MPDV ist erneut Top 10 MES Solution Provider

MPDV ist erneut Top 10 MES Solution Provider

Seit mehr als 40 Jahren unterstützt MPDV Fertigungsunternehmen auf dem Weg zur Smart Factory und setzt mit seinen innovativen Lösungen neue Standards. Jetzt hat das amerikanische Magazin Manufacturing Technology Insights MPDV erneut als "Top 10 MES Solution Provider – 2019" ausgezeichnet. Bereits 2018 erhielten die Spezialisten für Digitalisierung in der Fertigung diese Auszeichnung. "Das ist ein Beleg für die herausragende Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen", sagt Stefan Loelkes, Chief Sales Officer bei MPDV USA in Chicago.

Das modular aufgebaute Manufacturing Execution System (MES) HYDRA von MPDV deckt mit seinem umfangreichen Funktionsspektrum die Anforderungen der internationalen Norm IEC 62264 für Fertigungs-IT ab. Die einzelnen HYDRA-Anwendungen lassen sich auf Basis einer zentralen MES-Datenbank bedarfsgerecht und schnittstellenfrei kombinieren. So gewährleistet HYDRA einen 360°-Blick auf alle an der Produktion beteiligten Ressourcen. HYDRA integriert sich in bestehende IT-Landschaften und dient als Bindeglied zwischen dem Shopfloor und der Managementebene. Mit HYDRA bleiben Fertigungsunternehmen reaktionsfähig und sichern sich ihre Wettbewerbsfähigkeit – auch mit Blick auf Industrie 4.0.

Wachstum, Wachstum, Wachstum


Weltweit beschäftigt das inhabergeführten Familienunternehmen mehr als 480 Mitarbeiter an dreizehn Standorten in Deutschland, China, Luxemburg, Malaysia, der Schweiz, Singapur und den USA. Die amerikanische MPDV-Tochter mit Sitz in Orland Park, IL, feierte 2018 ihr zehnjähriges Bestehen als führender Anbieter von MES-Lösungen in Nordamerika. Zu den Kunden von MPDV in den USA zählen Automobilzulieferer wie Allgaier, Produzenten von Verbindungsund Sensorlösungen wie TE Connectivity und Spielautomatenhersteller. Mehr als 110 HYDRA-Installationen hat das Team von MPDV in den USA bereits realisiert. In den vergangenen drei Jahren hat sich der Umsatz vervierfacht. Das Wachstum basiert auf der gezielten Vermarktung des MES HYDRA durch das lokale Beratungs-, Implementierungs- und Support-Team.

Über die MPDV Mikrolab GmbH

MPDV mit Hauptsitz in Mosbach ist der Marktführer für IT-Lösungen in der Fertigung. Mit mehr als 40 Jahren Projekterfahrung im Produktionsumfeld verfügt MPDV über umfangreiches Fachwissen und unterstützt Unternehmen jeder Größe auf ihrem Weg zur Smart Factory. Produkte wie das Manufacturing Execution System (MES) HYDRA von MPDV oder die Manufacturing Integration Platform (MIP) ermöglichen es Fertigungsunternehmen, ihre Produktionsprozesse effizienter zu gestalten und dem Wettbewerb so einen Schritt voraus zu sein. In Echtzeit lassen sich mit den Systemen fertigungsnahe Daten entlang der gesamten Wertschöpfungskette erfassen und auswerten. Verzögert sich der Produktionsprozess, erkennen Mitarbeiter das sofort und können gezielt Maßnahmen einleiten. Täglich nutzen weltweit mehr als 800.000 Menschen in über 1.250 Fertigungsunternehmen die innovativen Softwarelösungen von MPDV. Dazu zählen namhafte Unternehmen aller Branchen. Die MPDV-Gruppe beschäftigt rund 480 Mitarbeiter an 13 Standorten in Deutschland, China, Luxemburg, Malaysia, der Schweiz, Singapur und den USA. Weitere Informationen unter www.mpdv.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MPDV Mikrolab GmbH
Römerring 1
74821 Mosbach
Telefon: +49 (6261) 9209-0
Telefax: +49 (6261) 18139
https://www.mpdv.com

Ansprechpartner:
Nadja Neubig
Marketing Manager
Telefon: +49 (6202) 9335-0
E-Mail: n.neubig@mpdv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.