HOMAG und 3CAD vereinbaren strategische Partnerschaft

HOMAG und 3CAD vereinbaren strategische Partnerschaft

In Zeiten zunehmender Digitalisierung der Vertriebswege gewinnen auch bei den Kunden der HOMAG Group die Möglichkeiten von Konfiguratoren zunehmend an Bedeutung. 3CAD ist als Teil der Compusoft Gruppe ein hochinnovativer führender Anbieter für die Erstellung solcher Konfiguratoren und Web-shop-Anbindungen. Um die Anforderungen der Kunden auch künftig optimal bedienen zu können, haben die HOMAG Group und 3CAD eine enge Kooperation vereinbart.

Innerhalb der HOMAG Group ist HOMAG Software der Spezialist und Marktführer für Systeme zur Fertigungsplanung und -steuerung von Produktionsprozessen in der holzbe- und -verarbeitenden Industrie. Durch eigene Software- und Digitallösungen bereitet die HOMAG Group den Weg die Branche in das digitale Zeitalter zu führen.


"Die Kombination der Konfiguration von Produkten im Webshop und der nahtlosen Weiterverarbeitung der Daten in unseren Produktionsplanungssystemen ist ein sehr großer Vorteil für den Kunden“, erklärt Uwe Jonas, Leiter der Digital Factory und Software bei HOMAG. „Die Datenanbindung für den Kunden ist somit künftig vollkommen durchgängig und der Kunde bekommt die Lösung von einem Partner in seine Systemlandschaft eingebunden.“ Neben der operativen Zusammenarbeit in konkreten Kundenprojekten haben die beiden Unternehmen auch eine intensive Zusammenarbeit bei Entwicklungsprojekten vereinbart, und wollen sich auch hier gemeinsam Gedanken zu zukünftigen Geschäftsmodellen machen.

"Die Kooperation mit HOMAG ermöglicht es uns neben der Erschließung neuer Märkte, unsere Entwicklung und die Projektkompetenz noch stärker auf die Digitalisierung unserer Branche zu fokussieren“, betont Andrea Gnoato, Vorstand von 3CAD. „Wir sind davon überzeugt, dass diese Kooperation unsere Bemühungen beschleunigen wird, unseren Kunden neue und spannende Produkte zu liefern. Mit HOMAG haben wir einen innovativen und daher idealen Partner für unsere Produkte gefunden."

3CAD

3CAD wurde 1994 in Pieve di Soligo gegründet und ist heute eine Abteilung der Compusoft-Gruppe. 3CAD entwickelte den ersten dreidimensionalen Produktkonfigurator für die Möbelbranche und entwickelt und liefert seither fortschrittliche CAD-Softwarelösungen für die Möbel-, Küchen- und Badindustrie. Führend in der grafischen Produktkonfiguration und im Produktionsmanagement ist 3CAD ist ein Team von hochspezialisierten Experten mit fundierten Kenntnissen des Konfigurationssektors. 3CAD bietet dabei innovative Technologie und benutzerfreundliche Werkzeuge, die die Verkaufs- und Produktionsprozesse zu einem einzigen integrierten Ablauf verbinden.

Über die Homag Group AG

Die HOMAG Group ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Lösungen für die Produktion in der holzbearbeitenden Industrie und dem Handwerk. Mit weltweit 14 spezialisierten Produktionsgesellschaften sowie rund 20 konzerneigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften und ca. 60 exklusiven Vertriebspartnern ist das Unternehmen ein einzigartiger Systemanbieter und beschäftigt rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die HOMAG Group bietet ihren Kunden mit der digitalen Durchgängigkeit der Daten vom Point of Sale über den gesamten Produktionsprozess und einer umfassenden Software-Suite Lösungen für eine digitalisierte Produktion. Das Ökosystem "tapio" (offene Internet-of-Things-Plattform) bildet zudem den Datenfluss entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Holzindustrie ab. Seit Oktober 2014 gehört die HOMAG Group mehrheitlich zum Dürr-Konzern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Homag Group AG
Homagstraße 3-5
72296 Schopfloch
Telefon: +49 (7443) 130
Telefax: +49 (7443) 132300
http://www.homag-group.de

Ansprechpartner:
Jens Fahlbusch
kommag Reibel & Fahlbusch GbR Agentur für Kommunikation
Telefon: +49 (711) 410770-64
Fax: +49 (711) 410770-69
E-Mail: Jens.Fahlbusch@homag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.