VTX Telecom baut erfolgreich auf die Communi5 UCAAS Plattform mit MS Teams Integration

VTX Telecom baut erfolgreich auf die Communi5 UCAAS Plattform mit MS Teams Integration

Seit rund zehn Jahren hat VTX Telecom die Communi5 VAS Plattform schon erfolgreich im Einsatz – vor sechs Monaten kam nun auch die Teams-Erweiterung dazu. Hiermit ermöglicht VTX Telecom ihren Nutzern maßgeschneiderte Kommunikationslösungen im Zusammenspiel mit MS Teams.

„Die Entscheidung, unser bestehendes Communi5-System um die Teams Integration zu erweitern, lag auf der Hand. Niemand in der Schweiz konnte uns so eine innovative Lösung bieten und mit kaum einer anderen Plattform kann man so einfach MS Teams und dessen vielfältige Nutzen einbinden. Diese Schritte mit einem europäischen Unternehmen zu gehen, welches sich seit Jahren durch die Nähe zum Service und Zuverlässigkeit auszeichnet, hat sich auch dieses Mal wieder als richtig erwiesen.“ sagt Yves Pitton, CEO von VTX Telecom.

Die umfassende Communi5 UCAAS Plattform bietet seit der Release 7.0 auch eine vollständige Integration von MS Teams via Direct Routing an. Hierdurch erweitern Netzbetreiber ihr bestehendes Geschäftsmodell und offerieren ihren Nutzern zeitgemäße Telekommunikationslösungen.    

VTX Telecom stellt zwei unterschiedliche Anwendungsfälle für ihre Kunden bereit.
Bei der VTX Teams Connect Lösung können sie kosteneffizient eine zentrale PSTN Anbindung mit Microsoft Teams herstellen und so Telefonie bedingte Umsätze ausbauen oder gar neu hinzugewinnen. Bei der Teams Virtual PBX wird hingegen eine komplette Cloud-PBX Lösung mit MS Teams integriert, die durch deutlich vereinfachte Strukturen hohe Kosten und steten Arbeitsaufwand erspart, aber gleichzeitig alle Möglichkeiten einer UC- bzw. Telefonanlage bietet, die bei Teams nicht angeboten werden.

„MS Teams hat einen starken Aufschwung erhalten und wird mittlerweile vielfach von Firmen vorausgesetzt. Hierdurch stehen klassische Service Provider vor neuen Herausforderungen. Unser Ziel ist es, die geschäftlichen Chancen aus der Verbindung unserer Lösung mit MS Teams sowie die daraus resultierenden Möglichkeiten neuer Umsatzgenerierung aufzuzeigen. Dass es bei einem langjährigen Partner wie VTX so hervorragend aufgenommen wird, macht uns natürlich sehr glücklich.“ freut sich Thomas Haydn, CEO von Communi5.

Firmen und Anwender profitieren vor allem davon, dass bereits bestehende Rufnummern und vorhandene IP-Telefone nicht erneuert werden müssen, keine teure Hardwarelösung Platz und Pflege benötigt sowie die Tatsache, dass das bereits aufgebaute, technische Verständnis selbstverständlich von allen Nutzern weiter eingesetzt wird. Wie gewohnt können Anrufe angenommen, gehalten oder gemakelt werden, sowie Nutzer von Teams und Personen, die Teams nicht verwenden, vollkommen frei miteinander kommunizieren. 

VTX Telecom gilt seit der Gründung 1986 als innovativer, verlässlicher Partner für alle Belange rund um Telekommunikation, Cloud und IT. Stete Weiterentwicklungen und ein zukunftsgewandter Blick ermöglichen das Erfüllen sämtlicher Bedürfnisse in den Bereichen Internet, virtuelle Zentrale, Hosting usw. Durch eine vertrauensvolle Basis mit ihren Kunden überzeugt VTX immer wieder und legte so schon mehrfach die Grundsteine für das erfolgreiche Ausrollen technischer Neuerungen. 

Communi5 bietet eine Plattform für weit mehr als nur reguläre Dienste im Cloud-Zeitalter an. Die Lösung ist mandantenfähig und hoch skalierbar, die Implementierungen werden von einem hochqualifizierten Team begleitet. Fast zwanzig Jahre Erfahrung in diesem Markt sorgen dafür, dass die Fachleute von Communi5 nicht nur über ein großes, technisches Wissen, sondern auch über entsprechende Kenntnisse von Markt und Möglichkeiten verfügen. In den vergangenen Jahren wurden mit Hilfe von Communi5 weltweit Telefonanbieter zu echten Kommunikationsanbietern und verwandelten Chancen in Erfolge.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Communi5 Technologies GmbH
Altmannsdorfer Straße 76
A1120 Wien
Telefon: 01801334300
http://www.communi5.com

Ansprechpartner:
Thomas Haydn
Telefon: +43 (1) 801334300
E-Mail: info@communi5.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.