Britische Medicines Verification Organisation unterzeichnet Absichtserklärung mit Arvato Systems

Britische Medicines Verification Organisation unterzeichnet Absichtserklärung mit Arvato Systems

  • SecurMed UK engagiert Arvato Systems, um Verpflichtungen der Falsified Medicines Directive nachzukommen
  • Britische Organisation für Arzneimittelverifikation setzt auf Arvato Systems zur Umsetzung des Großprojektes für das Vereinigte Königreich

Nach einem strengen und wettbewerbsorientierten Auswahlverfahren freut sich Arvato Systems über die Unterzeichnung eines Letter of Intent (LOI) mit der britischen Arzneimittelverifizierungsorganisation für die Umsetzung der IT-Lösung für das Vereinigte Königreich.

Das Vereinigte Königreich ist einer der größten und komplexesten Märkte für die Arzneimittelversorgung innerhalb Europas. Die Vereinbarung zwischen SecurMed UK und Arvato Systems ist ein wichtiger Meilenstein für die Umsetzung der Verpflichtungen aus der Falsified Medicines Directive (FMD) und der damit verbundenen delegierten Verordnung. Arvato Systems und SecurMed UK freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit dem Ziel, das britische Verifizierungssystem für Arzneimittel bis zum 9. Februar 2019 erfolgreich umzusetzen.


SecurMed UK ist die Non-Profit-Organisation, die das britische Arzneimittel-Verifizierungssystem unter der Aufsicht der britischen nationalen zuständigen Behörden – MHRA (Medicines & Healthcare products Regulatory Agency) und Department of Health – verwaltet. SecurMed UK wurde gemäß der Falsified Medicines Directive von den wesentlichen Supply Chain Stakeholder Verbänden gegründet: Association of British Pharmaceutical Industry (ABPI), British Generic Manufacturers Association (BGMA), British Association of European Pharmaceutical Distributors (BAEPD), Healthcare Distribution Association (HDA), National Pharmacy Association (NPA) und Company Chemists’ Association (CCA).

Über die Arvato Systems GmbH

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse.

Von der European Medicines Verification Organisation (EMVO) wurde Arvato Systems als offizieller Service Provider ausgewählt. Wir greifen auf ein eigenes Team von Serialisierungsexperten zurück, das bereits zahlreiche Projekte im internationalen Umfeld realisiert hat.

Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. IT.arvato.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 80-80888
Telefax: +49 (5241) 80-80666
http://www.IT.arvato.com

Ansprechpartner:
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5241) 80-88242
Fax: +49 (5241) 80-9568
E-Mail: Marcus.Metzner@bertelsmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.