Autor: Firma KuppingerCole Analysts

Kostenloses Virtuelles Event: Privileged Access Management für Ihr Unternehmen (Webinar | Online)

Kostenloses Virtuelles Event: Privileged Access Management für Ihr Unternehmen (Webinar | Online)

Der Diebstahl von Anmeldedaten ist eine der beliebtesten Methoden im Bereich Cybercrime, um an geschützte Informationen zu gelangen. Häufig nehmen Cyber-Kriminelle gezielt Privileged Accounts ins Visier, um sich mit diesen Zugang zu kritischen Systemen auf Administratoren-Level zu verschaffen. 

Digitale Sicherheitsrisiken wachsen außerdem, weil Unternehmen in unserer zunehmend digitalisierten Geschäftswelt agiler werden müssen und ihre Services modernisieren und so Cyber-Kriminellen neue Einfallstore öffnen. 

Privileged Access Management spielt eine enorme Rolle im Bereich Risikomanagement

„Jedes Unternehmen, das seine Geschäftsaktivitäten neu ausrichtet und digitalisiert, sollte auch seine Strategien in den Bereichen Cybersecurity und Identity & Access Management (IAM) anpassen“, meint Martin Kuppinger, Principal Analyst bei KuppingerCole. „Privileged Access Management (PAM) spielt dahingehend eine enorm wichtige Rolle im Bereich Risikomanagement und Datensicherheit.“ 

Am 7. Juli wird Martin Kuppinger das Zusammenspiel von PAM, Cybersecurity, IAM und IT Service Management in seiner Opening Keynote des virtuellen Events Privileged Access Management for Your Enterprise genauer unter die Lupe nehmen. Im Anschluss werden internationale Experten Ihre Erfahrungen und Einschätzungen in Keynote-Vorträgen und Panel-Diskussionen teilen und erläutern, wie Sie mit PAM Sicherheitslücken schließen und den Diebstahl von Anmeldedaten verhindern. Teilnehmer können auf der KCLive Virtual Event Plattform miteinander und mit den Speakern und Sponsoren in Kontakt treten. Die Anmeldung ist kostenlos. 

Eventdatum: Dienstag, 07. Juli 2020 10:00 – 16:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

KuppingerCole Analysts AG
Wilhelmstr. 20-22
65185 Wiesbaden
Telefon: +49 (211) 237077-0
Telefax: +49 (211) 237077-11
http://www.kuppingercole.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Cloud First – Strategy & Roadmap (Webinar | Online)

Cloud First – Strategy & Roadmap (Webinar | Online)

Mit einer Cloud-First-Strategy die Digitalisierung meistern 

Die Nutzung von Cloud-Funktionen ist essentiell, um Kosten zu senken und gleichzeitig die Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Genauigkeit von Geschäftsanwendungen zu verbessern. Für Unternehmen, die auf eine Cloud-Strategie umsteigen, ist es wichtig, eine Roadmap zu haben und sicherzustellen, dass die Migration mit der gesamten Geschäftsstrategie koordiniert ist. Trotz der potenziellen Vorteile müssen Benutzererfahrung, spezifische Kosten, Governance und Sicherheit berücksichtigt werden. 

Die meisten Unternehmen setzen sowohl öffentliche als auch lokale Cloud-Infrastrukturen ein, um die Vorteile beider Welten zu nutzen. Es bleiben jedoch Herausforderungen wie Migration, Integration, Sicherheit und effektives Management. Darüber hinaus kombiniert Edge Computing neuartige Datenverarbeitungsfunktionen mit einer schnellen Datenanalyse in der Cloud. Um eine solche komplexe Architektur zu verwalten, bedarf es eines ständigen Abgleichs mit Sicherheits- und Compliance-Vorschriften. Für ein modernes digitales Unternehmen ist ein grundlegendes Verständnis dieser Aspekte von zentraler Bedeutung. 

Seien Sie am 16. Juni bei unserem kostenlosen virtuellen Event zum Thema Cloud First – Strategy & Roadmap dabei und lernen Sie von internationalen Speakern aus Unternehmen wie u.a. Lufthansa, EnBW und der International Federation of Red Cross and Red Crescent Societies, die Weichen richtig zu stellen, um Ihr Unternehmen mit einer Cloud-First-Strategie für die digitalisierte Business-Welt zu rüsten. 

Eventdatum: Dienstag, 16. Juni 2020 09:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

KuppingerCole Analysts AG
Wilhelmstr. 20-22
65185 Wiesbaden
Telefon: +49 (211) 237077-0
Telefax: +49 (211) 237077-11
http://www.kuppingercole.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Kostenloses Virtual Event: Cybersecurity & Enterprise Risk Management (Webinar | Online)

Kostenloses Virtual Event: Cybersecurity & Enterprise Risk Management (Webinar | Online)

Sicherheit für eine Zeit nach der Krise schaffen

Während Unternehmen zunehmend digitaler werden, ist auch die Risikolandschaft im Cyberspace einem Wandel unterworfen, der eine Neubetrachtung von Cybersicherheit und Risikomanagement erfordert. Im digitalen Zeitalter verschwimmen die Grenzen zwischen dem traditionellen Unternehmensrisiko und dem Cyberrisiko. Daher müssen Sie jetzt die Cyber-Bedrohungen für Ihr Unternehmen neu bewerten und die Lücken in Ihren Sicherheitstechnologien und -prozessen identifizieren. Nur so können Sie Ihre Cyber-Abwehr und Fähigkeiten im Risikomanagement stärken und Ihr Unternehmen sicherer und widerstandsfähiger machen.

Seien Sie am 2. Juni bei unserem zweiten kostenlosen virtuellen Event zum Thema Cybersecurity & Enterprise Risk Management dabei und lernen Sie von internationalen Speakern aus Unternehmen wie z.B. Goldman Sachs, Huawei, Marabu Inks und der Oxford University, wie Sie die aktuelle Coronavirus-Pandemie als Chance nutzen können, um mit den richtigen Investments gestärkt aus der Krise hervorzugehen.

Eventdatum: Dienstag, 02. Juni 2020 09:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

KuppingerCole Analysts AG
Wilhelmstr. 20-22
65185 Wiesbaden
Telefon: +49 (211) 237077-0
Telefax: +49 (211) 237077-11
http://www.kuppingercole.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Berthold Kerl wird CEO von KuppingerCole

Berthold Kerl wird CEO von KuppingerCole

Der Aufsichtsrat der KuppingerCole Analysts AG hat Berthold Kerl mit Wirkung ab 1. Juli 2020 zum Chief Executive Officer ernannt. Die Unternehmensgründer Martin Kuppinger und Jörg Resch bleiben dem Unternehmen in ihren derzeitigen Funktionen als Vorstandsmitglieder erhalten. Berthold Kerl kommt von der Deutsche Bank AG, wo er als CISO EMEA für Identity & Access unternehmensweit zuständig war.

„Berthold ist genau die richtige Führungspersönlichkeit für die nächste Ära von KuppingerCole“, sagte Mitgründer Martin Kuppinger. „Er ist ein ausgezeichneter IT- und Cybersecurity-Experte, der die Business-Seite kennt und in verschiedenen Führungspositionen tätig war. Aufgrund seiner beeindruckenden Erfolge bin ich überzeugt, dass er sowohl hervorragende operative Ergebnisse für unsere Kunden liefern als auch die Zukunft des digitalen und KI-gesteuerten Beratungsgeschäfts innovativ gestalten wird.“

„Ich freue mich sehr, als erster CEO Teil des KuppingerCole-Teams zu werden“, sagte Berthold Kerl. „Was mir besonders gefällt, ist die einzigartige Mischung aus Kreativität, Expertenwissen und Innovationskraft in diesem Unternehmen. Das versetzt uns in die Lage auf der Basis von mehrjähriger Marktanalyse und unterstützt von KI unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen sehr schnell und effizient anbieten zu können.“

„Mit Berthold Kerl übernimmt ein führungsstarker Stratege den Vorstandsvorsitz,“ sagte Mitgründer Jörg Resch. „Bertholds Erfahrung als innovationsorientierter Vordenker mit einem tiefen Verständnis für die globale, digitale Transformation macht ihn zur perfekten Wahl. Ich freue mich sehr, mit Berthold zusammenzuarbeiten, während wir KuppingerCole weiterentwickeln und den Kunden dabei helfen, dem immer schnelleren und grundlegenden Wandel einen Schritt voraus zu sein.“

Berthold Kerl verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Technologie, Beratung und Finanzen in verschiedenen Führungspositionen. Seit 2002 war er bis noch vor kurzem bei der Deutschen Bank tätig und hatte verschiedene Funktionen inne darunter CIO für Access Channels sowie Projektleiter für Initiativen der IT-Transformation, IT-Strategie-Entwicklung Change Management und IT Governance. Ab 2007 war er im Bereich der Informationssicherheit tätig. Seine Verantwortung umfasste u.a. CISO EMEA, Information Security-Richtlinien, Compliance-Management, Penetrationstests, Sicherheitsprüfungen z.B.von Lieferanten im IT-Bereich, Datensicherheit und schließlich für das konzern-weite Identity & Access Management. Er begann seine Karriere als SAP-Berater für Buchhaltungs-, Kostenrechnungs-, Vertriebs- und Managementinformationssysteme. Von 1993 bis 2002 arbeitete er bei der Computer Science Corporation (CSC), wo er als Leiter der europäischen SAP Practice Financial Services für die Implementierung von Standardsoftware und die Entwicklung branchenspezifischer Lösungen für Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleistungsunternehmen tätig war. Berthold Kerl hat Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Universität Erlangen-Nürnberg studiert und schloss dieses 1988 als Diplom-Kaufmann ab.

Über die KuppingerCole Analysts AG

KuppingerCole ist eine 2004 gegründete und globale, unabhängige Analystenorganisation mit Hauptsitz in Europa. Wir sind spezialisiert auf herstellerneutrale Beratung, Expertenwissen, Thought Leadership und praktische Relevanz in den Bereichen Cybersecurity, digitale Identität und IAM (Identity and Access Management), Cloud-Risiko und -Sicherheit und künstliche Intelligenz sowie für alle Technologien zur Förderung der digitalen Transformation. Wir unterstützen Unternehmen, Unternehmensanwender, Integratoren und Softwarehersteller bei der Bewältigung sowohl taktischer als auch strategischer Herausforderungen und helfen ihnen dabei, bessere Entscheidungen für ihren geschäftlichen Erfolg zu treffen. Das Gleichgewicht zwischen sofortiger Umsetzung und langfristiger Rentabilität zu halten, ist das Kernstück unserer Philosophie.
https://www.kuppingercole.com/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KuppingerCole Analysts AG
Wilhelmstr. 20-22
65185 Wiesbaden
Telefon: +49 (211) 237077-0
Telefax: +49 (211) 237077-11
http://www.kuppingercole.com

Ansprechpartner:
Marius Göddert
Telefon: +49 (211) 237077-42
Fax: +49 (211) 237077-11
E-Mail: mg@kuppingercole.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel