Sicherheitsbranche digitalisieren: Präsentation der Arbeitsschutz-Software iManSys auf der Security Essen

Sicherheitsbranche digitalisieren: Präsentation der Arbeitsschutz-Software iManSys auf der Security Essen

Die domeba distribution GmbH aus Chemnitz stellt auf der Security Essen vom 25. bis 28. September die Arbeitsschutz-Software iManSys vor. Auf der internationalen Fachmesse für Sicherheit und Brandschutz präsentieren die domeba-Experten Software-Lösungen u. a. für die Bereiche Risikomanagement, Besucherverwaltung und Gefahrstoffmanagement.

Am Stand 3A29 in Halle 3 haben Besucher der Security Essen die Möglichkeit, die zahlreichen Funktionalitäten der Arbeitsschutz-Software iManSys kennenzulernen. Insbesondere die Themenbereiche Fremdfirmeneinweisung, Risiko- und Gefahrstoffmanagement sowie das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen stehen im Fokus. Matthias Domes, Geschäftsführer der domeba distribution GmbH, erläutert: „Die internationale Sicherheitsbranche ist ein spannender Markt für uns. Wir stellen fest, dass immer mehr Unternehmen nach Software-Lösungen für die komplexen Sicherheits-Anforderungen suchen. Hier sind wir mit unseren verschiedenen Software-Welten hervorragend aufgestellt.“

Auch die Internationalität der Fachmesse bewertet Domes als wichtige Grundlage für die Teilnahme: „Unsere Software-Lösung iManSys ist in 28 Sprachen verfügbar. Das ist insbesondere für die Fremdfirmeneinweisung bei international aufgestellten Unternehmen ein wesentlicher Erfolgsfaktor.“ Mit mittlerweile über 1 Million Nutzern im System gehört iManSys zu den führenden Software-Lösungen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.


Die Security Essen ist weltweit größte Fachmesse für Sicherheit und Brandschutz. Mehr als 1 000 Aussteller aus 45 Nationen präsentieren in verschiedenen Themenwelten (u. a. Cybersecurity und Wirtschaftsschutz) ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Es werden über 40 000 Besucher erwartet.

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Sie unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Als Premium-Anbieter von HSQE Compliance-Management-Software bietet das Unternehmen hochwertige und individuell abgestimmte Programme, wie die hauseigene Software-Suite iManSys mit ihren sieben Software-Welten. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.