Zukunft zu beteiligen.

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist ein führendes europäisches Unternehmen für Business-Software-Lösungen, das seine Kunden in eine digitale, vernetzte Zukunft begleitet. Dafür setzen sich 1.100 engagierte Beratungs- und Technologieexperten an 28 Standorten in ganz Europa tagtäglich für die Optimierung der Geschäftsprozesse ihrer Kunden ein. Unternehmen aus Fertigung, Handel, Dienstleistung, Energieversorgung und Prozessindustrie schätzen BE-terna für die einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis, technologischem Weitblick und Empathie. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Transformationsprojekte wünschen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Modulor: Lagerlogistik auf Erfolgskurs dank BE-terna Reactor Plattform

Modulor: Lagerlogistik auf Erfolgskurs dank BE-terna Reactor Plattform

Modulor ist seit seiner Gründung in den 1980er-Jahren eine Anlaufstelle für alle, die gestalten und kreativ sein wollen. Neben dem Concept-Store mit über 35.000 Produkten auf mehr als 3.000 Quadratmetern und kompetenter Beratung betreibt das Unternehmen auch einen großen Onlinevertrieb. 

Da die bestehenden Logistikprozesse langwierig und fehleranfällig waren, war das Unternehmen auf der Suche nach einer Software-Lösung, bei der sie selbst Hand anlegen und jederzeit Anpassungen vornehmen können. Die Auswahl fiel auf die Reactor Platform von BE-terna. Sie macht die Entwicklung von Benutzeranwendungen direkt im ERP-System sehr einfach. Ein Vorteil für Modulor war auch die Bereitstellung einer vordefinierten Branchenlösung für Logistik. Dadurch war eine solide Grundlage gegeben, die von Modulor nur noch an ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden musste. 

Dank der neuen Lösung konnte Modulor 35.000 Euro einsparen und 165 Personentage pro Jahr gewinnen. Die optimierten Prozesse verbesserten nicht nur die betriebliche Effizienz, sondern schufen auch eine angenehmere Arbeitsumgebung für das Lagerpersonal.

Weitere Informationen zur Erfolgsgeschichte finden Sie in der vollständigen Fallstudie auf der BE-terna Website.

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist einer der führenden europäischen Anbieter von branchenspezifischer Business-Software und -Services. Unsere Mission ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich in dieser hypervernetzten Welt zurechtzufinden und die damit verbundenen Chancen zu nutzen, aber auch die Risiken zu beherrschen.

Sowohl globale Konzerne als auch mittelständische Unternehmen vertrauen auf BE-terna, um sich durch den Einsatz modernster, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittener Software-Lösungen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kundinnen und Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekte wünschen. Bei BE-terna arbeiten mehr als 1.100 engagierte Technologie- und Beratungsexpertinnen und -experten an 28 Standorten in Europa daran, ihre Kundinnen und Kunden in eine hypervernetzte Welt zu führen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

MORE & MORE: Innovatives Wachstum mit Microsoft Dynamics 365 und BE-terna Fashion

MORE & MORE: Innovatives Wachstum mit Microsoft Dynamics 365 und BE-terna Fashion

Microsoft Dynamics 365 Business Central ist eine umfassende Unternehmenssoftware, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Geschäftsprozesse zu automatisieren, zu verwalten und zu optimieren. Die BE-terna Fashion Branchenlösung basiert auf Microsoft Dynamics 365 Business Central und ist perfekt auf die Fashion-Branche zugeschnitten.

MORE & MORE entschied sich im Jahr 2019 für die Implementierung von Microsoft Dynamics 365 Business Central und der BE-terna Fashion-Branchenlösung, um Insellösungen abzulösen und eine solide IT-Basis für künftiges Wachstum zu schaffen. Parallel dazu erfolgte die Umstellung auf eine skalierbare Azure Cloud Infrastruktur.

Das Projekt wurde Ende 2019 gestartet und im September 2020 erfolgreich abgeschlossen. Die Realisierung des Großhandels erfolgte im Mai 2021 und die des Einzelhandels im September desselben Jahres. Besonders bemerkenswert ist die kurze Einführungszeit von nur drei Monaten für die neue Kassenlösung BE-POS und parallel dazu vier Monate für die Anpassung der Retail-Prozesse.

Stephan Kadlec, Head of IT bei MORE & MORE, betonte die Flexibilität des BE-terna-Teams und dessen Lösungsorientierung: "Sehr beeindruckt hat mich, wie das Projektteam der BE-terna mit ihrer großen Fashionerfahrung auf die individuellen Anforderungen unserer Mitarbeiter eingegangen ist und Lösungen für diverse Fragestellungen anbieten konnte, ohne die Zielrichtung, nahe am Fashion-Standard zu bleiben, zu verlassen. Dies und die souveräne Projektumsetzung hat zu einer sehr hohen Akzeptanz der Lösung im Unternehmen geführt."

Dieses Projekt verdeutlicht, wie eine strategische IT-Transformation die Grundlage für Wachstum und Innovation schaffen kann und betont die Bedeutung partnerschaftlicher Teamarbeit für einen reibungslosen Ablauf.

Für weitere Informationen und Details zu diesem erfolgreichen Projekt lesen Sie die vollständige Case Study auf der BE-terna Website.

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist einer der führenden europäischen Anbieter von branchenspezifischer Business-Software und -Services. Unsere Mission ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich in dieser hypervernetzten Welt zurechtzufinden und die damit verbundenen Chancen zu nutzen, aber auch die Risiken zu beherrschen.

Sowohl globale Konzerne als auch mittelständische Unternehmen vertrauen auf BE-terna, um sich durch den Einsatz modernster, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittener Software-Lösungen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kundinnen und Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekte wünschen. Bei BE-terna arbeiten mehr als 1.100 engagierte Technologie- und Beratungsexpertinnen und -experten an 28 Standorten in Europa daran, ihre Kundinnen und Kunden in eine hypervernetzte Welt zu führen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

SÜSS MicroTec setzt mit Qlik Sense von BE-terna neue Maßstäbe in Datenanalyse und Entscheidungsfindung

SÜSS MicroTec setzt mit Qlik Sense von BE-terna neue Maßstäbe in Datenanalyse und Entscheidungsfindung

SÜSS MicroTec, ein führender Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie, hat mit Unterstützung von BE-terna Qlik Sense eingeführt.

Die SÜSS MicroTec Gruppe, bekannt für ihre innovativen Lösungen für Mikrostrukturanwendungen, suchte nach einer modernen Datenanalyse-Lösung, um ihre umfangreichen Datenbestände optimal zu nutzen. In Kooperation mit BE-terna, einem renommierten Anbieter für Business-Software-Lösungen, fiel die Wahl auf Qlik Sense als ideale Lösung, um Daten aus unterschiedlichen Quellen zu vereinen, Echtzeitanalysen zu ermöglichen und diese in benutzerfreundlichen Visualisierungen darzustellen.

Über 200 aktive Nutzerinnen und Nutzer aus verschiedenen Unternehmensbereichen nutzen nun Qlik Sense zur Optimierung ihrer Prozesse. In der Abteilung Operations steht die Qualitätssicherung und der Einkauf im Fokus. Die Abteilungen Vertrieb und Service nutzen die Lösung zur Visualisierung von Kundenbeziehungen und Servicekennzahlen. Die Forschung und Entwicklung profitiert von einer App, die eine detaillierte Auswertung von Projektressourcen ermöglicht.

Tobias Nottelmann, Vice President Group Controlling bei SÜSS MicroTec, betont: „Qlik Sense war für uns die richtige Wahl. Von BE-terna haben immer schnelle und gute Unterstützung erhalten.“

Durch die Implementierung von Qlik Sense hat SÜSS MicroTec eine gesteigerte Datenanalysefähigkeit erreicht, die zu fundierten Entscheidungen und einer erhöhten Effizienz in verschiedenen Unternehmensbereichen führt. Die Lösung ermöglicht es dem Unternehmen, Erkenntnisse aus seinen Daten zu gewinnen, die zu einer verbesserten Entscheidungsfindung und letztlich zu einer höheren Kundenzufriedenheit beitragen.

Lesen Sie die vollständige Fallstudie für weitere Informationen über das erfolgreiche Projekt.

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist einer der führenden europäischen Anbieter von branchenspezifischer Business-Software und -Services. Unsere Mission ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich in dieser hypervernetzten Welt zurechtzufinden und die damit verbundenen Chancen zu nutzen, aber auch die Risiken zu beherrschen.

Sowohl globale Konzerne als auch mittelständische Unternehmen vertrauen auf BE-terna, um sich durch den Einsatz modernster, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittener Software-Lösungen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kundinnen und Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekte wünschen. Bei BE-terna arbeiten mehr als 1.100 engagierte Technologie- und Beratungsexpertinnen und -experten an 28 Standorten in Europa daran, ihre Kundinnen und Kunden in eine hypervernetzte Welt zu führen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

BE-terna erhält den Microsoft Business Applications Inner Circle Award 2023-2024

BE-terna erhält den Microsoft Business Applications Inner Circle Award 2023-2024

BE-terna wird erneut von Microsoft für herausragende Vertriebsleistungen und Innovationen geehrt.

BE-terna, ein führender europäischer Anbieter von branchenspezifischen Business-Software-Lösungen, hat den begehrten Microsoft Business Applications Inner Circle Award 2023-2024 erhalten. Die Mitgliedschaft in dieser exklusiven Gruppe basiert auf Vertriebserfolgen, die BE-terna in die oberste Kategorie des globalen Partnernetzwerks von Microsoft Business Applications einordnen.

Mitglieder des Inner Circle haben hervorragende Leistungen gezeigt, in dem sie hochwertige Lösungen bereitstellen, die Unternehmen zu mehr Erfolg verhelfen. Die Inner Circle-Mitglieder der Jahre 2023-2024 sind zum Inner Circle Summit im Frühjahr 2024 sowie zu virtuellen Meetings zwischen Juli 2023 und Juni 2024 eingeladen. Dort haben sie die einmalige Gelegenheit, mit Microsoft-Führungskräften und anderen Inner Circle-Partnern über Strategien zu diskutieren, mehr über die Zukunftspläne des Unternehmens zu erfahren, starke Geschäftsbeziehungen aufzubauen und gemeinsam an Best Practices zu feilen. 

Die erneute Bestätigung der Mitgliedschaft im Microsoft Inner Circle ist eine besondere Auszeichnung für BE-terna, die das Engagement des Unternehmens für herausragende Kundenbetreuung und innovative Lösungen würdigt. Das Unternehmen sieht diese Anerkennung als Ansporn, weiterhin seine Position als führender Anbieter von Business-Software-Lösungen zu stärken. 

Werner Platzgummer, COO von BE-terna, betont die Bedeutung dieser Auszeichnung: „Die Mitgliedschaft im Microsoft Inner Circle ist für uns eine Bestätigung unserer Kompetenz und Expertise im Bereich der Microsoft Dynamics 365-Produktfamilie. Sie unterstreicht die enge Zusammenarbeit zwischen BE-terna und Microsoft, die uns ermöglicht, unseren Kundinnen und Kunden einen Wettbewerbsvorteil in ihrer Branche zu verschaffen.“

„Mit der Auszeichnung des Inner Circle würdigen wir eine Gruppe von Partnern, die die digitale Transformation ihrer Kunden mit Dynamics 365 und Power Apps Lösungen besonders erfolgreich vorangetrieben haben“, sagt Peter Jensen, Microsoft Business Application Partner Strategy Lead. „Die Inner Circle Partner repräsentieren einige der besten IPs, Branchenkenntnisse und technischen Fähigkeiten in Dynamics 365 und Microsoft Power Platform. Ihr Einsatz für den Kundenerfolg und die Microsoft Cloud zeichnet sie aus, und wir fühlen uns geehrt, BE-terna für diese Leistung und die Mitgliedschaft im Inner Circle 2023-2024 auszuzeichnen“.

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist einer der führenden europäischen Anbieter von branchenspezifischer Business-Software und -Services. Unsere Mission ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich in dieser hypervernetzten Welt zurechtzufinden und die damit verbundenen Chancen zu nutzen, aber auch die Risiken zu beherrschen.
Sowohl globale Konzerne als auch mittelständische Unternehmen vertrauen auf BE-terna, um sich durch den Einsatz modernster, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittener Software-Lösungen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kundinnen und Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekte wünschen. Bei BE-terna arbeiten mehr als 1.100 engagierte Technologie- und Beratungsexpertinnen und -experten an 28 Standorten in Europa daran, ihre Kundinnen und Kunden in eine hypervernetzte Welt zu führen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

BE-terna wird Talend Gold Partner

BE-terna wird Talend Gold Partner

BE-terna ist nach dem Abschluss der Akquisition von Talend durch Qlik, Anfang des Jahres, nun offiziell zum Talend Gold Partner ernannt worden. Diese Partnerschaft unterstreicht das Engagement von BE-terna, modernste Datenintegrations- und Qualitätslösungen zu liefern, die Unternehmen auf globaler Ebene unterstützen. 

„Die strategische Zusammenarbeit kombiniert erstklassige Datenintegration mit führenden Datentransformations-, Qualitäts- und Governance-Fähigkeiten und unterstreicht unser Engagement, modernste Datenintegrations- und Qualitätslösungen anzubieten, um Unternehmen weltweit zu unterstützen“, sagte Christoph Schnauder, Business Line Manager Data Analytics & Artificial Intelligence bei BE-terna. „Durch die Synergie entsteht ein leistungsstarkes Lösungsportfolio, das branchenübergreifend die Anforderungen an Datenintegration, Datenqualität und Analytik erfüllt.“

Mit dem Fokus auf datengestützte Erkenntnisse ist BE-terna in der Lage, Unternehmen die Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie benötigen, um fundierte Entscheidungen zu treffen und Innovationen in ihrem Betrieb voranzutreiben. Als Talend Gold Partner wird BE-terna seine langjährige Erfolgsgeschichte fortsetzen und das Potenzial von Daten nutzen, um Unternehmen sicher in eine digitale Zukunft zu begleiten und ihr Wachstum zu fördern.

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist einer der führenden europäischen Anbieter von branchenspezifischer Business-Software und -Services. Unsere Mission ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich in dieser hypervernetzten Welt zurechtzufinden und die damit verbundenen Chancen zu nutzen, aber auch die Risiken zu beherrschen. Sowohl globale Konzerne als auch mittelständische Unternehmen vertrauen auf BE-terna, um sich durch den Einsatz modernster, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittener Software-Lösungen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kundinnen und Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekte wünschen. Bei BE-terna arbeiten mehr als 1.100 engagierte Technologie- und Beratungsexpertinnen und -experten an 28 Standorten in Europa daran, ihre Kundinnen und Kunden in eine hypervernetzte Welt zu führen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Vereinfachte Steuererklärung für Unternehmen mit dem BE-terna ELSTER Add-on

Vereinfachte Steuererklärung für Unternehmen mit dem BE-terna ELSTER Add-on

Das ELSTER Transfer-Modul von BE-terna bietet eine effiziente Lösung zur direkten Übermittlung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen (USt VA) und Zusammenfassenden Meldungen (ZM) an das Finanzamt Deutschland. Die Übermittlung erfolgt direkt aus Microsoft Dynamics 365 Finance and Operations, ohne dass ein manueller Login im ELSTER-Portal erforderlich ist.

Das ELSTER Transfer-Modul unterstützt die Verwendung der ERIC-Software (ELSTER Rich Client) und ermöglicht die Autorisierung mithilfe benutzerspezifischer Zertifikate, ähnlich wie beim ELSTER-Portal. Unternehmen können somit ihre Steuerdaten sicher und in Echtzeit übertragen. Einer der Hauptvorteile besteht darin, dass Unternehmen ihre Daten in Echtzeit an das Finanzamt übermitteln können, ohne Zeit für den Download von Dateien oder manuelle Anmeldungen zu verschwenden. Durch die automatisierte Übermittlung werden Fehlerquellen minimiert und die Effizienz verbessert.

Das ELSTER Transfer-Modul von BE-terna bietet folgende Funktionen:

  • Aktualisierung der ERIC-Software des Finanzamtes Deutschland ohne die Notwendigkeit einer Aktualisierung der Dynamics 365 Finance and Operations-Umgebung.
  • Verwaltung von Benutzerzertifikaten für einen sicheren Datentransfer.
  • Übermittlung der Umsatzsteuer-XML-Datei aus Dynamics 365 Finance and Operations per Mausklick.
  • Bereitstellung und Übermittlung von Zusammenfassenden Meldungen als XML-Datei per Mausklick.

 „Besonders erfreulich war auch die gute Zusammenarbeit mit Microsoft Deutschland, durch deren Input wir schnellstmöglich diese Lösung entwickelt haben“, sagt Christian Rothner, Business Development Manager bei BE-terna.

 „Mit der Microsoft AppSource bietet Microsoft auch die ideale Plattform, um Funktionen und Lösungen am Markt zu platzieren. Die Automatisierung dieses Prozesses spart Zeit und verbessert die Genauigkeit, was zu einer optimierten Geschäftseffizienz führt.“

Über die BE-terna GmbH

BE-terna ist einer der führenden europäischen Anbieter von branchenspezifischer Business-Software und -Services. Unsere Mission ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich in dieser hypervernetzten Welt zurechtzufinden und die damit verbundenen Chancen zu nutzen, aber auch die Risiken zu beherrschen.

Sowohl globale Konzerne als auch mittelständische Unternehmen vertrauen auf BE-terna, um sich durch den Einsatz modernster, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittener Software-Lösungen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Als Teil der Telefónica Tech Familie und des langjährigen Partnernetzwerks von Microsoft, Infor, Qlik und UiPath bietet BE-terna seinen Kundinnen und Kunden die Stabilität und Nachhaltigkeit, die sie sich für ihre Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekte wünschen. Bei BE-terna arbeiten mehr als 1.100 engagierte Technologie- und Beratungsexpertinnen und -experten an 28 Standorten in Europa daran, ihre Kundinnen und Kunden in eine hypervernetzte Welt zu führen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BE-terna GmbH
Grabenweg 3a
A6020 Innsbruck
Telefon: +43 (512) 362060 0
Telefax: +43 (512) 362060-600
http://www.be-terna.com

Ansprechpartner:
Johanna Kuchling
Marketing Specialist
Telefon: +43 676 840991145
E-Mail: johanna.kuchling@be-terna.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber.