ColorLogic gibt Veröffentlichung von CoPrA 8 bekannt

ColorLogic gibt Veröffentlichung von CoPrA 8 bekannt

Die ColorLogic GmbH präsentiert mit CoPrA 8 ihre neueste Profilierungslösung, ein Kontrollzentrum für die ICC-Farbprofilierung, das die Automatisierung und Effizienz alltäglicher Aufgaben steigert. Die neu gestaltete DeviceLink-Editierung führt den Anwender nun durch den gesamten Arbeitsablauf beim Erstellen und Modifizieren von individuell angepassten DeviceLink-Profilen auf Basis von individuell editierten Testcharts. Dank dieses neuen Vorgehens erfolgt die DeviceLink-Editierung jetzt so einfach wie möglich.

CoPrA 8 bringt mehr Automatisierung in die täglich genutzten Funktionen. Die DeviceLink-Rendering-Modi, “Automatic Paper Relative” und “Automatic Paper Absolute”, wurden verbessert. Die optimalen Rendering-Methoden werden nun automatisch berechnet, dies beinhaltet das Mischen (von Rendering-Methoden), sowie Helligkeit- und Buntheit-Anpassungen – für alle Farbräume. Die innovative neue Möglichkeit zum Kombinieren von Farbkanälen vereinfacht das Erstellen von Multicolor-Druckerprofilen und DeviceLinks. Dies ist besonders interessant für industrielle Anwendungen, die Spezialfarben verwenden, wie z. B. im Keramik- und Textildruck.

“Wir sind froh, unsere Technologie in alle Bereiche der Druckindustrie ausweiten zu können", erklärt Thorsten Braun, CTO von ColorLogic. "CoPrA 8 bietet weiterhin modernste Rendering-, Optimierungs- und Automatisierungsfunktionen für alle Druckbereiche und erstellt High-End-Drucker-, DeviceLink- und SaveInk-Profile.”

ColorLogic CoPrA überzeugt jedes Jahr mit Verbesserungen und neuen Funktionen, die den Bedürfnissen der Endanwender entsprechen. Die verbesserte Dateikonvertierung mit einer neuen einstellbaren Überlagerungsansicht ermöglicht es, eine Quellbilddatei mit dem konvertierten Bild unter Verwendung des eingestellten Farbmanagement-Workflows zu vergleichen. Ein zusätzlicher Speed-Boost sorgt für eine doppelt so schnelle Profilberechnung und DeviceLink-Reseparationen mit “0 % Schwarz erhalten” sind nur einige der vielen interessanten Verbesserungen, die ColorLogic CoPrA zur führenden ICC-Profilierungsanwendung machen.

Über CoPrA: CoPrA erstellt qualitativ hochwertige Drucker-, DeviceLink- und SaveInk-Profile mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche für jeden Farbraum und Druckprozess. Ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Druckanbieter, der in erweiterten Farbräumen druckt, mit einer Vielzahl an Funktionen, die Zeit- und Kosteneinsparungen bei der Produktion ermöglichen. CoPrA liefert umgehend Ergebnisse, sowohl als eigenständige Anwendung, integriert in einen bestehenden Workflow oder als Bestandteil der vielseitigen ColorLogic-Suite – einer Komplettlösung für das Farbmanagement. Weitere Informationen über CoPrA finden Sie unter https:// colorlogic.de/copra-de/.

 

Über die ColorLogic GmbH

Die ColorLogic GmbH ist ein preisgekröntes, weltweit tätiges Unternehmen, das modernste Softwaretechnologie im Bereich Farbmanagement entwickelt. Neben CoPrA umfasst die Produktreihe auch ColorAnt und ZePrA, die ein einzigartiges Spektrum an Farbmanagement-Technologien mit einem hohen Maß an Automatisierungsmöglichkeiten bieten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website, unserer Twitter-Seite oder auf unserem YouTube-Kanal mit Produktübersichten und Tipps. Kunden aus Deutschland wenden sich bitte mit allen Ihren Anfragen zum Farbmanagement an die Impressed GmbH www.impressed.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ColorLogic GmbH
Robberskamp 40
48432 Rheine
Telefon: +49 (5971) 401016-0
Telefax: +49 (5971) 401016-6
http://www.colorlogic.de

Ansprechpartner:
Celia Case
Marketing and Communications CrossXColor, Inc.
Telefon: +1 (239) 540-5722
E-Mail: ccase@crossxcolor.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.