VU-ARGE setzt auf easy metering

VU-ARGE setzt auf easy metering

Die Arbeitsgemeinschaft der Versorgungsunternehmen (VU-ARGE) hat sich für den Einsatz von Wilken easy metering entschieden, um gemeinschaftlich die Weichen für die Zukunft der intelligenten Messsysteme zu stellen. Die Gesamtlösung besteht aus verschiedenen Software-Komponenten und Leistungen der Unternehmen Wilken Software Group und IVU Informationssysteme GmbH. Für die vollständige Tiefenintegration wurde zudem ein Rahmenvertrag mit der MeterPan GmbH geschlossen.

Im Zuge der Weiterentwicklung des Messstellenbetriebsgesetzes und immer komplexeren Prozessen hat sich herausgestellt, dass die Zusammenführung der Abläufe und die abteilungsübergreifende Integration der neuen Prozessschritte zentrale Aufgaben darstellen. Mit easy metering, das ein System aus perfekt ineinandergreifenden Software-Komponenten ist, setzt die VU-ARGE mit insgesamt 51 teilnehmenden Stadtwerken zukünftig auf eine ganzheitliche Lösung, die eine Tiefenintegration der Systeme ermöglicht.

Tiefenintegration ist mit Hinblick auf den Rollout der intelligenten Messsysteme deutlich von Vorteil, da es Prozesse tiefgehend verknüpft. Nur wenn Gateway-Administrationsdaten eng an die Stammdatenverwaltung und das Zählerwesen mit angeschlossenem Workforcemanagement gekoppelt sind, lassen sich redundante Prozesse, manuelle Eingriffe und zusätzliche Arbeitsschritte vermeiden. Da jedoch die Bereiche Marktkommunikation, Gerätemanagement und ERP-Daten oftmals organisatorisch gesehen im Stadtwerk drei getrennte Welten sind, gilt es, diese in einer ganzheitlichen Gesamtlösung zusammenzuführen. Genau für diese Zusammenführung wurde easy metering entwickelt.


Easy metering ist für die Mitglieder der VU-ARGE ein effektives und zukunftssicheres System. Somit können die Versorgungsunternehmen der VU-ARGE bestehenden und kommenden Anforderungen gelassen entgegenblicken. Geschäftsführer Wolfgang Kleinekathöfer erklärt: „Wir haben uns ganz bewusst für easy metering entschieden. Derzeit gibt es keine vergleichbare Lösung dieses Leistungsumfangs am Markt, die in diesem hohen Maße auf die Prozessoptimierung von Versorgungsunternehmen zugeschnitten ist.“

Über die IVU Informationssysteme GmbH

Die IVU ist ein auf die Versorgungswirtschaft spezialisiertes IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen. Wir implementieren Lösungen mit innovativen und praxisbewährten Software-Systemen. Unsere Kunden unterstützen wir bei der Umsetzung regulatorischer Vorgaben sowie beim Tagesgeschäft − von der Abrechnung über Smart Meter Technologie bis hin zur Zählerfernauslesung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IVU Informationssysteme GmbH
Rathausallee 33
22846 Norderstedt
Telefon: +49 (40) 525064-00
Telefax: +49 (40) 525064-44
https://www.ivugmbh.de

Ansprechpartner:
Tabea Marcinkiewicz
Presseabteilung
Telefon: +49 (40) 525064-442
E-Mail: marketing@ivugmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.