flexmobility platform Release 11

flexmobility platform Release 11

Business-Apps ohne Programmierung – jetzt auch in der Cloud, lautet das Motto der 3mobility Solutions GmbH. Mit Version 11 stellt der Düsseldorfer Software-Anbieter seine App-Entwickler-Plattform flexmobility erstmals auch als SaaS-Modell in der Cloud zur Verfügung.  

flexmobility platform ermöglicht es Anwendern wie auch Dienstleistern und Softwareherstellern aus allen Branchen, Business-Apps ganz einfach und ohne Programmierung selbst zu erstellen. Die dynamische Anbindung an Backend-Systeme sowie die Integration von Businesslogik und unterschiedlichen Datenquellen unterstützt die Plattform bereits im Standard. „Mit Release 11 erhalten unsere Anwender erstmals die Möglichkeit, unsere Lösung komfortabel als Software-as-a-Service aus der Cloud zu beziehen“, betont Mirco Inger, General Manager bei der 3mobility solutions GmbH. „Dies ermöglicht die flexible Interaktion und Nutzung unzähliger in der Cloud verfügbarer Services ohne Umwege.“

Kosteneffizient und sicher

Sowohl die Hardware als auch die benötigten Lizenzen lassen sich beliebig skalieren. Somit entstehen zu Beginn eines Projektes keine umfassenden Einmalinvestitionen in Software, Infrastruktur, Wartung und Sicherung. Der Anwender bezahlt lediglich die in Anspruch genommenen Lizenzen und Rechenleistung. Mit Microsoft Azure wurde zudem eine äußerst sichere Cloud-Computing-Plattform gefunden.

Abwärtskompatibilität bleibt erhalten

„Mit dem neuen Release konnten wir unsere ehrgeizigen Ziele nochmals übertreffen“, konstatiert Mirco Inger. „Vom Client bis zur webbasierten Bedienmöglichkeit haben wir zahlreiche Punkte im Detail verbessert.“ Die Kompatibilität zu älteren Konfigurationen bleibe aber erhalten. „Unsere Anwender haben die Wahl, ob sie die neue Cloud- oder eben die serverbasierte On-Premises-Variante einsetzen. Beide Lösungsmodelle sind bis auf wenige cloudspezifische Merkmale gleich bedienbar und haben ein einheitliches User-Interface.“

Die flexmobility platform cloud lässt sich somit kosteneffizient und branchenindividuell an die jeweiligen Anforderungen eines Unternehmens anpassen. „Ob Lager, Vertrieb, Service oder Instandhaltung – mit der bestehenden Plattform können wir alle Unternehmensbereiche und Branchen umfassend bedienen“, führt Mirco Inger weiter aus. Schon nach kurzer Zeit seien Anwender in der Lage, komplexe Prozesse mittels Konfiguration in nutzbare Business-Apps zu überführen.

Mehr Möglichkeiten bei gleichzeitig besserer Bedienlogik

Darüber hinaus enthält das neue Release erweiterte Werkzeuge zur Konfiguration der Business Apps. Der Funktionsumfang innerhalb des Webinterface (Central Platform Manager bzw. Central Cloud Manager) wurde dafür noch einmal deutlich erweitert. Zahlreiche Neuerungen stehen dabei in konkreten Bezug zu aktuellen User-Anforderungen. Über den verbesserten Workflow und das neue Design lassen sich die Apps nicht nur einfacher, sondern auch individueller konfigurieren. Auch die Darstellung auf besonders kleinen Displays bietet viele neue Möglichkeiten.

Änderungen in den Konfigurationen können geräteübergreifend über die Plattform durchgeführt werden. Durch die intuitive Bedienoberfläche lassen sich neue Funktionen binnen kürzester Zeit auf alle Endgeräte verteilen. Hilfreich ist dabei auch die neue Historien-Funktion, mit der sich genau feststellen lässt, welcher Nutzer, wann, welche Änderungen durchgeführt hat. Ebenso stehen erweiterte Such- und Filterfunktionen ab Release 11 zur Verfügung. Über ein Live-Dashboard werden Anwender zudem mit Informationen zur jeweiligen flexmobility platform-Instanz versorgt: Etwa wie sich diese konfigurieren lässt oder welche Lizenzen, Geräte und Anbindungen dafür genutzt werden und in welchem Status sich diese befinden.

„Wir haben uns vorab sehr intensiv mit den Anforderungen und Wünschen unserer Anwender auseinandergesetzt“, so Mirco Inger. „Das neue Release bietet dementsprechend mehr Möglichkeiten, lässt sich zugleich aber deutlich einfacher und intuitiver bedienen.“

Über die 3mobility solutions GmbH

3mobility Solutions GmbH, Düsseldorf – Business Apps konfigurieren statt programmieren.

Bereits seit 2004 ist 3mobility solutions Experte im Digital Business und technologischer Vorreiter im Bereich der professionellen und plattformba-sierten Business App-Erstellung ohne Programmierung.

Die international agierende Softwareunternehmung 3mobility solutions setzt mit ihrem Produkt flexmobility platform Digitalisierungsprozesse für namen-hafte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen um.

flexmobility platform agiert mit dem Support einer ganzheitlichen App-Plattform, ist maximal leistungsfähig und einfach zu bedienen. Die per Konfi-guration generierten Apps sind nativ und flexibel auf allen gängigen Be-triebssystemen nutzbar. Die generierte Konfiguration ist indes als Cross-Plattform für iOS, Windows und Android einsetzbar und zusätzlich als reines Web-Produkt konfigurierbar, um bspw. Portale zu erstellen. Mit langjährigem Branchen Know-how und einem Netzwerk an Partnern unterstützt 3mobility solutions aktuelle Anforderungen von Kunden und Partnern und stellt die benötigten mobilen Technologien bereit.

www.flexmobility.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3mobility solutions GmbH
Schwarzer-Weg 100-107
40593 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 70071-00
Telefax: +49 (211) 70071-19
http://www.3mobilitysolutions.com/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.