Intelligente Digitalisierung verändert die Gastronomie

Intelligente Digitalisierung verändert die Gastronomie

Die Gesellschaft und deren Gewohnheiten verändern sich laufend. Und diese Veränderung hat Auswirkungen auf sämtliche Bereiche der Wirtschaft. So auch auf die Gastronomie. Rainer Sigmund, myGEKKO Vertriebsleiter, zeigt auf, was die digitale Veränderung für die Hotellerie bedeutet und wieso sie als Chance wahrgenommen werden muss.

Vielfalt, Flexibilität und Individualität sind die Schlagwörter, die die Gesellschaft von heute kennzeichnen. Und dies sind auch die Themen, die sich die Menschen von ihrer Urlaubslocation erwarten. Für Gastronomen bedeutet dies, dass sie in ihren Angeboten aber auch in ihren Strukturen agiler werden und nach Lösungen suchen müssen, die den steigenden Ansprüchen der Gäste in jeder Hinsicht gerecht werden.

Mit intelligenter Automation kann ein Gastronomiebetrieb auf die Veränderungen der Gäste reagieren und ist zudem in der Lage, neue Marktsegmente zu erobern. Digitalisierung ist somit die Ursache der Veränderung und gleichzeitig auch die Lösung. Speziell für den Gastronomiesektor birgt sie enorme Potenziale in sich.


Ein Tool, das sämtliche Abläufe in Ihrem Betrieb automatisiert und intelligent vernetzt ist myGEKKO. myGEKKO ist ein intelligentes Gebäudeautomationssystem, das alle technischen Gewerke wie Heizung, Klima, Lüftung, Beleuchtung, Beschattung und Sicherheitstechnik miteinander verknüpft und zentral steuert. Alle Komponenten wirken koordiniert zusammen und das herstellerübergreifend. Durch sein offenes System lassen sich alle möglichen Schnittstellen einbinden, so z.B. auch das Hotelbuchungssystem.

myGEKKO optimiert die Prozesse in Ihrem Hotel, liefert Ihnen Echtzeit-Daten über die Interessen Ihrer Gäste und sorgt für die optimale Ansprache und Betreuung der Gäste. Sie erhalten mehr Wissen über Ihre Gäste, entwickeln ein besseres Verständnis für deren Wünsche und Erwartungen und können gezielt darauf reagieren. Durch das Anlegen von Gästeprofilen sind Sie in der Lage, jedem Gast individuell zugeschnittene Urlaubspakete anzubieten.

Die Digitalisierung hilft Ihrem Unternehmen also, den Service für die Gäste individueller, schneller und auch günstiger bereit zu stellen. myGEKKO hilft Ihnen, alle Ansprüche der Gäste zu erfüllen und gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit Ihres Betriebes zu erhöhen.

Machen Sie den Aufenthalt für Ihre Gäste zu einem echten Erlebnis und unterstreichen Sie den innovativen und serviceorientierten Charakter Ihres Hotels. Neben zufriedenen Gästen profitieren Sie von sinkenden Betriebskosten und automatisierten Prozessen.

myGEKKO macht Ihr Hotel smart, komfortabel, energieeffizient und sicher.

Ein großes Einsparungspotenzial liegt schon allein in den Gästezimmern. Die smarte Raumautomation von myGEKKO reguliert Licht, Beschattung und Heizung automatisch. Die präsenzabhängige Regelung verhindert, dass Gästezimmer beleuchtet und beheizt werden, wenn sie nicht belegt sind, bzw. wenn der Gast außer Haus ist.

myGEKKO erfasst die gesamten Energiekosten und den Energieverbrauch, macht die Auswertung und kann Optimierungen vornehmen. Dank aussagekräftiger Analysen und Warnmeldungen sind Sie bestens über den Energieverbrauch informiert und können auch schnell und effizient auf irgendwelche Schäden im Hotelsystem reagieren. Sie bekommen nicht nur glückliche Gäste, sondern auch eine verbesserte Energiebilanz. Ressourcen werden geschont und der CO2 Ausstoß Ihres Hotels reduziert.

Eine intelligente Hotelinstallation ist eine nachhaltige und zukunftssichere Investition, die die Attraktivität und den Wert der Immobilie steigert und langfristig sichert.

Über die myGEKKO – Ekon GmbH

Die Ekon GmbH mit Sitz in Bruneck (Südtirol / Italien) ist seit 1999 mit ihrem Produkt myGEKKO eines der innovativsten Unternehmen im Bereich der Hausautomation. myGEKKO ist ein ortsunabhängiges, hersteller- und plattformübergreifendes Regel- und Automatisierungssystem, mit dem alle Anlagen und Geräte zentral erfasst, gesteuert sowie kontrolliert werden. myGEKKO bietet im Bereich der Installation alle möglichen Schnittstellen an die verschiedenen Installation- und Medienbussystemen. Ob Modbus, EnOcean oder KNX – die optimale Verkabelungsart hängt von den Bedingungen des Gebäudes und des Benutzers ab. Derzeit bedient die Ekon GmbH die Märkte Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien.

Mehr Informationen unter www.my-gekko.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

myGEKKO – Ekon GmbH
St. Lorenznerstraße 2
I39031 Bruneck (BZ)
Telefon: +49 (89) 215470710
Telefax: +39 (474) 539190
http://www.my-gekko.com

Ansprechpartner:
Franziska Ramoser
Marketing
Telefon: +390474551820
E-Mail: franziska.ramoser@my-gekko.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.