e-Invoicing: das Komplettangebot für Rechnungserzeugung, Rechnungsversand und Rechnungsverarbeitung in SAP ERP und SAP S/4HANA

e-Invoicing: das Komplettangebot für Rechnungserzeugung, Rechnungsversand und Rechnungsverarbeitung in SAP ERP und SAP S/4HANA

Die Implementierungspartnerschaft mit dem Partner EPO Consulting, der innovative und leistungsstarke Softwarelösungen in den Bereichen SAP Schnittstellen, SAP Mobility und Zusatzlösungen anbietet, hat sich mit inPuncto seit Mitte 2019 beträchtlich entwickelt. Durch die Nutzung dieser Synergien wurden verschiedenste Projekte auf dem Gebiet E-Rechnungen erfolgreich realisiert.

Das Angebot zur ganzheitlichen Partnerlösung für E-Rechnungen in SAP beinhaltet ein Implementierungspaket, welches die Erzeugung unterschiedlicher elektronischen Rechnungsausgangsformate, den Rechnungsversand und die Rechnungsverarbeitung umfasst.


Die wichtigsten Vorzüge auf einen Blick:

1. Ausgehende E-Rechnungen auf Basis XML-UBL werden in SAP erzeugt und über ein Rechnungsausgangsbuch verwaltet. Das Rechnungsausgang bietet einen Überblick über alle E-Rechnungen inklusive PDF-Rechnungen, welche über den integrierten E-Mail Editor versandt werden. Dabei sind verschiedene Arbeitsabläufe möglich:

  • Visualisieren, zusätzliche Dokumente als Attachments anhängen, Empfänger überprüfen und korrigieren.
  • SAP ArchiveLink Archivierung.
  • Versand per E-Mail, PEPPOL oder Webservice.

2. Eingehende E-Rechnungen in unterschiedlichsten XML-Rechnungsformaten werden automatisch verarbeitet und in das SAP-System überführt. Dort kann intuitiv und komfortabel weitergearbeitet werden (z.B. via Freigabeworkflow). Die Arbeitsabläufe sind ebenfalls spezifisch konfigurierbar:

  • E-Rechnungen, die per E-Mail als PDF-Rechnungen im ZUGFeRD-Format oder XRechnung-Format eingehen werden mithilfe des Verarbeitungsservers (biz²ScanServer) ausgelesen (individuelles XML-Parsing) an SAP übergeben.
  • der Verarbeitungsservers verarbeitet verschiedenste Formen elektronischer Rechnungen (optional auch OCR-technisch).

Über SAP werden die Rechnungen im Original im Archivsystem archiviert – kundenspezifische SAP Workflows können für das Freigabeverfahren konfiguriert werden.

Apropos E-Rechnungen! Der Countdown für Deutschland läuft: Ab 27.11.2020 müssen Lieferanten Ihre Rechnungen an dem Bund im XRechnung-Format stellen. Durch die Einführung der E-Rechnung sorgt für die Senkung der Kosten und des Arbeitsaufwandes der Fakturierung. Ein weiterer Vorteil ist die schnellere Bezahlung und der Verzicht auf Papier.

Bei Fragen zur Gesamtlösung können sich Interessierte jederzeit an inPuncto Team wenden.

Über Partner Epo Consulting GmbH

Die EPO Consulting GmbH ist ein eigentümergeführtes Unternehmen. Seit der Gründung im Jahr 2003 steht die kundenorientierte Softwareentwicklung im Mittelpunkt ihres Handelns. EPO Consulting bietet innovative und leistungsstarke Softwarelösungen in den Bereichen SAP Schnittstellen, SAP Mobility und Zusatzlösungen an. EPO steht für Elektronische Prozesse und Organisation. Ihre Kernkompetenz liegt in der Entwicklung von kundenorientierten und benutzerfreundlichen Softwarelösungen für nationale und internationale renommierte Kunden.

Über die inPuncto GmbH

Die inPuncto GmbH ist seit 2000 SAP Partner und entwickelt eigene integrierte Enterprise-Content-Management-Lösungen (ECM) für SAP zur Automatisierung von dokumentbasierten Geschäftsprozessen: Add-on-Produkte, darauf aufbauende Gesamtlösungen, produktnahe Beratung, perfekt abgestimmte Hardware und eine hohe Supportqualität.

Der Hauptsitz der 1997 gegründeten inPuncto GmbH ist in Esslingen.

Inzwischen nutzen mehr als 700 Kunden und über 100.000 Anwender in 19 Länder die Add-on-Produkte von inPuncto.

Weitere Informationen: https://www.inpuncto.com/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

inPuncto GmbH
Fabrikstr. 5
73728 Esslingen
Telefon: +49 (711) 66188-500
Telefax: +49 (711) 758786-14
https://www.inpuncto.com/

Ansprechpartner:
Marketing
Telefon: +49 (711) 66188-500
E-Mail: marketing@inpuncto.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.