AVA.relax erhält GAEB Zertifizierung DA XML V. 3.2 für AVA und Mengenermittlung

AVA.relax erhält GAEB Zertifizierung DA XML V. 3.2 für AVA und Mengenermittlung

Die mit .Net entwickelte Premium AVA Software von COSOBA erhielt bereits zu Lieferbeginn im Juni 2017 die Heinze Zertifizierung 2017 und das DBD Gütesiegel  2017/2018 von Dr. Schiller und Partner.

Jetzt wurde die AVA Software vom Bundesverband Bausoftwarehäuser BVBS sowohl für den Bereich AVA als auch für den Bereich Mengenermittlung für GAEB DA XML 3.2 zertifiziert. Der BVBS ist die offizielle Zertifizierungsinstitution des GAEB, Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen, für den Datenaustausch nach GAEB.  Im Prüfungsprozess muss die zu zertifizierende Software anhand von Musterdateien den korrekten Import und Export von Leistungsverzeichnissen und Angebotsdaten bis hin zum Auftrags-LV, am praktischen Beispiel nachweisen. Außerdem gibt es eine Vielzahl von einzelnen Prüfungskriterien, anhand derer die korrekte Verarbeitung der Daten geprüft wird. Für AVA.relax Anwender bedeutet dies geprüfte Sicherheit beim Datenaustausch mit anderen am Projekt beteiligten Unternehmen.  

AVA.relax unterstreicht damit seine herausragende Position im Softwaremarkt für AVA und Baukostenmanagement. Da es modular aufgebaut und frei skalierbar ist, deckt es sowohl den Bedarf kleiner Planungsbüros als auch großer international tätiger Unternehmen ab. Spezialmodule für Sachverständige/Gutachter, TGA-Fachplaner sowie Hoch- und Tiefbauunternehmen komplettieren die Software und machen sie zu einem generischen Tool für planerisch tätige Bauprofis aller Disziplinen und Sparten, die Baukosten und -zeiten überwachen und vorausschauend steuern müssen. Für interessierte Einsteiger und Umsteiger steht auf www.cosoba.de eine laufzeitbegrenzte Vollversion zum Download zur Verfügung. Eine AVA.relax Präsentation kann ganz individuell via Netmeeting nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosoba GmbH
Grafenstraße 29
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 1751-0
Telefax: +49 (6151) 1751-991
http://www.cosoba.de

Ansprechpartner:
Andreas Malek
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6151) 175122
Fax: +49 (6151) 175199
E-Mail: am@cosoba.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.