Drei weitere Kunden der GKD Paderborn wechseln auf Infoma newsystem

Drei weitere Kunden der GKD Paderborn wechseln auf Infoma newsystem

Wechselstimmung in Ostwestfalen: Mit der Stadt Höxter, der Stadt Steinheim und der Orgelstadt Borgentreich haben drei weitere Zweckverbandsmitglieder der GKD Paderborn ihre bisherige Finanzsoftware erfolgreich durch Infoma newsystem ersetzt. Damit betreut der Full-Service-Dienstleister – langjähriges Mitglied der Infoma partnergroup – nun über 20 Kommunen und zahlreiche Tochterunternehmen der Kommunen vollständig beim Einsatz der Axians Infoma-Lösung. Die reibungslose Einführung der neuen Software erfolgte im bewährten Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts der beiden Partner. Planmäßig gingen die drei Neustarter am 1.1.2021 in den Produktivbetrieb.

Überzeugt vom Leistungsumfang des Verfahrens hatten sich die Städte Höxter (28.634 Einwohner), Steinheim (12.614 Einwohner) und Borgentreich (9.390 Einwohner) im vergangenen Jahr für den Wechsel auf das Finanzwesen Infoma newsystem entschieden und die GKD Paderborn mit der Einführung, der fachlichen Betreuung und dem Support der Anwendung beauftragt. Den technischen Betrieb übernimmt das Rechenzentrum OWL-IT, ein gemeinsamer Zweckverband von GKD Paderborn und Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz).

„Die GKD Paderborn begrüßt es sehr, dass weitere Kunden aus dem Kreis Höxter nun Infoma newsystem einsetzen und den vollumfänglichen Betrieb und Support über die GKD Paderborn in Anspruch nehmen“, so Roland Neils, stellvertretender Geschäftsführer und Abteilungsleiter für das Finanzwesen der GKD Paderborn. „Obwohl bei der Softwareeinführung sehr viele Termine aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen nur online durchgeführt werden konnten, wurde das Ziel erreicht, termingerecht und weitestgehend störungsfrei produktiv zu gehen.“ Für ihn ist dieser Erfolg das Verdienst der drei Projektbeteiligten: „Softwarehersteller Axians Infoma, Rechenzentrum GKD Paderborn mit seinem Zweckverband OWL-IT und das jeweilige Kernteam des Kunden haben hervorragend zusammengearbeitet und sich sehr gut ergänzt.“

Auch Axians Infoma Geschäftsführer Holger Schmelzeisen unterstreicht den Erfolg der Kooperation: „Die GKD Paderborn ist aufgrund ihrer fachspezifischen Kompetenz ein leistungsfähiger Partner, mit dem wir seit jeher eine vertrauensvolle Zusammenarbeit pflegen. Umso mehr freuen wir uns, dass ihr großes Engagement zu drei weiteren Entscheidungen für Infoma newsystem geführt hat. Denn nach wie vor gilt, dass das Finanzwesen der erste Schritt zu vollständig digitalen Verwaltungsprozessen ist. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir die Kommunen dabei umfassend unterstützen.“

Über VINCI Energies

Netzwerke, Performance, Energieeffizienz, Daten: In einer sich ständig verändernden Welt legt VINCI Energies den Fokus auf die Implementierung neuer Technologien. Zwei Entwicklungen werden besonders unterstützt: digitale Transformation und Energiewende. Die 1.800 regional verankerten, agilen und innovativen Business Units von VINCI Energies erhöhen jeden Tag die Zuverlässigkeit, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz von Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken, Gebäuden und Informationssystemen. 

2020: 13,7 Milliarden Euro Umsatz // 83.800 Mitarbeiter // 1.800 Business Units // 55 Länder

www.vinci-energies.com

Über die Axians Infoma GmbH

Die Axians Infoma GmbH ist erfahrener Partner von Kommunen und ihren Betrieben, Rechenzentren sowie kirchlichen Institutionen. Den Kunden ermöglicht das nachhaltige, wirtschaftliche und moderne Produkt- und Dienstleistungsangebot die Bewältigung aktueller und künftiger Herausforderungen. Mit der modular aufgebauten Software Infoma newsystem steht dafür eine einzigartige integrierte Komplettlösung für das Finanzwesen zur Verfügung, ergänzt um Fachverfahren sowie Lösungen rund um das Thema eGovernment. Für den Weg zur Digitalisierung von Verwaltungsprozessen übernimmt Axians Infoma auch die konzeptionelle Beratung und begleitet die Kunden bei der Realisierung.

Insgesamt setzen über 1.300 bundesdeutsche Verwaltungen jeder Größenordnung Infoma newsystem-Produkte ein, davon über 1000 das Finanzwesen Infoma newsystem. Im Bereich Liegenschafts- und Gebäudemanagement stehen rund 400 Kunden auf der Kundenliste. Damit zählt Axians Infoma im Finanzwesen wie im kommunalen Liegenschafts- und Gebäudemanagement zu den Marktführern.

Im Rahmen der 2002 gegründeten Infoma partnergroup – einer Kooperation mit innovativen Rechenzentren – vertreiben die Mitglieder die Infoma newsystem-Produkte sowohl autonom als auch zentral als Fullservice-Dienstleister.

Durch die Kombination mit dem Lösungs- und Beratungsportfolio der Axians Infoma Schwesterunternehmen Axians Infoma (Austria), Axians Infoma Schweiz, Axians IKVS, Axians Public Consulting, Axians eWaste, Axians Athos und müllerchur (Schweiz) erhalten Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Teilen auch schon darüber hinaus die Möglichkeit, alle Aufgaben im Bereich kommunaler Finanzen, Steuerung und Abfallwirtschaft aus einer Hand abzudecken.

Axians Infoma gehört zu Axians, der weltweiten Dachmarke für ICT-Lösungen von VINCI Energies.
www.axians-infoma.de

Axians in Deutschland
Die Unternehmensgruppe Axians in Deutschland ist Teil des globalen Markennetzwerks für ICT-Lösungen von Vinci Energies. Mit einem ganzheitlichen ICT-Portfolio unterstützt die Gruppe Unternehmen, Kommunen und öffentliche Einrichtungen, Netzbetreiber sowie Service Provider bei der Modernisierung ihrer digitalen Infrastrukturen und Lösungen. In den vier Geschäftsbereichen IT & Managed Services, Business Applications & Data Analytics, Telecom Infrastructures und Public Software sorgen Berater, Entwickler und Techniker dafür, das Leben von Menschen zu verbessern – etwa durch Cloud- und Data-Center-Infrastrukturen, Cybersicherheit, Unternehmens- und Breitbandnetze, IoT-Lösungen, Managed Services sowie führende Software für Abfallwirtschaft, Schüttgutindustrie, technischen Service und die öffentliche Verwaltung.

2020: 511 Millionen Euro Umsatz // 1.900 Mitarbeiter // 28 Städte

Zur Unternehmensgruppe gehören folgende GmbHs: Axians Digital Acceleration // Axians eWaste // Axians GA Netztechnik // Axians IKVS // Axians Industrial Applications & Services // Axians Infoma // Axians Lynx // Axians IT Security // Axians Cloud & IT-Automation // Axians NEO Solutions & Technology // Axians Networks & Solutions // Axians Public Consulting // Axians Athos // CHB Elektro & Fernmeldebau // OFM Communications // OFM Netzwerk & Systemtechnik
www.axians.de

Über Axians
Axians unterstützt privatwirtschaftliche Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Netzbetreiber und Service Provider bei der Modernisierung ihrer digitalen Infrastrukturen und Lösungen. Ob Applikationen oder Data Analytics, Unternehmensnetze, Shared Workspace, Data Center, Cloud-Lösungen, Telekommunikationsinfrastrukturen oder Internetsicherheit – Axians ist Spezialist für alle aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologien! Durch Beratung, Planung, Integration und eine breite Palette von Dienstleistungen erschließt Axians den vollen Mehrwert dieser Technologien in Form bedarfsgerechter Lösungen für den Kunden. Axians ist eine Marke von Vinci Energies.

2020: 2,6 Milliarden Euro Umsatz // 12.000 Mitarbeiter // 25 Länder
www.axians.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Axians Infoma GmbH
Hörvelsinger Weg 17 – 21
89081 Ulm
Telefon: +49 (731) 1551-0
Telefax: +49 (731) 1551-555
http://www.axians-infoma.de

Ansprechpartner:
Hanne Kathrin Müller
Leiterin Marketing und Presse
Telefon: +49 (731) 1551-637
E-Mail: hanne-kathrin.mueller@axians-infoma.de
Eva Sprockamp
Sprockamp Werbung und PR
Telefon: +49 (8247) 3083-5
Fax: +49 (8247) 3083-65
E-Mail: eva@sprockamp.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.