Process Insights Europe 2021

Process Insights Europe 2021

Rund 650 Teilnehmer machten die diesjährige Online-Ausgabe der Prozessmanagement-Konferenz von Method Park zum Erfolg.

Process Insights Europe 2021 war nun auch als Online-Konferenz erfolgreich – als virtuelle Ausgabe erreichte sie sogar deutlich mehr Teilnehmer als bisher. Rund 650 Teilnehmer schalteten sich am 10. & 11. März zu Vorträgen, Round Table und Ausstellung auf die Plattform von Expo-IP. Auch zwei Workshops am Vortag, die sich mit Prozessmodellierung und Prozessfreigabe befassten, waren gut besucht.

Vorträge und Round Table
Unter dem Motto Prozesse für die neue Normalität zeigten 13 Vorträge, vor welchen Herausforderungen das Management komplexer Engineering-Prozesse steht und welche Lösungen sich hier anbieten. Besonderes Interesse galt dabei dem Branchenstandard Automotive SPICE®. An vier Round Table diskutierten die Teilnehmer über Themen wie Digital Engineering oder Process Execution.

Virtuelle Konferenzen funktionieren
„Die Erfahrungen im Oktober 2020 bei Process Insights USA hatten uns zuversichtlich gestimmt: Eine Konferenz im Online-Format kann funktionieren. Dass wir dann aber bei Process Insights Europa gleich so viele Teilnehmer begrüßen durften, zeigt die unvermindert große Bedeutung, die effizientes Prozessmanagement in der Engineering-Welt hat!“ resümiert Prof. Dr. Bernd Hindel, Gastgeber der Process Insights und Vorstandsvorsitzender der Method Park Firmengruppe.

Process Insights Global
Den Erfolg von Process Insight USA und Europe will das Unternehmen mit seiner nächsten weltumspannenden Online-Konferenz Process Insights Global vom 8. bis 10. Juni fortsetzen. Über drei Tage sind dann Teilnehmer aus den Zeitzonen Asien, Europa und USA eingeladen, ihr Wissen zu den jüngsten Entwicklungen im Prozessmanagement zu teilen. Aktuelle Informationen hält die Webseite www.process-insights.org bereit.

Über die Method Park Holding AG

Method Park ist Spezialist für innovatives Software & Systems Engineering in den sicherheitskritischen Umfeldern von Medizin- und Automobiltechnik. Zum Portfolio gehören Consulting- und Engineering-Dienstleistungen, ein umfassendes Trainingsprogramm sowie das Prozessmanagement-Werkzeug "Stages".

Seit seiner Gründung 2001 berät, unterstützt und coached Method Park Kunden weltweit bei der Optimierung von Prozessabläufen, bei der Einhaltung branchenspezifischer Standards und gesetzlicher Regularien sowie beim Management von Projekten, Produkten und deren Qualität. Method Park offeriert ein praxisorientiertes Seminarprogramm zu aktuellen Themen entlang des Software & Systems Engineering. Seminarstandorte finden sich in Deutschland, im europäischen Ausland, den USA und in Asien.

Mit "Stages" hat Method Park ein individuell anpassbares Prozessmanagement-Tool auf dem Markt platziert, das den Anwender bei der Definition, Kommunikation und Anwendung komplexer Prozesse unterstützt.

Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Erlangen, München, Stuttgart, Frankfurt a.M., Hamburg und Berlin sowie in Detroit, Miami und Pittsburgh in den USA und in Shanghai in China vertreten. Method Park beschäftigt heute rund 230 Mitarbeiter und erreichte 2020 einen operativen Umsatz von etwa 25 Mio EUR.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Method Park Holding AG
Wetterkreuz 19a
91058 Erlangen
Telefon: +49 (9131) 97206-0
Telefax: +49 (9131) 97206-200
http://www.methodpark.de

Ansprechpartner:
Dr. Christina Ohde-Benna
PR-Referentin
Telefon: +49 (9131) 97206-286
E-Mail: Christina.Ohde-Benna@methodpark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.