Webinar „Lohnt sich KfW 40 Plus für klimaneutrale Gebäude und Neubaugebiete?“ (Webinar | Online)

Webinar „Lohnt sich KfW 40 Plus für klimaneutrale Gebäude und Neubaugebiete?“ (Webinar | Online)

Der KfW-Effizienzhausstandard (EHS) dient als Orientierungsmaßstab für die Energieffizienz von Gebäuden. Für den höchsten Standard (KfW 40 PLUS) können bis zu 37.500 € Förderung pro Wohneinheit in Anspruch genommen werden. Dies sind knapp 20.000 € mehr im Vergleich zum KfW 55-Standard. Dieser Förderung stehen jedoch höhere Investitionen für Wärmedämmung, Lüftung, PV-Erzeugung und Speicherung gegenüber. Daher stehen viele Kommunen und Bauherren, denen eine klimaneutrale Energieversorgung wichtig ist, vor der Frage, ob sich der höchste KfW-Standard tatsächlich lohnt und ob er gegebenenfalls als Vorgabe für ein Neubaugebiet festgesetzt werden könnte.

Für das neue Webseminar haben wir daher Marco Schmidt eingeladen. Er hat als privater Bauherr bereits Wohngebäude in Holzbauweise mit KfW-40 Plus Standard selber geplant und gebaut. Er berichtet aus der Praxis, welcher zusätzliche Aufwand für den KfW 40 Plus-Standard tatsächlich erforderlich ist und welche Vorteile diesem gegenüberstehen.

Dr. Harald Schäffler, Geschäftsführer von schäffler sinnogy, erläutert dazu, welche Fördermittel die neue Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) bietet, welche Aspekte bei der Antragstellung zu beachten sind und ob der KfW-40-Plus Standard als Vorgabe für ein klimaneutrales Neubaugebiet geeignet ist.

Im Webseminar erfahren Sie anhand eines konkreten Praxisprojekts …

  • welche Anforderungen für den KfW 40 plus Standard erfüllt werden müssen,
  • wie hoch in der Praxis die Einsparung durch den verbesserten Wärmeschutz ist,
  • wie hoch die Förderung der neuen Bundesförderung effiziente Gebäude ist,
  • und was bei der Planung und bei der Fördermittelbeantragung beachtet werden muss.

Wie immer gibt es am Ende des Webseminars Raum für Ihre Fragen und einen offenen Erfahrungsaustausch. Die Folien mit den wichtigsten Inhalten und eine Fördermittelübersicht erhalten Sie im Anschluss. So sparen Sie sich den zeitaufwändigen Vergleich der KfW-Standards. 

Anmeldung unter: https://schaeffler-sinnogy.de/webseminar-kfw-40-plus/

Eventdatum: Mittwoch, 24. März 2021 13:30 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

schäffler sinnogy
Kartäuserstraße 49
79102 Freiburg im Breisgau
Telefon: +49 (761) 20551470
Telefax: +49 (761) 20551479
http://www.schaeffler-sinnogy.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Comments are closed.