Collenda digitalisiert Kreditangebot der Raiffeisenbank Werratal-Landeck mit Open Credit Lösung

Collenda digitalisiert Kreditangebot der Raiffeisenbank Werratal-Landeck mit Open Credit Lösung

Die Raiffeisenbank Werratal-Landeck wird mit Unterstützung von Collenda ein digitales Kreditangebot für Retailkunden anbieten. Dabei stellt Collenda den digitalen Antrag über das bankeigene Kreditportal sowie über Vergleichsseiten sicher. Online erreichbar sind die neuen Angebote ab dem 30. Juni 2021.

Für den Aufbau ihres neuen digitalen Kreditangebots hat sich die Raiffeisenbank Werratal-Landeck für die innovativen Softwarelösungen von Collenda entschieden. Das Institut entspricht so modernen Kundenanforderungen in puncto Komfort und Schnelligkeit. Mit der Einführung der Produkte Open Credit – Loan Portal und Open Credit – Loan Origination von Collenda ist das Institut in der Lage, Onlineanträge für Kredite einzustellen und dem Kunden innerhalb weniger Sekunden die Kreditentscheidung zu übermitteln. Neben dem Antrag über das hauseigene Kreditportal der Raiffeisenbank Werratal-Landeck wird es auch möglich sein, Anträge über Vergleichsseiten einzureichen und zu bearbeiten.

Die durchgängige Digitalisierung des Antragsprozesses wird ein optimales Nutzererlebnis gewährleisten. Kunden haben die Möglichkeit, bequem und zu jeder Zeit und von jedem Ort Kreditanträge zu stellen. Die Bank ist durch die neuen Anwendungen von Collenda in der Lage, den Kreditantragsprozess effizienter abzuwickeln und die steigende Nachfrage problemlos zu bearbeiten.

Collenda CEO Hartmut Wagner stellt heraus: „Wir freuen uns sehr über die neue umfassende Kooperation mit der Raiffeisenbank Werratal-Landeck. Dank der neuen umfassenden digitalen Lösung kann die Bank bestens den sich wandelnden Ansprüchen von Privatkunden wie auch den Anforderungen der Mitarbeiter gerecht werden. Für Collenda ist es eine große Freude und eine spannende Aufgabe, bei dieser Digitalisierungsoffensive eine tragende Rolle zu spielen. Gemeinsam werden wir Kunden deutlich verbesserte Services anbieten können. Wir freuen uns sehr auf eine konstruktive Zusammenarbeit.“

Michael Wollweber, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Werratal-Landeck, ergänzt: „Unsere Kunden nutzen immer mehr digitale Kanäle, um mit uns in Kontakt zu treten und schätzen es, zu jeder Zeit über Produkte der Raiffeisenbank Werratal Landeck eG verfügen zu können.“ Mit den klassischen Beratungszeiten allein könnten viele Kunden heutzutage nicht mehr bedient werden. „Auch gelingt es über den klassischen Beratungsweg nicht, einer breiten Bevölkerungsschicht unsere Produkte anzubieten“, so Michael Wollweber. „Die Collenda mit ihrem Open Credit – Loan Portal unterstützt uns dabei, eine persönliche Bank mit digitalen Produkten zu werden.“

Über die COLLENDA GmbH

Collenda ist ein führender Anbieter von Kreditmanagement- und Inkassosoftware für Banken, Unternehmen und Inkassobüros in ganz Europa. Durch weitreichende Erfahrungen in der Industrie bietet Collenda eine Cloud-fähige Suite von Anwendungen für die Verwaltung von Verbraucher- und Handelskrediten, mit deren Hilfe der gesamte Kreditlebenszyklus von der ersten Anfrage bis zur endgültigen Zahlung automatisiert werden kann. Intelligente Workflows, der Einsatz künstlicher Intelligenz und nutzerfreundliche Self-Service-Apps bieten einen effizienten und fairen Umgang mit jedem Kredit und gewährleisten das beste Ergebnis für die Gläubiger und ihre Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.collenda.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COLLENDA GmbH
Robert-Bosch-Str. 1
40668 Meerbusch
Telefon: +49 2150 9153-0
Telefax: +49 2150 9153-299
https://collenda.com

Ansprechpartner:
Jens Krüger
Content Marketing Specialist
E-Mail: jens.krueger@collenda.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.