Autor: Firma domeba distribution

Gefahrstoffmanagement digital: Präsentation der Unterweisungs-Software iManSys auf der Gefahrgut // Gefahrstoff

Gefahrstoffmanagement digital: Präsentation der Unterweisungs-Software iManSys auf der Gefahrgut // Gefahrstoff

Die domeba distribution GmbH aus Chemnitz stellt vom 09. bis 11. April 2019 auf der Gefahrgut // Gefahrstoff in Leipzig das Gefahrstoffmanagement-Modul der Software-Lösung iManSys vor. Die Schwerpunkte liegen u. a. auf der Erstellung und Pflege von Gefahrstoffkatastern sowie der Organisation von Freigabeprozessen.

Auf der Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff präsentierten die Experten der domeba distribution GmbH die Arbeitsschutz-Software iManSys. Am Stand A24 in Halle 2 haben Besucher die Möglichkeit, die verschiedenen Funktionalitäten kennenzulernen sowie eigene Projektanforderungen zu diskutieren.

Für ein funktionierendes Gefahrstoffmanagementsystem (GMS) ist die Erstellung und Pflege eines firmenspezifischen Gefahrstoffkatasters besonders wichtig. Dabei ist es unerheblich, ob dies in Papierform oder auf elektronischem Wege passiert. Matthias Domes, Geschäftsführer der domeba distribution GmbH, führt aus: „Die Digitalisierung ist längst im Arbeitsschutz angekommen. Daher suchen die Projektverantwortlichen mittlerweile auch nach umfassenden Lösungen, die nicht nur einzelne Funktionen abdecken.“

Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Organisation von Freigabeprozessen sowie damit verbundenen Maßnahmen für den Gesundheitsschutz der Beschäftigten. Domes erklärt: „Mit der Freigabe eines Gefahrstoffes ist es ja nicht getan. Es müssen Betriebsanweisungen erstellt, Schulungen organisiert und Vorsorgen getroffen werden. Dafür haben wir iManSys entwickelt.“

Das Angebotsprofil der Gefahrgut // Gefahrstoff verbindet Produkte und Leistungen des Gefahrguttransports, der Lagerung sowie der innerbetrieblichen Logistik von Gefahrstoffen. Die Messe steht unter der ideellen Trägerschaft der European Association of dangerous goods Safety Advisers (EASA) und des Gefahrgutverbands Deutschland e. V. (GGVD).

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für das ganzheitliche Compliance Management. Mit der HSQE-Software-Lösung iManSys unterstützt sie Unternehmen bei der Bewältigung sämtlicher Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 50 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
E-Learning-Konzepte für den Arbeitsschutz: Präsentation der Unterweisungs-Software iManSys auf der Learntec

E-Learning-Konzepte für den Arbeitsschutz: Präsentation der Unterweisungs-Software iManSys auf der Learntec

Die domeba distribution GmbH aus Chemnitz stellt vom 29. bis 31. Januar 2019 auf der Learntec in Karlsruhe die Unterweisungs-Software iManSys vor. Im Fokus stehen die Potenziale des E-Learnings für die Vermittlung von betrieblichen Arbeitsschutzthemen sowie für die langfristige Mitarbeiterqualifizierung.

Mitarbeiterorientierung gehört laut der Talent-Management-Studie 2018 von Kienbaum zu den wesentlichen Erfolgstreibern in Unternehmen. Die (Weiter-)Qualifizierung und Schulung von Beschäftigten ist demnach eine der wesentlichen Herausforderungen – auch im Bereich des Arbeitsschutzes. Matthias Domes, Geschäftsführer der domeba distribution GmbH, erklärt: „Mit unseren Software-Lösungen möchten wir sicherstellen, dass Unterweisungen und Schulungen nicht als ein notwendiges Übel angesehen, sondern reibungslos und vor allem nachhaltig organisiert werden können.“ Die Teilnahme an der Fachmesse Learntec ist daher ein konsequenter Schritt für den Softwareanbieter aus Chemnitz. „Wir bringen funktionierende E-Learning-Konzepte mit den Herausforderungen eines systematischen Arbeitsschutzes zusammen. Darüber möchten wir uns auch in Zukunft weiter austauschen“, fährt Domes fort.

Die Experten der domeba distribution GmbH stellen am Stand G73 in Halle 1 verschiedene Anwenderszenarien für die Mitarbeiterqualifizierung vor. Dazu gehören u. a. die elektronische Unterweisung von Beschäftigten an verschiedenen Standorten, die Erstellung von Kompetenzprofilen sowie die didaktische Aufbereitung von elektronischen Schulungsinhalten.

Die Learntec ist eine internationale Fachmesse für digitales Lernen mit ca. 10 000 Fachbesuchern und über 300 Ausstellern aus Industrie, Beratung, Consulting sowie Bildungseinrichtungen. Diskutiert werden u. a. die aktuellen Trends und zukünftigen Entwicklungen in der digitalen Bildung.

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Mit der HSQE-Software-Lösung iManSys unterstützt sie Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 50 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Teamleiter Marketing / Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Keynote auf den Compliance Days 2019 in Dresden: Verantwortungsvoller Umgang mit Daten im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Keynote auf den Compliance Days 2019 in Dresden: Verantwortungsvoller Umgang mit Daten im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Auf den Compliance Days 2019 in Dresden werden am 22. und 23. Mai die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen aus dem digitalisierten Arbeits- und Gesundheitsschutz vorgestellt und diskutiert. Die Keynote hält Prof. Dr. Nicholas Müller von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt zum Thema Datensicherheit und Mitarbeitersensibilisierung in Unternehmen. Veranstalter der Compliance Days ist die domeba distribution GmbH aus Chemnitz.

Die seit dem 25. Mai 2018 geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass alle Auftragsarbeiter ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten für personenbezogene Daten führen müssen. Das hat auch Konsequenzen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen, beispielsweise bei der Dokumentation von (Beinahe-)Unfällen. Auch Arbeitnehmer müssen über die wesentlichen Verhaltensweisen und Sicherheitsmaßnahmen im Zuge der Digitalisierung informiert werden.  Prof. Dr. Müller erklärt: „Datensicherheit ist ein komplexes und im Arbeitsalltag vielfach unterschätztes Thema. Hier gilt es, alle Mitarbeiter für die Gefahren und die daraus resultierenden Sicherheitsmaßnahmen zu sensibilisieren.“ Zudem moderiert Prof. Müller einen Workshop zum Thema Cybersecurity, in dem die Teilnehmer des Plenums individuelle Sicherheitsanforderungen für die alltäglichen Arbeitsroutinen in Unternehmen erarbeiten.

Prof. Dr. Nicholas Müller ist Lehrstuhlinhaber der Professur „Sozioinformatik und gesellschaftliche Aspekte der Digitalisierung“ an der Hochschule für angewandte  Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Erforschung neuer Methoden und Verfahren für die Analyse und Umsetzung von Digitalisierungslösungen im wirtschaftlichen sowie gesellschaftlichen Umfeld.

Die Compliance Days verstehen sich als Netzwerkplattform für den interdisziplinären Wissenstransfer in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Qualität und Umwelt (Health, Safety, Quality, Environment – HSQE). Die zweitätige Veranstaltung richtet sich an Projektleiter und -verantwortliche aus den Bereichen Arbeitsschutz, Gesundheitsmanagement, Qualität sowie Personalentwicklung. Informationen zum Ablaufplan, den Anmeldeformalitäten und den Ticketpreisen sind auf der Veranstaltungs-Webseite www.compliance-days.com zu finden. Veranstaltungsort ist das Hotel Elbflorenz in Dresden. Anmeldeschluss ist der 22. März 2019.

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Sie unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Als Premium-Anbieter von HSQE Compliance-Management-Software bietet das Unternehmen hochwertige und individuell abgestimmte Programme, wie die hauseigene Software-Suite iManSys mit ihren sieben Software-Welten. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz: Vorstellung der Software-Lösung iManSys auf der Arbeitsschutz Aktuell in Stuttgart

Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz: Vorstellung der Software-Lösung iManSys auf der Arbeitsschutz Aktuell in Stuttgart

Die domeba distribution GmbH aus Chemnitz präsentiert auf der Arbeitsschutz Aktuell vom 23. bis 25. Oktober die Arbeitsschutz-Software iManSys. Schwerpunkte sind u. a. die Elektronische Unterweisung, das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen sowie die Organisation der Arbeitsmedizinischen Vorsorge.

Auf dem Stand E1.001 in Halle 1 stellen die domeba-Experten verschiedene Anwendungsszenarien mit der Software-Lösung iManSys vor. Matthias Domes, Geschäftsführer der domeba distribution GmbH, erklärt: „Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen sind aufgrund die Vielfalt der Aufgaben zu einer enormen Herausforderung geworden. Viele Verantwortliche suchen daher nach übergreifenden Lösungen, die sich schnell und unkompliziert einführen lassen.“ Neben der Organisation und Durchführung von Unterweisungen oder dem Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen würden zunehmend auch Werkzeuge für Arbeitsmedizinische Vorsorgen sowie die Personalentwicklung nachgefragt. „Mit unseren Software-Welten bieten wir adäquate Lösungen auch für komplexe, abteilungsübergreifende Projektanforderungen an“, so Domes.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Einführung von Software-Lösungen in Unternehmen ist die Akzeptanz der Mitarbeiter. Domes führt aus: „Digitale Lösungen im Arbeitsalltag sind heutzutage eigentlich selbstverständlich. Es gilt jedoch, alle Beschäftigen mitzunehmen. Wir haben iManSys fortlaufend den Bedürfnissen unserer Anwender angepasst.“ Mit zahlreichen Auszeichnungen und über 1 Million Nutzern in über 100 Unternehmen gehört iManSys zu den führenden Software-Lösungen für einen ganzheitlichen Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Über die domeba distribution GmbH

Die Fachmesse Arbeitsschutz Aktuell ist der wichtigste Branchentreffpunkt rund um das Thema Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Angebote in den Bereichen Persönliche Arbeitssicherheit, Sicherheit im Betrieb, Verkehrssicherheit, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Ergonomie. Es werden über 12 000 Fachbesucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erwartet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Arbeitsschutz-Experten tauschen sich aus: Compliance Days 2019 in Dresden

Arbeitsschutz-Experten tauschen sich aus: Compliance Days 2019 in Dresden

Zahlreiche Unternehmensvertreter und Fachexperten aus den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz treffen sich am 22. und 23. Mai 2019 auf den Compliance Days zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Im Hotel Elbflorenz in Dresden werden die Anforderungen an ganzheitliche Compliance-Management-Systeme diskutiert sowie Anwendungsszenarien mit der HSQE-Software-Lösung iManSys vorgestellt. Veranstalter ist die domeba distribution GmbH aus Chemnitz.

Auf den Compliance Days 2019 werden in interaktiven Workshops, praxisbezogenen Vorträgen sowie ganztägigen Projektberatungen die aktuellen und zukünftigen Trends des Compliance Management erarbeitet. Die Teilnehmer setzen sich u. a. mit dem Themenschwerpunkten Didaktik für Schulungs- und Unterweisungsinhalte, Maßnahmenmanagement sowie das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen auseinander. Zudem berichten Führungskräfte und Verantwortliche aus verschiedenen Unternehmen (z. B. Unilever und riha WeserGold Getränkegruppe) über den praktischen Einsatz der HSQE-Software-Lösung iManSys. Anwendungsbereiche sind u. a. softwaregestütztes Veranstaltungsmanagement, elektronische Unterweisungen und Kompetenzmanagement im Rahmen der Personalentwicklung.

Die Compliance Days verstehen sich als Netzwerkplattform für den interdisziplinären Wissenstransfer in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Qualität und Umwelt (Health, Safety, Quality, Environment – HSQE). Matthias Domes, Geschäftsführer bei domeba, erläutert: „Auf unserer Veranstaltung bringen wir Anwender mit Interessenten und Experten mit Einsteigern zusammen. Dieser Erfahrungsaustausch ist gerade für den Bereich Arbeitsschutz mit all seinen rechtlichen Feinheiten und Fallstricken unbedingt notwendig. Zudem ergeben sich große Potenziale für das Verständnis für HSQE-Themen und die Vorteile der Verwendung von Compliance-Management-Software.“

Die zweitätige Veranstaltung richtet sich an Projektleiter und -verantwortliche aus den Bereichen Arbeitsschutz, Gesundheitsmanagement, Qualität sowie Personalentwicklung. Informationen zum konkreten Ablaufplan, den Anmeldeformalitäten und den Ticketpreisen sind auf der Veranstaltungs-Webseite www.compliance-days.com zu finden. Veranstaltungsort ist das Hotel Elbflorenz in Dresden. Anmeldeschluss ist der 22. März 2019.

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Sie unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Als Premium-Anbieter von HSQE Compliance-Management-Software bietet das Unternehmen hochwertige und individuell abgestimmte Programme, wie die hauseigene Software-Suite iManSys mit ihren sieben Software-Welten. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Sicherheitsbranche digitalisieren: Präsentation der Arbeitsschutz-Software iManSys auf der Security Essen

Sicherheitsbranche digitalisieren: Präsentation der Arbeitsschutz-Software iManSys auf der Security Essen

Die domeba distribution GmbH aus Chemnitz stellt auf der Security Essen vom 25. bis 28. September die Arbeitsschutz-Software iManSys vor. Auf der internationalen Fachmesse für Sicherheit und Brandschutz präsentieren die domeba-Experten Software-Lösungen u. a. für die Bereiche Risikomanagement, Besucherverwaltung und Gefahrstoffmanagement.

Am Stand 3A29 in Halle 3 haben Besucher der Security Essen die Möglichkeit, die zahlreichen Funktionalitäten der Arbeitsschutz-Software iManSys kennenzulernen. Insbesondere die Themenbereiche Fremdfirmeneinweisung, Risiko- und Gefahrstoffmanagement sowie das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen stehen im Fokus. Matthias Domes, Geschäftsführer der domeba distribution GmbH, erläutert: „Die internationale Sicherheitsbranche ist ein spannender Markt für uns. Wir stellen fest, dass immer mehr Unternehmen nach Software-Lösungen für die komplexen Sicherheits-Anforderungen suchen. Hier sind wir mit unseren verschiedenen Software-Welten hervorragend aufgestellt.“

Auch die Internationalität der Fachmesse bewertet Domes als wichtige Grundlage für die Teilnahme: „Unsere Software-Lösung iManSys ist in 28 Sprachen verfügbar. Das ist insbesondere für die Fremdfirmeneinweisung bei international aufgestellten Unternehmen ein wesentlicher Erfolgsfaktor.“ Mit mittlerweile über 1 Million Nutzern im System gehört iManSys zu den führenden Software-Lösungen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Die Security Essen ist weltweit größte Fachmesse für Sicherheit und Brandschutz. Mehr als 1 000 Aussteller aus 45 Nationen präsentieren in verschiedenen Themenwelten (u. a. Cybersecurity und Wirtschaftsschutz) ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Es werden über 40 000 Besucher erwartet.

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Sie unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Als Premium-Anbieter von HSQE Compliance-Management-Software bietet das Unternehmen hochwertige und individuell abgestimmte Programme, wie die hauseigene Software-Suite iManSys mit ihren sieben Software-Welten. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Arbeitsschutz-Software für die Chemie- und Pharmaindustrie

Arbeitsschutz-Software für die Chemie- und Pharmaindustrie

Die domeba distribution GmbH aus Chemnitz stellt die Arbeitsschutz-Software iManSys auf der ACHEMA 2018 in Frankfurt am Main vor. Auf der Messe vom 11. bis zum 15. Juni haben Besucher und Interessenten die Möglichkeit, sich u. a. zu Arbeitsschutz-Themen sowie entsprechenden Software-Lösungen beraten zu lassen.

Am Stand A44 in Halle 9.1 präsentieren die domeba-Experten die neuen Funktionalitäten der Arbeitsschutz-Software iManSys. Schwerpunkte sind die systematische Organisation des Gefahrstoffmanagements, das Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen sowie Unterweisungen und Schulungen von Mitarbeitern. „Insbesondere für die Prozessindustrie sind diese Themen von enormer Bedeutung, denn die Arbeitsschutz-Anforderungen sind in diesen Wirtschaftszweigen komplex und anspruchsvoll. Dafür haben wir unser Workflowmanagement entwickelt“, erläutert Matthias Domes, Geschäftsführer der domeba.

Mit dem Workflowmanagement von iManSys werden u. a. Freigabeprozesse für Gefahrstoffe abgebildet. Dabei vergeben die Verantwortlichen die einzelnen Prozessschritte als Arbeitsauftrag an frei definierbare Berechtigungen. Anschließend lassen sich Gefährdungsbeurteilungen erstellen sowie Maßnahmen (bspw. Betriebsanweisungen) ableiten und organisieren. Domes erläutert: „Diese Aufgabenverwaltung vereinfacht das Gefahrstoffmanagement um ein Vielfaches. Auch von unseren Anwendern erhalten wir durchgehend positives Feedback.“

Die ACHEMA ist die globale Leitmesse für chemische Industrie sowie Pharma- und Lebensmittelherstellung. Über 3 500 Aussteller präsentieren die aktuellen Trends und Entwicklungen aus der Prozessindustrie. Es werden rund 167 000 Teilnehmer aus über 100 Ländern erwartet.

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Sie unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Als Premium-Anbieter von HSQE Compliance-Management-Software bietet das Unternehmen hochwertige und individuell abgestimmte Programme, wie die hauseigene Software-Suite iManSys mit ihren sieben Software-Welten. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Auszeichnung für die domeba aus Chemnitz: Arbeitsschutz-Software gewinnt eLearning-Award auf der didacta 2018

Auszeichnung für die domeba aus Chemnitz: Arbeitsschutz-Software gewinnt eLearning-Award auf der didacta 2018

Die domeba distribution GmbH hat den eLearning-Award 2018 in der Kategorie „Mitarbeiter-Akzeptanz“ für die Compliance-Management-Software iManSys gewonnen. Projektpartner war die FrieslandCampina Germany GmbH. Mit dem Preis wurde die Umsetzung von elektronischen Unterweisungen, Schulungen und Fremdfirmeneinweisungen an vier Werksstandorten der FrieslandCampina honoriert. Besonders hervorgehoben wurden die vielfältigen Lernansätze und -methoden von iManSys, welche die individuellen Lernbedürfnisse der knapp 1 400 Friesland-Mitarbeiter berücksichtigen. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Bildungsmesse didacta 2018 in Hannover statt. Seit 2008 werden mit dem eLearnning-Award jährlich besonders innovative „State-of-the-Art“-Projekte der wirtschaftlichen Praxis ausgezeichnet.

Mit der Implementierung der Compliance-Management-Software iManSys der domeba ist die FrieslandCampina Germany GmbH von Präsenzschulungen auf elektronische Unterweisungen umgestiegen. Das Software-Modul „Unterweisen & Schulen“ von iManSys ermöglicht u. a. ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen, was den Organisations- und Zeitaufwand der Verantwortlichen enorm reduziert. Die Kombination aus computergestützter Lernumgebung und interaktiven Lernelementen im System hat nicht nur die renommierte Fachjury auf der didacta überzeugt, sondern auch die Mitarbeiter bei der FrieslandCampina. Matthias Domes, Geschäftsführer der domeba, erklärt: „Es besteht oftmals eine gewisse Skepsis gegenüber der Digitalisierung des Arbeitsalltags. Die Auszeichnung zeigt uns, dass unsere Arbeitsschutz-Software den Nerv der Mitarbeiter trifft.“ Auch Angelika Leibersberger, HR-Managerin und Ausbilderin bei FrieslandCampina, bestätigt: „Durch den Einsatz der HSQE-Software-Lösung iManSys haben wir ein Instrument, das perfekt auf unsere Mitarbeiter zugeschnitten ist.“

Neben den zahlreichen Unterweisungen bei FrieslandCampina ermöglicht iManSys auch ein sicheres und effektives Fremdfirmenmanagement. Da die Nutzeroberfläche der Compliance-Management-Software in über 28 Sprachen verfügbar ist, wird die Besucherverwaltung an den vier Werksstandorten enorm vereinfacht. Feedbackgespräche und Mitarbeiterbefragungen zeigen, dass insbesondere die Flexibilität der Software-Lösung iManSys ein wesentlicher Vorteil ist: „Die Mitarbeiterakzeptanz für unsere Arbeitsschutz-Software liegt projektübergreifend bei über 95 Prozent. Das spornt uns natürlich weiter an“, erklärt Domes.

Der vollständige Bericht über das gemeinsame Projekt der domeba und FrieslandCampina ist im Jahrbuch 2018 eLearning & Wissensmanagement des eLearning Journal zu finden. Der Projekttitel lautet: „Compliance 2.0: Elektronische Unterweisungen, Schulungen und Unterweisungen“.

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Sie unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Als Premium-Anbieter von HSQE Compliance-Management-Software bietet das Unternehmen hochwertige und individuell abgestimmte Programme, wie die hauseigene Software-Suite iManSys mit ihren sieben Software-Welten. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Seit 20 Jahren für den Arbeitsschutz: Jubiläumsfeier der domeba aus Chemnitz

Seit 20 Jahren für den Arbeitsschutz: Jubiläumsfeier der domeba aus Chemnitz

Mit über 70 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Presse feierte die domeba am 26. Januar ihr 20-jähriges Bestehen. Höhepunkte der Jubiläumsfeier waren der Tag der offenen Tür sowie die Abendveranstaltung mit der preisgekrönten Wissenschafts-Show der Physikanten. Die domeba distribution GmbH aus Chemnitz ist einer der führenden Anbieter für Arbeitsschutz-Software und beschäftigt mittlerweile über 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Das systematische Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement hat in den letzten zehn Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Matthias Domes, Geschäftsführer der domeba, erinnert sich: „Als wir 2003 erstmalig unsere Software für elektronische Unterweisungen präsentiert haben, konnten viele Unternehmen damit nur wenig anfangen. Da mussten wir erstmal viel Überzeugungsarbeit leisten.“ Mittlerweile gehören namhafte Unternehmen wie Coca-Cola, Siemens oder Unilever zum Referenzportfolio. Die HSQE-Compliance-Management-Software iManSys der domeba bietet heute u. a. Lösungen für elektronische Unterweisungen, Gefährdungsbeurteilungen oder Arbeitsmedizinische Vorsorge. „Das macht uns natürlich stolz und zeigt zeitgleich die Bedarfe, die am Markt bestehen.“

Beim Tag der offenen Tür in den Räumlichkeiten der domeba konnten sich die zahlreichen Gäste über den Entwicklungsprozess von Compliance-Management-Software informieren und mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen. „Dieser persönliche Kontakt ist uns enorm wichtig. Unsere Partner und Kunden sollen auch die Menschen hinter unserer Software kennen“, so Vertriebsleiter Patrick Weinreich. Besonders die eigens eingerichtete virtuelle Unterweisung für die Sicherheit im Gebäude stieß auf großes Interesse.

Bei der feierlichen Abendveranstaltung im pumpwerk eins in Chemnitz ließ Matthias Domes die langjährige Entwicklungsgeschichte der domeba Revue passieren: „Wir haben in unseren Privatzimmern angefangen zu programmieren und von der Entwicklung über Vertrieb bis hin zu Marketingplanung alles selbst gemacht. Das war anstrengend, aufregend und auch irgendwie verrückt.“ Veranstaltungshighlight war der Auftritt die Wissenschafts-Show der Physikanten, einer Mischung aus Unterhaltung und Naturwissenschaft. Mit spektakulären Live-Experimenten erklärten die Künstler physikalische Phänomene des Alltags.

Heute arbeitet die domeba mit mehreren hundert Kunden zusammen – bei stetig wachsendem Mitarbeiterstamm. „Wir haben das aus eigener Kraft geschafft und dabei ganz bewusst auf Investoren verzichtet. Das ermöglicht uns schnelle Entscheidungswege und vor allem volle Kontrolle in puncto Entwicklung und Kreativität“, so Domes. Auch für die Zukunft hat man sich bei der domeba einiges vorgenommen: „Die Digitalisierung des Arbeitsalltags betrifft längst auch den Arbeitsschutz. Daher wollen und müssen wir weiter wachsen – aber unter den richtigen Bedingungen. Die nächste Jubiläumsfeier wird also noch größer werden.“

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Sie unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Als Premium-Anbieter von HSQE Compliance-Management-Software bietet das Unternehmen hochwertige und individuell abgestimmte Programme, wie die hauseigene Software-Suite iManSys mit ihren sieben Software-Welten. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Arbeitsschutz-Software für systematisches Compliance-Management: Expertenaustausch in Dresden

Arbeitsschutz-Software für systematisches Compliance-Management: Expertenaustausch in Dresden

Auf den Compliance Days 2018 am 17. und 18. April in Dresden treffen sich zahlreiche Unternehmensvertreter und Arbeitsschutz-Experten für den gemeinsamen Austausch. Im Fokus stehen die Anforderungen an ein umfassendes Compliance-Management-System und die Umsetzungsmöglichkeiten mit der HSQE-Software-Lösung iManSys. Veranstalter ist die domeba distribution GmbH aus Chemnitz.

Mit einer Kombination aus interaktiven Workshops und anwenderbezogenen Fachvorträgen werden auf den Compliance Days 2018 die aktuellen Herausforderungen für den systematischen Arbeits- und Gesundheitsschutz thematisiert. Am ersten Veranstaltungstag bekommen die Teilnehmer in mehrstündigen interaktiven Workshops vertiefte Einblicke in die Themengebiete softwaregestütztes Veranstaltungsmanagement für Präsenzschulungen, Arbeitsmedizinische Vorsorge, Didaktik für Schulungs- und Unterweisungsinhalte sowie Gefährdungsbeurteilung und Maßnahmenmanagement. Während des zweiten Veranstaltungstages referieren Praxispartner (z. B. riha WeserGold Getränkegruppe, Phoenix Contact GmbH & Co. KG, FrieslandCampina) über den Einsatz der Compliance-Management-Software iManSys. Anwendungsbereiche sind u. a. elektronische Unterweisungen, Gefahrstoffmanagement sowie Fremdfirmenmanagement. Zudem finden ganztägig Beratungen zu geplanten und bestehenden Projekten im Bereich Arbeitsschutz statt.

Die Compliance Days verstehen sich als Netzwerkplattform für den interdisziplinären Wissenstransfer in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Qualität und Umwelt (Health, Safety, Quality, Environment – HSQE). Matthias Domes, Geschäftsführer bei domeba, erläutert: „Auf unserer Veranstaltung bringen wir Anwender mit Interessenten und Experten mit Einsteigern zusammen. Dieser Erfahrungsaustausch ist gerade für den Bereich Arbeitsschutz mit all seinen rechtlichen Feinheiten und Fallstricken unbedingt notwendig. Zudem ergeben sich große Potenziale für das Verständnis für HSQE-Themen und die Vorteile der Verwendung von Compliance-Management-Software.“

Die zweitätige Veranstaltung richtet sich an Projektleiter und -verantwortliche aus den Bereichen Compliance, Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Elektronische Unterweisung und E-Learning sowie Personalleiter und HR-Manager. Informationen zum konkreten Ablaufplan, den Anmeldeformalitäten und den Ticketpreisen sind auf der Konferenzwebseite www.compliance-days.com zu finden. Veranstaltungsort ist das Hotel Elbflorenz in Dresden. Anmeldeschluss ist der 16. März 2018.

Über die domeba distribution GmbH

Die domeba distribution GmbH ist Full-Service-Experte für Compliance-Management-Lösungen. Sie unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben in den Bereichen Arbeitsschutz, Personal, Gesundheit, Qualität und Sicherheit sowie Umweltschutz. Als Premium-Anbieter von HSQE Compliance-Management-Software bietet das Unternehmen hochwertige und individuell abgestimmte Programme, wie die hauseigene Software-Suite iManSys mit ihren sieben Software-Welten. Das Unternehmen wurde 1998 von Dipl.-Ing. Matthias Domes gegründet. Derzeit arbeiten ca. 40 Mitarbeiter am Chemnitzer Firmensitz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

domeba distribution GmbH
Straße der Nationen 41 a/b
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (371) 4002080
Telefax: +49 (371) 4002081
http://www.domeba.de

Ansprechpartner:
Valentin Belentschikow
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (371) 4002080
Fax: +49 (371) 4002081
E-Mail: v.belentschikow@domeba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.