Im Kampf gegen COVID-19 bietet NiceLabel seine Cloud-basierte Etikettierungslösung kostenlos an

Im Kampf gegen COVID-19 bietet NiceLabel seine Cloud-basierte Etikettierungslösung kostenlos an

NiceLabel, ein weltweit führender Entwickler von Etikettendesign-Software und Etikettenmanagement-Systemen, stellt Organisationen im Kampf gegen COVID-19 kostenlose Abonnements seiner Cloud-basierten Etikettierungslösung sowie technische Beratung zur Verfügung.

NiceLabel hat diese Initiative ins Leben gerufen, um Organisationen dabei zu helfen, dringend benötigte Lieferungen von medizinischen Geräten, Verbrauchsmaterialien oder anderen wichtigen Hilfsgütern so schnell wie möglich an die entsprechenden Stellen zu bringen. Mit Hilfe einer Cloud-basierten Etikettierungslösung können diese Organisationen neue Etiketten schneller erstellen und so sicherstellen, dass ihre Pakete mit Ausrüstung und Material ohne unnötige Verzögerungen an vorderster Front ankommen.   

Zu den Organisationen, an die sich das Angebot richtet, gehören:


  • Hersteller, die sich aktuell auf die Produktion von Beatmungsgeräten, Desinfektionsmitteln, Masken oder anderen entscheidenden Gesundheitsgütern konzentrieren, 
  • landwirtschaftliche Betriebe und Lebensmittelhersteller, die neue Kennzeichnungsanforderungen erfüllen müssen, um ihre Produkte an Supermärkte zu liefern,
  • Krankenhäuser und alle Organisationen, die an der Bekämpfung von COVID-19 beteiligt sind. 

Die Bereitstellung der kostenlosen Etikettierungslösung erfolgt entweder direkt über NiceLabel oder über Value Added Reseller und andere IT-Lösungspartner. 

„Wir wollen dazu beitragen, Verzögerungen bei Lieferungen zu vermeiden. Deshalb stellen wir mit unserem Angebot sicher, dass die Etikettierung niemals zum Hindernis wird, entscheidende Güter so schnell wie möglich zu den entsprechenden Stellen zu bringen. Mit unserer Cloud-Plattform ist es möglich, unabhängig vom Standort überall auf der Welt Etiketten zu erstellen – und das in kürzester Zeit“, sagt Ken Moir, NiceLabel VP of Marketing. 

Und weiter: „Wir wollen unsere Kompetenzen nutzen, um Herstellern zu helfen, ihre Produktlinien schnell auf die für den Kampf gegen COVID-19 erforderlichen Schlüsselausrüstungen und -produkte umzustellen und so eine rasche Lieferung an diejenigen zu ermöglichen, die an vorderster Front gegen das neue Virus kämpfen. Deshalb möchten wir alle Organisationen, die Unterstützung bei der Kennzeichnung brauchen, ermutigen, sich noch heute mit uns in Verbindung zu setzen.“

Organisationen, die Interesse an einer Hilfe bei der Kennzeichnung haben, registrieren sich unter: https://www.nicelabel.com

Über die NiceLabel Germany GmbH

NiceLabel wurde 1993 gegründet und ist ein führender Entwickler von Etikettendesign-Software und Etikettenmanagement-Systemen, die Unternehmen aller Größen dabei helfen, die Qualität, Geschwindigkeit und Effizienz ihrer Etikettierung zu steigern und Kosten zu senken. Mit den Etikettenmanagement-Systemen sind Unternehmen in der Lage, ihren gesamten Etikettendruck- und Produktionsprozess digital zu transformieren. Das Ergebnis sind schlanke, agile Abläufe, die es Unternehmen ermöglichen, schneller auf sich ändernde Marktbedingungen und Anforderungen zu reagieren, Produkte schneller auf den Markt zu bringen und deutliche Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Über seinen Hauptsitz in Ljubljana, Slowenien, und Niederlassungen in Deutschland, den USA, Singapur und China betreut NiceLabel Kunden auf der ganzen Welt mit marktführender Technologie. Weitere Informationen: www.nicelabel.com/de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NiceLabel Germany GmbH
Liebknechtstraße 29
63179 Obertshausen
Telefon: +49 (6104) 689980
Telefax: +49 (6104) 405-4020
http://www.nicelabel.de

Ansprechpartner:
Sandra Hofer
PR-COM GmbH
Telefon: +49 (89) 59997-800
E-Mail: sandra.hofer@pr-com.de
Metka Silar Sturm
Telefon: +386 (4) 28050-17
E-Mail: metka.sturm@nicelabel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.