G DATA Mobile Security Android schützt jetzt vor Partnerspionage

G DATA Mobile Security Android schützt jetzt vor Partnerspionage

Ab sofort steht die neue G DATA Mobile Security Android im Google Playstore zum Download bereit. Erstmals bietet die Sicherheits-App Schutz vor Stalkerware und identifiziert gefährliche Spionage-Apps. Mit Anti-Malware-Scan, Diebstahlschutz, App-Kontrolle und Webschutz schützt die Security-App Smartphones und Tablets vor aktuellen Betrugsversuchen. Aktuelle Testergebnisse von AV-TEST bestätigen die hohe Schutzwirkung der G DATA Lösung.

Die neue Version der G DATA Mobile Security Android ist für Smartphones oder Tablets ab Android 5.0 im Google Play-Store und im G DATA Online Shop erhältlich. Die Lizenz für ein Gerät kostet pro Jahr 15,95 Euro. Nutzer von G DATA Mobile Security Android mit einer aktuellen Lizenz können kostenlos upgraden.

Der aktuelle Mobile Malware Report von G DATA CyberDefense zeigt, dass Android-Smartphones und Tablets bei Cyberkriminellen hoch im Kurs stehen: Mehr als zwei Millionen neue Schad-Apps identifizierten die Security-Experten aus Bochum im ersten Halbjahr 2020. „Das Smartphone ist mittlerweile zugleich berufliche Kommunikationszentrale und verbindet uns mit Freunden und Verwandten. Es übernimmt dabei viele, zum Teil auch kritische Funktionen, wie etwa Mobile Payment, wo der Schutz der Daten unabdingbar ist“, sagt Stefan Mutterlose, Teamlead Mobile Development bei G DATA CyberDefense. „Eine aktuelle und umfassende Sicherheitslösung bewahrt die Nutzer vor unliebsamen Überraschungen durch schädliche Apps und gehört zur Grundausstattung für jedes Handy.“


Neu: Schutz vor Stalkerware

Erstmals schützt die App auch vor Stalkerware: Stalkerware bietet die Möglichkeit, über mobile Endgeräte in das Privatleben einer Person einzudringen und wird als Werkzeug für Missbrauch in Fällen von häuslicher Gewalt und Stalking eingesetzt. Solche Programme laufen versteckt im Hintergrund ohne das Wissen oder die Zustimmung eines Opfers. Im Rahmen der regelmäßigen App-Scans prüft die Sicherheits-App die Eigenschaften der installierten Apps. Sollten mehrere davon die Charakteristika von Stalkerware erfüllen, wie etwa umfangreiche Zugriffe auf Nachrichten oder Daten, dann erhalten Nutzer einen entsprechenden Warnhinweis. Zudem ist ein Hilfebutton integriert. Über diese Funktion erhalten die Anwender Informationen, wie sie mit der entdeckten Infektion umgehen sollten. So ist es beispielsweise wichtig zu prüfen, ob das Entfernen von Stalkerware potenziell mehr Schaden anrichten könnte als der sofortige Gang zu den Strafverfolgungsbehörden. Der Täter könnte zum Beispiel von der App über deren Löschung informiert werden und versuchen, Beweise zu vernichten.

Neues Design und hervorragende Schutzleistung

Die runderneuerte G DATA Mobile Security Android App bietet nicht nur einen umfassenden Schutz vor aktuellen Gefahren, sondern auch dank neuer Benutzeroberfläche eine einfache und intuitive Handhabung. Direkt auf der Startseite erhalten Nutzer einen einfachen und vollständigen Überblick über den aktuellen Sicherheitsstatus. Die persönliche Konfiguration einzelner Bereiche erfolgt mit nur wenigen Tabs.

Wie gut die Mobile-Security-App Android-Nutzer vor Schadprogrammen schützt, belegen die letzten Untersuchungen des renommierten Forschungsinstituts AV-TEST. Sieben Mal in Folge überzeugte G DATA Mobile Security Android immer mit 100 Prozent Erkennungsrate und erhielt in den drei Prüfbereichen Schutzwirkung, Geschwindigkeit und Benutzbarkeit die volle Punktzahl.

Key-Features von G DATA Mobile Security Android

  • Lückenloser Malware-Scanner mit Advanced Scan
    Ob direkt bei der Installation einer neuen App oder bei bereits vorhandener Software: Zwei Scan-Engines sorgen dafür, dass ausnahmslos jede Malware aufgespürt wird. Dank Cloud-Anbindung bleibt der Virenschutz zudem immer aktuell.
  • Diebstahlschutz
    Dank Diebstahlschutz lässt sich das Smartphone oder Tablet aus der Ferne wiederfinden und Daten vor unbefugtem Zugriff schützen. Über das G DATA ActionCenter lässt sich das Gerät orten, auf Werkseinstellungen zurücksetzen, für den weiteren Gebrauch sperren oder ein Alarm auslösen.
  • Webschutz
    Mit dem Webschutz surfen Nutzer zu jeder Zeit sicher im Internet. Dieser benachrichtigt Anwender umgehend, wenn er auf einer bekannten Phishing-Seite landet. Die Cloud-Anbindung sorgt dafür, dass neueste Phishing-Seiten vom Webschutz erkannt werden.
  • App-Kontrolle
    In der App-Kontrolle werden alle installierten Apps inklusive erteilter Berechtigungen auf dem Smartphone oder Tablet angezeigt. Schnüffel-Apps können dadurch erkannt und einfach entfernt werden. Mittels Filter lassen sich die installierten Apps nach ihren Berechtigungen gruppieren und der Zugriff auf einzelne Apps durch die G DATA Mobile Security Android schützen.

 

Über die G DATA CyberDefense AG

Mit umfassenden Cyber-Defense-Dienstleistungen macht der deutsche Erfinder des AntiVirus Unternehmen verteidigungsfähig gegen Cybercrime. Mehr als 500 Mitarbeiter sorgen für die digitale Sicherheit von Unternehmen und Anwendern. „Made in Germany“: Mit über 30 Jahren Expertise in Malwareanalyse betreibt G DATA Forschung und Softwareentwicklung ausschließlich in Deutschland. Höchste Ansprüche an den Datenschutz sind oberstes Gebot. Bereits 2011 hat G DATA mit dem Vertrauenssiegel „IT Security Made in Germany“ des TeleTrust e.V. eine „No-Backdoor“-Garantie abgegeben.

G DATA bietet ein umfassendes Portfolio von AntiVirus und Endpoint Protection über Penetrationstests und Incident Response bis zu forensischen Analysen, Security-Status-Checks und Cyber-Awareness-Trainings, um Unternehmen wirksam zu verteidigen. Neue Technologien wie DeepRay schützen mit Künstlicher Intelligenz vor Malware.

Service und Support gehören zum mit Ökostrom betriebenen G DATA Campus in Bochum, wie das Trojan Horse Café und das Bistro.

G DATA Lösungen sind in 90 Ländern erhältlich und wurden vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit einem Doppelsieg beim PUR-Award für Malware Protection und E-Mail-Security.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

G DATA CyberDefense AG
Königsallee 178
44799 Bochum
Telefon: +49 (234) 9762-0
Telefax: +49 (234) 9762-299
http://www.gdata.de

Ansprechpartner:
Stefan Karpenstein
Public Relations Manager
Telefon: +49 (234) 9762-517
E-Mail: stefan.karpenstein@gdata.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.