ERP trifft MES – Wer setzt sich durch?

ERP trifft MES – Wer setzt sich durch?

Die Corona-Pandemie hat vielen Unternehmen gezeigt, dass durchgängig digitalisierte Prozesse heute überlebenswichtig sind. "Industrieunternehmen müssen in wenigen Monaten das umsetzen, was sonst Jahre gedauert hätte,“ sagt Dr. Jochen Klöckner, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG. „Dazu bedarf es einer Plattform, auf der die Herausforderungen diskutiert, Lösungen präsentiert und Netzwerke ausgebaut werden können.“ Damit war die Hannover Messe Digital Edition (12.04. – 16.04.2021) geboren. Die Trovarit AG ist als Aussteller vertreten und präsentiert Produkte und Dienstleistungen rund um die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und den Einsatz von Business Software in der virtuellen Ausstellung. Dr. Karsten Sontow, Vorstandsvorsitzender der Trovarit AG, moderiert zudem die Podiumsdiskussion zum Thema „MES und ERP im Kontext der Digitalisierung“ (Livestreaming, Donnerstag, 15.04.2021, 16:00-16:25 Uhr). Weitere Informationen und ein kostenloses Messeticket unter: www.trovarit.com/hannover-messe-2021/.

„MES und ERP im Kontext der Digitalisierung“

Der Begriff „Industrie 4.0“ beschreibt einen Entwicklungssprung in der Produktion und Logistik, der zunehmende Auswirkungen auf die industrielle Praxis und die Zukunft der Arbeit hat: Durch die Vernetzung der physischen Produktionswelt mit der digitalen Planungswelt soll eine autonome Steuerung der Produktion ermöglicht und die Transparenz in allen Abläufen erhöht werden. Eine Schlüsselfunktion auf diesem Weg nehmen dabei betriebliche Anwendungssysteme wie ERP- und MES-Lösungen ein.

Im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion „MES und ERP im Kontext der Digitalisierung“ (16.04.2021, 16:00-16:25 Uhr) stehen Fragen wie „Wofür stehen ERP- bzw. MES-Lösungen? Was macht den Unterschied aus?“ oder „Wann sollte ein Fertigungsunternehmen auf eine spezialisierte MES-Lösung setzen? Inwieweit können moderne ERP-Systeme MES-Aufgaben übernehmen und umgekehrt?“ Dr. Karsten Sontow, Vorstandsvorsitzender der Trovarit AG, moderiert  und diskutiert diese und andere Fragen mit den Diskussionsteilnehmern Prof. Dr. Jürgen Kletti, MPDV Mikrolab GmbH, Michael Finkler, proAlpha Group und Dr. Volker Liestmann, Trovarit AG. Nähere Informationen sowie ein kostenloses Messeticket finden sie unter www.trovarit.com/hannover-messe-2021/.

Über die Trovarit AG

Die Trovarit AG begleitet Unternehmen effizient und sicher bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen durch Business Software. Unser Beratungsansatz zeichnet sich durch den durchgängigen Einsatz von speziell entwickelten Werkzeugen aus: Der IT-Matchmaker® ist eine leistungsstarke Online-Plattform, die unsere Kunden mit ihren Modulen und Services durch ihr gesamtes Digitalisierungsprojekt begleitet, es auf Kurs hält und absichert: angefangen von der Standortbestimmung im Hinblick auf Prozessreife und Digitalisierungsgrad, über die Entwicklung einer individuellen Digitalisierungsroadmap bis hin zur Auswahl, Beschaffung und Implementierung passender Lösungen.

Unser interdisziplinäres Analysten- und Consulting-Team steht Unternehmen unterschiedlichster Branchen seit mehr als 20 Jahren bei Organisations- und Business Software Projekten mit Rat und Tat zur Seite.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Trovarit AG
Campus-Boulevard 57
52074 Aachen
Telefon: +49 (241) 40009-0
Telefax: +49 (241) 40009-911
http://www.trovarit.com

Ansprechpartner:
Brigitte Sontow
Public Relations (Mo & Mi)
Telefon: +49 (241) 40009-913
Fax: +49 (241) 40009-911
E-Mail: brigitte.sontow@trovarit.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.