INtex Schnelltest NK prüft Nebenkostenabrechnungen schnell und online

INtex Schnelltest NK prüft Nebenkostenabrechnungen schnell und online

Sachverständige schätzen, dass bis zu 80% aller Nebenkostenabrechnungen in Deutschland fehlerhaft sind. Dabei haben die Mieter viel zu verlieren, denn im Schnitt geht es oft um mehrere hundert Euro, die sie von Ihrem Vermieter zurückfordern können bzw. zu viel bezahlen, wenn sie der Abrechnung nicht widersprechen.

Aber natürlich muss der Widerspruch inhaltlich fundiert sein. Es müssen also tatsächlich formale, rechnerische, inhaltliche und rechtliche Fehler in der Abrechnung enthalten sein. Das selbst zu entscheiden, ist nicht einfach und mit viel Aufwand verbunden. Ein Anwalt hilft gern dabei, doch unter 100 Euro Erstberatungsgebühr kommt man keinen Schritt weiter.

Die Alternative – die Nebenkostenabrechnung mit INtex Schnelltest NK schnell selbst prüfen.

Der INtex Schnelltest zur Nebenkostenabrechnung prüft die Betriebskostenabrechnung und Heizkostenabrechnung auf inhaltliche und rechnerische Fehler dank Künstlicher Intelligenz (KI) sofort nach Übermittlung der Abrechnungsdaten durch den Mieter. So hat dieser direkt Gewissheit darüber, ob mit seiner Abrechnung etwas nicht stimmt und bekommt genaue Hinweise, was an welcher Stelle fragwürdig ist.

Dank cloud-basierter Software kann INtex Publishing die Überprüfung zum unschlagbaren Preis anbieten. Lediglich 29.- Euro kostet die Online-Prüfung der Nebenkostenabrechnung mit INtex.

Mehr dazu unter: www.schnelltest-nebenkostenabrechnung.de 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

INtex Publishing GmbH & Co. KG
Jakobstr. 9
53783 Eitorf
Telefon: +49 (2243) 912727
http://www.intex-publishing.de

Ansprechpartner:
Martin Böhmer
Geschäftsführer
Telefon: +49 (2243) 912727
E-Mail: info@intex-publishing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.