Der IT-Unternehmertag am 29. Januar wieder in Frankfurt am Main!

Der IT-Unternehmertag am 29. Januar wieder in Frankfurt am Main!

Wie jedes Jahr treffen sich alle Branchensoftwareunternehmer auf dem 12. IT-Unternehmertag am 29. Januar in Frankfurt am Main.

Der große Kreis mittelständischer IT-Unternehmer hat sich auch dieses Jahr wieder einige wichtige und entscheidende Themen aus der Branche herausgesucht: Agile Unternehmensführung im IT-Mittelstand, sowie die richtige Unternehmenspositionierung eines IT-Unternehmens. "In einer so schnelllebigen Zeit, wie wir sie momentan erleben, wird es immer wichtiger, genau zu wissen, wo man steht", so Andreas Barthel, Iniatior des IT-Unternehmertages.

Ziel des IT-Unternehmertages soll es auch dieses Jahr wieder sein, gemeinsame Herausforderungen anzusprechen, passende Lösungen zu finden und das eigene Netzwerk auszubauen. "Es gibt immer noch viel zu wenige Möglichkeiten und Orte, an denen sich IT-Unternehmer in Ruhe austauschen können", so Maximilian Pöhnl, Mitveranstalter des IT-Unternehmertages.


Besonders im Fokus steht mal wieder die Keynote: Auf dem 12. IT-Unternehmertag im Januar von Herrn Dr. Oliver Haas. Er wird vor allem anhand Best Practice Erfahrungen herausstellen, wie Ihr IT-Unternehmen auf eine ganz neue Art wachsen kann. Faktoren wie Eigenverantwortung, Potentialentfaltung, sowie Wertschätzung spielen hierbei eine große Rolle!

Wie letztes Jahr in Wien konnte der IT-Unternehmertag auch für den Januar wieder Herrn Nahed Hatahet von der hatahet productivtiy solutions GmbH aus Wien für einen Vortrag gewinnen. Sein Thema umfasst vor allem die Digitale Unternehmenskultur und Ihre Auswirkungen auf Inhaber, Führungskräfte und Mitarbeiter. "Es hat mich sehr gefreut, das Publikum in Wien auf diese Themen aufmerksam zu machen, umso mehr freue ich mich auf die große Veranstaltung in Frankfurt", so Nahed Hatahet, VÖSI Vorstandsmitglied und Gründer der hatahet productivtiy solutions GmbH.

In den Kreis der vielen schon langjährigen Partnern des IT-Unternehmertages dürfen wir dieses Jahr ebenfalls die Firmen Spectrum AG, scholz.msconsulting (vemas.net), IT-Impulse, sowie Thinkwise – smart enterprise software auf dem 12. IT-Unternehmertag in Frankfurt begrüßen. "Dieses Netzwerk des IT-Unternehmertages wird immer größer und größer – das wollen wir nicht verpassen und als Partner langfristig unterstützen", so Albert Vallendar, CEO von IT-Impulse s.r.o..

Selbstverständlich steht der IT-Unternehmertag wie jedes Jahr auch wieder unter der Schirmherrschaft des Bundesverband IT-Mittelstand (bitmi).

Über die Pöhnl & Schottler GbR

Das Netzwerk im IT-Mittelstand

Das IT-Unternehmertags-Netzwerk befindet sich seit über 20 Jahren in der IT-Branche und hat mit dem IT-Unternehmertag eine Plattform geschaffen, die jährlich über 100 IT-Unternehmer und Führungskräfte zusammen bringt, um sich über die Unternehmensführung von ITK-Unternehmen auszutauschen.

Zu diesem Zweck laden wir IT-Unternehmer zu ausgewählten Themen ein. Auf dem IT-Unternehmertag sprechen sie über Lösungsansätze, spezielle Themen im Management von ITK-Unternehmen und über ihre eigenen Praxiserfahrungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pöhnl & Schottler GbR
Berner Straße 79
60437 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 905068-53
Telefax: +49 (69) 905068-54
http://www.ps-sales-training.de

Ansprechpartner:
Maximilian Pöhnl
Geschäftsführender Gesellschafter
E-Mail: kontakt@ps-sales-training.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.