Dynamic Yield und zenloop starten Partnerschaft, um Feedback-Schleife der Customer Experience zu verbessern

Dynamic Yield und zenloop starten Partnerschaft, um Feedback-Schleife der Customer Experience zu verbessern

Dynamic Yield, die Plattform für Experience-Optimierung, und zenloop, eine integrierte Experience-Management-Plattform, geben heute eine strategische Partnerschaft bekannt. Marken können nun direktes Kundenfeedback besser erheben und es für die Erstellung hochgradig zielgerichteter Kundeninteraktionen nutzen.

Durch die Partnerschaft können Marketer die Test- und Targeting-Fähigkeiten von Dynamic Yield nutzen, um mit zenloop Kundenfeedback in spezifischen Zielgruppensegmenten abzufragen. Nach dem Sammeln, Clustern und Analysieren der Antworten durch zenloop werden die Daten mit den umfangreichen Kundenprofilen von Dynamic Yield kombiniert, um das Einkaufserlebnis weiter zu optimieren, zufriedene Kunden zu Markenbotschaftern zu machen und Umsatzverluste durch Abwanderung zu minimieren.


Hier einige Anwendungsbeispiele:

– Erstbesucher, die Zeichen des Kaufabbruchs zeigen, lassen sich mit einer Feedbackabfrage ansprechen, um Informationen zu ihrem Einkaufserlebnis zu erhalten.

– Kunden, bei denen die Gefahr besteht, dass sie abwandern, lassen sich identifizieren und gezielt via E-Mail ansprechen, um zu erfahren, warum sie in den letzten sechs Monaten keinen Kauf getätigt haben.

– Zufriedene Kunden, die in den letzten drei Monaten keinen Kauf getätigt haben, können mit personalisierten Mails und Produktempfehlungen basierend auf der Grundlage ihrer Affinität kontaktiert werden.

– Stammkunden lassen sich mithilfe eines verbesserten Checkout-Flows, der ausschließlich Invite-Only-Produktempfehlungen anzeigt und so ein exklusives Einkaufserlebnis bietet, animieren.

– Käufer, die aufgrund von ungültigen Gutscheincodes den Bestellprozess abgebrochen haben, können zurückgewonnen werden, indem ihnen bei Rückkehr zum Shop neue Promotion-Codes angeboten werden.

„Der Experience-Markt wächst trotz der Krise, der sich die Welt derzeit ausgesetzt sieht, weiterhin rasant“, sagt Björn Kolbmüller, Mitgründer und Managing Director von zenloop. „Immer mehr Unternehmen aus allen Branchen erkennen, dass in einer digitalisierten Welt Kundenzentrierung keine Kür mehr, sondern Pflicht ist. Wir freuen uns, dass wir zusammen mit Dynamic Yield unsere Kunden dazu befähigen können, hochgradig zielgerichtete CX-Kampagnen auszusteuern und sie so dabei zu unterstützen, eine ganzheitliche, kundenzentrierte Unternehmenskultur zu etablieren.”

„Es gibt zwei Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihre Customer Experience wirklich den Erwartungen der Kundschaft entspricht oder nicht. Die eine besteht darin, zu experimentieren und statistisch signifikante Ergebnisse in die Tat umzusetzen – für die anderen müssen Sie Ihre Kunden um direktes Feedback bitten“, erklärt Benjamin Walther, Director DACH & NL bei Dynamic Yield. „Das Tolle an unserer Integration mit zenloop ist, dass Sie Ihnen erlaubt, beides umzusetzen – quantitatives und qualitatives Feedback wird kombinieren, um den Kunden das Erlebnis zu bieten, was sie tatsächlich wollen.“

Über zenloop

zenloop ist die führende integrierte Experience-Management-Plattform (IXM). Die SaaS-Lösung holt automatisiert über verschiedene Kanäle entlang der gesamten Customer Journey Kundenfeedback ein, analysiert sowie clustert dieses und leitet infolge personalisierte Maßnahmen ab, um zufriedene Kunden zu binden und unzufriedene Kunden zurückzugewinnen.
Die zenloop-Software lässt sich nahtlos in Lösungen wie Salesforce, Spryker, Emarsys, Zendesk, Slack oder Shopify integrieren oder als Ergänzung zum bestehenden Tech-Stack verwenden.
Zum Kundenportfolio von zenloop gehören Marken wie Momox, Douglas, Peek & Cloppenburg, A.T.U, Mister Spex, Foodspring, Carhartt oder Jochen Schweizer. Das Unternehmen wurde 2016 von den beiden ehemaligen Flaconi-Machern Björn Kolbmüller und Paul Schwarzenholz sowie Lukasz Lazewski gegründet und sitzt mit über 60 Mitarbeitenden in Berlin.

Über die Dynamic Yield GmbH

Dynamic Yield ermöglicht Unternehmensmarken personalisierte, optimierte und synchronisierte digitale Kundeninteraktion schnell und zuverlässig an jedem Kontaktpunkt einzusetzen. Marketing-, Produkt-, Entwickler- und E-Commerce-Teams von mehr als 350 globalen Unternehmen verwenden Dynamic Yields Experience-Optimization-Plattform als Technologieebene über bestehenden CMS- oder Commerce-Lösungen, um Inhalte, Produkte und Angebote schneller bereitzustellen und algorithmisch auf jedes Individuum abzustimmen, und somit den langfristigen Geschäftswert zu steigern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dynamic Yield GmbH
Unter den Linden 26-30
10117 Berlin
Telefon: +49 (800) 180-8922
http://www.dynamicyield.com/de/

Ansprechpartner:
Hendrik Senges
PR
E-Mail: hendrik@brightcomms.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.