Belden entwickelt HiOS-Software-Upgrade, um die Bedürfnisse von Industrie 4.0 zu erfüllen

Belden entwickelt HiOS-Software-Upgrade, um die Bedürfnisse von Industrie 4.0 zu erfüllen

Belden Inc. (NYSE: BDC), ein weltweit führender Anbieter von Speziallösungen für Netzwerke, hat die neueste Version seines Hirschmann Operating System (HiOS) veröffentlicht. Mit einem integrierten OPC UA-Server (Open Platform Communications Unified Architecture) bietet die Software eine nahtlose, markenunabhängige Lösung, während sich die industrielle Automatisierung in Richtung Industrie 4.0 entwickelt. Belden ist der einzige Hersteller, der Switches anbietet, die dieses Kommunikationsprotokoll nativ ausführen können.

Dank der universellen Kommunikationsfähigkeit können Kunden nun die Vorteile eines stärker integrierten Netzwerks innerhalb des Fabrikautomatisierungssystems nutzen, einschließlich Offenheit, Interoperabilität und Skalierbarkeit. Als de-facto-Kommunikationsstandard für Industrie 4.0 bietet OPC eine Kommunikationsbrücke zwischen allen Ebenen der Automatisierungsarchitektur, von eingebetteten Komponenten in der Fabrikhalle bis hin zum Unternehmen.


„Die industrielle Kommunikation ist extrem fragmentiert, da verschiedene Hersteller oder Benutzergruppen proprietäre Lösungen fördern“, sagt Mark Cooksley, Product Line Manager bei Belden. „Wir haben OPC UA direkt in unsere HiOS-Software integriert, um die Interoperabilität zwischen Herstellern zu fördern. Jetzt spricht unsere Hardware eine gemeinsame Kommunikationssprache und kann direkt in bestehenden industriellen Anwendungen verwaltet werden.“

Zu den wichtigsten Vorteilen der aktualisierten HiOS-Software gehören:

  • Industrie 4.0-bereit, bietet eine zukunftssichere Lösung, die gewährleistet, dass bestehende Produkte auch weiterhin zukünftige Technologien unterstützen werden
  • Nahtlose Integration in bestehende OPC UA-basierte Anwendungen
  • Weniger Komplexität und höhere Netzwerkverfügbarkeit, da keine SNMP-zu-OPC-Gateways erforderlich sind

HiOS eignet sich für alle industriellen Einsatzbereiche, die eine sofortige und zuverlässige Kommunikation zwischen Geräten erfordern, insbesondere für die Kommunikation von Maschine zu Maschine und Motion-Control-Anwendungen. Umfassende Sicherheitsmerkmale machen es auch ideal für risikoreiche Branchen wie Energieübertragung und -verteilung, Öl und Gas, allgemeine Fertigung, Automobilproduktion, Transport und öffentlicher Nahverkehr, Schienenfahrzeuge sowie Luft- und Raumfahrt.

Belden bietet ein umfassendes Portfolio an interoperablen Produkten, um nahtlose, sichere und zukunftssichere Lösungen zu gewährleisten, die den einzigartigen Herausforderungen seiner Industriekunden gerecht werden. In Kombination mit bewährtem Expertenwissen von Belden fördert dieses HiOS-Software-Upgrade die Ausrichtung von Belden auf Kunden-KPIs, die geschäftliche Resultate vorantreiben.

Weitere Informationen zum HiOS-Software-Upgrade von Hirschmann finden Sie auf https://www.belden.com/products/industrial-networking-cybersecurity/software-solutions/device-software/hios-switch-software#numberOfResults=25.

Als einer der Wegbereiter für Innovationen im Bereich Industrial Ethernet und als Spezialist für Industrial IT, stellt Belden jetzt mit seinen drahtlosen und drahtgebundenen Übertragungslösungen sowie integrierten Netzwerken, die nächste Generation von Lösungen für industrielle Netzwerke bereit. Mit seinen globalen Marken Hirschmann, GarrettCom und Tofino Security unterstützt Belden Unternehmen dabei, Ausfallzeiten zu minimieren und die Vorteile des Echtzeit-Datenzugriffs und der Echtzeit-Steuerung durch das Industrial Internet of Things (IIoT) zu nutzen. Dank einer unterbrechungsfreien, sicheren und skalierbaren Ethernet-Infrastruktur für die Industrie sind Unternehmen in der Lage, die Betriebsabläufe zu revolutionieren und ihre Effizienz, Produktivität und Flexibilität zu steigern. Weitere Informationen finden Sie unter www.belden.com/products/industrialnetworking/index.cfm.

„Belden“, „Belden – Sending All The Right Signals“, Hirschmann, GarrettCom, Tofino Security und das Belden-Logo sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken der Belden Inc. oder verbundener Unternehmen in den USA und anderen Regionen der Welt. Sonstige hierin verwendete Marken und Bezeichnungen können das Eigentum von Belden und anderer Unternehmen sein.

Über die Belden Electronics GmbH

Belden Inc. bietet ein umfassendes Produktportfolio, das auf die Anforderungen unternehmenskritischer Netzwerkinfrastrukturen in den Branchen Industrieautomation und Broadcast zugeschnitten ist. Mit innovativen Lösungen für die zuverlässige und sichere Übertragung stetig wachsender Datenmengen für Audio- und Videoinformationen, die für moderne Anwendungen benötigt werden, übernimmt Belden eine Schlüsselrolle bei der globalen Veränderung hin zu einer vernetzten Welt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in St. Louis, USA, wurde 1902 gegründet und betreibt Fertigungsstätten in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.belden.com und folgen Sie uns auf: @BeldenIND.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Belden Electronics GmbH
Im Gewerbepark 2
58579 Schalksmühle
Telefon: +49 (7127) 140
Telefax: +49 (7127) 141313
http://www.beldensolutions.com

Ansprechpartner:
Varsha Lalla
EMG
Telefon: +31 (164) 317-033
E-Mail: vlalla@emg-marcom.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.