Schaffen Sie Mehrwert beim IT-Asset Management von virtualisierten Umgebungen

Schaffen Sie Mehrwert beim IT-Asset Management von virtualisierten Umgebungen

Die Ansprüche für eine effiziente und zeitgerechte IT-Ausstattung der Arbeitsplätze wachsen immer schneller und ein geräteunabhängiger Zugriff auf Anwendungen von jedem Ort der Welt aus gehören nicht erst seit Corona zur neuen Arbeitswelt.
Abhilfe könnte eine komplette Virtualisierung der Desktop-PCs schaffen, eine sogenannte Virtuelle Desktop Infrastruktur (VDI). Die virtuellen bzw. Hosted Desktops werden auf zentralen Servern betrieben – und Thin Clients als Endgeräte eingesetzt.

Klar ist, dass Ihr Einsatz viele Vorteile mit sich bringt:

  • …Kosten senken
  • …die IT-Infrastruktur vereinheitlichen
  • …die Administration der Clients vereinfachen
  • …bei der Optimierung der Hardware-Investitionen des Unternehmens helfen
  • …für höhere Sicherheit sorgen, da alle Unternehmensdaten im Rechenzentrum gespeichert werden
  • …ein unternehmensweit zentralisiertes Desktop-Management ermöglichen
  • …die zeitlichen und finanziellen Aufwände für die Inbetriebnahme und Absicherung des Desktops verringern.

Doch was bedeutet ihr Einsatz für das IT-Asset Management und wie kann Sie Asset.Desk hierbei optimal unterstützen?
Wir geben Antworten. Besuchen Sie uns auf unserer Webseite oder kontaktieren Sie unsere IT-Spezialisten.


Zudem bietet die IT-Asset-Management-Lösung "Asset.Desk" aus dem Haus FCS Fair Computer Systems neue Funktionen und Verbesserungen. Darunter:

  • Umfassendes Lizenzmanagement für virtuelle Clients
  • Windows Agent neuerdings mit Scan-Profilen
  • Optimierung und neue Funktionen des vCenter Scanners
  • Indikation für den Total Cost of Ownership (TCO) in einer Umgebung mit Desktop Virtualisierung
Über FCS Fair Computer Systems GmbH Nürnberg

Die FCS Fair Computer Systems GmbH, gegründet 1999 in Nürnberg, bietet Lösungen für das IT-Management (Inventarisierung, IT-Asset Management, Softwareverteilung und ITSM/Helpdesk/Service Desk) sowie für Endpoint-Sicherheit an. Außerdem ist FCS Softwarepartner des Autohandels, für Autovermieter und Hersteller. Geschäftsführer sind Dr. Jürgen Falk und Thomas Ilgenfritz. Die technologische Kompetenz von FCS wird u.a. dokumentiert durch die Auszeichnung "Microsoft Gold Certified Partner". Die Lösung für das Lizenzmanagement (SAM) wurde von der KPMG zertifiziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FCS Fair Computer Systems GmbH Nürnberg
Ostendstraße 132
90482 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 810881-0
Telefax: +49 (911) 810881-11
https://www.fair-computer.de/

Ansprechpartner:
Stefanie Schiwek
Pressearbeit
Telefon: +49 (911) 810881-55
E-Mail: s.schiwek@fair-computer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.