Arcserve präsentiert UDP-Universal-Lizenzierung, 50% Preissenkung von Arcserve UDP für MS Office 365 und umfassende Partner-Promotionen

Arcserve präsentiert UDP-Universal-Lizenzierung, 50% Preissenkung von Arcserve UDP für MS Office 365 und umfassende Partner-Promotionen

Arcserve, LLC, langjähriger und führender Anbieter von Lösungen zur Datensicherung, Wiederherstellung und Business Continuity, präsentiert attraktive Preis- und Lizenzierungsmodelle und unterstützt sein aktives Reseller-/Partnernetzwerk mit aktuellen Promotionsprogrammen zur Senkung der IT-Kosten und Gewährleistung von Business Continuity. Im Fokus stehen eine universelle UDP-Lizenzierung, ein spezielles Lizenz-Preismodell für Arcserve UDP für MS Office 365 und einige neue Partner-Promotions.

Arcserve UDP Universal Lizenz-Modell

Das Arcserve UDP Universal Lizenz-Modell basiert auf Front-End-Terabytes (FETB) mit einem völlig transparenten Kostenmodell, d. h. Kunden bezahlen nur das, was sie auch wirklich benötigen. Mit diesem System sichern Kunden planbar alle Arten von Daten aus jeglicher Quelle – unabhängig von der Geräteanzahl und den Nutzern, der Anzahl physischer Server und Workstations, virtueller Server mit agentenloser und agentenbasierter Sicherung, Cloud-Instanzen und VMs, Office 365-, NAS- und SAN-Geräten und allen anderen von Arcserve UDP unterstützten Datenquellen. Die Lizenzierung umfasst auch unbegrenzte Aufbewahrung, uneingeschränkte Wiederherstellungen, das Kopieren von Sicherungen an sekundäre Speicherorte oder öffentliche Clouds für die Notfallwiederherstellung.

Arcserve Unified Data Protection (UDP) kombiniert branchenerprobte Disaster Recovery-, Backup- und echte globale Deduplizierungstechnologien zu einer All-in-One-Lösung, die alle Datenschutzfunktionen bietet, die Unternehmen benötigen.

Arcserve UDP ist als Standard-, Advanced- und Premium-Edition erhältlich. Die UVP für ein einjähriges Standard-Abonnement (mit Vorauszahlung) pro Front-End-TB beträgt 387 €, für die Drei-Jahres-Abo Premiumversion bezahlt der Kunde 1481,- €. Das gesamte Universal-Licensing-Abonnement kann jederzeit auf eine höhere Edition aktualisiert werden (für größere Datenmengen) und beinhaltet u. a. Wartung und Rund-um-die Uhr Support. Genauere Informationen zu Arcserve UDP, einer Testversion und anderen Arcserve-Lösungen findet man auf der Arcserve-Website unter http://www.arcserve.com/de.

Fokus Mittelstand: Neues Lizenz-Preismodell von Arcserve UDP für MS Office 365

Durch das neue attraktive Preismodell von Arcserve UDP für MS Office 365 können Kunden dauerhaft 50% Kosten einsparen. Dadurch ermöglicht Arcserve insbesondere seinen Mittelstands-Kunden, schnell und einfach Office 365-Daten zu sichern und sich umfassend vor Cyberangriffen zu schützen.

Microsoft Office 365-Daten werden nicht wie von vielen Anwendern angenommen, automatisch von Microsoft gesichert. Somit ist es essentiell, dass Unternehmen aktiv die Daten Ihrer Mitarbeiter sichern. 56 Prozent der Unternehmen nutzen Office 365, wissen aber oft nicht, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, sich vor menschlichem Versagen, vorsätzlichem Löschen und externen Sicherheitsbedrohungen durch Cyberangriffe zu schützen. Arcserve UDP für Microsoft Office 365 bietet einen ganzheitlichen Schutz aller MS Office 365-Daten. Es kann unkompliziert und schnell – auch ohne vorhandene Arcserve-Umgebung – bereitgestellt werden, aber auch ganz einfach in bereits vorhandene Arcserve-Installationen eingebunden und auch mit einer optionalen Sophos Intercept-X-Lizenz ergänzt werden. Das neue, attraktive Preis- und Lizenzmodell von Arcserve ist als Abonnementlizenz mit einem oder drei Jahren Laufzeit erhältlich, die Lizenzen können in Paketen für jeweils 10 User erworben werden. Die Kosten (empfohlener Netto-VK) für eine Einjahreslizenz belaufen sich auf 150,- € für eine Dreijahreslizenz (für jeweils 10 User inklusive) ab 380,- €. Lizenzmodelle beinhalten Unterstützung für Exchange Online, lokales Exchange, SharePoint Online, lokales SharePoint, OneDrive for Business und Microsoft Teams.

Mit Arcserve UDP für Office 365 erfüllen die Unternehmen die gesetzlichen Vorgaben zur Datensicherung und Datenschutz gemäß BDSG und DSGVO.

Arcserve-Partner profitieren von DealReg-Projektkonditionen ohne Mindestauftragswert (mit Aktionscode „O365_Competitive“).

Übersicht der aktuellen Arcserve Partner-Promotions:

Von Januar bis 26. März 2021 hat Arcserve wieder die beliebte BOGO-Partner-Aktion am Start: Kunden, die eine Arcserve 9000 Appliance kaufen, erhalten eine zweite Appliance kostenfrei dazu. Diese Aktion gilt nur für Appliances mit gebuchter Service-/Wartungszeit von 3 Jahren.

Der Promo-Code für diese Händler-Aktion lautet „9000 BOGO“.

  • Big Deal Hunter

Die Big Deal Hunter-Aktion richtet sich an Arcserve-Reseller, die im aktuellen Quartal (1. Januar 2021 – 31. März 2021) „Big Deals“ mit einem Umfang von mindestens 20.000 US-Dollar (entspricht 17.860 €) netto mit einem Partner abschließen. Für Big Deals ab diesem Umfang erhalten die Reseller einen Rabatt von 1.000 US-Dollar (entspricht 893 €) vergütet. 

Gerade in Krisenzeiten mit einer hohen Zahl von Cyberangriffen sollte kein Unternehmen bei Sicherheitslösungen sparen: In der durch Covid-19 angespannten wirtschaftlichen Situation vieler Unternehmen stellt sich Arcserve mit einer attraktiven Finanzierungs-Aktion hinter seine Partner und Kunden: Selbst in Zeiten von Investitionsstopps können Arcserve-Lösungen – Secured by Sophos – sofort mit Null-Prozent Finanzierung erworben werden – die Bezahlung kann ohne weitere Zusatzkosten monatlich oder auch jährlich (mit 6-monatigem Zahlungsziel) erfolgen. Die Finanzierungsmöglichkeit gilt auch für BOGO-Aktionen.

Bereits laufende Promotions wie beispielsweise die Kombi-Aktion Arcserve-Appliance-Secured by Sophos bestehen weiter. Arcserve bietet seinen Partnern hier die Möglichkeit, Ihren Kunden beim Kauf einer Arcserve Appliance – Secured by Sophos – die Arcserve Cloud Hybrid-Lösung zusätzlich kostenlos anzubieten.

Weitere Informationen zu Arcserve:

Über Arcserve (USA) LLC

Arcserve bietet außergewöhnliche Lösungen zum Schutz der wertvollen digitalen Assets von Unternehmen, die einen kompletten und umfassenden Datenschutz benötigen. Arcserve wurde 1983 gegründet und ist der weltweit erfahrenste Anbieter von Business Continuity-Lösungen zur Sicherung von multigenerationellen IT-Infrastrukturen mit Anwendungen und Systemen in jeglicher Umgebung, vor Ort und in der Cloud. Unternehmen in über 150 Ländern auf der ganzen Welt vertrauen auf die hocheffizienten, integrierten Technologien und das Know-how von Arcserve, um das Risiko von Datenverlusten und längeren Ausfallzeiten zu vermeiden und gleichzeitig die Kosten und die Komplexität der Datensicherung und -wiederherstellung um bis zu 50 Prozent zu reduzieren. Arcserve hat seinen Hauptsitz in Minneapolis, Minnesota, mit zahlreichen Standorten auf der ganzen Welt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.arcserve.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arcserve (USA) LLC
8855 Columbine Road, Suite 150
USA55347 Eden Prairie, Minnesota
Telefon: +1 844 639 6792
http://arcserve.com

Ansprechpartner:
Kathrin Geisler
Havana Orange
Telefon: +49 (89) 9213151-60
E-Mail: arcserve@havanaorange.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.