OPROMA verknüpft Projektmanagementsoftware mit einer Projekt- und Jobbörse

OPROMA verknüpft Projektmanagementsoftware mit einer Projekt- und Jobbörse

Die Online-Projektmanagement-Software OPROMA baut zum Jahresbeginn seine Features für Kunden und Interessierte aus. Neben Stellenanzeigen lassen sich Projekte sowie Profile für Unternehmen, Selbstständige und Freelancer anlegen. Alles verknüpfbar mit der Software für mehr Planung.

OPROMA baut mit dem Portal seine Stellung auf dem deutschen Markt aus und lockt dadurch nicht nur Projektmanager. Im neuen Portal können Unternehmen Stellenanzeigen veröffentlichen, ihr eigenes Unternehmensprofil anlegen sowie für Projekte Selbstständige suchen.

Entsprechend können auch Selbstständige ihr Profil anlegen und so ihre Dienstleistungen anbieten oder das Portal auf der Suche nach neuen Projekten durchstöbern oder selbst Projekte anlegen. Projekte können Webdesign, SEO-Optimierung oder das Fliesen des Badezimmers sein. Das Potenzial branchenunabhängig, Unternehmen mit neuen Mitarbeitern, Selbstständigen mit Projekten und vis-à-vis zusammen zu bringen, verknüpft sich mit der lückenlosen Planung dank der Online-Projektmanagement-Software.


Dabei legen die Macher von OPROMA Wert darauf, dass das Portal selbstständig genutzt werden kann. Dennoch erhält man mit der Registrierung auf dem Portal zugleich Zugang zur Software mit dem Paket ONE. Die Anzeigen und Profile lassen sich intern in der Software erstellen und verwalten und Nutzer können nach neuen Jobs und Projekten bzw. Freelancern und Selbstständigen suchen. Für mehr Übersicht ist in der Software ein Bewerbungsmanagement sowie eine Merkliste integriert.

Die Nutzung des Portals ist mit dem Paket ONE der Online-Projektmanagement-Software kostenlos. Bis zum 30.06.2018 kann auch eine unbegrenzte Anzahl an Stellenanzeigen und Projekten veröffentlicht werden. Danach wird die Anzahl je nach genutztem Paket begrenzt. Da OPROMA Datenschutz wichtig ist, entscheiden die Nutzer selbst, welche Anzeigen und Profile sie öffentlich auf das Portal stellen und welche nur intern von anderen Usern gesehen werden können.

OPROMA schließt mit ihrem neuen Portal eine Lücke bei der Projektplanung, vor allem, wenn externe Mitarbeiter und kurzfristig neue Projektmitarbeiter gesucht werden.

Über OPROMA UG (haftungsbeschränkt)

Das Start-up OPROMA wurde von Alfred Hintermayr, Fabian Hartsperger und Benjamin Müller 2016 gegründet, um Projektmanagement unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät optimal zu verwirklichen. OPROMA ist ihre cloudbasierte Lösung, die für verschiedene Nutzergruppen zugeschnitten, Projektmanagement leichter macht. OPROMA bringt die Digitalisierung von Unternehmen weiter voran.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OPROMA UG (haftungsbeschränkt)
Korbiniansweg 6
84544 Aschau am Inn
Telefon: +49 (8638) 9841452
http://www.oproma.de

Ansprechpartner:
Alfred Hintermayr
Telefon: +49 (8638) 9841452
E-Mail: office@oproma.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.