Kommissionierung mit Chargen mobil und digital durchführen

Kommissionierung mit Chargen mobil und digital durchführen

Unternehmen, die selbst in der Produktion von Gütern beteiligt sind oder Handelsunternehmen die mit Produkten handeln, die der Chargenführung unterliegen bemühen sich darum, Bestände zielgerichtet abzubauen und nach dem First in First out (FiFo) Prinzip zu entnehmen und die Kommissionierung durchzuführen.

Um Artikel nicht verschrotten / entsorgen zu müssen hat sich FiFo bewährt, da so Artikel mit der geringsten Restlaufzeit oder dem ältesten Einlagerungsdatum versendet werden. Wird mit einem chaotischen Lagersystem gearbeitet, beidem ein Artikel auf vielen unterschiedlichen Artikeln liegt kommt es sonst zu hohen Lagerbewirtschaftungskosten. Dank Mobile App von COSYS wird bei der Entnahme eines Artikels der Mitarbeiter direkt zum Lagerplatz mit dem ältesten Einlagerungsdatum geführt.

Entnahmen für die Produktion durchführen
Auch für die Bereitstellung von Produktionsmaterial kann das FiFo Prinzip als Logikbaustein in der Kommissionierung zu gezielten Produktionsentnahmen führen und so den Ausschuss in der Produktion reduzieren. Dank digitalen Fertigungsaufträgen lassen sich so auch genau die Prozesskosten und Materialaufwände je Fertigungsauftrag für spätere Auswertungen und Statistiken berechnen.


Rückverfolgbarkeit sicherstellen
Dank des MDE Moduls zur Entnahme und Erfassung der Chargennummer ist die Transparenz hergestellt sollte es zu Rückrufaktionen o.ä. kommen. Über die Eingabe der Chargennummer lassen sich alle Buchungstransaktionen von der Einlagerung bis zur Produktionsentnahme und Fertigmeldung nachverfolgen.
Im Zuliefersektor hat sich dabei die Bauteilrückverfolgung durchgesetzt.

Bestandsführung für Abteilungen und KMUs
Neben komplexen Kommissionier Systemen fehlt es in Abteilungen und KMUs oft an der einfachsten Form der Bestandsführung. Da Einlagerungen und Auslagerungen oft nur mit Zettel und Stift quittiert werden ist keine Transparenz vorhanden. Mit COSYS arbeiten Ihre Mitarbeiter mit erprobten App Modulen und erfassen jede Warenbewegung. Die zentrale Bestandssteuerung kann dabei über den webbasierten COSYS WebDesk erfolgen, der z.B. bei der Erreichung von Mindest- und Meldebeständen automatisiert E-Mail Benachrichtigungen an die Einkäufer versendet.

Nutzen auch Sie bewährte COSYS Android Softwarelösungen auf Smartphones und MDE-Geräten!
Erfahren Sie mehr über Smartphone Barcode Scanning!
Kontaktieren Sie uns noch heute unter +49 5062 9000.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Information
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: info@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.