Autor: Firma Hitachi Solutions Germany

xReach.webshop bewältigt Lastspitzen am Black Friday

xReach.webshop bewältigt Lastspitzen am Black Friday

Am Black Friday locken stationärer und Onlinehandel gleichermaßen mit besonders günstigen Angeboten und attraktiven Rabattaktionen. Was Kunden zur Schnäppchenjagd einlädt, ist für Händler die Chance für enorme Umsätze, aber auch eine logistische Herausforderung. Eine leistungsstarke IT-Landschaft ist gefragt, um die große Nachfrage zu bedienen und trotz hoher Zugriffszahlen eine reibungslose Customer Journey zu gewährleisten.

Der Black Friday läutet in den USA traditionell den Beginn des Weihnachtsgeschäfts ein. Längst begeistern sich auch deutsche Kunden wie Händler für den Tag voller Schnäppchen und Sonderpreise. Damit ist der Black Friday, dieses Jahr der 23.11.2018, einer der wichtigesten Einkaufstage vor Weihnachten. Und die Kauffreude wächst: Der Handelsverband Deutschland (HDE) erwartet für den Black Friday und den kurz darauf folgenden Cyber Monday in diesem Jahr einen Onlineumsatz von etwa 2,4 Milliarden Euro, das sind 15 Prozent mehr als 2017.

Volle Flexibilität dank smarten Cloudlösungen und künstlicher Intelligenz

Anbieter können dank der großen Nachfrage ihre Umsätze erheblich steigern und von dem Aktionstag profitieren. Allerdings stellt der Black Friday Händler auch vor Herausforderungen: Während der stationäre Handel zu solchen Stoßzeiten vor allem mit langen Schlangen an Umkleiden und Kassen zu kämpfen hat, werden Onlineshops von deutlich mehr Nutzern als sonst geklickt. Lösungen wie xReach.webshop, Teil der modularen Softwareplattform xReach, sind diesen Lastspitzen gewachsen. Mit der smarten Cloudlösung profitieren Nutzer sowohl von elastischen Kapazitäten als auch von der Ergänzung von Ressourcen. So hält das System auch einem großen Ansturm stand und garantiert eine uneingeschränkte Verfügbarkeit. Dank künstlicher Intelligenz können Händler darüber hinaus Prognosen für Preisentwicklungen der kommenden Wochen treffen und ihre Sonderangebote und Rabatte genau an den Kundenwünschen ausrichten.

xReach.webshop bietet nicht nur einen leistungsfähigen Onlineshop. Über die zentrale Verbindungsstelle xReach.connect lässt sich der Softwarebaustein mit diversen weiteren Modulen verknüpfen und kombiniert mit xReach.erp, xReach.pim oder xReach.payment zu einem intelligenten System für effizientes Omnichannel Retailing ausbauen. Kanalübergreifende Kampagnen, zuverlässige Produktdaten oder bequeme Zahlungsmethoden: Durch ein attraktives Einkaufserlebnis werden Konsumenten langfristig an das Unternehmen gebunden und kommen auch nach dem Hype des Black Friday gerne wieder.

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Neues Video zeigt die Vorteile von xReach.fashion – der maßgeschneiderten ERP-Lösung für die besonderen Prozesse der Bekleidungsbranche

Neues Video zeigt die Vorteile von xReach.fashion – der maßgeschneiderten ERP-Lösung für die besonderen Prozesse der Bekleidungsbranche

Aufgrund häufig wechselnder Kollektionen, der Nachfrage nach verschiedenen Größen und Farben und einer hohen Retourenquote steht die Modeindustrie vor besonderen Herausforderungen. Mit der skalierbaren Branchenlösung xReach.fashion auf Basis von Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations bieten der Nürnberger Digitalisierungsspezialist implexis und der niederländische Softwareexperte K3 ein smartes ERP-Tool genau für diese Anforderungen. Das Softwaremodul ermöglicht einen stets aktuellen Überblick über die Produktentstehung und die gesamte Wertschöpfungskette, das Bestands- sowie das Preismanagement und beinhaltet Funktionen für den Groß- und den Einzelhandel. Sie möchten die Lösung kennenlernen?

Sehen Sie sich hier das neue Video an!

Bei Fragen rund um xReach.fashion und eine maßgeschneiderte ERP-Lösung wenden Sie sich gerne hier an uns.

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Video-Case Study zeigt Realisierung des Berner Group.net durch Implexis

Video-Case Study zeigt Realisierung des Berner Group.net durch Implexis

Die Berner Group setzt für die interne Vernetzung auf die Out-of-the-Box-Lösung xReach.intranet von Implexis. Seit 2017 arbeiten 8.500 Mitarbeiter in 25 Ländern auf der Basis von Office 365 und xReach.intranet effektiv zusammen. Wie das „Berner Group.net“ zur Grundlage für eine bessere interne Kommunikation und den Ausbau des Kerngeschäfts in Handel und Beratung wurde, zeigt jetzt eine neue Video-Case Study.

Globale Inhalte in sechs Sprachen, bis zu 19 Lokalisationen mit jeweils eigener Navigation, Anbindung an die Office 365-Welt und eine breite Palette an Collaboration-Tools, Social Media-Features und integrierten Workflows – das Intranetportal „Berner Group.net“ ist ein ebenso vielseitiges, wie komplexes Tool, das die ehemals eigenständigen Bereiche „b.net“ (Berner), „c.net“ (Caramba) und „orange.net“ (BTI) der drei Unternehmenssäulen der Berner Group verbindet. Das Look & Feel und viele liebgewonnene Features der alten Lösungen wurden dabei weitgehend beibehalten. „Eine hochgradig automatisierte Content-Pflege und hohe Usability sorgen dafür, dass das Intranetportal von den Mitarbeitern ohne lange Umstellungs- und Eingewöhnungszeiten angenommen wird und die Identifikation mit dem Unternehmen erhalten bleibt“, erläutert Pedro Marcos, Projektleiter bei Implexis. Die smarte Lösung überzeugt dabei nicht nur die Mitarbeiter der Berner Group, sondern auch die Jury des Intra.NET Reloaded Award: Mit dem Projekt belegte Implexis im April 2018 den dritten Platz in der Kategorie UX Design, Personalization and Content Distribution.

Die Video-Case Study zeigt die einzelnen Features und Funktionen des Portals. Außerdem beleuchtet sie den Projekthergang, die besonderen Anforderungen und das lösungsorientierte Vorgehen von Implexis.

Schnelle Umsetzung mit modularen Bausteinen

Trotz der hohen Anforderungen konnte das Nürnberger Software-Haus Implexis das Portal in nur vier Monaten Projektlaufzeit umsetzen. Basis für die unternehmensweite Intranet- und Collaborationlösung ist die modulare Softwareplattform xReach, die auch als Hub für die Office 365-Anbindung dient. Mit xReach können Nutzer Softwarebausteine für einzelne Geschäftsanwendungen wie ERP, CRM oder Analytics individuell zusammenstellen und über vorkonfigurierte Schnittstellen nahtlos miteinander verknüpfen.

Für die außergewöhnlich kurze Umsetzungszeit trieben die Partner das Projekt nach einer kurzen Kick-Off- und Konzeptionsphase in kurzen Iterationen zielgerichtet und in enger Abstimmung voran. Dabei lagen sämtliche technischen Aspekte des Projekts bei Implexis: Das Projektteam der Berner Group konnte sich hingegen ausschließlich auf der User-Ebene bewegen und entsprechend als Sparringspartner für die Sharepoint-Spezialisten agieren. Wöchentliche Q&A-Sessions per Skype und Schulungsvideos für die Mitarbeiter der Berner Group sorgten zu jedem Zeitpunkt für einen konstanten Informationsfluss und passgenaue Einblicke in technische Aspekte und einzelne Features des Group.net.

Hohe Skalierbarkeit für künftige Herausforderungen

In den nächsten Jahren soll sich das Intranet zur ganzheitlichen Kommunikationsplattform entwickeln. Dabei profitiert die Lösung von der hochgradigen Skalierbarkeit, die xReach mit seinem modularen Ready-to-Go-Ansatz schon per Design mitbringt. Bereits mit dem jüngsten Release wurden Anfang des Jahres zahlreiche Neuerungen umgesetzt und für das Jahresende 2018 ist die Weiterentwicklung zum Social Intranet geplant.

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

25 Jahre implexis: What’s next?

25 Jahre implexis: What’s next?

Datenbasierte Zukunftsprognosen, durchgängige Customer Journeys und moderne Arbeitsplatzkonzepte – das sind die Geschäftsfelder des Nürnberger Softwarespezialisten Implexis. Seit einem Vierteljahrhundert unterstützt der Digitalisierungsexperte seine Kunden mit smarten IT-Lösungen, seit diesem Jahr als Mitglied der Hitachi Solutions Familie. Im Interview gibt Geschäftsführer Michael Ferschl einen Ausblick, wie die Erfolgsgeschichte fortgeschrieben werden soll.

Nach 25 erfolgreichen Jahren geht Implexis unter das Dach von Hitachi Solutions. Wo geht die gemeinsame Reise hin?

Zusammen mit Hitachi Solutions wollen wir unsere internationale Präsenz stärken und Kunden in ganz Europa mit unseren intelligenten Lösungen vor allem im Bereich Retail einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen. In diesem Kontext werden wir unsere modulare Softwareplattform xReach weiterentwickeln und international positionieren. Wir werden unseren Kunden künftig ein erweitertes Serviceportfolio bieten, neue Angebote präsentieren und Lösungen noch schneller bereitstellen. Die stärkere Ausrichtung auf ganz Europa kommt vor allem international agierenden Unternehmen zu Gute. Außerdem bündeln wir Kompetenzen und Know-how, sodass wir unsere Kunden noch besser in ihren Prozessen unterstützen können.

Worauf freuen Sie sich am meisten?

Der europäische Markt bietet uns großen Gestaltungsspielraum. Wir freuen uns darauf, neue Impulse aus der länderübergreifenden Zusammenarbeit zu ziehen. So werden wir andere Technologien kennen lernen und neue Ideen umsetzen. Durch die Internationalisierung können wir gesund wachsen und unsere Position nachhaltig stärken. Mit der neuen, internationalen Ausrichtung wird sich auch unser Mitarbeiterstamm vergrößern. So können wir spannende Erfahrungen sammeln und durch kulturelle Vielfalt und verschiedene Arbeitsweisen unseren Horizont erweitern – bereits jetzt arbeiten wir mit unseren Hitachi Solutions Kollegen länderübergreifend gemeinsam an Kundenprojeken.

Welche Eigenschaften von Hitachi Solutions und Implexis werden den gemeinsamen Werdegang prägen?

Der Hitachi Konzern setzt auf die Werte Harmonie, Aufrichtigkeit und Pioniergeist. Bei Implexis stehen Methodik, Kompetenz, Partnerschaft und Dynamik im Mittelpunkt. Diese Attribute passen sehr gut zueinander und wir werden uns damit optimal ergänzen. Beide Unternehmen stellen den Nutzen für ihre Kunden uneingeschränkt ins Zentrum ihrer Arbeit. Dafür setzen wir neben überzeugenden technischen Lösungen auf kompetente Beratung und ein agiles Projektvorgehen, das wir ganz an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten.

Wer arbeitet, der soll auch feiern.

25 Jahre Implexis Erfolgsgeschichte – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Für diesen besonderen Anlass haben wir getreu unseres Jubiliäumsslogans „Ready to rock your IT“ eine Jubiläumsfeier in der Big Horn Ranch organisiert. Im Mittelpunkt der Jubiläumsfeier stehen unsere Implexis Rockstars, die in mehreren Disziplinen und mit jeder Menge Spaß fit für die nächsten 25 Jahre im Showbiz gemacht werden und damit dann „ready to rock the next level“ mit Hitachi Solutions sind. Aber ich möchte nicht zu viel verraten: Impressionen unserer Feier erhält jeder, der uns auf Facebook und Instagram folgt.

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Implexis ebnet mit Schulungen den Weg zur erfolgreichen Nintex-Nutzung

Implexis ebnet mit Schulungen den Weg zur erfolgreichen Nintex-Nutzung

Unternehmensprozesse digitalisieren, einheitliche Workflows aufsetzen und benutzerfreundliche, CD-konforme Formulare für mobile Endgeräte erstellen: Nintex unterstützt Anwender bei diesen Herausforderungen. Der Nürnberger Digitalisierungsspezialist Implexis bietet in Nürnberg und Münster Schulungen an, um Nutzer mit den Funktionen des Programms vertraut zu machen und bei den Features zu unterstützen.

Die Schulungen zum Thema Workflow richten sich an Mitarbeiter, deren Arbeitgeber Nintex Workflow oder Nintex Workflow für O365 neu implementiert und die eigenständig Workflows erstellen möchten. Die Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Formulare sind für Teilnehmer konzipiert, deren Unternehmen künftig Nintex Forms nutzen möchten und zu deren Aufgaben die selbstständige Erstellung von Formularen zählt.

„Nintex Workflow“

  • 06.11. – 07.11.2018, Nürnberg
  • 27.11. – 28.11.2018, Münster

„Nintex Forms“

  • 08.11.2018, Nürnberg
  • 29.11.2018, Münster

„Nintex Workflow for O365“

  • 13.11. – 14.11. 2018, Nürnberg
  • 03.12. – 04.12.2018, Münster

„Nintex Forms for O365“

  • 16.11.2018, Nürnberg
  • 05.12.2018, Münster

Die Gruppengröße von maximal sechs Teilnehmern pro Schulung garantiert, dass die Implexis Experten auf individuelle Fragen eingehen und eine intensive Betreuung bieten können. Für eine erfolgreiche Teilnahme sind keine Programmierkenntnisse erforderlich, denn die intuitive Nintex-Oberfläche wird durch bekannte Funktionen wie Drag & Drop bedient. Lediglich SharePoint-Grundkenntnisse sollten die Teilnehmer mitbringen.

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Neues Video zeigt die Vorteile von xReach.social – dem Dreh- und Angelpunkt Ihres Social Media Marketings

Neues Video zeigt die Vorteile von xReach.social – dem Dreh- und Angelpunkt Ihres Social Media Marketings

Ob zur Imagepflege, zur Prävention von Shitstorms oder zur Bearbeitung von Serviceprozessen und Anfragen – Die Aufgabengebiete rund ums Social Media Marketing sind so vielfältig wie anspruchsvoll. Mit xReach.social bietet Ihnen Implexis ein Tool, mit dem Sie alle Ihre Social Media Marketingaktivitäten immer auf einen Blick haben. Die Basis hierfür bildet das CRM von Microsoft Dynamics 365. Als Dreh- und Angelpunkt für alle Kundendaten, Kontakte und Marketing-Kampagnen ermöglicht es die Kommunikation zwischen Marketing, Vertrieb und Sales. So erhalten Sie eine 360-Grad-Sicht auf Ihre Daten. Sie möchten die Lösung kennenlernen?

Lassen Sie sich vom neuen Video inspirieren! 

Bei Fragen rund um xReach.social und dem Social Media Marketing wenden Sie sich gerne hier an uns.

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Marketing Evolution: Schritt für Schritt zu mehr Customer Engagement

Marketing Evolution: Schritt für Schritt zu mehr Customer Engagement

In diesen Städten bietet implexis im Herbst einen Workshop zum Thema „Marketing Kaizen – Experience Customer Engagement“ für Marketing- und Vertriebsleiter an. Die Teilnehmer diskutieren dabei, warum eine Marketing Evolution überhaupt erforderlich ist, welche Schwierigkeiten auftreten können und mit welchen Tools und Strategien diese zu meistern sind. Ein gemeinsames Vorabend-Event, Netzwerk- und Austauschmöglichkeiten vervollständigen das Programm.

Um eine maßgeschneiderte Kundenansprache zu gewährleisten, müssen Marketingexperten und die IT-Abteilung ihre Prozesse eng aufeinander abstimmen. Diese schrittweise Verzahnung von Marketing und IT steht im Fokus des Workshops von Sebastian Zack, Business Consultant der implexis GmbH, und Maik Martens, Partner Technologie Berater der Microsoft Deutschland GmbH.

Workshoptermine „Marketing Kaizen – Experience Customer Engagement”

  • 20.09.2018: Microsoft Office München (Walter-Gropius-Straße 5, 80807 München)
    Vorabend-Event: Biertour mit Besichtigung des Oktoberfestmuseums, im Anschluss gemeinsames Essen
  • 11.10.2018 Microsoft Office Berlin (Unter den Linden 17, 10117 Berlin)
    Vorabend-Event: Trabisafari durch die Hauptstadt, im Anschluss gemeinsames Essen
  • 18.10.2018: Microsoft Office Hamburg (Gasstraße 6A, 22761 Hamburg)
    Vorabend-Event: Besichtigung der Elbphilharmonie, im Anschluss gemeinsames Essen

Der japanische Begriff Kaizen 改善 beschreibt den stetigen Wandel zum Besseren. Zu diesem Kreislauf tragen im Rahmen der Marketing Evolution verschiedene Faktoren bei, die die Experten im dreiteiligen Workshop beleuchten. Im Teil „Marketing Evolution: Business Approach“ stehen die Themen der Marketing-Abteilung wie Personas, Impact Maps, Customer Journey und Marketing Automation im Vordergrund. In der zweiten Session „Modern Workplace by Microsoft“ erfahren die Teilnehmer, wie moderne Arbeitsplatzkonzepte mit gemeinsamen Team- und Projekträumen, Social Features und personalisierten Inhalten die abteilungs- und standortübergreifende Zusammenarbeit auf ein neues Level heben.

Smarte Out-of-the-Box Lösungen für eine optimale Kundenansprache

Im letzten Abschnitt „Marketing Transformation: IT Lösungen“ stellen Sebastian Zack und Maik Martens die technischen Möglichkeiten von Microsoft Dynamics 365 for Marketing vor. Außerdem lernen die Teilnehmer die Module xReach.crm und xReach.social kennen, die als Bausteine der skalierbaren Softwareplattform xReach über vorkonfigurierte Schnittstellen direkt miteinander oder mit anderen Modulen verbunden werden können. xReach.crm ermöglicht ein leistungsstarkes Customer Relationship Management, bietet eine einheitliche Datenbasis für Marketing, Vertrieb und Service und nutzt Social Intelligence, um eine durchgängige Customer Journey zu etablieren. Mit xReach.social fließen auch Daten aus den sozialen Medien in Echtzeit mit ein. In den Workshops wird deutlich, wie Abteilungen mit solchen Tools noch enger zusammenarbeiten und den größtmöglichen Kundennutzen schaffen können.

Weitere Informationen und Anmeldung: Marketing Kaizen – Experience Customer Engagement

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Neue Versionen von xReach.intranet und xReach.collaboration steigern die Effizienz am Arbeitsplatz

Neue Versionen von xReach.intranet und xReach.collaboration steigern die Effizienz am Arbeitsplatz

Mit den neuen Versionen von xReach.intranet und xReach.collaboration können Projektteams noch effizienter zusammenarbeiten: Durch das vereinheitlichte Design finden sich Nutzer der beiden Out-of-the-Box Lösungen besonders gut zurecht. Zusätzliche Funktionen wie Projektübersichten, individuelle Linksammlungen und eine Yammer-Integration erleichtern es den Mitarbeitern, sich zu organisieren, auszutauschen und zu vernetzen.

Eine individualisierte Arbeitsumgebung mit xReach.intranet

Ob standortabhängige oder personalisierte Inhalte: Mit der neuen Version von xReach.intranet können Mitarbeiter ihr Intranet noch besser an die eigenen Bedürfnisse anpassen. So hat der Administrator die Möglichkeit, alle Bausteine auf der Startseite ganz nach seinen Vorlieben zu verschieben. Darüber hinaus beinhaltet die neue Version einen Bereich für häufig benötigte Links, die sich jeder Nutzer nach den individuellen Anforderungen selbst zusammenstellen kann. Durch die Integration von Projektportalen direkt auf der Startseite behält der Mitarbeiter zudem immer den Überblick über Aufgaben und Termine. Im Enterprise Social Network Yammer können Nutzer diskutieren, Umfragen erstellen und netzwerken. All das ermöglicht, Informationen innerhalb des Unternehmens noch effizienter bereitzustellen – individualisiert und von überall zugänglich.

xReach.intranet Features im Überblick (Auszug):

  • Flexibles Startseitenlayout (Individuell anpassbar durch Administrator)
  • Integration von Yammer
  • Mehrsprachigkeit
  • Standortabhängige, personalisierte Inhalte
  • Bereich für eigene Links (Individuell anpassbar durch jeden Mitarbeiter)
  • Modern Design
  • Integration von xReach.collaboration
  • Responsive Design

Alle Projekte auf einen Blick mit xReach.collaboration

Mit dem Update von xReach.collaboration steht Mitarbeitern eine übergeordnete Programmverwaltung zur Verfügung: So können mehrere Projekte zu einem Programm zusammengefasst werden. Dabei gibt es für jedes Programm ein eigenes Portal zur Sammlung und Pflege aller Daten. Zusätzlich werden verknüpfte Projektdaten wie Kosten, Termine und Meilensteine aus den jeweiligen Projekten automatisch in ein Dashboard aggregiert. So können Mitarbeiter Projekte übersichtlich und reibungslos verwalten und organisieren.

xReach.collaboration Features im Überblick (Auszug):

  • Vordefinierte Templates
  • Programmmanagement Dashboard
  • Projektmanagement Dashboard
  • Projektleiter Dashboard
  • Lifecycle Process
  • Responsive Design
  • SharePoint FrameWork WebParts

xReach.intranet und xReach.collaboration sind Bestandteile der modularen Retail-Plattform xReach, die verschiedene Softwaremodule wie ERP, CRM oder einen Onlineshop miteinander verknüpft. Die einzelnen Bausteine werden je nach Kundenanforderungen beliebig zusammengestellt und über vorkonfigurierte Schnittstellen verbunden.

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

IT und Marketing gemeinsam für den erfolgreichen digitalen Wandel

IT und Marketing gemeinsam für den erfolgreichen digitalen Wandel

Die Deutsche Partnerkonferenz 2018 von Microsoft bietet Besuchern Einblicke in aktuelle Marktanforderungen sowie einen Vorgeschmack auf neue Entwicklungen im Bereich der Microsoft-Produkte als auch eine lebendige Austausch- und Netzwerkplattform. Als Microsoft Premium-Partner laden Implexis und Microsoft zu einem Vortrag über das optimale Zusammenspiel von IT und Marketing für mehr Kundenzufriedenheit und Kundenbindung ein.

Wie können IT und Marketing optimal zusammenarbeiten, um Kunden mit attraktiven Angeboten zu überzeugen? Welche Anforderungen stellt der heutige Kunde an die Kommunikation mit dem Händler? Diese Fragen beantworten Sebastian Zack, Business Consultant im Bereich Sales Solutions, und Maik Martens, Partner Technlogy Architect, auf der DPK 2018.

Marketing Kaizen – Business & IT Evolution

Sebastian Zack und Maik Martens sprechen zum Thema „Marketing Kaizen – Business & IT Evolution” und erläutern, wie ein erfolgreiches Zusammenspiel von Marketing und IT funktionieren kann.

DPK 2018
Wann? 23. – 25.10.2018
Wo? Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig

Implexis-Vortrag: Marketing Kaizen – Business & IT Evolution
Wann? 24.10.2018
Referenten: Sebastian Zack, Business Consultant Sales Solutions, Implexis GmbH
Maik Martens, Partner Technology Architect, Microsoft Deutschland GmbH

Das japanische Wort Kaizen beschreibt den stetigen Wandel zum Besseren. Während sich das Marketing-Team auf Themen wie Personas, Impact Maps, Customer Journey und Marketing Automation konzentriert, kümmern sich IT-Experten um Lizenzthemen, IT-Landschaften und Projektvorgehen. Um die Zusammenarbeit eng zu verzahnen, Synergien zu nutzen und Reibungsverluste zu minimieren, ist eine kontinuierliche Abstimmung sowie bestenfalls ein Austausch unverzichtbar. Sebastian Zack und Maik Martens zeigen an einem Beispiel aus der Baubranche, wie diese Absprachen mit dem Einsatz von Microsoft Dynamics 365 funktionieren. Welche Schwierigkeiten gilt es zu beachten? Wie können beide Abteilungen gemeinsam die Marketing Transformation im Zuge des digitalen Wandels vorantreiben? Wie können sie feste Kundenbeziehungen zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil machen? Dabei liegt der Fokus nicht auf einer Transformation, sondern auf der schrittweisen Evolution.

Smarte Lösungen für ein effizientes Kundenbindungsmanagement

Ein leistungsstarkes CRM, wie das Softwaremodul xReach.crm, ermöglicht die smarte Verknüpfung von Marketing, Vertrieb und Service. Durch die Nutzung von Social Intelligence hilft xReach.crm dem Anwender, kundenzentrierte Prozesse und eine durchgängige Customer Journey zu installieren. xReach.crm kann über vorkonfigurierte Schnittstellen nahtlos mit xReach.social verbunden werden, sodass auch die Aktivitäten des Social Media Marketings in Echtzeit integriert werden. Mit Tools wie diesen arbeiten verschiedene Abteilungen noch besser zusammen und können die Prozesse gezielt auf den Kundennutzen abstimmen.

Treffen Sie die Implexis Experten auf der DPK

Auch abseits des Vortrags haben Besucher die Gelegenheit, sich mit den Ansprechpartnern von Implexis zu Marketing Kaizen, allgemeinen Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung und den Implexis Lösungen auszutauschen. Vereinbaren Sie hierfür Ihren individuellen Termin.

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Digitalisierungsplattform für den Handel geht mit neuer Website live

Digitalisierungsplattform für den Handel geht mit neuer Website live

Schnell und effizient: xReach ist eine modulare Softwareplattform, die Bausteine wie ERP, CRM, eCommerce, Analytics, Intranet, PIM oder Payment clever miteinander verzahnt. Out-of-the-Box-Module sind sofort einsetzbar und können je nach Projektanforderung flexibel erweitert und verändert werden. Ins Leben gerufen wurde die Plattform von Michael Ferschl, Geschäftsführer der Implexis GmbH, mit dem Hintergrund der Erfahrung vielzähliger ganzheitlicher Softwareintegrationen bei Handelsunternehmen im Mittelstand und Konzernumfeld. xReach hat sich zur größten modularen Retail Plattform in Deutschland entwickelt. Im Zuge dessen bieten Implexis und xReach Partner Interessenten auf einer neuen Website detaillierte Informationen, Videos und Cases zu den einzelnen xReach Modulen.

Lange und teure Implementierungszeiten für ein neues Intranet oder einen neuen Webshop mit ERP Backend gehören der Vergangenheit an, ebenso wie isolierte Einzellösungen und komplizierte Schnittstellen mit anderen Systemen. Seit einem Jahr bietet Implexis zusammen mit Partnern Lösungen Out-of-the-Box für Handelsunternehmen an. Dabei übernimmt Implexis für interessierte Kunden die Beratung zu einer geeigneten Einführungsstrategie von xReach Lösungen sowie die Implementierung und mögliche Anpassungen. Viele Unternehmen wie die Berner Group oder KIND Hörgeräte vertrauen bereits auf das smarte Lösungsportfolio, welches inzwischen neun Module umfasst. Deshalb spendieren Implexis und seine Partner der Retail Plattform xReach zum einjährigen Jubiläum eine neue Website, die unter anderem informative, kurze Erklärvideos zu den einzelnen Modulen bereitstellt.

Perfektes Zusammenspiel und Ready to Go

Auf der neuen xReach Website wird zudem das Kernelement der Software-Plattform genau beleuchtet. Das Herzstück xReach.connect wurde von Implexis entwickelt und verbindet alle xReach Module über eine jeweils vorkonfigurierte Schnittstelle. So können Unternehmen schnell und einfach beispielsweise xReach.erp und xReach.pim implementieren und bei Bedarf ohne lange Vorlaufzeiten oder Schnittstellen-Chaos um Module wie Analytics oder CRM erweitern. Auf der neuen Website sehen Besucher, wie mit der connect-Plattform von xReach Erfolg im Bereich Omnichannel-Business auf Knopfdruck ermöglicht wird. Dank der integrierten Monitoring-Funktion auf Basis von Microsoft Azure werden die Daten gleich ausgelesen und zugeordnet. Pünktlich zur Veröffentlichung der neuen Website erhalten die Lösungen xReach.intranet und xReach.collaboration ein neues Gesicht. Neben einem neuen Design werden die Lösungen um neue Features wie die flexible Anpassung der Intranetstartseite, eine Yammer-und Skype Integration sowie eine Programmverwaltung für die Zusammenfassung von Projekten erweitert.

„Mit der neuen xReach Website sprechen wir vor allem Interessenten an, die gerne auf vorgedachte IT-Produkte ohne lange IT-Projekte, Implementierungszeiten oder Roll-Outs zurückgreifen wollen“, so Michael Ferschl, Geschäftsführer der Implexis GmbH. „Mit xReach können Unternehmen innerhalb kurzer Zeit die IT-Plattform, die sie für ihr Retail Business benötigen, selbst zusammenstellen und loslegen. Das ist gerade im schnelllebigen digitalen Zeitalter von Vorteil.“

Im Juni 2018 ging Implexis unter das Dach von Hitachi Solutions und wird damit zusammen mit Hitachi Solutions zum größten Microsoft Dynamics-Partner weltweit. Durch die Eingliederung in die Hitachi Solutions-Familie wird die modulare Retail-Plattform xReach sukzessive um Bausteine erweitert und international zunächst in den Märkten Großbritannien und Frankreich verfügbar gemacht.

Über die Hitachi Solutions Germany GmbH

Die Implexis GmbH gehört zu den weltweit führenden Softwarespezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 220 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis deckt folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den modernen Arbeitsplatz als auch Cloud- und Analytics-Lösungen für alle Branchen. Mit ihren Managed Services stellt implexis die Betreuung und Wegbegleitung der Kunden sicher. Darüber hinaus ist Implexis Hauptimplementierungspartner für die Lösungsplattform xReach. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, E-Commerce, PIM und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und bringen smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören unter anderem adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, KIND Hörgeräte, BWBM, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hitachi Solutions Germany GmbH
Tullnaustraße 20
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.hitachi-solutions.de

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel