adesso gründet adesso Nordics in Finnland – Expansion in den nordeuropäischen Raum

adesso gründet adesso Nordics in Finnland – Expansion in den nordeuropäischen Raum

 

  • adesso gründet erste Landesgesellschaft in Nordeuropa und treibt Internationalisierung voran
  • Markterschließung für den skandinavischen und nordeuropäischen Raum
  • Zusammenarbeit mit finnischem IT-Dienstleister 1001 Lakes Oy mit Gründung der deutsch-finnischen Gesellschaft adesso Lakes GmbH

 

adesso hat sein erstes Standbein in Nordeuropa. Mit der neugegründeten Landesgesellschaft adesso Nordics Oy in Helsinki wird adesso als einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum nun auch die nordeuropäischen Länder erschließen. Von Finnland aus vermarktet adesso sein Portfolio ab sofort auch in Skandinavien und den baltischen Staaten.

 

Als Branchenschwerpunkte in Nordeuropa wird sich die neue Landesgesellschaft adesso Nordics zunächst auf die angestammten Kernbranchen Banken und Versicherungen sowie Manufacturing Industry, Automotive und Lotterie konzentrieren. Außerdem wird adesso Nordics auch das SAP-Know-how des deutschen Mutterkonzerns in den nordeuropäischen Ländern anbieten können, das für die Transformation auf die neue SAP-ERP-Lösung SAP S/4HANA unverzichtbar ist. Dieser Umstieg wird die Wirtschaft weltweit in den kommenden Jahren intensiv beschäftigen.

Der Finne Ari Torpo (52) wird als Managing Director adesso Nordics leiten. Der international erfahrene Consultant und „Business Development Leader“ bringt neben seinem Netzwerk auch langjährige Erfahrung auf dem Gebiet ERP-Transformation mit. Der ehemalige Managing Director für den Industrie-Sektor bei Accenture Nordics (2006 bis 2020) ist der Überzeugung, „dass die Digitalisierung die Gesellschaft weiter durchdringen und ganze Branchen verändern wird und dass es dazu erfahrene Führungspersönlichkeiten braucht, die Business-Potenziale entwickeln, neue Absatzmärkte erschließen und das Geschäft insgesamt skalieren können“.

 

Für adesso Nordics hat Hauptgesellschafter adesso die finnische IT- und Data Service-Gesellschaft 1001 Lakes Oy als Partner und Mitgesellschafter gewonnen. 1001 Lakes bringt sein attraktives Portfolio rund um Data & Analytics sowie Daten-Ökosysteme mit ein, das vor allem durch die Expertise in der Nutzung von „Data Spaces“ für Data Sharing und die Monetarisierung von Daten überzeugt. Das Gründerteam von 1001 Lakes gilt europaweit als führend in der Gestaltung von „Data Spaces“ und Daten-Ökosystemen nach den Marktstandards der International Data Spaces Association (IDSA). 

 

Neben adesso Nordics in Finnland beziehungsweise Nordeuropa gründen adesso und 1001 Lakes zusammen das Unternehmen adesso Lakes GmbH in Deutschland: Die neue adesso-Tochter wird das bestehende Data- und Analytics-Angebot des adesso-Konzerns um das lukrative Portfolio von 1001 Lakes auf dem Gebiet IDSA-basierter Daten-Ökosysteme bereichern und dem Markt in Zentraleuropa zugänglich machen. 

Die neue Landesgesellschaft adesso Nordics in Finnland ist bereits die achte Auslandsgesellschaft von adesso in Europa – nach Niederlassungen in der Schweiz, in Österreich, in den Niederlanden, in Spanien, Ungarn, Bulgarien und in der Türkei (Istanbul). Damit kommt adesso seinem Ziel, sich europaweit als ein führender, international agierender und gut vernetzter IT-Dienstleister zu etablieren, wieder einen Schritt näher. Aktuell ist die adesso Group mit rund 5.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 40 Städten in insgesamt neun Ländern vertreten.

Über adesso SE

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und konzentriert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: einem umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeitenden, einer breiten, herstellerneutralen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind IT-Lösungen, mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden. Zu den Kernbranchen von adesso zählen Versicherungen/Rückversicherungen, Banken und Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Lotterie, Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Automotive, Verkehrsbetriebe und Handel.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet und beschäftigt aktuell in der adesso Group rund 5.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (nach Vollzeitäquivalent/FTE). Die Aktie ist im regulierten Markt notiert. Zu den wichtigsten Kunden zählen im Bankensegment u.a. Commerzbank, KfW, DZ Bank, Helaba, Union Investment, BayernLB und DekaBank, im Versicherungsbereich u.a. Münchener Rück, Hannover Rück, DEVK, DAK, Zurich Versicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK-IT) sowie branchenübergreifend u.a. Daimler, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum, TÜV Rheinland, REWAG, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern.

Weitere Informationen unter www.adesso.de sowie:

Unternehmens-Blog: https://www.adesso.de/de/news/blog

Twitter: https://twitter.com/adesso_SE

Facebook: http://www.facebook.com/adessoSE

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

adesso SE
Adessoplatz 1
44269 Dortmund
Telefon: +49 (231) 70007000
Telefax: +49 (231) 7000-1000
http://www.adesso.de

Ansprechpartner:
Eva Wiedemann
Telefon: +49 (89) 411117-125
Melissa Gemmrich
PR-COM GmbH
Telefon: +49 (89) 59997-759
E-Mail: melissa.gemmrich@pr-com.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.