Solarinitiative Berlin-Brandenburg

Solarinitiative Berlin-Brandenburg

Ein Blick in die Solarpotenzialberechnung für Berlin und Brandenburg zeigt, dass großes Potenzial für die Nutzung von Sonnenenergie vorhanden ist. Das Ingenieurbüro tetraeder.solar gmbh aus Dortmund, hat für die Bundesländer Berlin und Brandenburg ein Solarpotenzial von über 2,9 Millionen Gebäuden berechnet. Mit dem Ergebnis, dass über 50 Prozent davon für die Installation einer Photovoltaikanlage geeignet sind. Somit besteht auf diesen Gebäuden ein Installationspotenzial von rund 22 Millionen kWp und damit ein jährliches Ertragspotenzial von 18.000 GWh Strom.

„Für den Laien sind das erstmal nur Zahlen. Was ich daran persönlich immer wieder besonders eindrucksvoll finde, ist, dass diese Strommenge mehr als ausreichend ist, um den gesamten privaten Strombedarf von Berlin und Brandenburg zu decken“, erläutert Dr.-Ing. Stephan Wilforth, Geschäftsführer der tetraeder.solar gmbh. Dies ist tatsächlich so: Im Schnitt benötigt eine Person etwa 1.500 kWh Strom pro Jahr. Mit gerade mal der Hälfte des vorhandenen Potenzials in Berlin und Brandenburg könnte somit der gesamte Strombedarf der rund 6,1 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner der beiden Bundesländer gedeckt werden.

Ein weiterer Blick in die statistische Auswertung überrascht: Denn hier wird klar, dass 95 Prozent dieses Potenzials aktuell ungenutzt sind. Die Kooperationspartner Sunney AG und tetraeder.solar möchten daran etwas ändern und haben deshalb ein Online-Informationstool entwickelt, indem es für jede Bürgerin und jeden Bürger aus Berlin und Brandenburg möglich ist, kostenlos das Potenzial des eigenen Daches zu prüfen.

„Wir möchten private Verbraucherinnen und Verbraucher auf die Sonnenenergie, die auf der eigenen Dachfläche schlummert, aufmerksam machen und sie dabei unterstützen, sich erneuerbar zu versorgen“, so Jan D. Leuze, Vorstand der Sunney AG.

Sie möchten wissen, welches Solarpotenzial Ihr Dach hat? Finden Sie es heraus mit dem neuen Informationstool unter https://berlin-brandenburg.solar/….

Über Sunney

Wir bei Sunney lieben saubere, klimafreundliche und geräuschlose Sonnenenergie. Denn sie ist nicht nur die wichtigste erneuerbare Energiequelle, sondern wird durch die rasante technologische Entwicklung auch mehr und mehr zur wirtschaftlichsten Energielieferantin. Deswegen haben wir unser Unternehmen rund um die Solartechnik aufgebaut und stehen für 100ProzentSolar. Wir helfen privaten Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie Unternehmen, sich erneuerbar zu versorgen. Und wir unterstützen Solarprofis dabei, erfolgreich Anlagen zu verkaufen und zu installieren.

 

Über die tetraeder.solar gmbh

"Sonne, Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit – kombiniert mit Vertriebsunterstützung für die Energiewirtschaft, Ausbauprognosen für die Netzplanung sowie Forschungs- und Entwicklungskompetenz – das ist unser Fachgebiet.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf dem Bereich der Erhebung und Prognose erneuerbarer Energiepotenziale sowie der Entwicklung von Informations- und Planungstools.

Als führendes Unternehmen erstellen wir für beste Ergebnisse unsere Software selbst. Wir kombinieren die jeweils geeignetsten Datenquellen effizient zum Nutzen unserer Kunden.

Wir sind vor über 10 Jahren in Deutschland gestartet, in Europa gewachsen und nunmehr als Partner führender Datenlieferanten weltweit tätig."

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

tetraeder.solar gmbh
Wißstraße 18
44137 Dortmund
Telefon: +49 (231) 18917-17
Telefax: +49 (231) 18917-18
http://www.tetraeder.solar

Ansprechpartner:
Romina Höftmann
Projektmanagerin
Telefon: +49 (231) 1891717
E-Mail: romina.hoeftmann@tetraeder.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.