„Smart Working“: Digitales Partner Forum von estos

„Smart Working“: Digitales Partner Forum von estos

Rund 200 Gäste und 14 Web Sessions an vier Tagen – das war das 1. Digitale Partner Forum von estos. Smart Working – einfach und flexibel dezentrale Arbeitsplätze umsetzen: Unter diesem Motto lud der Softwarehersteller seine Reseller ein. Kern der Online-Veranstaltung war es nicht nur, die vertrieblichen Mehrwerte und Neuheiten der Softwareprodukte zu beleuchten. Auch gab der Hersteller technische Hilfestellungen für die reibungslose Inbetriebnahme. Abschließende interaktive Talk- und Fragerunden ermöglichten den Dialog zwischen Teilnehmenden und Experten. Die Technologiepartner Poly, Jabra, Konftel und snom unterstützten die Veranstaltung. Das Digitale Partner Forum fand vom 1. bis 4. März 2021 statt.

Jeder der vier Tage widmete sich einem bestimmten Smart Working Aspekt: Den Anfang machte die „Homeoffice Challenge“: Wie werden Arbeitsplätze zu Hause sicher eingerichtet. Darauf folgte „Präsenz zeigen“ mit Präsenz-Management als Grundlage flexibler Arbeitsplatzmodelle. Am dritten Tag standen die Möglichkeiten, wie „Zusammen digital kommuniziert“ werden kann – beispielsweise über VideoChat, Online-Meetings oder Videokonferenzen – auf der Agenda. „Smartes Kontaktmanagement“ und die Integration der Geschäftsprozesse, diese Themen bildeten den Abschluss. Zahlreiche Kundenbeispiele und LiveHacks lockerten die Vorträge auf.

estos ist mit seiner ersten Online-Veranstaltung sehr zufrieden: „Die rege Beteiligung und das positive Feedback unserer Partner zeigen uns, dass das Digitale Partner Forum ein voller Erfolg war“, berichtet Robert Weiß, Senior Sales Director DACH bei estos. In vertrieblichen Sessions wurden die Vorteile der Produkte für das Endanwenderunternehmen herausgearbeitet. Der Softwarehersteller versetzt so seine Partner in die Lage, Kunden zu vermitteln, welchen zusätzlichen Nutzen die Produkte bieten. Sebastian Bolle, Head of Pre-Sales Mitel bei Ostertag DeTeWe, hebt besonders die technischen Sessions hervor: „Troubleshooting für ProCall 7 Softphone – die Informationen zu diesem und weiteren Themen helfen mir im täglichen Projektgeschäft.“

Die Partner dürfen sich freuen: Der Starnberger Hersteller plant, weitere Formate dieser Art umzusetzen. Hierbei sollen zukünftig der wechselseitige Dialog und Austausch mit den Partnern noch stärker in den Fokus rücken. Impressionen zum Digitalen Partner Forum sind zu finden unter https://www.estos.de/digitales-partner-forum

Über die estos GmbH

estos – enables easy communication
Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

estos GmbH
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 36856-177
Telefax: +49 (8151) 36856-199
http://www.estos.de

Ansprechpartner:
Sibylle Klein
Content Production Manager
Telefon: +49 (8142) 4799-27
Fax: +49 (8142) 4799-3427
E-Mail: Sibylle.Klein@estos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.