Elektroplanung auf der Light+Building 2020 – Komplette Softwaresuite von ALPI für Elektroplanung bis hin zu BIM

Elektroplanung auf der Light+Building 2020 – Komplette Softwaresuite von ALPI für Elektroplanung bis hin zu BIM

Auf der Light+Building 2020 präsentiert ALPI eine Neuheit am Markt der Elektroplanungssoftware. Denn mit Caneco ONE by ALPI deckt erstmals eine Softwaresuite alleine alle Planungsbereiche von der klassischen- bis hin zur BIM-Elektroplanung ab: die automatisierte Berechnung von Nieder- bis Hochspannung inklusive Selektivitätsanalyse, E-CAD-Engineering auf Basis AutoCAD sowie Electrical BIM-Engineering mit Revit.

Von Planungsbeginn bis zur automatisiert generierten Dokumentation hält „Seamless Data Integration“, also die Datenintegration über alle Softwaremodule, sämtliche Berechnungs- und Planungsdaten zu jedem Planungsschritt aktuell. Das schließt die BIM-Planung im Revit-Zentralmodell ein.

Ohnehin stellt ALPI die Themen BIM und Bauen 4.0 in den Mittelpunkt seines Auftritts an seinem Messestand, unweit des Themen-Areals „Digitaler Zwilling – BIM“, das als neutrale Informationsplattform den Stellenwert unterstreicht, den die Weltleitmesse dem Megatrend BIM im Jahr 2020 zumisst.


ALPI bietet Besuchern der Light+Building in diesem Jahr einen weiteren Anreiz, den ALPI-Messestand C45 in Halle 9.0 aufzusuchen: An jedem der sechse Messetage sucht ALPI den Gewinner einer Lizenz der Softwaresuite Caneco ONE inkl. AutoCAD OEM. Die Registrierung zum Gewinnspiel erfolgt vorab online, die Anmeldung zur Ziehung des Tages erfolgt vor Ort am Messestand von ALPI.

Über die ALPI Deutschland GmbH

ALPI ist europäischer Marktführer für Software in der Elektroplanung und Projektierung.
Die CANECO-Softwarelösungen dienen der Planung, Projektierung, Berechnung und Dokumentation von Nieder-, Mittel- und Hochspannungsanlagen. Die Lösungen beinhalten herstellerübergreifende Kataloge/Datenbanken aller marktrelevanten Elektrohersteller und optimieren Installations- und Betriebskosten unter Einhaltung von 14 inter-/nationalen Elektronormen.

Das ALPI-Leistungsspektrum im Bereich der Elektrotechnik:
– Herstellerübergreifende Berechnungen NS – MS – HS
– Verteilerpläne und Verteileransichten
– CAD/BIM
– PV-Anlagen
– Kosten- und Massenkalkulation

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ALPI Deutschland GmbH
Bürgermeister-Neff Straße, 9
68519 Viernheim
Telefon: +49 (6204) 601460
Telefax: +49 (6204) 60146-10
http://www.alpi-software.de

Ansprechpartner:
Patrick Opatschek
Leitung
Telefon: +49 (6204) 60146-18
E-Mail: p.opatschek@alpi-software.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.