Frankfurter Start-Up Lintum schließt weitere Finanzierungsrunde ab

Frankfurter Start-Up Lintum schließt weitere Finanzierungsrunde ab

Das Frankfurter Legal Tech Start-Up Lintum hat im Mai 2021 seine zweite Finanzierungsrunde mit der BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH und führenden Persönlichkeiten des deutschen Rechtsmarkts erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt betrug das Volumen der Finanzierungsrunde 800.000 €, wovon 400.000 € aus Mitteln der BMH stammen. Mit seiner disruptiven Idee will Lintum die bestehenden Beschaffungsprozesse von Unternehmen im Rechtsmarkt optimieren.

Der Rechtsmarkt im Wandel

Der Einkauf einer externen anwaltlichen Dienstleitung für ein Unternehmen ist heute oft unwirtschaftlich und mit sehr hohen Kosten verbunden. Diesen Prozess gestaltet Lintum einfacher, transparenter und vor allem günstiger.

Lintum bietet eine Cloud-basierte Softwarelösung, Made in Germany, mit der Unternehmen ihre externen Kanzleien in einem intuitiven Workflow mandatieren. Die Lösung ist sofort einsatzbereit und erlaubt Mandatierungen jeder Größenordnung, in Deutschland und weltweit. Die Einkaufsprozesse werden dadurch effizienter und die Qualität der eingekauften Leistung steigt. Auch der Preis sinkt aufgrund des wettbewerblichen Charakters der Ausschreibung. Die vollständige Dokumentation garantiert die Erfüllung moderner Compliance-Anforderungen. Kunden entscheiden sich auch deswegen für Lintum, weil ihr Controlling verbessert und unternehmensübergreifendes Benchmarking ermöglicht werden.

Teilnehmende Kanzleien profitieren von einem automatisierten, fokussierten und unbürokratischen Mandatierungsprozess.

Über die Lintum GmbH

Die Lintum GmbH ist ein 2018 gegründetes Legal Tech Start-Up mit Sitz in Frankfurt am Main. Geschäftsführer und Partner von Lintum sind Christian W. Jakob, zugleich geschäftsführender Partner bei ten., dem führenden deutschen Venture Builder für Legal Tech, sowie Dr. Jens Kellerhoff. Mit zum Kernteam gehört auch Mitgründer Stephan Gittermann, Beiratsvorsitzender von Lintum und zugleich Location Head bei einer führenden Wirtschaftskanzlei in Frankfurt am Main. Das Unternehmen bietet eine Cloud-basierte Softwarelösung, mit der Unternehmen Rechtsdienstleistungen wettbewerblich ausschreiben können.

Weitere Informationen unter www.lintum.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lintum GmbH
Stephanstraße 5
60313 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 247558120
Telefax: +49 (69) 247558129
http://www.lintum.com

Ansprechpartner:
Dr. Jens Kellerhoff
Chief Legal & Strategy Officer
Telefon: +49 (69) 247558-120
E-Mail: media@lintum.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.