SoftProject freut sich über den Neukunden Stromnetz Berlin GmbH

SoftProject freut sich über den Neukunden Stromnetz Berlin GmbH

Der Digitalisierungsspezialist SoftProject GmbH aus der TechnologieRegion Karlsruhe unterstützt ab sofort die Stromnetz Berlin GmbH bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. Das Ziel: IT-Systeme vernetzen, Mitarbeiter entlasten und gleichzeitig die Prozesstransparenz bereichsübergreifend erhöhen.

„Wir freuen uns, mit SoftProject einen erfahrenen Partner an der Seite zu haben, der uns mit seiner leistungsstarken Digitalisierungsplattform dabei hilft, Prozesse im Bau und in der Instandhaltung des Berliner Stromnetzes weiter zu digitalisieren und so noch effizienter zu werden“, so Thomas Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin GmbH. Die Digitalisierungsplattform X4 Suite wird zukünftig die IT-Systeme des Berliner Stromverteilungsnetzbetreibers bereichsübergreifend vernetzen und für durchgängige, digitale Prozesse sorgen. Medienbrüche und manuelle Routinetätigkeiten werden vermieden und die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit entlastet, sodass sie sich stärker auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.


Alle für einen Bauprozess benötigten Daten werden mit der X4 Suite auf einer Web-Oberfläche intelligent zusammengeführt und weiterbearbeitet, sodass die Mitarbeiter die Prozesse einfach analysieren, steuern und prüfen können und jederzeit den Überblick über den Prozessfortschritt behalten. Standardisierte, wiederverwendbare Prozessbausteine – die sich durch den Low-Code-Ansatz auch von Nicht-IT-Experten anwenden lassen – vereinfachen und beschleunigen das aktuelle Digitalisierungsvorhaben. Zunächst setzt die Stromnetz Berlin GmbH die Digitalisierungsplattform X4 Suite der SoftProject GmbH in den Bereichen Bau und Instandhaltung des Berliner Stromnetzes ein. Je nach Projektverlauf sollen weitere Einsatzgebiete folgen.

Über die SoftProject GmbH

SoftProject digitalisiert und automatisiert Geschäftsprozesse. Zu den mehr als 300 Kunden weltweit zählen KMU und Großkonzerne aus unterschiedlichen Branchen. Die Basis für die Produkte und Services ist die Low-Code-Digitalisierungsplattform X4 Suite, die SoftProject seit dem Jahr 2000 entwickelt und vertreibt. Die starke Nachfrage führte in den letzten Jahren zu einem überdurchschnittlichen Unternehmenswachstum. Die über 100 Mitarbeiter kommen aus 15 Nationen. Der Firmensitz ist in der TechnologieRegion Karlsruhe, weitere Niederlassungen befinden sich in Spanien und der Slowakei. www.softproject.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SoftProject GmbH
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
Telefon: +49 (7243) 56175-0
Telefax: +49 (7243) 56175-199
http://www.softproject.de

Ansprechpartner:
Steffen Bäuerle
Corporate Communications
Telefon: +49 7243 6019438
E-Mail: communications@softproject.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Comments are closed.