Hannover Messe 2017: Beeware präsentiert Software-Plattform für Smart Maintenance

Hannover Messe 2017: Beeware präsentiert Software-Plattform für Smart Maintenance

Vom 24. bis zum 28. April findet erneut die Hannover Messe statt. Erstmals ist Beeware mit einem eigenen Stand vor Ort und präsentiert seine neue Software-Plattform für Smart Maintenance. Ein Showcase demonstriert wie die SODALIS-Plattform mit dem Industrial Internet of Things (IIoT) bis hin zu Smart Glasses zusammenspielt. Sie eröffnet neue Ansätze, die über klassischen Field Service hinausgehen.

Auf der größten Messe für Industrieentscheider dreht sich in diesem Jahr alles um die vielfältigen Chancen der Smart Factory und Industrie 4.0. Insbesondere der Einsatz intelligenter Anwendungen auf mobilen Endgeräten sowie Wearables trägt dazu bei, Prozesse flexibler und schlanker zu gestalten. Zugeschnitten auf den Field Service hat Beeware daher eine Plattform für Software entwickelt, die Servicemitarbeitern bei Wartungen, Reparaturen oder Inspektionen effektiv unterstützt. „Unsere Plattform umfasst verschiedene Module, um Aufträge im Field Service effizienter zu planen und durchzuführen“, erklärt Boris Heuer, Geschäftsführer von Beeware. „Wir stehen dabei für einen ganzheitlichen Blick auf die Prozesse für Smart Maintenance: Angefangen beim Condition Monitoring über mobiles Field Service Management bis hin zu Echtzeit-Reportings.“

Field Service mit mobilen Endgeräten und Datenbrille
Für den Einsatz im Field Service sind mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, aber ebenso Wearables wie Smart Glasses, ideal, um auch von unterwegs auf relevante Informationen zuzugreifen. Vor allem Datenbrillen eröffnen hier völlig neue Möglichkeiten, Maßnahmen durch zusätzlich verfügbar gemachte Daten schnell und sachkundig auszuführen. Dabei ist händefreies Arbeiten ein starker Vorteil von Wearables. Auf der Hannover Messe präsentiert Beeware in einem Showcase für das IIoT wie seine Software-Plattform in Kombination mit Smart Glasses Mitarbeiter im Field Service unterstützt.


Erfahren Sie mehr zu unseren innovativen Lösungen für Serviceprozesse auf unserem Stand in Halle 17, Stand C74. Unsere Experten freuen sich auf Sie.

Über die Beeware GmbH

Die Beeware GmbH ist ein junges und dynamisches Unternehmen innerhalb der Stöbich-Unternehmensgruppe mit Firmensitz in Goslar.

Beeware entwickelt Soft- und Hardware im Bereich Mobile Solutions und Industrie 4.0. Der Fokus liegt auf Wartung und Betrieb für verschiedenste Branchen.

Mit den angebotenen Produkten treibt Beeware die Digitalisierung der Service Prozesse am Point-of-Service voran und verhilft seinen Kunden ihre Service-Qualität zu steigern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Beeware GmbH
Podbielskistraße 166 B
30177 Hannover
Telefon: +49 (5321) 683268-0
Telefax: +49 (5321) 683268-29
http://www.beeware.de

Ansprechpartner:
Boris Heuer
Geschäftsführer
Telefon: +49 5321 683268 0
E-Mail: boris.heuer@beeware.de
Olivia Veckenstedt
PR-Redakteurin
Telefon: +49 (531) 39076753
E-Mail: olivia.veckenstedt@riske-jorns.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.