Identity as a Service – Infinigate erweitert sein MSP-Portfolio mit Entrust

Identity as a Service – Infinigate erweitert sein MSP-Portfolio mit Entrust

Digitale Zugänge schützen – als Service: Infinigate baut seine Managed Security-Lösungspalette weiter aus und vertieft dafür die Zusammenarbeit mit Entrust, einem führenden Anbieter im Bereich vertrauenswürdige Identitäten und Datenschutz. Ab sofort ist das MSP-fähige Identitäts- und Zugriffsmanagement des Security-Herstellers über viele europäische Niederlassungen des Value Add-Distributors (VAD) beziehbar. Neben der zentralen Rechnungsabwicklung bietet Infinigate einen breiten vertrieblichen und technischen Support.

Für diese Portfolio-Erweiterung hat der Security-VAD gute Gründe. „Die Nachfrage im Bereich Authentifizierung und Identitätsmanagement nimmt zurzeit massiv zu“, erklärt Sascha Odenthal, Head of MSSP Business bei Infinigate Deutschland. „Wir merken das in Gesprächen mit unseren Partnern und sehen es in den Ergebnissen aktueller Studien. Nicht zuletzt wegen DSGVO und verstärktem Homeoffice schätzen bis zu 70 Prozent der MSSP das Thema als wichtigste Herausforderung ein. Dass wir jetzt die starke IDaaS-Lösung von Entrust im MSP-Portfolio haben, freut mich daher sehr. Unsere Partner erweitern ihre Security-Services einfach mit einer zentralen, cloudbasierten Plattform – und können Endkunden z. B. mit adaptiver Multi-Faktor-Authentifizierung und Single Sign-On absichern. Das Managed Security-Team von Infinigate unterstützt bei Aufbau und Vertrieb des Service, die zentrale Abrechnung wird in das Infinigate MSP-Portal integriert.“


„Der nahezu europaweite Ausbau unserer Partnerschaft mit Entrust ist ein echter Gewinn“, ergänzt Patric Berger, Vice President Sales MSP & Major Accounts der Infinigate Holding. „Gemeinsam mit unseren Partnern können wir die hohen Ansprüche des MSP-Markts im Bereich Authentifizierung und digitalem Identitätsschutz jetzt noch besser erfüllen. Das unterstützt unsere Strategie, in allen Regionen ein hochwertiges Managed Security-Lösungsangebot aufzubauen, das wir mit gezielten MSP-Services für unsere Partner anreichern.“

„In Zusammenarbeit mit Infinigate können wir unsere Präsenz in Europa weiter ausbauen und unseren Kunden fortschrittliche Sicherheitslösungen an die Hand geben, auf die sie sich jederzeit voll und ganz verlassen können“, sagt Kieran Hernon, Regional Vice President, Digital Identity Sales EMEA bei Entrust. „Durch die Ausweitung unserer Partnerschaft kombinieren wir die regionale Expertise und weitreichende Branchenerfahrung von Infinigate mit den führenden Produkten und Dienstleistungen von Entrust – und stellen so sicher, dass Endkunden die für sie bestmögliche Lösung erhalten.“

Über Entrust

Mit der Schaffung vertrauenswürdiger Identitäten, Zahlungen und Daten setzt sich Entrust für sichere Transaktionen in einer sich laufend verändernden Welt ein. Die Ansprüche an nahtlose und hochsichere Anwendungen steigen stetig – sei es beim Grenzübertritt, beim Einkaufen, bei der Nutzung von E-Government-Diensten oder beim Einloggen in Unternehmensnetzwerke. Entrust bietet eine einzigartige Bandbreite an Lösungen für die digitale Sicherheit und die Ausstellung von Berechtigungsnachweisen, welche die Grundlage all dieser Interaktionen darstellen. Weltweit vertrauen die angesehensten Organisationen und Unternehmen auf 2.500 Mitarbeiter und ein Netzwerk globaler Partner und Kunden in über 150 Ländern. Weitere Informationen unter https://www.entrust.com/

Über die Infinigate Deutschland GmbH

Infinigate wurde 1996 als erster europäischer Distributor für Internet-Technologien gegründet. Ab 2002 hat sich Infinigate ausschließlich auf die Distribution von Cyber – Security Lösungen zum nachhaltigen Schutz von IT Netzwerken, Servern, Endgeräten, Daten, Applikationen sowie der Cloud, spezialisiert. Als echter VAD konzentriert sich Infinigate dabei auf innovative und erklärungsintensive Lösungen für Unternehmen und stellt Herstellern und Partnern (Resellern, IT-Integratoren, Systemhäusern, etc.) eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen in den Bereichen Technik, Marketing und Vertrieb zur Verfügung. Nach mehreren erfolgreichen Markteintritten und Akquisitionen beabsichtigt Infinigate, die eingeschlagene geografische Expansionsstrategie weiter fortzuführen.

Die Infinigate Gruppe ist heute mit ca. 500 Mitarbeitern in 11 Ländern Europas (Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Niederlande, Belgien, Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland) mit eigenen Niederlassungen vertreten und hat mit der acmeo msp & cloud eine leistungsstarke Tochter für das Cloud und MSP Geschäft in die Gruppe integriert. Infinigate deckt damit nahezu 85% des westeuropäischenCyber Security Marktpotentials ab und hat sich so als führender Value Added Distributor für Cyber Security, Cloud & MSP in Europa etabliert. Weitere Informationen finden Sie unter https://infinigate.de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Infinigate Deutschland GmbH
Richard-Reitzner-Allee 8
85540 Haar
Telefon: +49 (89) 89048-0
Telefax: +49 (89) 89048-111
http://www.infinigate.de

Ansprechpartner:
Dr. Cornelia Plume
Communication Specialist
Telefon: +49 (89) 89048-270
Fax: +49 (89) 89048-177
E-Mail: cornelia.plume@infinigate.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.