Planon erwirbt IoT-Plattform-Anbieter Axonize und erweitert damit sein Angebot für hypervernetzte Gebäude

Planon erwirbt IoT-Plattform-Anbieter Axonize und erweitert damit sein Angebot für hypervernetzte Gebäude

Mit der Übernahme von Axonize, dem in Israel ansässigen Entwickler einer marktführenden cloudbasierten IoT-Plattform, macht Planon einen weiteren Schritt bei der Realisierung seines Ziels, vernetzte Gebäude in großem Umfang zu ermöglichen. Darüber hinaus unterstützt die Akquisition dabei, Planons marktführende Position bei intelligenten Gebäudesystemen weiter zu stärken.

Die Internet of Things (IoT)-Plattform von Axonize wird eine entscheidende Rolle in Planons 360-Grad-Digitalisierungsstrategie für Gebäude spielen. Axonize ergänzt den „Open Platform"-Ansatz von Planon, indem es sofort einsetzbare Verbindungen mit intelligenten Geräten und Datenquellen einer Vielzahl von Anbietern bietet. Darüber hinaus unterstützt die Akquisition die strategische Partnerschaft von Planon mit Schneider Electric und anderen strategischen Technologiepartnern und fördert die gemeinsamen Ambitionen für die Zukunft.

Die innovative IoT-Plattform ermöglicht eine einfache und schnelle Konnektivität, so dass große Mengen an Geräten schnell angeschlossen werden können. Zudem ist die Skalierbarkeit gegeben, die Kunden benötigen, um ihre IoT-Anwendungsfälle effektiv und mit erhöhter Geschwindigkeit umzusetzen.

Die kombinierten Services von Planon und Axonize ermöglichen die Bereitstellung von digitalen Zwillingen, die den Einblick in die Leistung und den Betrieb von Anlagen und Gebäuden verbessern. Mit dieser Akquisition vervollständigt Planon auch sein Angebot an Datendienstleistungen, die hochgeschwindigkeitsfähige IoT-Datenbanken zusammen mit den dazugehörigen datenbasierten Analysen umfassen.

Pierre Guelen, CEO von Planon, erklärte: „Der Digitalisierungstrend rund um Gebäude und Facility Services wird sich in den kommenden Jahren beschleunigen. Die Verfügbarkeit und der sichere Zugang zu verlässlichen verhaltensbezogenen Daten ist eine wichtige Voraussetzung für unsere Kunden bei ihren Digitalisierungs-, Automatisierungs- und Nachhaltigkeitsinitiativen. Mit dieser Akquisition hat Planon seine Softwarekapazitäten vervollständigt, um Kunden bei ihren Digitalisierungsbestrebungen auf der Ebene des Gebäudeportfolios umfassend zu unterstützen.“

Janiv Ratson, CEO von Axonize, fügte hinzu: „Wir freuen uns auf diesen nächsten Schritt auf unserer Reise und sind fest davon überzeugt, dass Planon ein großartiges Zuhause für unsere Kunden, Mitarbeiter und Technologie bieten wird. Mit der Übernahme von Axonize durch Planon erwarten wir ein exponentielles Wachstum der digitalen Transformation in smarten Unternehmen. Sie wird den Kunden sicherere, weniger kostspielige, produktivere und deutlich optimierte Unternehmen bieten. Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam das gesamte Konzept intelligenter Gebäude sowie intelligenter Unternehmen weltweit erfolgreich weiterentwickeln können.“

Die Bedingungen der Transaktion werden nicht bekannt gegeben. Catapult Advisors LLC fungierte als Finanzberater für Axonize. 

Über Axonize
www.axonize.com
Axonize hat eine no-code IoT-Plattform für intelligente Unternehmen entwickelt, die die Verbindung, Überwachung und Steuerung einer unbegrenzten Anzahl von Geräten, Datenquellen und Systemen in Anlagen und Büros sowie die Analyse von Datenströmen aus mehreren Geräten und Quellen ermöglicht. Die Architektur von Axonize ist offen und kann schnell und einfach konfiguriert werden, um spezifische Kundenanforderungen zu erfüllen. Die Axonize Smart Enterprise-Lösung ist ein Software-as-a-Service (SaaS)-Angebot, das Einblicke, Kontrolle und Transparenz in Ihre Räume und Einrichtungen bietet, um den Energieverbrauch auf einfache Weise zu optimieren, Kosten zu senken, die Raumnutzung zu verbessern und das Wohlbefinden und die Produktivität der Mieter zu steigern.

Über die Planon GmbH

Planon ist der weltweit führende Anbieter von Real Estate- und Facility Management-Software, die die Digitalisierung von Gebäuden und Dienstleistungen ermöglicht, indem sie die vielfältige Landschaft von intelligenter Gebäudetechnik, Geschäftslösungen und Daten in einer zentralen Datenbank – einer Single Source of Truth – integriert und diese in einen Mehrwert für Gebäudeeigentümer, Gebäudenutzer und FM-Dienstleister verwandelt.

Planon wird von Analysten seit vielen Jahren als führend bei Real Estate- und Facility Management-Software gesehen. Planon hat seine umfassenden Lösungen bei über 2.500 Kunden in mehr als 40 Ländern implementiert, unterstützt von Niederlassungen und Partnern auf der ganzen Welt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Planon GmbH
Wilhelm-Leuschner-Straße 79
60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 2445039-0
Telefax: +49 (69) 2445039-39
http://www.planonsoftware.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.