Autor: Firma oneclick

oneclick AG expandiert in die USA

oneclick AG expandiert in die USA

Die digitalen Arbeitsplätze von oneclick™ erfreuen sich immer stärkerer Beliebtheit bei Kunden und Partnern. Über die oneclick™ Plattform ist es möglich, Softwareanwendungen und Daten von jedem Server-Standort in einen zentralen Workspace im Browser auszuliefern. Der Zugriff für den Benutzer erfolgt über ein sicheres Webportal. Zudem können über oneclick™ neue virtuelle Maschinen in einem Microsoft Azure Rechenzentrum der Wahl bereitgestellt und orchestriert werden. So lassen sich bestehende Infrastrukturen im Handumdrehen für günstigere und variable Kosten in die Cloud migrieren oder um zusätzlich benötigte Kapazitäten erweitern.

Die oneclick AG verfolgt für die Vermarktung ihrer Plattform einen zweistufigen Channel-Ansatz, der sich über Distributoren und Systemhäuser erstreckt. Für die lokale Reseller- und Kundenbetreuung in den USA startet oneclick zunächst in den Büros der RocketLounge in Fort Myers, Florida, einem erfolgreichen Startup Accelerator. Die Mission der RocketLounge ist es, internationale Technologieunternehmen beim Markteintritt in den USA zu unterstützen. Das Programm richtet sich an Unternehmen mit einem geprüften Businessmodell in ihrem Heimatmarkt. Die Gründer, Mentoren und Ambassadors der RocketLounge sind allesamt Entrepreneure mit einem großen Erfahrungsschatz. Sie haben über die letzten 20 Jahre selbst mehrere Unternehmen gegründet, skaliert und erfolgreich veräußert. So hat Dieter Kondek, Founder & CEO der RocketLounge, unter anderem in den 90er Jahren den führenden Distributor von IT-Produkten, die Computer 2000 AG, mit aufgebaut. Computer 2000 wuchs vor der Fusion mit der heutigen Tech Data um die Jahrtausendwende auf 2.500 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von rund 5,0 Mrd. US-Dollar.

Für die Standortwahl in Florida sprechen mehrere Gründe. Florida ist der Staat mit dem viertgrößten Bruttosozialprodukt in den USA und hat deshalb eine hohe Bedeutung. Die Lebensunterhaltungskosten sind allerdings niedriger als beispielsweise in Kalifornien, New York, Boston oder Austin. Deshalb zieht es immer mehr Technologieunternehmen und IT-Experten in die Region. Zudem lockt das schöne Wetter und das gute Businessklima.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den professionellen Ansprechpartnern der RocketLounge“, sagt Dominik Birgelen, CEO der oneclick AG. „Nach Großbritannien im letzten Jahr, ist die Eröffnung einer lokalen Präsenz in den USA der nächste große Schritt unserer internationalen Expansion.“ Dem fügt Dieter Kondek hinzu: „Wir sehen in den USA ein großes Potenzial für die Technologie der oneclick™ Workspace Provisioning- und Streaming-Plattform, welche die Softwarebereitstellung und -verteilung für Unternehmen stark vereinfacht und Effizienzgewinne sowie mehr Mobilität und Sicherheit verspricht.“

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Dominik Birgelen
oneclick AG
Telefon: +41 (44) 5788893
E-Mail: marketing@oneclick-cloud.com
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
oneclick AG kooperiert mit Insight

oneclick AG kooperiert mit Insight

Zum Ende des Jahres schloss die oneclick AG mit Insight Österreich eine strategische Partnerschaft, um den Vertrieb der Workspace Provisioning- und Streaming-Plattform im deutschsprachigen Raum weiter voranzutreiben. Insbesondere die Möglichkeit, die eigenen On-Premises-Umgebungen mit oneclick™ mobil verfügbar zu machen und über die digitalen Arbeitsplätze darauf zuzugreifen, überzeugte die Verantwortlichen von Insight.

„Erste gemeinsame Vertriebsaktivitäten haben bereits begonnen und die Rückmeldungen sind sehr positiv“, erläutert Florian Bodner, Gründer und CIO der oneclick AG. „Wir versuchen nun, das Feedback in die Produktentwicklung einfließen zu lassen und unsere Lösung weiter an Kunden- und Marktanforderungen auszurichten.“

Geprägt von technischen Entwicklungen gilt Insight heute als einer der führenden Anbieter von intelligenten IT-Lösungen, der Unternehmen weltweit bei der Einführung von Innovationen und der Verbesserung der Unternehmensleistung unterstützt. Das international agierende Unternehmen beschäftigt global mehr als 5.700 Mitarbeiter in 22 Ländern und ist in über 180 Nationen tätig.

„Innovative und einfache Lösungen mit einem wirklichen Mehrwert für unsere Kunden – dafür steht Insight. Mit oneclick™ haben wir einen Partner gefunden der unser Portfolio im Bereich Modern Workplace wunderbar ergänzt“, sagt Manuel Meskendahl, Manager Solution Sales bei Insight Österreich.

Mit oneclick™ greifen die Benutzer über eine flexible und webbasierte Plattform auf Ihre bestehenden On-Premises-Landschaften zu. Mobiles Arbeiten wird dank oneclick™ über jedes Endgerät, an jedem Ort und jederzeit möglich. Mit der oneclick™ Plattform werden bestehende Infrastrukturen mit den Vorteilen der Cloud verbunden, ohne unternehmenseigene Server aufgeben zu müssen.

Mehr Informationen über die oneclick™ Workspace Provisioning- und Streaming-Plattform finden Sie auf unserer Webseite (https://oneclick-cloud.com). Hier können Sie auch einen kostenlosen Testaccount beantragen.

Über Insight

Insight Österreich mit seiner Niederlassung in Wien ist seit weit mehr als 10 Jahren erfolgreich im IT-Markt tätig und bietet bewährte IT-Lösungen und Services aus einer Hand. Von der Analyse über die Planung und Beschaffung bis hin zur Implementierung und Betrieb decken wir das komplette Service-Portfolio ab. Selbstverständlich sind wir DIN EN ISO 14001 und 9001 zertifiziert. Umfangreiche Hersteller-Akkreditierungen belegen nicht nur unsere exzellenten Partnerschaften mit Top-Herstellern, sondern auch unseren Expertenstatus in zahlreichen wegweisenden Technologien. Darüber hinaus ist Insight als Pionier im Hosting-Umfeld seit Beginn der 2000er Jahre bekannt. Unser breites Angebot an Pay-per-use Programmen macht uns zum bevorzugten Reseller unserer über 300, teils internationalen, Service Provider. Mehr unter at.insight.com

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Doris Sallmutter
Marketing Manager
Telefon: +43 (664) 888-72100
E-Mail: doris.sallmutter@insight.com
Insight Technology Solutions GmbH
Telefon: +43 720 700 285
E-Mail: service.at@insight.com
Dominik Birgelen
Geschäftsführer
Telefon: +49 (8051) 9397523
E-Mail: dominik.birgelen@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
3D-Software zu 100% im Browser betreiben

3D-Software zu 100% im Browser betreiben

Die oneclick™ Plattform bietet ab sofort vollen 3D-Support und unterstützt sämtliche CAD / 3D-Applikationen sowie auch Spiele zu 100% im Browser. Die Rechen- und Grafikpower sowie das Rendering erbringen die Rechenzentren der Microsoft Azure, sodass weniger leistungsstarke Endgeräte in der Lage sind, ressourcenintensive Software darzustellen. Auf teure CAD / 3D-Arbeitsplätze können Sie somit verzichten. Die Benutzer können über die oneclick™ Plattform von überall und mit jedem Endgerät auf die für sie bereitgestellten CAD / 3D-Applikationen zugreifen, egal ob am Flughafen, beim Kunden, in anderen Betriebsstätten oder im Homeoffice.

Da oneclick™ für die Übertragung modernste Streaming-Technologie einsetzt, ist auch bei niedriger Bandbreite ein reibungsloses Arbeiten gewährleistet. Für die Bereitstellung von CAD / 3D-Applikationen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder werden bestehende Server-Standorte in eigenen Rechenzentren an die oneclick™ Plattform angebunden und die dort vorhandenen CAD / 3D-Applikationen für die Benutzer in einen Workspace im Browser gestreamt. Oder es werden geeignete virtuelle Maschinen direkt über die oneclick™ Plattform aufgesetzt, mit der gewünschten CAD / 3D-Software ausgestattet und ausgeliefert. Dazu verfügt oneclick™ mit dem Cloud Resource Manager über Schnittstellen zu den Rechenzentren bekannter IaaS-Anbieter, wie z.B. Microsoft Azure. Unternehmen profitieren hier insbesondere von den Azure N Series Instanzen, die über oneclick™ einfach, schnell und sicher ausgerollt werden können. Die virtuellen Maschinen der Azure N-Serie werden von NVIDIA®-GPUs unterstützt und bieten Kunden sowie Entwicklern Zugriff auf branchenführende, beschleunigte Computer- und Visualisierungsumgebungen. Die Einsatzgebiete erstrecken sich vom Grafikrendering, über die Videobearbeitung und Remotevisualisierung bis hin zum High Performance Computing.

oneclick™ ermöglicht seinen Nutzern die notwendige Flexibilität, um den heutigen Anforderungen an Produktivität, Mobilität und Sicherheit gerecht zu werden.

Wer mehr über die oneclick™ Plattform und den Cloud Resource Manager erfahren möchte, findet auf https://oneclick-cloud.com weitere Informationen und kann einen Testaccount beantragen.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und ihrem Innovationsmotor in Prien a. Chiemsee (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Workspace Provisioning- und Streaming-Plattform spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Dominik Birgelen
Geschäftsführer
Telefon: +49 (8051) 9397523
E-Mail: dominik.birgelen@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Neues Update optimiert oneclick™ Drive

Neues Update optimiert oneclick™ Drive

Mit oneclick™ Drive verfügen Sie über einen zentralen und sicheren Speicherort für Ihre Daten, auf den Sie jederzeit und mit jedem Endgerät über den Browser zugreifen können. Durch das aktuelle Update wurden zahlreiche Optimierungen umgesetzt. Neben generellen Stabilitätsverbesserungen unterstützt der in oneclick™ integrierte Cloud-Speicher ab sofort auch das Hochladen ganzer Ordner. Das spart Zeit beim Handling vieler Dateien. Gleichzeitig sind ab sofort Uploads mit einer Dateigröße von mehr als 2 GB möglich. Damit können Sie auch große Dateien hochladen, bei niedriger Bandbreite mobil darauf zugreifen und mit internen oder externen Partnern über einen Download-Link teilen.

Um die Benutzerfreundlichkeit von oneclick™ Drive auf eine neue Stufe zu stellen, wurden Verbesserungen in der User Experience (UX) und im User Interface (UI) vorgenommen. Ein übersichtlicheres Erscheinungsbild und eine klare Benutzerführung standen im Mittelpunkt der Veränderungen. Zudem können für den Datenzugriff ab sofort Beschränkungen eingestellt werden, wodurch bestimmten Personen der Zugang zu ausgewählten Verzeichnissen verwehrt werden kann. Somit bleiben sensible Daten und Informationen nur berechtigten Benutzern vorbehalten.

Als zentraler Bestandteil der oneclick™ Plattform bindet oneclick™ Drive andere Cloud-Speicher, wie z.B. Dropbox oder OneDrive, sowie ab dem kommenden Release lokale Unternehmenslaufwerke, wie z.B. SMB-Speicher, in einem zentralen Ort ein. Neben dem standardmäßigen Speicherplatz des oneclick™ Drive stehen Ihnen somit alle für Ihre Arbeit notwendigen Komponenten gesammelt und jederzeit sicher über den Browser erreichbar zur Verfügung.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Dominik Birgelen
Geschäftsführer
Telefon: +41-44-5788893
E-Mail: marketing@oneclick-cloud.com
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Stärken Sie Ihre Marke mit oneclick™

Stärken Sie Ihre Marke mit oneclick™

Die oneclick™ Plattform ist ab sofort als White Label erhältlich. Das eigene Firmenlogo oder Key Visual lässt sich dabei in den oneclick™ Desk integrieren. So ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, die Workspaces von Mitarbeitern, Kunden und Partnern zu individualisieren.

Die neue White Label Möglichkeit erlaubt es, den oneclick™ Desk nach eigenen Wünschen zu gestalten und das eigene Branding in die digitalen Arbeitsplätze einzubinden. Damit sorgen Sie für eine höhere Sichtbarkeit und verbesserte Wahrnehmung Ihrer Marke. Die Benutzer werden täglich mit der Marke konfrontiert, was das Bewusstsein und die Markenbildung schärft. Unternehmen stärken mit oneclick™ das Employer Branding, indem Sie für eine höhere Identifikation und emotionale Bindung sorgen.

Die oneclick™ Plattform sorgt dafür, dass Anwendungen und Daten von beliebigen Server-Standorten in einem benutzerfreundlichen Workspace im Browser bereitgestellt werden. So lässt sich vollkommen orts-, zeit- und endgeräteunabhängig arbeiten, was Unternehmen zu einem attraktiveren Arbeitgeber macht. Alles, was der Mitarbeiter benötigt, ist ein Internetzugang und ein HTML5-fähiger Browser. Das Endgerät wird entweder vom Unternehmen gestellt, oder der Mitarbeiter nutzt seine eigene bevorzugte technologische Umgebung. Mit dem White-Label von oneclick™ wird jedes beliebige Endgerät während der Arbeitszeit zu einem gebrandeten Arbeitsplatz. Trotzdem behält das Unternehmen die volle Kontrolle über alle Daten und freigegebenen Applikationen.

Machen Sie sich einen Eindruck von den Anpassungsmöglichkeiten der oneclick™ Plattform und erfahren Sie mehr über die vielfältigen Einsatzbereiche. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Experten.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Dominik Birgelen
oneclick AG
Telefon: +41 (44) 5788893
E-Mail: marketing@oneclick-cloud.com
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
oneclick™ Kunde mobile.de erhält Stevie-Awards in Bronze und Gold

oneclick™ Kunde mobile.de erhält Stevie-Awards in Bronze und Gold

Der oneclick™ Kunde mobile.de kann sich über zwei Auszeichnungen bei den „2017 International Business Awards“ freuen. Matthias Schmidt, Manager externe Partner von Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt, wurde für zwei Kategorien nominiert und hat in beiden Bereichen einen der begehrten Stevie® Awards gewonnen. Mit einem bronzenen Preis wurde er in der Kategorie „Maverick of the Year“ prämiert. Die Nominierung in der Kategorie „Best New Product or Service of the Year – Software – Integration Solution“ wurde sogar mit dem goldenen Stevie® Award ausgezeichnet. Nach einer zweimonatigen Evaluierungsphase wurden die glücklichen Preisträger nun bekannt gegeben.

In beiden Kategorien hat die oneclick™ Application Delivery- und Streaming-Plattform eine wichtige Rolle für die technische Verwirklichung gespielt. Die Kundeninteraktionslösung „Elsbeth“ der Enghouse AG wird über oneclick™ zu 100% web-basiert an die Call Center-Agenten an verteilten Standorten ausgeliefert, ohne dass auf den Endgeräten Clients oder Plug-Ins installiert werden müssen. Das erleichtert das Ausrollen der Software erheblich. Neue Arbeitsplätze können innerhalb von Sekunden ausgestattet werden, während die Agenten mit jedem Endgerät über den Browser darauf zugreifen können. Wenn ein Agent nicht mehr an dem Projekt arbeitet, werden die Lizenzen sofort wieder entzogen. Weitere Pluspunkte der technischen Lösung von oneclick™ für das Projekt waren der besonders benutzerfreundliche Workspace sowie niedrige Latenzzeiten und eine hohe Stabilität und Verfügbarkeit der gestreamten Arbeitsplatzumgebung. Auch das Thema „Security“ spielte bei der Umsetzung eine zentrale Rolle. oneclick™ liefert Applikationen, Daten und Voice als verschlüsselten Stream auf hochsichere Art und Weise an die Agenten aus. Die Sicherheits-Architektur von oneclick™ ermöglicht es, alle gesetzlichen Anforderungen und strenge Compliance-Richtlinien nach Konzernvorgaben zu erfüllen.

Die Jury überzeugten auch die Ergebnisse in der Verbesserung der Kundenpflege und Leadversorgung. Innerhalb kurzer Zeit konnte die Anzahl an Call Agents von 10 auf 90 Personen erweitert werden, was einen erheblichen Qualitätsanstieg bedeutete. Außerdem konnte die Kontaktrate von 0,8 auf 1,6 ausgehende Anrufe pro Stunde gesteigert werden.

„Ohne oneclick™ hätten wir diese Erfolge nicht so schnell verzeichnen können. Wir hatten verschiedene Lösungsmöglichkeiten zur Auswahl, doch keine war so umfangreich und gleichzeitig so einfach wie oneclick™ im Zusammenspiel mit Elsbeth. Am Ende war es die absolut richtige Entscheidung auf oneclick™ zu setzen“, resümiert Matthias Schmidt.

Dominik Birgelen, CEO von oneclick, gratulierte Schmidt zu den Auszeichnungen und freut sich über den Erfolg von mobile.de: „Die Ergebnisse, die mobile.de in dieser kurzen Zeit verzeichnen konnte – insbesondere die immense Effizienzsteigerung – sind beeindruckend. Sie rechtfertigen die Auszeichnungen zu 100%.“

Wer mehr über die Application Delivery- und Streaming-Plattform der oneclick AG erfahren möchte, findet auf https://oneclick-cloud.com weitere Informationen und kann dort einen Testaccount beantragen.

Über den Stevie® Award

Die Stevie® Award Trophäe ist einer der begehrtesten Preise der Welt. Seit 2002 wird der goldene Stevie Award an Unternehmen und Einzelpersonen für deren herausragende Leistungen in der Wirtschaft in mehr als 60 Nationen verliehen.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mitzugestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Dominik Birgelen
Geschäftsführer
Telefon: +49 (8051) 9397523
E-Mail: dominik.birgelen@oneclick-cloud.com
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
oneclick AG wird Cloud Printing Alliance Partner

oneclick AG wird Cloud Printing Alliance Partner

Die oneclick AG, Betreiberin der gleichnamigen Application Delivery- und Streaming-Plattform, ist neues Mitglied der Cloud Printing Alliance der ThinPrint Cloud Services Inc. Ziel der Kooperation ist es, Unternehmen schnelles, einfaches und performantes Drucken aus der Cloud zu ermöglichen.

Immer mehr Unternehmen verlagern ihre Infrastruktur in die Cloud und setzen dabei auf Application Delivery und Streaming, wie von der oneclick AG angeboten. Über die Plattform des international tätigen Anbieters lassen sich Applikationen und Daten von jedem Server-Standort in einen zentralen Workspace im Browser streamen. Doch irgendwann kommt in vielen Unternehmen unweigerlich der Moment, in dem Dokumente aus der Cloud auf Druckern vor Ort ausgedruckt werden sollen.

Florian Bodner, CIO des Lösungsanbieters oneclick: “Drucken ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil des Arbeitsalltags. Zwar kommt die Rechenpower zunehmend aus der Cloud, aber der Drucker steht lokal und nicht-virtuell vor Ort im Unternehmen. Und uns war sofort klar: Beim komplexen Thema Drucken sind wir auf Expertise angewiesen. ThinPrint Cloud Services bietet hier genau die Dienste und Lösungen, die wir brauchen.“ Aus diesem Grund entschloss sich das Unternehmen für den Beitritt zur Cloud Printing Alliance der ThinPrint Cloud Services Inc.

Ziel der Cloud Printing Alliance ist es, das Drucken in die Cloud zu bringen. Als Gründer der Alliance bietet ThinPrint Cloud Services die führende Cloud-Printing-Lösung, mit der das gesamte Druckmanagement und die gesamte Druckauftragsaufbereitung in die Cloud verlagert wird. Dadurch ist es möglich, von jedem Gerät zu drucken – ohne Treiberinstallation oder besondere Anforderungen an den Drucker.

“Wir freuen uns, mit oneclick einen wichtigen, innovativen Anbieter aus dem boomenden Markt der Application Delivery und des Workspace Managements als Partner gewonnen zu haben”, so Christoph Hammer, CEO der ThinPrint Cloud Services Inc. “oneclick ist eine wichtige und passende Ergänzung unseres stetig wachsenden Mitgliedernetzwerks.”

Mehr Informationen zur Cloud Printing Alliance finden Sie hier: https://www.cloud-printing-alliance.com.

Über ThinPrint Cloud Services

Die ThinPrint Cloud Services, Inc. ist eine Tochtergesellschaft der ThinPrint GmbH, dem weltweit führenden Anbieter von Druckmanagement-Software und -Dienstleistungen für Unternehmen. Unser Fokus ist das cloudbasierte Drucken und Druckmanagement für Einzelpersonen, Coworking Spaces, Bildungseinrichtungen und andere Organisationen.

Mit ezeep und ezeep Dash können unsere Kunden den Administrationsaufwand rund ums Drucken drastisch reduzieren, indem sie alle zeitintensiven Aufgaben an unsere Clouddienste outsourcen. Darüber hinaus profitieren Kunden von erweiterten Funktionen, wie beispielsweise der Festlegung eines Druckkontingents, der automatisierten Abrechnung pro gedruckter Seite und einer passwortgeschützten, sicheren Druckausgabe. Via WLAN-Drucken von mobilen Endgeräten oder Selfservice-Portalen kann der Druckauftrag standortunabhängig zu jedem beliebigen Drucker geschickt werden.
Mehr Informationen finden Sie unter www.ezeep.com.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Silke Kluckert
Public Relations Manager
Telefon: +49 (30) 39493166
E-Mail: press@cortado.com
Dominik Birgelen
Geschäftsführer
Telefon: +41 (44) 5788893
E-Mail: marketing@oneclick-cloud.com
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
oneclick bringt nächste Innovation an den Start: den Cloud Resource Manager

oneclick bringt nächste Innovation an den Start: den Cloud Resource Manager

Mit der zur CeBIT 2016 veröffentlichten Application Delivery- und Streaming-Plattform hat sich die oneclick AG für einfachen und sicheren Remote Access bereits einen Namen gemacht und konnte eine Vielzahl an Unternehmen und Systemhäuser als Kunden gewinnen. Nun kommt mit dem sogenannten Cloud Resource Manager der nächste große Wurf.

Über den Cloud Resource Manager lassen sich direkt aus der oneclick™-Plattform heraus virtuelle Maschinen in den Rechenzentren bekannter IaaS-Anbieter bereitstellen. Zuerst über die Plattform verfügbar gemacht wurden die Rechenzentren von Microsoft Azure. Schon bald sollen weitere IaaS-Anbieter folgen, wie OVH, ProfitBricks, Wortmann Cloud, Amazon Web Services und IBM Bluemix. Für die automatisierte Bereitstellung und Verwaltung von Cloud-Infrastruktur kommuniziert oneclick™ über die Schnittstellen der Anbieter.

„Mit dem Cloud Resource Manager wollen wir Cloud-Infrastruktur einfacher konsumierbar machen“, erklärt Florian Bodner, CIO der oneclick AG. „Eine große Hürde für viele Unternehmen ist nach wie vor die Komplexität der Portale vieler Cloud-Anbieter. Für die Verwaltung von IaaS-Ressourcen werden umfangreiche, technische Fähigkeiten benötigt. Mit oneclick™ ist die Einrichtung nun mit wenigen Klicks ohne Spezialkenntnisse umsetzbar.“

Der Cloud Resource Manager richtet sich an Unternehmen, die ihre bestehende Umgebung schnell und ohne großen Aufwand mit Cloud-Ressourcen ergänzen möchten. Im Handumdrehen lassen sich über oneclick™ hybride Cloud-Konzepte umsetzen. Infrastruktur-Ressourcen aus der Cloud senken die Gesamtbetriebskosten, bieten eine hohe Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität. Systemhäuser können über oneclick™ ihr Angebot um Cloud Services, Managed Workspaces, Managed Desktops und Managed Applications erweitern.

Auf der eingerichteten Cloud-Infrastruktur lassen sich Softwareanwendungen sofort installieren und unmittelbar für die Benutzer in einen Workspace im Browser ausliefern. Virtuelle Maschinen können je nach Nutzungsverhalten automatisiert ein- bzw. ausgeschaltet werden. Auch an die Absicherung wurde gedacht. Die umfangreichen Sicherheits-Mechanismen der oneclick™ Plattform stehen „as-a-Service“ zur Verfügung und schützen die neu erstellten Cloud-Ressourcen. Dabei trennt oneclick™ die Umgebung zuverlässig vom Internet und beinhaltet bereits alle Komponenten einer DMZ, wie Firewall, Virtual Private Network (VPN), Application Delivery Control (ADC), Proxies sowie Identity und Access Management (IAM). Die Unternehmen sparen auch hier erhebliche Arbeitszeit und Kosten.

Wer mehr über die Application Delivery- und Streaming-Plattform der oneclick AG und den Cloud Resource Manager erfahren möchte, findet auf https://oneclick-cloud.com/de/cloud-resource-manager/ weitere Informationen und kann einen Testaccount beantragen.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Dominik Birgelen
Telefon: +41 (44) 5788893
E-Mail: marketing@oneclick-cloud.com
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Neue Partnerschaft zwischen oneclick und Fusionex zur Effizienzsteigerung und Kostenersparnis für Unternehmen durch App-Nutzungsanalytik

Neue Partnerschaft zwischen oneclick und Fusionex zur Effizienzsteigerung und Kostenersparnis für Unternehmen durch App-Nutzungsanalytik

Die oneclick AG hat eine Partnerschaft mit Fusionex, einem Spezialisten für Analytik und Big Data, geschlossen. Die Ziele sind Effizienzsteigerungen und Kostenersparnisse für Enterprise Systemintegratoren durch die Einbringung modernster Analytik-Fähigkeiten zum weiteren Ausbau der oneclick™ Plattform.

Durch diese Partnerschaft wird die prämierte Analytik- und Big-Data-Software von Fusionex in die Plattform der oneclick AG integriert, die der automatischen und sicheren Auslieferung von digitalen Arbeitsplätzen dient.

Durch diese Lösung erhalten Systemintegratoren und -betreuer Einblick in App-Nutzung, z. B. wer sie, wie oft und für wie lange benutzt. IT-Teams können mit diesen Erkenntnissen bestimmen, wo Einsparungen gemacht werden können. Prozesse können somit im Back-End Bereich konsolidiert werden, damit keine zusätzlichen Kosten durch unnötige Lizenzvergaben entstehen. 

Dominik Birgelen, CEO der oneclick, erklärte: „Sinn und Zweck der Einführung eines digitalen Arbeitsplatzes ist eine Effizienzsteigerung durch verbesserte Flexibilität und Konnektivität, wodurch Geld gespart wird. Die Auswertung der App-Nutzung trägt wesentlich dazu bei, dieses Ziel zu erreichen. Es freut uns sehr, dass wir damit unsere Fähigkeiten in diesem Gebiet verbessern können.

„Unser Ziel ist es, Kostenersparnisse und Effizienzsteigerungen durch die automatisierte und sichere Auslieferung von digitalen Arbeitsplätzen zu liefern. Unsere Partnerschaft mit Fusionex bringt uns einen Schritt näher, dies für alle Unternehmen zu verwirklichen.”

Die Integration auf der oneclick™ Plattform wurde zum letzten Release-Datum im Juni live geschaltet.

Andy Jackson, Director of Solutions bei Fusionex, sagte: „Unser Geschäft ist es, Kunden dabei zu helfen, die riesige Anzahl an zur Verfügung stehenden strukturierten und unstrukturierten Daten zu managen, diese zu verstehen und daraus Erkenntnisse und Informationen abzuleiten. Durch unsere Partnerschaft und die Integration in die oneclick™ Plattform können wir Unternehmen jetzt dabei unterstützen, ihre App-Nutzungsdaten auf intelligentere und nützliche Art und Weise zu managen.”

Wer mehr über die Application Delivery- und Streaming-Plattform der oneclick AG erfahren möchte, findet auf https://oneclick-cloud.com weitere Informationen und kann dort einen Testaccount beantragen.

Über Fusionex

Fusionex ist ein mehrfach ausgezeichneter internationaler Softwareanbieter, der sich auf Analytik, Big Data, das Internet of Things (IoT), Künstliche Intelligenz und Deep Learning spezialisiert hat. Das Unternehmensangebot unterstützt Organisationen dabei, Daten zu managen, diese zu verstehen und aus ihnen Werte, Erkenntnisse und Voraussichten abzuleiten.

Mehr Informationen über Fusionex erhalten Sie auf www.fusionex-international.com.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Dominik Birgelen
Geschäftsführer
Telefon: +49 (8051) 9397523
E-Mail: dominik.birgelen@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
oneclick schließt Partnerschaft mit Triangulate für Transformationsprojekte der britischen Regierung

oneclick schließt Partnerschaft mit Triangulate für Transformationsprojekte der britischen Regierung

Die oneclick AG hat eine Partnerschaft mit Triangulate, einem spezialisierten Softwarehändler, geschlossen, um ihre Plattform für die automatisierte und sichere Auslieferung von digitalen Arbeitsplätzen bei einer Anzahl von Projekten der britischen Regierung einzubringen.

Durch diese Partnerschaft wird die oneclick™ Plattform im Toolkit von Triangulate für digitale Transformationsprojekte im öffentlichen Bereich enthalten sein, insbesondere für das Ministerium für Arbeit & Renten (Department for Work & Pensions) und das Verteidigungsministerium (Ministry of Defence).

Dominik Birgelen, CEO von oneclick, sagte: „Viele Systeme im öffentlichen und privaten Bereich sind auf Legacy-Anwendungen und Server angewiesen, was Transformationsprojekte teuer und schwierig zu bewältigen macht. Wenn es um öffentliche Gelder geht, ist es absolut erforderlich, dass Organisationen das beste Preis-Leistungsverhältnis und auch den einfachsten Weg finden, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Deshalb ist das Ersetzen von veralteter Hardware und Software keine bevorzugte Option. Durch unsere Plattform kann jeder Server oder jede Anwendung an unser Cloud-System angeschlossen werden. Dies ermöglicht Regierungsabteilungen Zugriff auf neue Software, während sie gleichzeitig noch immer Zugang zu den bestehenden Anwendungen haben, die sie weiterhin benötigen.”

Behörden und Großunternehmen sind ständig Cyberbedrohungen ausgesetzt. oneclick™ setzt im Bereich IT-Sicherheit neue Maßstäbe durch ein einzigartiges Lock-Keeper-Prinzip in der Authentifizierung und dem Auslieferungsprozess. Die gestreamte Zielinfrastruktur wird für Angreifer komplett unsichtbar. Die Plattform benutzt zum Streaming die neuesten Verschlüsselungstechnologien.

Triangulate ist ein marktführender spezialisierter Softwarehändler und Beratungsunternehmen, der den öffentlichen und privaten Bereich im Vereinigten Königreich mit modernsten Cloud-Lösungen versorgt. Die oneclick™ Application Delivery- und Streaming-Plattform trägt ihren Beitrag zur Bereitstellung dieser Lösungen bei.

„Wir arbeiten hauptsächlich mit großen Organisationen im Vereinigten Königreich und Irland zusammen und sehen oneclick™ als eine wichtige Lösung in unserem Angebot”, erläutert Mike Dennehy, Direktor von Triangulate Distribution.

In den vergangenen Jahren bekannte sich die britische Regierung zu einer Anzahl von digitalen Transformationen. Im November 2015 erhielt der Government Digital Service (GDS) £450 Millionen, um eine Strategie zur digitalen Transformation öffentlicher Dienstleistungen umzusetzen. Das Ziel ist es, einen digitalen Service für Beamte, Unternehmen und die allgemeine Bevölkerung zu entwickeln, die mit der Regierung interagieren.

Wer mehr über die Application Delivery- und Streaming-Plattform der oneclick AG erfahren möchte, findet auf https://oneclick-cloud.com weitere Informationen und kann dort einen Testaccount beantragen.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.