SOFTTECH wird zur Aktiengesellschaft

SOFTTECH wird zur Aktiengesellschaft

Dieter J Heimlich leitet seit 35 Jahren erfolgreich die SOFTTECH und weitere Firmen in der Bausoftware-Branche. „Uns ist es wichtig, zukunftssicher aufgestellt zu sein. Deshalb machten wir am 6. März 2021 einen strategischen Schritt und haben die SOFTTECH GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Unter deren Dach sind auch die zugehörigen Firmen voll integriert“, erklärt der Firmengründer.

Vorbereitung auf Generationswechsel und Wachstumsprozess

Dieter J Heimlich bleibt der neuen AG weiterhin als Vorstand erhalten und wird dort für die Produktentwicklung verantwortlich sein. Seine Tochter Solveig D Heimlich wurde ebenfalls zum Vorstand der AG berufen. Sie blickt optimistisch in die Zukunft: „Wir sind ein werteorientiertes Familienunternehmen. Mit der Neustrukturierung und dem Generationswechsel schaffen wir die Möglichkeit, unsere Innovationskraft in Entwicklung und Vertrieb deutlich zu steigern. Wir nehmen die Herausforderung mit Motivation und Leidenschaft an und möchten einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung im Bauwesen leisten.“

Über die SOFTTECH AG

Die SOFTTECH AG ist ein inhabergeführtes Unternehmen für bauspezifische Software mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße. Mehr als 50 Mitarbeiter entwickeln am pfälzischen Standort Anwender-Lösungen "Made in Germany". Mit der Gründung im Jahr 1985 gehört SOFTTECH zu den deutschlandweit am längsten agierenden Unternehmen für Software im Bauwesen.

Neben den "klassischen" Kundengruppen wie Architekten, Planer und Ingenieure nutzen viele große deutsche Industrieunternehmen Produkte von SOFTTECH. Das in 35 Jahren erarbeitete Know-how, wie CAD und Alphanumerik optimal miteinander arbeiten, setzt die Firma auch in baunahen Branchen ein. Dazu gehören unter anderem der Gerüstbau, das Facility Management und der Betonfertigteilbau. Mit einem weltweit erfolgreichen Projekt-Management-Informationssystem (PIM) hat SOFTTECH auch ein umfassendes Angebot für große Architekturbüros, Projektsteuerer und größere Industrieunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SOFTTECH AG
Lindenstraße 7-11
67433 Neustadt an der Weinstraße
Telefon: +49 (6321) 939-0
Telefax: +49 (6321) 939-199
http://www.softtech.de

Ansprechpartner:
Margret Wesely
Leiterin Marketing, Presse
Telefon: +49 (6321) 939-292
Fax: +49 (6321) 939-199
E-Mail: mwesely@softtech.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.